Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH (NAH.SH GmbH) als Arbeitgeber

Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH (NAH.SH GmbH)

Top-Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das freundliche und freundschaftliche Miteinander, auch zur Bereichsleitung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da gibt es nichts.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Zeit der Bereichsleiter für spezielle Themen.
IT Ausstattung für alle gleich und zeitgemäß.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine angenehme, oft auch familiäre Stimmung. Mit Ausnahme des GF duzt man sich.

Kommunikation

Hier besteht noch Verbesserungspotential. Aufgrund des umfangreichen Arbeitsfeldes der Firma kommen einzelne Themenfelder bei den Bereichsleitern zu kurz.

Kollegenzusammenhalt

Grossartig. trotz der unterschiedlichen Typen ist der Zusammenhalt toll.

Work-Life-Balance

In meinem Bereich ist die W-L-B hervorragend. Gerade auch bei Betreuungsproblemen mit Kindern findet man ein offenes Ohr.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut.

Interessante Aufgaben

Die Firma wächst und bekommt mehr und mehr Aufgaben. Jeder findet seine Nische. Und wer wirklich Lust hat, etwas zu bewegen, ist hier gut aufgehoben.

Gleichberechtigung

Absolute Gleichberechtigung.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Durchschnittsalter liegt bei 35-45. die meisten sind schon seit sehr vielen Jahren dabei. Ältere Kollegen werden genauso behandelt wie jüngere. Hier wird kein Unterschied gemacht.

Arbeitsbedingungen

Die IT könnte mal aufgefrischt werden. Heutzutage sind Tablets als Arbeitsmittel durchaus Standard.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird fair trade Kaffee gekauft. Allerdings noch zu viel ausgedruckt. Da gibt es noch Potential nach oben.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung erfolgt nach TVL und ist transparent und nachvollziehbar. Es gibt einen Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket. Durch die flache Hierarchie (Gf und Bereichsleiter) ist ein Aufstieg nicht möglich.

Image

In der Politik und auch bei Kunden kommt die Firma häufig nicht gut weg. Das liegt allerdings am Aufgabenfeld (ÖPNV ist zu teuer, unpünktlich) und nicht an den Menschen, die dort arbeiten. Dennoch wird NAH.SH mehr und mehr positiv wahrgenommen.

Karriere/Weiterbildung

Es steht jedem Kollegen frei, sich weiterzubilden. Themen werden selbst gesucht. Zudem kann man Bildungsurlaub machen.

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Fiedel*, Leiter Kommunikation
Dennis Fiedel*Leiter Kommunikation

Vielen Dank für die gute Bewertung und die konkreten Hinweise! Wir arbeiten daran.