Let's make work better.

NFON AG Logo

NFON 
AG
Bewertungen

115 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

115 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

57 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 40 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Keinerlei Verständnis für Kultur

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verschiedene Formate für die gesamte Unternehmenskommunikation; erstklassige IT-Ausrüstung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Verständnis für Kultur; Das Büro ist super weit weg von allem und man muss zweimal die Woche dort sein, auch wenn das gesamte Team remote arbeitet; Kein Respekt für die Zeit anderer; Und noch vieles mehr.

Verbesserungsvorschläge

Hört auf eure Mitarbeiter, wenn sie euch sagen, dass die Atmosphäre schlecht ist. Und 'Wir sollten alle unseren Teil dazu beitragen' ist darauf keine gute Antwort, lieber CEO. Außerdem ist 'Wir befinden uns in einer Phase des Wandels' kein guter Vorwand, um die Leute in ständiger Angst vor Entlassungen zu halten. Hört schließlich auf, eine Person für die Arbeit von vier einzustellen.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt keinen Respekt für die Zeit oder Verantwortungen anderer. Man hat ständig Angst, der nächste zu sein, der gefeuert wird. Beschwerden über ein schlechtes Arbeitsklima werden von der Führung einfach mit 'Lasst uns alle Verantwortung übernehmen, um es besser zu machen' abgetan, was bedeutet: Wir werden nichts dagegen tun.

Image

Es lebt immer noch im Schatten der Vergangenheit. Vor etwa 10 Jahren war es innovativ und modern. Jetzt versucht es nur noch, relevant zu bleiben.

Work-Life-Balance

Jeden einzelnen Tag bekomme ich E-Mails und Teams-Nachrichten nach 21 oder 22 Uhr. Wenn ich jede verrückte Deadline einhalten würde, hätte ich kein Privatleben mehr.

Karriere/Weiterbildung

Kein Budget dafür

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein

Kollegenzusammenhalt

Gut, aber nicht wegen des Unternehmens. Nur weil einige Leute wirklich nett sind.

Vorgesetztenverhalten

Nette Person, aber keine gute Führungskraft. Macht einfach alles, was das Unternehmen verlangt, selbst wenn es verrückt ist. Hat absolut unrealistische Erwartungen und vermeidet Konflikte um jeden Preis, selbst wenn es bedeutet, die Arbeit anderer zu erledigen.

Arbeitsbedingungen

Die Ausrüstung ist erstklassig. Der nervige Teil ist, zweimal die Woche (verpflichtend!) ins Büro zu müssen, um mit einem fast vollständig remote arbeitenden Team zu arbeiten. Ich gehe ins Büro, um den ganzen Tag in Teams-Meetings zu sitzen.

Kommunikation

Sie versuchen es auf jeden Fall. Das Problem ist nur, dass es anscheinend nichts Gutes zu kommunizieren gibt.

Gleichberechtigung

Es gibt buchstäblich nur weiße Männer auf C-Level. Ein Diversity-Tag wird daran nichts ändern. Besonders nicht, wenn weiterhin weiße Männer eingestellt werden.

Interessante Aufgaben

Es ist schwierig, interessante Aufgaben zu haben, mit so fehlerhaften Produkten und unorganisierten Teams.


Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ich bin begeistert von der freundlichen Atmosphäre und der Flexibilität bei der Arbeit, die die NFON AG bietet.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Seit meinem Eintritt hat sich NFON AG als ausgezeichnete Wahl erwiesen. Die Atmosphäre im Unternehmen ist lebhaft und einladend. Das erleichtert mir die Integration ins Team.

Work-Life-Balance

Ich schätze das Vertrauen, das NFON AG in seine Mitarbeiter setzt. Es bietet uns die Flexibilität, von zu Hause aus zu arbeiten, wenn nötig. Gleichzeitig stellt es großartige Büroflächen für diejenigen bereit, die lieber vor Ort arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Was mir am meisten auffällt, ist der kollegiale Teamgeist. Es herrscht ein echtes Gefühl von Teamwork. Das fördert Kreativität und Innovation.

