Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
N4 Logo

N4
Bewertungen

18 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 89%
Score-Details

18 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von N4 über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Perfekter Arbeitgeber für Berufseinsteiger

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Perfekter Arbeitgeber wenn man in den Beruf einsteigt. Man hat Zeit sich gut einzuarbeiten und fühlt sich von Anfang an gut aufgehoben und wird unterstützt. Außerdem gibt es jeden Mittag Essen mit guter Auswahl.

Verbesserungsvorschläge

Baustellen besser planen und umsetzen.
Informationen die alle betreffen sollten schneller und besser weitergegeben werden.

Work-Life-Balance

Überstunden können ab und zu mal vorkommen, können aber abgefeiert bzw. problemlos ausbezahlt werden.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen und Messen werden angeboten. Könnten aber besser für alle gezeigt werden, da man nicht alle mitbekommt.

Kollegenzusammenhalt

Teams können sich aufeinander verlassen und man fühlt sich gut aufgehoben

Arbeitsbedingungen

Gibt viele Baustellen die gefühlt nicht fertig werden. Arbeitsplatz Ausstattung ist ausreichend. Klimaanlage im Sommer ist auch vorhanden.

Kommunikation

Kommunikation innerhalb der Teams ist gut. Infos die alle betreffen kommen meist nicht an, sondern bekommt man nur zufällig mit

Gehalt/Sozialleistungen

Für Einsteiger ausreichend, auch wenn es als Motivation sicherlich mehr sein bzw. schneller erhöht werden könnte ;)


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber!

4,9
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

• die Vielfalt an Projekten und Technologien
• schnelle interne Kommunikation
• die tolle Arbeitsatmosphäre
• das leckere und ausgewogene Mittagessen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Kollegiale Atmosphäre und technisch auf neuesten Stand

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

+ dass man sich sehr stark mit eigenen Ideen einbringen kann
+ dass man direkt und unkompliziert mit den Chefs reden kann

Arbeitsatmosphäre

Sehr offenes Klima, Interesse daran, Dinge zu verbessern.

Work-Life-Balance

Top. Überstunden, wenn notwendig, werden exakt gezählt und können abgefeiert oder ausbezahlt werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Firma ist am wachsen und Gehälter entwickeln sich positiv. Arbeitgeberanteil für private Altersversicherung wird vollständig an uns Mitarbeiter weitergegeben.

Kollegenzusammenhalt

Top

Vorgesetztenverhalten

Mit meinen Vorgesetzten komme ich super klar.

Arbeitsbedingungen

Top

Kommunikation

Inzwischen gibt es mehrere Kommunikationskanäle. Auch über das interne Newsportal bekommt man interessante Neuigkeiten.

Interessante Aufgaben

Moderne Softwareentwicklung mit aktuellen Technologien, Code-Reviews.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Mein bester Arbeitgeber bisher!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Kollegen, coole Projekte, tolle Events, kostenloses Essen, faire Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man hier etwas nennen muss, dann ist es höchstens die Fertigstellung / Renovierung der Büros. Es wirkt da manchmal etwas zu agil (aka. ungeplant).

Verbesserungsvorschläge

Terminzusagen sollten noch besser mit uns abgestimmt werden. Die Kommunikation könnte insgesamt noch etwas reibungsloser verlaufen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gut mit vielen Abstrichen

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise zu viel Druck

Verbesserungsvorschläge

Offenere Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Das Klima war schon einmal viel besser - freundschaftlicher.

Image

Mein Arbeitgeber scheint bei seinen Kunden sehr beliebt zu sein. Dies wird allerdings durch hohen Druck auf uns und vermutlich auch günstige Preise erkauft.

Work-Life-Balance

Die Arbeit nimmt immer mehr Überhand in meinem Leben.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen funktionieren mittlerweile sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

Wir können uns in unserem Team aufeinander verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Projekte werden gefühlt durchgedrückt - obwohl viele in meinem Team und anderen Teams bereits zu viele Aufgaben zu erledigen haben.

Arbeitsbedingungen

Seit Jahren gibt es Baustellen im Haus und es wird gefühlt nichts fertig.

Kommunikation

Ich erhalte zu wenige Antworten auf meine Fragen nach Zielen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist durch die vielfältigen Aufgaben immer spannend und abwechslungsreich. Teilweise wirken die Aufgaben nicht bis zum Schluss durchgeplant.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

KevinCEO

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir haben deine Bewertung aufmerksam gelesen und es ist uns wichtig, dies als konstruktive Kritik aufzunehmen und darauf einzugehen.

