MVTec Software GmbH Logo

MVTec Software 
GmbH
Bewertungen

44 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

44 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

32 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Viel Potenzial nach oben

2,6
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Work-Life-Balance

Keine oder vergütete/abbaubare Überstunden, verschiedene Arbeitszeitmodelle.

Karriere/Weiterbildung

Es werden hauptsächlich interne Standard-Trainings angeboten. An persönlich zugeschnittenen externen Trainings oder gar Zertifizierungen kann man nicht teilnehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Für München durchschnittlich.
Jahrelang in Bewerbungsgesprächen mit Inflationsausgleich geworben, der für 2021 dann ausgehebelt wurde - ein No-Go!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durchaus vorhanden, aber an die großen Themen traut man sich nicht ran.

Vorgesetztenverhalten

Wenige souveräne Führungskräfte.

Arbeitsbedingungen

Früher mal sehr gut - davon geblieben sind höhenverstellbare Schreibtische und hochwertige Monitore.
Mittlerweile wird stark an der Ausstattung gespart (Headsets, Tastatur/Maus, …).
Die Innentemperatur im Gebäude beträgt im Sommer auch gerne mal über 30 Grad.
Der Lärmpegel in den durchgehenden Büros ist relativ hoch.
Shared Desks ohne Reservierungsmöglichkeit.

Gleichberechtigung

Im höheren Management trifft man nur auf männliche Kollegen. Darunter durchaus gemischt.

Interessante Aufgaben

Im BV-Bereich top. Die Software-Entwicklung sonst ist sehr altbacken (sowohl die Vorgehensmodelle, als auch technologisch).


Arbeitsatmosphäre

Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Teilen

Tolles Umfeld mit spannenden Aufgaben in einer erfolgreichen Firma

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bei aller Notwendigkeit zu neuen Strukturen den Kern der Firma, die Stimmung und den Zusammenhalt nicht vergessen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gemeinsam zum Ziel, die beste Lösung für unsere Kunden zu finden

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

starke Gemeinschaft, die gute Leistungen erbringt und diese dann auch entsprechend gemeinsam feiert

Verbesserungsvorschläge

die kann ich direkt anbringen, dazu braucht es zum Glück keine Internetplattform

Arbeitsatmosphäre

angenehme Zusammenarbeit in den Teams, ausgepräge Feedbackkultur

Work-Life-Balance

flexible Gleitzeit mit üblichen Kernzeiten, Urlaub jederzeit nach Absprache, auch kurzfristig möglich, Vorgabe "von oben", dass das Gleitzeitkonto nicht zu sehr wächst, verschiedene Arbeitszeitmodelle

Umwelt-/Sozialbewusstsein

regelmäßige Spenden an soziale und Umwelt-Projekte, man kann jederzeit Ideen einbringen

Kollegenzusammenhalt

der Zusammenhalt geht auch über die Arbeit hinaus in vielen Sport- und Interessensgruppen

Vorgesetztenverhalten

in unserem Team gibt es kaum Entscheidungen von oben, sondern in Retrospektiven werden Probleme identifiziert und die Prozesse gemeinsam verbessert durch Experimente, die offen bewertet werden können

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros mit allen Vor- und Nachteilen, der erhöhte Lärmpegel durch die Zunahme der Online-Meetings wird aktuell noch getestet, wie man ihn wieder reduziert bekommt (z.B. durch geräuschunterdrückende Head-Sets)

Kommunikation

regelmäßige Betriebsversammlungen, zwanglose Gespräche auch mit der Firmenleitung möglich

Interessante Aufgaben

die Aufgaben werden via Ausschreibungen im Team vergeben, auf die sich jeder bei Interesse melden kann, genauso können Aufgaben wieder abgegeben werden, wenn man zuviele hat oder eine andere Aufgabe zunimmt


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

MVTec Software GmbH

Liebe:r Mitarbeiter:in,

es ist schön zu hören, dass du dich bei MVTec so wohl und gut aufgehoben fühlst. Wir freuen uns sehr, dass du einige Punkte, wie regelmäßige Retrospektiven oder die angenehme Zusammenarbeit in den Teams, positiv hervorhebst.

Wir wünschen dir weiterhin eine tolle Zeit in unserem Unternehmen!

