Workplace insights that matter.

Login
Nagel-Group Logo

Nagel-Group
Bewertungen

294 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 48%
Score-Details

294 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

98 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 108 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Nagel-Group √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Nicht zu empfehlen. Fr√ľher Vorzeigearbeitgeber, heute unterste Schublade

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Nagel-Group in Versmold gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im Sommer schwitzt man nicht. Die Zahlungen sind p√ľnktlich und fehlerfrei. Das Urlaubs und Weihnachtsgeld wurde noch nicht abgeschafft.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Transparenz, stures Arbeiten, rein nach Zahlen, Statistiken und Quoten. Bessere Zahlen zu erwirtschaften als umliegende Niederlassungen ist wichtiger als die Qualität der eigentlichen Dienstleistung.

Verbesserungsvorschläge

Anspr√ľche und Erwartungen an die n√§chsten Jahre herunterschrauben. An den Stellen, wo das Geld verdient wird in L√∂hne und Arbeitsmaterial derart investieren, dass man f√ľr produktive Mitarbeiter auch bei momentaner Stimmung wieder interessant wird. Mit dem Niveau steigt das Betriebsklima und die Qualit√§t automatisch.

Arbeitsatmosphäre

Wer denkt, sein Arbeitsplatz w√§re schlecht, der sollte sich die Firma Nagel anschauen. Unfassbar! Man kann eigentlich niemandem trauen, mit niemandem reden und hat immer die Angst, dass man hinterr√ľcks bei den Vorgesetzten schlecht gemacht wird. Man kommt sich ehrlich gesagt vor wie in einem gro√üen Kindergarten f√ľr Erwachsene.

Image

War fr√ľher schon durchwachsen, aber 2020 hat sich die Firma ihr Ansehen unter den eigenen Leuten komplett ruiniert, durch das Ausbleiben einer verdienten Pr√§mie, aber vor allem durch das Verteilen von 20‚ā¨ Gutscheinen eines dubiosen Anbieters, dass das ganze zus√§tzlich wie blanker Hohn r√ľberkommen lie√ü.

Work-Life-Balance

Hahahaha, was ist das?

Karriere/Weiterbildung

Vielleicht bei den kaufmännischen. Im Lager wird jede Hand gebraucht, jeden Tag, den ganzen Tag

Gehalt/Sozialleistungen

P√ľnktlich, aber unteres Niveau. Die guten Leute gehen, weil es woanders mehr f√ľr weniger gibt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Think before Print. Die Firma hat einen unfassbaren Papierverbrauch.
Ich kenne niemanden, der bei der Boni Vergabe letztes Jahr leer ausging, au√üer die Mitarbeiter von Nagel. Da selbst die sozial Schw√§chsten, wie Hartz 4 Empf√§nger bedacht wurden, gehe ich nicht davon aus, dass das Unternehmen √ľberhaupt Sozialbewusstsein kennt.

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nicht mehr. In den letzten Jahren sind die meisten fähigen Leute abgewandert.
Mittlerweile hat Nagel in dieser Hinsicht leider das Niveau einer Zeitarbeitsfirma erreicht. Keiner kennt keinen und jeden Tag ein neue Gesichter die man selten länger als drei Monate sieht. Ein Kommen und Gehen. So kann kein Kollegenzusammenhalt entstehen

Umgang mit älteren Kollegen

Kaufmännisch ok, gewerblich unangebracht.

Vorgesetztenverhalten

Viele geben sich nicht mal die M√ľhe es so aussehen zu lassen, als w√ľrde man sich f√ľr die Belange oder Ideen der Mitarbeiter interessieren. Es geht nur um Zahlen.
Alle Gänge und Flure sind tapeziert mit Anweisungen, Regeln und Verboten.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmaterial ist oft veraltet, kaputt, oder nicht vorhanden. Mit dem Modernisieren hat man leider viel zu spät angefangen.
Es wird in allen Bereichen an wichtigen Dingen gespart und damit unnötig hohe Kosten verursacht, die in keiner Relation zu der Ersparnis stehen

Kommunikation

Wenn es um die Fehler, oder vertrauliches einzelner Mitarbeiter geht, klappt die Kommunikation vorbildlich. Wenn es um Organisation, Planung, Kundenw√ľnsche und Belange der Mitarbeiter geht, findet Kommunikation nicht statt.

Gleichberechtigung

Sollte das Mindeste sein

Interessante Aufgaben

T√§glich gr√ľ√üt das Murmeltier

Leistung lohnt sich in diesem Unternehmen definitiv nicht

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Nagel Group in Borgholzhausen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

angemessene Geh√§lter zahlen, richtige F√ľhrungskr√§fte einstellen, aufr√§umen

Arbeitsatmosphäre

Gro√üraumb√ľro

Karriere/Weiterbildung

null und nichts. Nur ein ganz kleiner erlesener Kreis wird evtl. gefördert, der Rest ist dritte Wahl! Warum auch weiterbilden? Die Leute finden dann eh woanders interessantere Jobangebote, also macht man lieber gar nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

unterste Ebene, Hauptsache billig. Wer etwas besseres findet, ist weg.