Eine ausgeglichene Work-Life-Balance ist uns ausgesprochen wichtig. Wir legen Wert darauf, dass Überstunden, wenn sie anfallen, transparent festgehalten und dann wahlweise abgefeiert oder ausbezahlt werden können. Des Weiteren bieten wir mit 30 Tagen Urlaub weit mehr, als gesetzlich vorgeschrieben ist.

Stress und Überstunden lassen sich temporär in unserer Branche leider nicht vermeiden (z.B. Go-Live), allerdings darf dies kein Dauerzustand sein. Es muss dann auch wieder ruhigere Phasen geben. Es gibt bei uns mit Lisa, Kevin und Eugen mehrere Ansprechpartner, um Lösungen zu suchen, wenn hier ein dauerhaftes Problem besteht. Zudem arbeiten wir kontinuierlich daran, die Planbarkeit zu verbessern: Beispielsweise haben wir in sieben der Teams in den letzten Tagen eine deutlich verbesserte Ressourcenplanung eingeführt, welche sehr detailliert die tatsächlich verfügbaren Ressourcen eines Teams abbildet und das schätzungsbasierte Einplanen von neuen Projekten erleichtert. Die anderen Teams folgen sukzessive. Gleichzeitig arbeiten wir an einer Verbesserung des Prozesses zur Schätzung von Projekten in der Angebotsphase. Eugen koordiniert dies und freut sich über jeden Verbesserungsvorschlag.

Zum Thema der günstigen Preise können wir pauschal leider nichts sagen, ohne das jeweilige Projekt zu kennen. Eine gewisse Preislinie wird teilweise durch das jeweilige Marktumfeld vorgegeben. Wir denken hier v. a. langfristig. Wir betreiben mit vielen unserer Kunden eine längere und stabile Partnerschaft, was wir durch eine faire Preisgestaltung erreichen, die auf lange Sicht rentabel sein muss.

Zu deinem Anliegen „Aufgaben nicht bis zum Schluss geplant” können wir leider ohne Beispiele nicht konkret Stellung nehmen. Die meisten unserer Softwareprojekte entwickeln wir ja agil. Wir denken, dass es die beste Art ist moderne, komplexe Softwaresysteme zu entwickeln. Durch fortlaufende Iterationen kann es natürlich vorkommen, dass sich Anforderungen im Entwicklungsprozess ändern. Dies ist aber beabsichtigt und führt in Summe zu einem besseren Ergebnis.

Abschließend würden wir uns sehr freuen, wenn du beispielsweise mit deinem Teamleiter, Eugen, Lisa oder Kevin über diese Punkte sprechen würdest. Uns ist eine offene Kommunikation in der Firma sehr wichtig - Kritik ist hier willkommen - und in einem persönlichen Gespräch können wir deine Anliegen sicherlich besser beleuchten und nach Lösungen suchen.

Eine wachsende Firma und doch so familiär - finde ich besonders und toll!

4,5
Empfohlen
Führungskraft / Management

Arbeitsatmosphäre

Schon vom ersten Tag an habe ich mich hier wohlgefühlt. Das liegt sicherlich zum Großteil an den lieben Mitkollegen, doch auch das gemeinsame Mittagessen im Firmenrestaurant, der tägliche persönliche Austausch an der Kaffeemaschine, Möglichkeiten für Kreativzeit im Pausenraum sind nur einige Argumente, die meine persönliche Wohlfühlskala täglich vorantreiben. Und jetzt werden auch noch die Büros neu umgestaltet - Ich freu mich :-D

Work-Life-Balance

Für mich ein absolutes Plus: die Flexibilität, die einem von den Vorgesetzten ermöglicht wird. Es ist hier nicht der starre 9-2-5 Job - vielmehr gibt es Kernarbeitszeiten und man arbeitet eben dann, wenn man es am besten kann. Und durch eben diese Flexibilität hat man dann auch ausreichend Freiräume, die das "Life" in der Balance pushen.

Kollegenzusammenhalt

Unschlagbar. Von Ellenbogenkultur sind wir weit entfernt. Jeder hilft jedem und das gerne. Das kenne ich so von früheren Arbeitsstellen ganz und gar nicht. Ich wiederhole es gerne nochmal: Unschlagbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielt im Umgang unter uns keine Rolle. Wir behandeln alle fair und respektvoll - unabhängig von Alter, Geschlecht, Hauptfarbe o.Ä.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man aus einer Arbeitskultur mit klassischen Hierarchien und mies gelaunten, ständig kritisierenden Chefs kommt, ist das Arbeiten mit unseren Vorgesetzten aber mal so was von anders. Vorgesetzte bei N4 bezeichnen sich selbst als Mitkollegen und sind große Befürworter flacher Hierarchien. Das ganze gepaart mit den starken Harmoniebedürfnissen einiger Chefs macht das Arbeiten hier dann echt sehr angenehm - auch wenn für meinen Geschmack die ein oder andere strenge Entscheidung eines Chefs Arbeitsprozesse auch manchmal erleichtern würde.