Kommunikation

Das Team der NFON AG zeigt außergewöhnlichen Respekt für das Zeitmanagement während Meetings. Es nutzt strukturierte Tagesordnungen und klare Ziele, um effiziente und produktive Sitzungen abzuhalten. Diese Herangehensweise gewährleistet, dass die Zeit jedes Einzelnen wertgeschätzt wird. Dadurch kommt es zu fokussierten Diskussionen und zeitnahen Entscheidungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt zufrieden. Es spiegelt meine Leistung und Erfahrung angemessen wider. Es ermöglicht mir, meine finanziellen Bedürfnisse zu erfüllen und anerkennt meine Arbeit und Fähigkeiten.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Viel Versprochen, nichts umgesetzt.

2,2
Nicht empfohlen
Hat bis 2021 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fand ich: Den Kollegenzusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Jetzt und weit weg: So gut wie alles. Ein jeder hatte auf seine Kündigung gewartet.

Verbesserungsvorschläge

In die verbleibenden MA investieren?
Sonst rennen die auch noch weg.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Arbeitsatmosphäre. Kaffee, Obst, usw fast immer da.

Image

Immer noch hoch.

Work-Life-Balance

Eigentlich Minus 5. Mann / Frau muss immer zur Verfügung stehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Weit unter dem Durchschnitt!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Man gibt sich Mühe.
Soziales: null !!! Es wurden gefühlt, jeden Monat 2 bis 3 MA entlassen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder war sich selbst der Nächste! Es wurde vom C Level genau so vorgelebt.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten mussten das durchdrücken, was der C Level wollte. Der C Level wusste mitunter überhaupt nicht um was es eigentlich ging. Völliges Debakel!

Arbeitsbedingungen

Tolle und neue Räumlichkeiten!

Kommunikation

Extern: Lüge Deine Partner an, bis Sie keine Partner mehr sind.
Intern: Sage nichts! Es droht, eine sofortige Kündigung.

Gleichberechtigung

Keine Ahnung.

Interessante Aufgaben

Klasse Lösung und top Features! Wenn Es funktioniert hätte! STABILITÄT!


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir bewegen was, wir - C-Level und Mitarbeiter zusammen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das der Vorstand eine klare Linie fährt. Der ein- oder andere Wechsel im C-Level Team erschien plötzlich und unerwartet und für das gemeine Volk vielleicht nicht nachvollziehbar. Aber das Management ist klar und seiner Linie treu. Entgegen mancher hier gemachten Aussagen, hält sich der Vorstand an seine eigenen Richtlinien und lebt Prinzipien vorbildlich vor. Die Art und Weise wie vom C-Level zu den Mitarbeitern kommuniziert wird, bitte unbedingt beibehalten. Und das Gesellschaftliche in der Firma ist nie in den Hintergrund gerückt.

Arbeitsatmosphäre

In meinem Umfeld passt es. Und seitens des C-Levels wird gute Arbeitsatmosphäre gefördert. Ich bin bisher auf keine schlechte Atmosphäre gestoßen, auch nicht nach 5 Jahren Zugehörigkeit.

Image

Das Image wird sehr viel von Nörglern zerredet und eine weitgehend überstandene Mitarbeiterflucht unter dem vorherigen CEO hat uns durch ein Tal geführt. Wir sind wieder im Aufwärtstrend.

Work-Life-Balance

Vernünftige, verbesserbare Gleitzeitregelung. Einige Abteilungen haben Bereitschaftsdienste - notgedrungen, wir betreiben eine Kommunikationsplattform für unsere Kunden. Wenn etwas im persönlichen Umfeld los ist, und man frei braucht, findet man Lösungen.

Karriere/Weiterbildung

Wer seine Trainings hinterhergetragen bekommen möchte, ist bei uns wie überall in unserer Branche falsch. Wer weiß was er/sie braucht und danach fragt, bekommt es, wenn es notwendig ist oder hilft. Ich hatte hier nie Probleme.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine VL, kein Tarifvertrag, kein Urlaubsgeld aber monatliche Sachbezüge zum Maximalbetrag und geförderte betriebliche Altersvorsorge. Gehalt ist auf Marktniveau.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Seit einigen Jahren gehört der Nachhaltigkeitsbericht zum Geschäftsbericht. Immer mehr ISO Zertifikate in dieser Richtung werden angestrebt. 100% Ökostrom in allen Rechenzentren seit mehreren Jahren, aktive Beteiligung in sozialen Projekten der Mitarbeiter während der Arbeitszeit.