Kollegenzusammenhalt

besser geworden, vorher wesentlich schlechter. Aber durch eine hohe Fluktuation entsteht erst gar nicht eine langfristige Bindung. Viele J√ľngere verweilen hier nur kurz, die √Ąlteren bleiben bis zur Rente aufgrund von Perspektivlosigkeit.

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere d√ľrfen sich alles erlauben, da macht man nichts, ist ja auch unbequem

Vorgesetztenverhalten

Inkompetente und lustlose F√ľhrungskr√§fte die sich auf ihrer langj√§hrigen Betriebszugeh√∂rigkeit ausruhen!

Arbeitsbedingungen

Kommunikationsmaterial und EDV ziemlich veraltet

Kommunikation

es wird viel geredet und gar nicht gehandelt!


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Clarissa TrojahnHR-Team

Liebe/r Kolleg*in,

wir bedanken uns f√ľr Ihr Feedback und Ihre offenen Worte.
Eine angenehme Arbeitsatmosph√§re und die gezielte F√∂rderung unserer Mitarbeiter*innen sind uns wichtig, sodass sich unsere Mitarbeiter*innen bei uns wohlf√ľhlen. Daher nehmen wir Ihre Hinweise ernst. Wir m√∂chte Sie gern einladen, mit uns in den direkten Kontakt zu treten, um sich mit uns √ľber Ihre detaillierte Meinung und Erfahrungen auszutauschen. Nur durch offene Kritik kann man sich verbessern. Melden Sie sich doch bitte bei uns !

Liebe Gr√ľ√üe aus Ihrem HR-Team
0049 5423 960 185
personalabteilung@nagel-group.com

Arbeit sehr eintönig.

1,9
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei nagel group in Wustermark absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen sind freundlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr monotone Arbeit

Verbesserungsvorschläge

Mehr lernen als arbeiten


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg√ľtung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Durchwachsen

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei nagel group wustermark in Nauen gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Wenn Mann hartnäckig fragt wird daraus auch was.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt leicht h√∂her als Tarief. Nur leider wird nicht auf die 44‚ā¨ Regelung eingegangen.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Abteilung an

Kommunikation

Informationen sicker zu langsam von ‚ÄěOben‚Äú nach ‚ÄěUnten‚Äú durch.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Clarissa TrojahnHR-Team

Liebe/r Kolleg*in,

vielen Dank f√ľr Ihr offenes Feedback. Wir bedauern sehr, dass Sie die Kommunikation bei uns kritisieren. Eine offene, ehrliche und direkte Kommunikation zu leben ist uns sehr wichtig. Daher laden wir Sie ein mit uns in den Austausch zu gehen. Ihre Meinung ist f√ľr uns wichtig, da sie konkrete Ansatzpunkte bietet, um uns weiter zu verbessern.

Viele Gr√ľ√üe aus Ihrem HR-Team
0049 5423 960 185
personalabteilung@nagel-group.com

Undankbare, unverschämte Ausbeuter.WARNUNG!!! Hier zählt nur die Produktivität!Anerkennung gleich Null!!!

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Kraftverkehr Nagel GmbH & Co.KG in Versmold gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wer den Verstand zuhause lässt und stoisch das tut, was verlangt wird, ohne zu hinterfragen, hat einen sicheren Ausbeutungsplatz.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Selbst wenn eine M√∂glichkeit besteht, ohne Kosten den Mitarbeitern etwas Gutes zu tun, wird die M√∂glichkeit aus reiner Gleichg√ľltigkeit und Bequemlichkeit nicht genutzt.
Die M√∂glichkeit, den steuerfreien Corona Bonus zu nutzen und das unter dem Freiwilligkeitsvorbehalt stehende Weihnachtsgeld 2020 gegen den Bonus zu ersetzen und sich damit bei seinen Mitarbeitern bei gleichen Kosten f√ľr ihren Einsatz zu bedanken, kam scheinbar nicht in Frage.
Allein das ist an Armseligkeit kaum zu √ľbertreffen!!!

Verbesserungsvorschläge

Nachtrag 11. Januar 2021
Die Arbeitgeberkommentar Funktion wird vom Arbeitgeber nur genutzt um öffentlichkeitswirksam Interesse an den Sorgen der Mitarbeiter vorzuheucheln.
Gem√§√ü dem Kommentar unter dieser Bewertung habe ich versucht am 11.12.2020 und am 05.01.2021 mit dem Arbeitgeber in Kontakt zu treten, allerdings beide Male ohne Reaktion. Hier m√ľsste es eine Meldefunktion seitens Kununu geben!
Hoffnungslos. Verbesserungsvorschläge werden als persönliche Angriffe aufgefasst. Gute Ideen werden zunächst ignoriert und dann als eigene Idee verkauft.