Beste Grüße
MVTec Human Capital Team

Sehr zufrieden mit MVTec als Arbeitgeber: fair, transparent, zukunftssicher.

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Offene und sehr helle Büroräume. Ansprechende Ausstattung im Open Office, flexible Auswahl der Arbeitsplätze im Team.

Work-Life-Balance

Dies wurde durch Corona Home Office Optionen zum Standard. Sehr gut!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

COP Green at MVTec, Unterstützung solzialer Projekte wie "Na klar".

Kollegenzusammenhalt

Austausch in Reviews, Retros und gemeinsamen Aktivitäten. Wir sind ein Team über Abteilungen und Altersgrenzen hinweg.

Umgang mit älteren Kollegen

Passt, wird sich aufgrund der Altersstruktur (im Durchschnitt um die 30) im laufe der nächsten Jahre noch besser zeigen z.B. Altersteilzeit als Option.

Vorgesetztenverhalten

Nach vielen Jahren der Zugehörigkeit - es wird Fairness gelebt.

Kommunikation

Offen, Transparent, Feedback wird gelebt und mit Schulungen gefördert.

Gleichberechtigung

Im SW Bereich ist die Anzahl der Frauen unterrepräsentiert. Dies ist jedoch keine Firmenphilosophie. Schön ist der Anteil internationaler Kolleg-innen.

Interessante Aufgaben

Im Jour Fix werden Wünsche + Anforderungen besprochen. Umsetzung ist möglich und hängt sicher von eigenen Massnahmen / Einsatz ab.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

MVTec Software GmbH

Liebe:r Kolleg:in,
schön, dass es dir bei MVTec und im Vertriebsteam so gut gefällt.
Danke, dass du so viele Punkte positiv hervorhebst, z.B. die offene und transparente Kommunikationskultur sowie die Möglichkeit auf Home Office.

Weiterhin wünschen wir dir viel Spaß bei MVTec.

Herzliche Grüße
MVTec Human Capital Team

MVTec wäre gerne mehr aber leider klappt es nicht.

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man ist in einem soliden Unternehmen angestellt und muss sich nicht um seinen Arbeitsplatz sorgen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine klare Linie.

Verbesserungsvorschläge

Was ist euer Konzept wenn das Führungstrio mal nicht mehr da ist?

Arbeitsatmosphäre

Dadurch, dass die Firma viele Angestellte seit der ersten Stunde "mitzieht" herrscht ein seltsames Klima in dem Alte viel mehr gehört werden obwohl sie fachlich vor vielen Jahren abgehängt wurden.

Image

In der Branche recht beliebt und gut angesehen.

Work-Life-Balance

Es gibt ein Arbeitszeitenkonto. Überstunden können abgefeiert werden; sogar mit Aufschlag ausgezahlt werden.
Anfallende Überstunden sind jedoch nicht die Regel.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man einen konkreten Weiterbildungswunsch hat wird dieser gehört. Die Umsetzung versandet dann aber in unausgegorenen Prozessen.

Gehalt/Sozialleistungen

Für den Ballungsraum München eher (unter-)durchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man probiert durch pseudo-grüne Initiativen von den eigentlichen Problemen abzulenken.

Kollegenzusammenhalt

Ohne die Belegschaft wäre MVTec als Arbeitgeber keine Rede wert.

Umgang mit älteren Kollegen

Durchschnittsalter 35 Jahre. Mir wäre kein Fall von Altersdiskriminierung bekannt.

Vorgesetztenverhalten

Kommt ganz auf den Vorgesetzten an.

Arbeitsbedingungen

Gut erreichbare Büroräume mit adäquater Ausstattung. Home Office ist möglich (es wird jedoch keine Hardware gestellt), man verlangt aber, dass jeder Mitarbeiter mindestens 1x pro Woche in das Büro kommt.

Kommunikation

Zum Teil sehr offen und transparent, auf der anderer Seite wird viel hinter vorgehaltener Hand und im stillen Kämmerlein entschieden.

Gleichberechtigung

Das "Direktorium" besteht nur aus männlichen Kollegen. Es gibt zwar einige weibliche Führungskräfte aber auf Entscheiderebene fehlt der weibliche Einfluss komplett.

Interessante Aufgaben

Eher durchschnittlich. Es wird sich viel in Details verstrickt und dabei das große Gesamtbild aus den Augen gelassen.

Interessante Aufgaben, Kommunikation der Unternehmensleitung ausbaufähig

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Freiheiten und spannende Themen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Arbeitnehmerbeteiligung bei Entscheidungen zur Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit und Transparenz

Work-Life-Balance

Auf die Einhaltung der maximalen Arbeitszeiten wird sehr geachtet. Home Office ist seit Corona etabliert

Karriere/Weiterbildung

Es gibt einige sehr gute Weiterbildungsmaßnahmen. Karrieremöglichkeiten gibt es jedoch eher keine.

Arbeitsbedingungen

Moderne Büroausstattung, jedoch klassische Probleme wie zu viel Lärm durch offene Büroflächen

Kommunikation

Die Kommunikation im Team ist sehr gut. Von der Unternehmensführung werden Entscheidungen jedoch zumeist ohne Arbeitnehmerbeteiligung getroffen und nur mäßig bis gar nicht erklärt bzw. gerechtfertigt

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist eher unterdurchschnittlich in der Branche. Es werden zwar Boni gezahlt, aber auch hier ist die Berechnung nicht transparent.

Interessante Aufgaben

Spannende Aufgaben mit vielen Freiheiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

My favorite place to work

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es hier so "menschelt" - bei trotzdem sehr hoher Professionalität in täglichen Doing.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das ich ihn nicht früher gefunden habe.

Verbesserungsvorschläge

Die gebe ich intern ab, wenn ich welche habe. Durch die offene Kommunikation und die regelmäßigen Feedbackgespräche habe ich da jederzeit Gelegenheit dazu.

Arbeitsatmosphäre

Selten so einen familiären, freundlichen Betrieb erlebt.

Image

MVTec wird in seiner Branche sehr, sehr geschätzt.

Work-Life-Balance

Es ist alles geboten - von Teilzeitmöglichkeiten, New Work, viele Urlaubstage und Kollegen, die einen nicht schief anschauen wenn man früher los möchte, um seinem Hobby zu frönen.

Karriere/Weiterbildung

Auf Weiterbildung wird sehr viel Wert gelegt. Aufgrund der agilen Struktur mit den flachen Hierarchien kann man nur schlecht eine klassische Karriereleiter besteigen. Aber auch hier wird sich bemüht, einem mögliche andere Wege aufzuzeigen (Fachlaufbahn).

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt, gute Sozialleistungen, Boni etc. Mehr geht ja immer. ;-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen gibt sich in allen Bereichen sehr viel Mühe, verantwortungsvoll zu handeln (GreenMVTec, Social Sponsoring, Firmen-Fahrräder, Hafermilch etc.)

Kollegenzusammenhalt

#teamofteams - hier ziehen alle an einem Strang und Hilfsbereitschaft wird ganz groß geschrieben.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich denke gut - zumindest sind wir alterstechnisch gut durchgemischt.

Vorgesetztenverhalten

Ja mei - a bissl was is ja immer. :-)

Arbeitsbedingungen

Moderne, flexible, wertschätzende und wohlgesonnene Bedingungen.

Kommunikation

Sehr transparente, offene und wertschätzende Kommunikation - auch über die einzelnen Abteilungen hinweg.

Gleichberechtigung

Wenn es auch viele weibliche Führungskräfte gibt, im Direktorium sind es nur Männer. Im Daily Doing merkt man aber keine Unterscheidungen.

Interessante Aufgaben

Definitiv. Wir haben jederzeit die Möglichkeit, unsere Aufgaben anzupassen. Durch das agile Arbeiten "muss" man sich nicht starr an eine Stellenbeschreibung halten sondern kann sich auch (abteilungsübergreifende) Projekte ziehen etc.

Arbeitgeber-Kommentar

MVTec Software GmbH

Liebe:r Kolleg:in,
schön, dass du MVTec so positiv bewertest und dich wohl in deinem Team fühlst.
Es freut uns zu hören, dass du zufrieden mit deinem flexiblen Aufgabengebiet bist und die familiäre und offene Unternehmenskultur hervorhebst.

Danke für deine offene und detaillierte Bewertung.
Weiterhin ganz viel Spaß bei MVTec.