Kollegenzusammenhalt

Kultur, Herkunft, Alter, Geschlecht und sexuelle Orientierung etc. spielt 0% eine Rolle. Wer nicht die Landessprache spricht, wird mit Englisch angesprochen. Das ist Routine in allen Meetings. Respektvoller Umgang miteinander wird erwartet.

Umgang mit älteren Kollegen

siehe Gleichberechtigung. Fällt für mich darunter.

Vorgesetztenverhalten

Ich kenne persönlich keinen Grund zur Klage.

Arbeitsbedingungen

Alles da, was man braucht. Wer weniger als zwei Tage ins Büro kommt, hat keinen garantierten festen Arbeitsplatz. Dafür gibt es shared-office Bereiche. Das ist in anderen Unternehmen, in denen ich vorher war, nicht anders.

Kommunikation

Regelmäßige Allhands und monatliche Q-A sessions, und weitere Foren, in denen man regelmäßig mit dem C-Level in direkten persönlichen Kontakt treten kann. Bei Q-A sessions werden alle Fragen beantwortet, auch provokative Fragen werden mit Ruhe beantwortet. Meetings mit verschiedensprachigen Teilnehmern finden auf Englisch statt, ohne Murren und Diskussion. Wer auf sachlicher Ebene Kontakt sucht, findet gute Kommunikationsmöglichkeiten - auch Abteilungsübergreifend und Länderübergreifend und auch wenn es mal hektisch. Wer nur stänkern will, hat es allerdings schwer.

Gleichberechtigung

Siehe Kollegenzusammenhalt. Das ist immanenter Teil der Kultur. Entweder ich bin blind, oder jede andere Behauptung ist an den Haaren herbeigezogen.

Interessante Aufgaben

Zahlreiche. Und wenn einem langweilig wird, findet man sicher eine Lösung. Offen kommunizieren und nichts in sich rein fressen, nur dann kann man einen Weg finden.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Herzliches Willkommen, gute, positive Stimmung. Professioneller Auftritt.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen möchte die Digitalisierung in Europa durch Cloud basierte Telefonie voranbringen. Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut, offen und freundlich.

Kollegenzusammenhalt

kann ich per Stand heute noch nicht allzu viel sagen, geht sich aber gut an

Arbeitsbedingungen

moderne Räumlichkeiten mit vielen Annehmlichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Leider nicht mehr das, was es mal war..

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich IT gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr machen, weniger reden.. es wird wenig umgesetzt von dem was einem erzählt wird.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist in den meisten Abteilungen nicht zu ertragen, das war vor Jahren mal besser. Die Luft ist teilweise so dick, das man sie schneiden könnte.

Image

Nach außen hin machen sie ein gutes Bild, jedoch innen bröckelt es gewaltig.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in meiner Abteilung war super, man konnte sich auf den anderen verlassen und man war für einander da, wenn es drauf an kam. Ich weiß aber auch dass das in anderen Abteilungen nicht der Fall war.

Vorgesetztenverhalten

Fachlich leider sehr schlecht, Menschlich top. Ziele waren zu erreichen und einbezogen wurde man auch in die Entscheidungen

Kommunikation

Man verkauft Kommunikation, aber genau das hat man nicht drauf. Es werden Dinge vom C-Level vorgetragen die man nicht einhält. Die einzige Kommunikation die funktioniert ist der Flurfunk.

Gehalt/Sozialleistungen

Mein Gehalt war oke, aber mehr auch nicht - da gibt es bessere Marktteilnehmer.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeite hier, wenn du dein Selbstwertgefühl loswerden möchtest

1,0
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

dass ich rechtzeitig gehen konnte, bevor ein Schaden entstand

Arbeitsatmosphäre

Keine schöne Umgebung. Man hat das Gefühl, die ganze Zeit beobachtet zu werden.

Image

Während des Einstellungsprozesses verkaufen sie dir alle möglichen schönen Dinge und erzählen dir, wie sie ihre Kultur verbessern. Nichts davon ist wahr. Wenn du dir die Bewertungen auf dieser Website auch anschaust, haben sie nichts verändert. Sie sind sich ihrer Fehler bewusst, stellen aber stattdessen einfach neue Leute ein.