Arbeitsatmosphäre

Umgangsformen sind unterirdisch, hier arbeitet Jeder gegen Jeden

Image

Engstirnig, altmodisch, undankbar und respektlos!

Work-Life-Balance

Mit durchschnittlich √ľber 50 Stunden Wochenarbeitszeit kann von ‚ÄěLife‚Äú keine Rede sein!

Karriere/Weiterbildung

Nur das stete Verweilen im, oder am Hinterteil des Vorgesetzten, √∂ffnet T√ľren.

Gehalt/Sozialleistungen

Kraftverkehr Nagel war mal ein gut zahlendes Unternehmen. Mittlerweile liegt die Firma im Mittelfeld und leidet unter dem Wegfall des einzigen Vorteils, durch den sich Leute entschieden haben dort zu arbeiten.
Dementsprechend sinkt das Niveau der Belegschaft.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird lediglich nach Außen suggeriert. Intern werden Tonnen von Lebensmitteln, Papier und Diesel unnötig verschwendet.

Kollegenzusammenhalt

Unter der langjährigen Stammbelegschaft noch schwach zu erkennen. Ansonsten wie oben beschrieben. Jeder gegen Jeden

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Kollegen, m√ľssen sich einen schonenderen Arbeitsalltag durch Betriebs√§rzte erk√§mpfen.

Vorgesetztenverhalten

Zentrale gibt die Richtung vor. Daran hat sich jeder zu halten, sonst wird er ausgetauscht!

Arbeitsbedingungen

Mangelhaftes Arbeitsmaterial. Vieles veraltet, kaputt und teils lebensgefährlich.

Kommunikation

Kommunikationskette ist einfach nicht vorhanden

Gleichberechtigung

Ungleiche Arbeit bei gleichem Geld.

Interessante Aufgaben

Was der Straßenverkehr an Abwechslung eben so hergibt

Arbeitgeber-Kommentar

Walter WackerLeitung Human Resources

Vielen Dank f√ľr Ihr offenes Feedback! Ihre Bewertung ist f√ľr uns wichtig, da sie konkrete Ansatzpunkte bietet, um uns weiter zu verbessern. Da wir uns f√ľr Ihre detaillierte Meinung und Ihre Erfahrungen interessieren, m√∂chte wir Sie einladen, mit uns in Kontakt zu treten. Bitte schreiben Sie uns doch eine E-Mail.

Mit freundlichen Gr√ľ√üen,
Walter Wacker, Leitung Human Resources
hr-online@nagel-group.com

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Gro√ües Unternehmen ohne R√ľcksichtnahme auf Mitarbeiter. St√§ndiger Wechsel von Priorit√§ten und Mitarbeitern in Projekten

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Kraftverkehr Nagel in Versmold gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Logistikbranche und auch die Nagel-Group werden in den n√§chsten Jahren weiterhin einen Wandel hin zu digitalen Prozessen vollziehen m√ľssen, der viele interessante und spannende Themen/Aufgaben mit sich bringt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die ständige Anpassung der Organisationsstrukturen, inkl. verantwortlicher Personen und Themen/Projekte. Gute, ambitionierte Mitarbeiter verlassen das Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

Klare mittel- bis langfristige Strategie verfolgen, Mitarbeiter finden und binden wollen.

Arbeitsatmosphäre

Motivierte Mitarbeiter, die durch st√§ndig neue Aufgaben demotiviert werden. Dadurch sehr schlechte Stimmung untereinander. abteilungsintern- und √ľbergreifend.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Clarissa TrojahnHR-Team

Liebe/r ehemalige/r Kolleg*in,

wie schade zu lesen, dass Ihre Zeit bei uns nicht dem entsprochen hat, was Sie sich gew√ľnscht haben.
Wir nehmen uns Ihren Punkten an und h√§tten uns sehr gew√ľnscht, dass diese bereits w√§hrend Ihrer Zeit bei uns pers√∂nlich zur Sprache gekommen w√§ren. Denn so h√§tten wir gemeinsam diese Themen besprechen k√∂nnen. Sollten Sie Interesse haben, die Punkte mit uns nochmal zu diskutieren ‚Äď kommen Sie sehr gern auf uns HR seitig zu, damit wir das Unternehmen auch zuk√ľnftig lern- und entwicklunswillig weiter ausgestalten k√∂nnen.
F√ľr Ihre private und berufliche Zukunft w√ľnschen wir Ihnen alles Gute.

Beste Gr√ľ√üe aus dem HR-Team

Transperenz gegen√ľber den lagerarbeitern! Gute Arbeit sollte bei den kleinen die die Arbeit machen anerkannt werden!!!!

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Nagel-Group in Eschweiler gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Ohne vitamin b geht da nichts


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Walter WackerLeitung Human Resources

Wir bedanken uns f√ľr Ihr Feedback und Ihre offenen Worte. Uns ist sehr wichtig, dass sich unsere Mitarbeitenden bei uns wohlf√ľhlen. Daher nehmen wir Ihre Hinweise sehr ernst und hoffen, mit Ihnen noch einmal in den Dialog treten zu d√ľrfen, um auch wirklich an den richtigen Stellen ansetzen zu k√∂nnen.

Mit freundlichen Gr√ľ√üen
Walter Wacker, Leitung Human Resources
hr-online@nagel-group.com

Streng hierarchische Struktur. Reaktion√§r. Kein Raum f√ľr neue Ideen. Misstrauen. Bevormundung.

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Nagel in Versmold gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Von 1980

Vorgesetztenverhalten

Man darf nicht mit Dienstleistern sprechen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Walter WackerLeitung Human Resources

Wir m√∂chte Sie gern einladen, mit uns in direkten Kontakt zu treten, um sich mit uns √ľber Ihre Beobachtungen auszutauschen. Nur durch offene Kritik kann man sich verbessern. Melden Sie sich doch bitte per E-Mail bei uns!

Mit freundlichen Gr√ľ√üen,
Walter Wacker, Leitung Human Resources
hr-online@nagel-group.com

Mitarbeiter gehen und werden verheizt

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Nagel-Group in Versmold gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sich was bewegt.

Verbesserungsvorschläge

Auf die Kollegen hören, bevor alle gehen

Arbeitsatmosphäre

Druck und R√ľcksichlosigkeit

Work-Life-Balance

Mu√ü selbst darum sorgen. Kein Verst√§ndnis f√ľr Familie.

Karriere/Weiterbildung

Keine klare Richtung erkennbar.

Gehalt/Sozialleistungen

ganz ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenig. LKW-Logistik

Kollegenzusammenhalt

Wird weniger. Alleingänge werden belohnt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kommen aufs Abstellgleis.

Vorgesetztenverhalten

Haben auch viel Druck

Arbeitsbedingungen

Homeoffice möglich

Kommunikation

Mal zu viel gleiches. Themen f√ľr die Mitarbeiter wergen hinter verschlossenen T√ľren entschieden.

Gleichberechtigung

so gut wie keine. Frauen

Interessante Aufgaben

Es kommt viel voran.


Image

Arbeitgeber-Kommentar

Walter WackerLeitung Human Resources

Vielen Dank f√ľr Ihr offenes Feedback! Ihre Bewertung ist f√ľr uns wichtig, da sie konkrete Ansatzpunkte bietet, um uns weiter zu verbessern. Da wir uns f√ľr Ihre detaillierte Meinung und Ihre Erfahrungen interessieren, m√∂chte wir Sie einladen, mit uns in Kontakt zu treten. Bitte schreiben Sie uns doch eine E-Mail.

Mit freundlichen Gr√ľ√üen,
Walter Wacker, Leitung Human Resources
hr-online@nagel-group.com

Aufbruchstimmung

4,2
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG in Versmold gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Es ist wichtig, dass nach den großen Veränderungen der letzten Monate/Jahre nun wieder Stabilität einkehrt und der eingeschlagene Wege konsequent gegangen wird.

Arbeitsatmosphäre

Bei dem großen Wandel der letzten Monate kommen nicht alle ganz mit. Insgesamt herrscht aber eine große Aufbruchstimmung.

Image

Der Markenauftritt nach außen könnte besser sein.

Work-Life-Balance

Es gibt viel zu tun, aber auch viel Möglichkeiten seinen Arbeitsalltag frei zu gestalten.

Kollegenzusammenhalt

Ist gut.

Vorgesetztenverhalten

Hier hat sich vieles zum Guten entwickelt.

Kommunikation

Ist nicht perfekt, aber daran wird gearbeitet. Hier merkt man, dass sich das Unternehmen verbessern möchte.

Gleichberechtigung

Wenig weibliche F√ľhrungskr√§fte

Interessante Aufgaben

Es gibt viel zu tun! Das Unternehmen ist bereit zur Ver√§nderung und die Schritte zu gehen, um Fit f√ľr die Zukunft zu sein. Das macht Spa√ü.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Walter WackerLeitung Human Resources

Wir freuen uns √ľber Ihr positives Feedback.

Mit freundlichen Gr√ľ√üen,
Walter Wacker, Leitung Human Resources
hr-online@nagel-group.com

MEHR BEWERTUNGEN LESEN