Beste Grüße
MVTec Human Capital Team

Ganz ok - aber nicht besser als vergleichbare Arbeitgeber

3,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hohe Eigenverantwortung und Selbstorganisation. Viele Freiheiten. Teils wirklich innovative Technologien

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leistung wird nicht wirklich belohnt. Angepriesener Inflationsausgleich wird gezahlt wenn Inflation sehr niedrig ist, Sollte das der Geschäftsleitung mal nicht passen, wird das einfach ausgesetzt.

Verbesserungsvorschläge

Leistung und hohe Motivation der Miarbeiter auch fördern. Ehrlicher Umgang mit der ganzen Belegschaft.

Arbeitsatmosphäre

Im Team generell sehr gut.

Image

In der Branche eigentlich recht hohes Ansehen

Work-Life-Balance

Das wird wirklich groß geschrieben. Wer aber mehr machen will wird ausgebremst

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird hier groß geschrieben, Karriere eher Fehlanzeige

Gehalt/Sozialleistungen

Gibt sicherlich schlecher bezahlte Jobs, aber auch viele, die besser bezahlt werden - v.a. in der Branche

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Spielt schon eine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetze verhalten sich einwandfrei. Darüber hinaus eher durchwachsen

Arbeitsbedingungen

Nicht klimatisierte Großraumbüros. Laut durch hybrides Arbeiten (Mischung aus Präsenz und Homeoffice) und vielre Telefonate. Meetingräume sind Mangelware, PCs sind für Entwickler eigentlich eher schlecht.

Kommunikation

Im Team größtenteils gut, im Unternehmen so la la

Interessante Aufgaben

Man hat viel Freiheit in der Wahl der Aufgaben. Die meisten davon sind schon recht interessant.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Spannendes, angenehmes Arbeiten in fachspezifischen Teams wird getrübt durch Entscheidungen einiger weniger Entscheider

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsthemen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entwicklung in Richtung bürokratisches Entscheidungswesen.

Verbesserungsvorschläge

Schafft Möglichkeiten "normale" MAs an allen MAs betreffenden Entscheidungen proaktiv einzubinden. Die wenigen MA die aktuell Entscheidungen für die gesamte Belegschaft treffen, haben mMn kein großes Verständnis mehr für die Sorgen/Bedürfnisse/Prioritäten/Wünsche aller MA.

Arbeitsatmosphäre

In den einzelnen fachspezifischen Teams ist die Arbeitsatmosphäre meist super. Übergreifend (immer wenn Führungskräfte als Schnittstellen auftreten) wird die Stimmung immer schlechter.
Spaß an spannenden Themen wird of gebremst durch fehlende Fachkenntnisse auf PO/PM Level. Hier werden oft fragwürdige Entscheidungen getroffen, die viele Diskussionen erfordern um Klarheit bei PO/PM zu schaffen. Um proaktiv Neuheiten und Martktrends zu verfolgen müssen Entwickler viel Energie verwenden POs davon zu überzeugen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Es wird viel gemacht und investiert. Am Ende dann aber leider nicht konsequent. Lohnzettel werden immer noch gedruckt und per Post verschickt. Einfache Verbesserungen werden also umgesetzt. Sobald man mehr Aufwand hätte (die Sachen die tatsächlich größeren Nutzen hätten) ist aber Schluss.
Sozial: War einmal gut. Mittlerweile wird lieber der Inflationsausgleich allen Mitarbeitern gestrichen, damit einige wenige eine große Gehaltserhöhung erhalten können.

Vorgesetztenverhalten

Solange keine Konflikt/Problemsituationen bestehen gut. Sobald aber doch Probleme gelöst werden sollen sind die Führungskräfte (mit denen ich bis jetzt zusammengearbeitet habe) hilflos. Es werden dann viele Meetings angesetzt und viel diskutiert. Konkrete Lösungen sind aber sehr selten

Arbeitsbedingungen

Waren einmal exzellent. Mit Umstieg auf Shared Desk ("New Work") kann man je nach Typ Glück oder Pech haben. Stören einem Lautstärke oder dreckige Schreibtische wird man im Büro keinen Spaß mehr haben. Meetings die früher in Besprechungsräumen abgehalten wurden, werden jetzt am Platz über Teams abgehalten wobei ein teilweise extremer Lärmpegel im Büro herrscht. Das Problem: Es gibt nicht einmal einen offiziellen Weg wie man solche Probleme den entscheidenen Personen zurückmelden kann.
In Heimarbeit, wird außer dem Notebook nichts zur Verfügung gestellt. Realistisch haben viele Leute einen Monitor/Tastatur/Maus/Bürostuhl zuhause. Praktisch niemand wird jedoch eine 300 Euro teure Dockingstation zuhause haben. Die muss man sich jetzt anschaffen um weiterhin vernünftig von zuhause aus arbeiten zu können. Es wird zwar angeboten die Dockingstations von der Firma abzukaufen. Dies dient aber wohl eher der Firma die dann keine ungenutzten Dockingstations/Monitore im Schrank verrotten lassen muss.

Kommunikation

Entscheidungen zu diversen Themen werden zwar zeitnah kommuniziert jedoch meist ohne Erläuterung oder mit fadenscheinigen Erläuterungen. Ein konkretes Beispiel ist die Entscheidung Mitarbeitern keine proprietären Dockingstations für die Heimarbeit mehr zur Verfügung zu stellen und alle bereits vergebenen wieder zurückzufordern. Hier wird kommuniziert dass sei unter anderem rechtlich nicht möglich. Klar ist jedoch es soll kein Geld für (nach Meinung der Entscheider) unnötige Ausstattung investiert werden. Feedback zu solchen Entscheidungen kann zwar technisch abgegeben werden, wird aber praktisch zu 100% ignoriert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist Durchschnitt. Mit Wegfall des Inflationsausgleichs entwickelt es sich zu unter Durchschnitt.

Gleichberechtigung

Horizontal super. Vertikal werden Meinungen höher positionierter immer bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind an sich spannend und ein Wechsel in andere Aufgabengebiete ist jederzeit möglich.


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Teilen

Vom Geheimtipp zum Mittelmaß

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Rückbesinnung auf alte Stärken.
Wachstum funktioniert nur gemeinsam.
Aktive Bemühung das durch das Aussetzen des Inflationsausgleichs verlorene Vertrauen wieder zu erlangen.

Gehalt/Sozialleistungen

Grundgehalt ist für München in Ordnung. Gehaltssteigerung ist eine Wundertüte.
Der leistungsbezogene Anteil beinhaltet signifikante Faktoren, die durch den Mitarbeiter in keiner Weise beeinflussbar sind.
Der gerne beworbene Inflationsausgleich wurde trotz sehr guter Unternehmenszahlen ausgesetzt.

Vorgesetztenverhalten

Eine gemeinsame Führungskultur oder -stil ist nicht vorhanden, daher besteht hier eine große Abhängigkeit zu Einzelpersonen.
Trotz viel Betonung von agiler Führung werden nicht-triviale Entscheidung klassisch Top-Down getroffen.
Immerhin nur drei Hierarchie-Ebenen.

Arbeitsbedingungen

Super Schreibtische mit großen Bildschirmen.
Großraumbüro, zeitweise mit Lärmpegel eines Callcenters.
Am Gebäude ist regelmäßig etwas kaputt (Aufzüge, Tiefgarageneinfahrt, Wasserschaden, …).
Tiefgaragenparkplatz kann angemietet werden.
Die ausgeprägte Anwesenheitskultur hat sich durch Corona etwas aufgeweicht - so sind momentan im Schnitt ca. 50% Home Office möglich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

MVTec Software GmbH

Liebe:r Mitarbeiter:in,
vielen Dank für dein offenes und sehr wichtiges Feedback, dem wir uns selbstverständlich annehmen werden, da wir uns stetig verbessern möchten.
Deine Einschätzung in Bezug auf die Führungskultur und den Umgang mit der diesjährigen Bonuszahlung bedauern wir sehr. Wir können Dir versichern, dass uns diese Themen sehr am Herzen liegen. Deshalb lassen wir viel eigenverantwortliches Handeln zu und tun unser Bestes, um alle offen und transparent über die Gründe für bestimmte Entscheidungen aufzuklären.

Wende dich jederzeit gerne an deinen HC-Verantwortlichen, um Lösungswege für die von dir erwähnten Problemstellungen innerhalb deiner Abteilung zu finden. Wir sind uns sicher, dass es Möglichkeiten gibt, dies zu optimieren.

Weiterhin wünschen wir Dir viel Erfolg bei Deiner Arbeit bei MVTec.

Beste Grüße
MVTec Human Capital Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN