Navigation überspringen?
  

Müller & Meirer Lederwarenfabrik GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Textilbranche
Subnavigation überspringen?
Müller & Meirer Lederwarenfabrik GmbHMüller & Meirer Lederwarenfabrik GmbHMüller & Meirer Lederwarenfabrik GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 28 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    7.1428571428571%
    Gut (3)
    10.714285714286%
    Befriedigend (3)
    10.714285714286%
    Genügend (20)
    71.428571428571%
    1,93
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    1,96

Arbeitgeber stellen sich vor

Müller & Meirer Lederwarenfabrik GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,93 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
1,96 Azubis
  • 07.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Menschen nicht als Maschinen sehen.

Contra

Umgang mit den Mitarbeitern. Keine Struktur im Unternehmen, jeder macht irgendwie alles.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Müller & Meirer, Lederwarenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung,
  • Stadt
    Kirn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 23.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsleitung ist unterirdisch.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung muss aus eigener Tasche gezahlt werden

Gehalt / Sozialleistungen

Weiterbildung muss aus eigener Tasche gezahlt werden

Arbeitsbedingungen

dreckige Toiletten, Küche für Mitarbeiter eine verschimmelte Abstellkammer

Work-Life-Balance

mit Müller und Meirer verabschiedest Du Dich von Deinem Privat-Leben

Verbesserungsvorschläge

  • der Fisch stinkt von Kopf an, daher sollte die Geschäftsleitung über ihr Handeln nachdenken
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Müller & Meirer, Lederwarenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung,
  • Stadt
    Kirn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 18.Nov. 2017 (Geändert am 16.Dez. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn ich könnte, würde ich hier Minussterne vergeben!
Lob ist nicht existent.
Das Vertrauensverhältnis ist absolut gestört. Es fällt einem schwer, positiv zu denken. Ein Betriebsklima wie in der Wüste Gobi.

Vorgesetztenverhalten

Die GL benimmt sich unprofessionell. Sie sind unfreundlich und arrogant. Mitarbeiter werden grundlos angeschrien und beleidigt. Mitarbeiter interessieren hier nicht, die Vorgesetzten leben in anderen SPHÄREN.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter, die privat mit der Geschäftsleitung befreundet sind, agieren auch gerne als "Kundschafter".
Es gibt auch Kollegen die ehrlich sind und eine freundliche Atmosphäre schaffen. Leider viel zu wenige.

Interessante Aufgaben

Innovation und Ideenumsetzung sind nicht erwünscht. Teamleiter setzen viel daran, dass Ideen umgesetzt werden, meistens hilft das leider nicht.

Kommunikation

Unter den Abteilungen nicht vorhanden. Innerhalb der Abteilung kommt es auf das Team an. Es wird aber über andere Abteilungen gelästert.

Gleichberechtigung

Geschlechtergleichberechtigung ist vorhanden. Die Geschäftsleitung differenziert aber danach, wessen Nase ihnen gefällt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt eigentlich zu wenig ältere Kollegen, um das zu beurteilen. Die vorhandenen älteren Kollegen werden in meinen Augen aber nicht respektvoller oder höflicher behandelt als andere.

Karriere / Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten. Keine Fortbildungen.
Aufstieg erhalten nur Mitarbeiter, die sich privat gut mit der Geschäftsleitung verstehen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt stößt an absolute Untergrenzen.
Kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld. Gehaltserhöhungen werden regelmäßig versprochen, aber nicht umgesetzt.
Es gibt Vermögenswirksame Leistungen, das ist der einzig positive Punkt. Allerdings erst auf Nachfrage und Beharren.

Arbeitsbedingungen

Die Isolierung der Wände ist fühlbar nicht vorhanden. Teilweise sind im Unternehmen Milchglasfenster verbaut, in den Teilen des Gebäudes ist es immer dunkel. Es ist generell sehr dunkel im Gebäude. Der Lärmpegel ist sehr hoch. Belüftung ist keine vorhanden. Die Heizkörper reichen nicht aus! Dafür ist es im Sommer eine absolute Qual.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung!
Keine Verpflegung für Mitarbeiter (z.B. Kantine). Die Mitarbeiter-"Küche" ist veraltet und defekt.
Unnötige Papierverschwendung. Es wird überwiegend farbig gedruckt, obwohl es nicht nötig ist.
Umwelt- und Klimaschutz werden nicht vom Unternehmen oder der Geschäftsleitung verfolgt.

Work-Life-Balance

Auch hier würde ich Minussterne vergeben, wenn ich könnte! Laut der Geschäftsleitung soll man die Mehrarbeit dem Unternehmen schenken. Unterbesetzung in fast allen Abteilungen. Wochenendarbeit (z.B. Messen, Firmenveranstaltungen,...) wird nicht entlohnt (z.B. Arbeit am Sonntag), man erhält zwar Überstunden, von denen allerdings die Fahrtzeit als "Pause" abgezogen wird.

Image

Eindeutig mehr Schein als Sein nach außen.
In der näheren Umgebung hat das Unternehmen einen sehr schlechten Ruf und ist dafür bekannt, die Mitarbeiter schlecht zu behandeln. Die Fluktuationsrate ist unnatürlich hoch.
Es ist sinnfrei, sich als "vegetarisches" Unternehmen darzustellen, wenn man Lederwaren produziert.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Isolierung des Gebäudes/der Fenster
  • Komplettsanierung des Gebäudes, der Einrichtung z.B. Küche, Schreibtische etc.
  • Keine Milchglasfenster!

Pro

- Mitarbeiterparkplatz
- Rabatte auf die Produkte
- Vermögenswirksame Leistungen

Contra

- Keine guten Umgangsformen
- Gehalt
- Unrealistische Ziele
- Kein Sinn für Realität im Bezug auf Termineinhaltung, Projektumsetzung, Arbeitsplanung.
- Veraltetes Gebäude
- Bevorzugung einzelner Mitarbeiter
- Keine Kantine

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Müller & Meirer, Lederwarenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung,
  • Stadt
    Kirn
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 28 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    7.1428571428571%
    Gut (3)
    10.714285714286%
    Befriedigend (3)
    10.714285714286%
    Genügend (20)
    71.428571428571%
    1,93
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    1,96

kununu Scores im Vergleich

Müller & Meirer Lederwarenfabrik GmbH
1,93
31 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Textilbranche)
3,08
16.481 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.660.000 Bewertungen