Work-Life-Balance

Wenn du es als Work-Life-Balance betrachtest, abends um 8 Uhr von der Leitung angerufen zu werden, dann ist die Work-Life-Balance hier großartig. Es wird nicht von dir erwartet, dass du Überstunden machst, aber du solltest jederzeit verfügbar sein.

Kollegenzusammenhalt

Wenn du Schwierigkeiten hast, kannst du dich jederzeit an deinen Kollegen wenden. Bedenke nur, dass dein Vorg. auch hinter deinem Rücken informiert wird.

Vorgesetztenverhalten

einfach gesagt: furchtbar

Kommunikation

-1. Es gibt eine Mitteilung darüber, was von Ihnen erwartet wird. Auch wenn du neu bist, solltest du alles auswendig wissen. Wenn das nicht der Fall ist, bekommst du sicherlich eine Email mit dazu auch alle andere in CC. Ein Kompliment, falls es welche gibt, bekommt man schon privat zugeschickt.

Gehalt/Sozialleistungen

ein Scherz

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Kann man machen, muss man aber nicht.

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmensvision gut. Aber ist halt eine Vision.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unternehmenswerte interessieren keinen, da sich niemand mit negativen Punkten in Verbindung bringen möchte, falls sie mutwillig nicht eingehalten werden.

Verbesserungsvorschläge

Verkauft Euch. Schaut Euch um. Andere Unternehmen haben viel mehr Kapital, binden langfristig Mitarbeiter und fördern somit die Entwicklung des Unternehmens.

Arbeitsatmosphäre

je unmittelbarer die Zusammenarbeit, desto besser

Image

Ruf besser als Realität

Work-Life-Balance

Klimaveränderung mal anders erleben.

Karriere/Weiterbildung

?

Gehalt/Sozialleistungen

unter Branchen- bzw. Aufgabenniveau; Tendenz realsinkend

Kollegenzusammenhalt

vgl. oben, je unmittelbarer die Kollegen, desto besser

Vorgesetztenverhalten

vgl. oben, je unmittelbarer die Vorgesetzten, desto besser. Allerdings haben die nichts zu sagen. Also auf die Aussagekraft würde ich nicht allzu viel setzen. Kann und wird von höherer Stelle regelmäßig einkassiert. Da hilft auch mal wieder ein neuer Vorstand nicht.

Arbeitsbedingungen

Unmittelbar scheint es gut, mittelbar keine Entwicklung, d. h. im Regelfall Rückschritt.

Kommunikation

Sehr viel heiße Luft; Mitarbeiter und technische Bereiche sollen ausgebaut werden inkl. Prämien für neue Mitarbeitergewinnung; diese werden dann willkürlich wieder entlassen. Technischer Bereich ist Spielmasse von HR und Vorstand und der des Aufsichtsrates. Ist weit weg kann man meinen, ist es leider nicht.

Interessante Aufgaben

"Der führende Europäische Cloudanbieter" schließt alle Niederlassungen im Europäischen Westen von den Niederlanden bis Spanien/Portugal außer die Entwicklung. Was soll da jetzt noch interessant dran sein? - Selbst Partner zweifeln bereits am Stand der Lösungen im Vergleich zu Wettbewerbern / zur Branche.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top arbeitgeber, nur zu empfehlen

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Altgeräte werden verschrottet anstatt diese z.b. zu verkaufen oder vorrangig den Mitarbeitern anzubieten

Kommunikation

Intern funktioniert es nicht so gut


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

A great company with a good product and wonderful work atmosphere.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

The company and the colleagues are not afraid of changes.

Arbeitsatmosphäre

Colleagues are open minded for new ideas and processes.

Kollegenzusammenhalt

People are friendly and supporting each other.

Vorgesetztenverhalten

Supervisors are very respectful.

Kommunikation

Information (professional & corporal) is accessible and the company puts a lot of effort in informing the colleagues how the company's doing.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 155 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird NFON durchschnittlich mit 3,7 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Telekommunikation (3,6 Punkte). 56% der Bewertenden würden NFON als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden