Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Müller Holding GmbH & Co. KG Bewertung

Drogerie Müller - Die Arbeitsmühle

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Müller Drogeriemarkt in Ulm gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt wird stets pünktlich gezahlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Probleme mit Vorgesetzten sind durch fehlende Anlaufstelle kaum meldbar.
Eigene Rechte können kaum oder nur schlecht durchgesetzt werden.

Verbesserungsvorschläge

Betriebsrat einführen.
Stundensoll der Führungskräfte eventuell überdenken.

Kommunikation

Kommunikation unter Vorgesetzten teils träge.

Kollegenzusammenhalt

Dieser ist in den meisten Filialen sehr hoch.
Kein Betriebsrat, Ansprechpartner sind bei Problemen nur die Vorgesetzten.
Häufig führt dies zu einer Bevorzugung von bestimmten Personen.

Work-Life-Balance

Auf Freizeitwünsche wird meist eingegangen. Ein Samstag pro Monat ist immer frei!
Trotzdem ist aufgrund von Krankheitsfällen etc. oft Spontanität gefordert.

Vorgesetztenverhalten

Seit Jahren wird es wohl immer schwerer fähiges Personal für die Führungsetagen der Filialen zu finden. Dies schlägt sich in der Kompetenz der Vorgesetzten wieder.

Interessante Aufgaben

saisonale Aufbauten usw. Wer Leistung bringt, hat Abwechslung.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei Müller sind ältere Arbeitnehmer immer willkommen.

Arbeitsbedingungen

Als ,,normaler" Mitarbeiter im Rahmen. Sobald man aber mehr Verantwortung bekommt/übernimmt sind 190 Stunden pro Monat oder mehr leider die Regel.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung, Energiemanagement usw.
Momentan wird viel aufgeholt, was in den letzten Jahren vernachlässigt wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Tarifvertrag lässt grüßen.

Karriere/Weiterbildung

Startetet mit der Ausbildung, innerhalb eines Jahres wurde ich als Führungskraft eingesetzt. Fortbildungen durfte ich auch Nachfrage besuchen. Grundsätzlich ist der Aufstieg bei Müller meist möglich.


Arbeitsatmosphäre

Gleichberechtigung

Image