Arbeitsbedingungen

Für mich entsprechen die Arbeitsbedingungen vollkommen dem, was erforderlich ist. Von Tag 1 an hatte ich einen schönen Arbeitsplatz mit meiner lieben Kollegin, konnte mir einen niegelnagelneuen Arbeitslaptop mitaussuchen, wenn mir was fehlt, weiß ich wo es zu finden ist oder wer mein Ansprechpartner ist und daher bin in vollkommen zufrieden.

Kommunikation

Die Kommunikation bei uns ist offen und ehrlich - so wie Saarländer das eben tun, gibt jeder sehr gerne seinen Senf dazu und das Gute ist: Man darf das hier auch! Die eigene Meinung ist wichtig und gerne diskutieren wir wichtige Entscheidungen auch gemeinsam aus. Sicherlich haben wir an der ein oder anderen Stelle noch Potenzial für ein Mehr an Kommunikation - genau deswegen arbeiten wir derzeit an uns und haben uns temporär eine Kommunikationstrainern ins Haus geholt.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung jaaaa! Zumindest ist mir noch nie eine Form der Ungleichberechtigung aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Ich bin erst seit einem halben Jahr dabei und für mich ist hier (noch) alles spannend. Ständig neue Kundenprojekte aus den verschiedensten Branchen finde ich herausfordernd und großartig.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Ich bin größtenteils sehr zufrieden

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang untereinander ist ganz toll. Die Projekte sind vielseitig und interessant.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Projekte werden nur angenommen, um ein Aushängeschild zu haben. Dabei werden leider Deadlines durchgedrückt, die sehr zu lasten der Beteiligten gehen.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation sollte offener werden. Dadurch verfliegt hoffentlich auch das ungute Gefühl dass Entscheidungen zu wechselhaft getroffen werden.
Die Baustellen sollten endlich abgeschlossen werden. Aktuell wirkt das etwas unfertig.
Wenn Projekte schnell realisiert werden müssen, dann sollten nicht noch kurzfristige andere "wichtige" Dinge "hineingereicht" werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist insgesamt gut. Ein Lob gibt es auch schon mal. Das könnte aber noch verbessert werden.

Work-Life-Balance

Urlaub wird fast immer genehmigt. Überstunden werden voll bezahlt.

Karriere/Weiterbildung

Wir bilden uns gegenseitig intern weiter. Bei Bedarf können wir auch Schulungen besuchen oder Veranstaltungen besuchen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin damit grundsätzlich zufrieden. Auch die angebotenen Events und Veranstaltungen finde ich toll.

Kollegenzusammenhalt

Ein Traum!

Umgang mit älteren Kollegen

Es arbeiten durchaus auch ältere Mitarbeiter als ich es selbst bin bei uns.

Vorgesetztenverhalten

Hier besteht viel Nachholbedarf. Konflikte werden zwar meist sehr gut gelöst. Allerdings sind die gesetzten Ziele nicht immer realistisch. In der Vergangenheit wurden Deadlines leider schon trotz deutlich länger geschätzten Zeiten gefühlt unnötigt nach vorne verlegt.

Arbeitsbedingungen

Die Lautstärke in den Büros war bis vor kurzem teilweise durch Baulärm etwas erhöht. Aktuell sind einige Bereiche wie Türen noch nicht fertiggestellt.
Der Austausch beispielsweise eines WCs oder der Kaffeemaschine dauert gefühlt zu lange.
Sehr gut gefallen mir die angebotenen Terrassen und Balkone.

Kommunikation

Die Kommunikation stockt ab und an etwas. Bei unseren RTT werden wir aber manchmal über Erfolge informiert.

Gleichberechtigung

Bisher ist mir nichts negatives aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Insgesamt wirklich toll. Die bisherigen Projekte waren zum sehr großen Teil sehr interessant und vielseitig. Wir haben auch die Möglichkeit ganz neue Technologien zu testen und einzusetzen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Top Work-Life-Balance

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offen für Verbesserungsvorschläge. Top Work-Life-Balance

Verbesserungsvorschläge

Macht weiter so...


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Firma mit viel Potenzial, aber auch mit fehlender Organisation und Führung

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Gehaltszahlung. Urlaub wird generell genehmigt wenn man ihn möchte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine klare Linie. Heute so, Morgen so. Hohe Fluktation des Personals.
Kritikresistent.

Verbesserungsvorschläge

Gehaltstransparenz. Mehr Interesse an den Mitarbeitern und deren Arbeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Gemessen an der Branche, Unterirdisch. Erst wenn ein Mitarbeiter geht, wird gehandelt, meistens zu spät.

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Kollegen ist sehr gut. Die der Geschäftsführung Richtung Belegschaft eher nicht.

Gleichberechtigung

Wie überall gibt es auch hier Gleich und Gleicher.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kevin DewiGesellschafter

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir haben deine Bewertung auf kununu aufmerksam gelesen und würden gerne mit Dir über deine Kritikpunkte offen sprechen, da uns das Feedback unserer Mitarbeiter sehr wichtig ist. Wir legen Wert darauf, dass in unserer Firma eine offene Kultur der konstruktiven Kritik gelebt wird.

Bezüglich deiner Kritik im Bereich der Kommunikation: Wir sind in den letzten Jahren stark gewachsen, und sind so aus einem Start-Up zu einem etablierten Unternehmen geworden.
Wie du weißt, haben wir in den letzten acht Monaten eine Strukturierung in elf autonome Entwickler-Teams vollzogen. Dies ermöglicht es uns nun, die Kommunikation mehr und mehr in geordnete Kanäle zu lenken, was bei einem Start-Up, was wir vor nicht allzu langer Zeit noch waren, nicht im gleichen Maße notwendig ist.
Leider können wir wegen unserer Größe von der Geschäftsleitung aus die Projekte nicht mehr direkt betreuen, wie es vorher üblich war. Stattdessen treffen wir uns regelmäßig mit den Teamleitern, um uns mit ihnen abzustimmen. Wir nehmen uns aber gerne deiner Kritik an, und versuchen, den Teams mehr direktes Feedback zu den Projekten zu geben und ihnen deutlicher zu machen, dass uns jedes Projekt wichtig ist.

Im Bereich der Gehälter befinden wir uns mitten in der Umstellung von individuellen Gehältern auf transparente Gehaltslinien, was erst mit der aktuellen Firmengröße notwendig wurde.

Wir würden uns freuen, wenn du direkt mit uns das Gespräch suchst, oder, wenn dir das lieber ist, dich mit deinem Teamleiter zusammensetzt, um die genannten Probleme anzusprechen.

Guter Arbeitgeber für "frisch aus dem Studium"

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr flexible Arbeitszeiten, super lockere und gute Stimmung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In Punkto Gehalt muss nachgebessert werden. Sich wiederholende Aufgaben könnte man durch das bewusste einsetzen von neuen Technologien aufregender gestalten.

Verbesserungsvorschläge

Gehälter anheben um gute Mitarbeiter halten zu können, und um neue Mitarbeiter mit mehr Berufserfahrung besser werben zu können.

Arbeitsatmosphäre

Sehr flache Hierarchie, man ist direkt mit jedem per Du was der Atmosphäre sehr gut tut. Kollegiales und lockeres Arbeitsumfeld

Work-Life-Balance

Durch die Gleitzeit und genaue Erfassung der Überstunden hat man, egal ob ledig oder mit Familie, sehr gute Möglichkeiten seine Arbeitszeit flexibel zu gestalten.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden durch Weiterbildungen gefördert. Allerdings bieten sich, eventuell auch wegen der sehr flachen Hierarchie, kaum richtige Aufstiegschancen.

Kollegenzusammenhalt

In den letzten Jahren wurden viele Mitarbeiterevents angeboten (Paintball / Exit Rooms) welche kollegialen Zusammenhalt fördern. Sommer / Weihnachtsfeste werden auch geboten.

Arbeitsbedingungen

Leider muss erwähnt werden, dass es zeitweise zu sehr störendem Lärm kommt.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Berufseinsteiger ist das Gehalt o.k.

Leider werden in dieser Hinsicht, auch mit wachsender Berufserfahrung, keine sehr großen Schritte mehr gemacht - was wirklich schade ist.

Das kostenlose Mittagsbuffet ist eine nette Sache.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind weniger abwechslungsreich, was aber auch mit der Spezialisierung der Firma auf eine gewisse Nische zusammenhängt.


Image

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN