Navigation überspringen?
  

nhp Architektur- und Ingenieurbüroals Arbeitgeber

Deutschland Branche Bau/Architektur
Subnavigation überspringen?

nhp Architektur- und Ingenieurbüro Erfahrungsbericht

  • 09.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Alles in allem OK

3,62

Arbeitsatmosphäre

Es ist ein Grossraumbüro mit hoher Geräuschkulisse. Solange man seine Termine hält, alles gut, wenn auch leider dies regelmäßig in Überstunden ausfällt.

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsleitung ist verständnisvoll und bemüht, man bekommt Gesprächstermine relativ kurzfristig, gesprächsoffen, der Wille ist da, nur an der Umsetzung /Einhaltung von Zusagen hapert es manchmal ein bißchen.
Enge Terminschienen bei den Projekten, nicht immer nachvollziehbare Zusagen gegenüber dem Bauherrn.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Kollegenzusammenhalt, Unterstützung untereinander, gutes Betriebsklima

Interessante Aufgaben

Abwechselungsreiche Projekte, vielfältige Bauten, von Wohnungsbau, Altenwohnheime, Hotels, Einkaufszentren, etc.

Kommunikation

Die Kommunikation könnte man noch erheblich verbessern, in den einzelnen Abteilungen, sowie auch zwischen den Abteilungen, zu wenig Besprechungen /Abstimmungen, man könnte dadurch die Arbeit effektiver machen, und evtl. manche Überstunde vermeiden.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist vorhanden, nach Elternzeit ein Widereinstieg gewünscht

Umgang mit älteren Kollegen

Faire Behandlung, ältere Kollegen werden auf Grund ihrer Erfahrung geschätzt

Karriere / Weiterbildung

Man kann sich regelmässige Weiterbildungen eigenständig raussuchen. Ich würde mir wünschen, dass die Mitarbeiter öfter nach Ihren Talenten /Fähigkeiten eingesetzt werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Wer würde hier nicht schreiben, es könnte mehr sein.
Freiwilliges 13. Monatsgehalt, geteilt in Urlaubs- und Weihnachtsgeld. In schlechteren wirtschaftlichen Zeiten wurde es auch jahrelang nicht gezahlt. Im Allgemeinen pünktliche Gehaltszahlungen.

Arbeitsbedingungen

Hohe Geräuschkulisse, da Grossraumbüro. Beleuchtung /Ausleuchtung des Arbeitsplatzes könnte ein bißchen besser sein, Pausenraum mit Akustikplatten und Empfang sind umgestaltet worden, wurde nach und nach etwas getan.
Computer werden gepflegt bzw. upgedatet. Fussbodenheizung bei Nadelfilzboden, für starke Allergiker nicht so gut geeignet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kaffee, Wasser und Obst stehen kostenfrei zur Verfügung. Müll wird getrennt.

Work-Life-Balance

Viel Arbeit, was ja positiv ist, aber zur Folge hat, dass regelmässig in den Sommermonaten Überstunden angeordnet werden. Urlaub passt selten, im Sommer ein kleines Problemchen, die Mitarbeiter die da sind, haben sehr viel zu tun mit Vertretungen. Wir sind oft zu Wenige für das Arbeitsvolumen.

Image

Das Ansehen nach aussen ist gut. Intern versteht man nicht immer die Entscheidungen /Anordnungen der Geschäftsleitung, da entsteht oft Unverständnis /Ärger.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Kommunikationverbessung durch mehr Besprechungen /Abstimmungen, in und zwischen den Abteilungen, dadurch könnte man wirtschaftlicher und effektiver Arbeiten. Engere Abstimmung mit der Geschäftsleitung was Terminschienen angeht. Mehr Transparenz über geschäftliche Entscheidungen, die die Projektarbeit betreffen, besseres Verstehen erleichert die Arbeit. Rechtzeitige Ankündigung der Überstunden, bitte nicht mehr von einen auf den nächsten Tag und dann für mehrere Monate. Wir sind oft zu Wenige für das Arbeitsvolumen. Ich würde mir wünschen, dass die Mitarbeiter öfter nach Ihren Talenten /Fähigkeiten eingesetzt werden. Sprechen mit den betroffenen Personen, wenn es mehrere Personen betrifft, dann bitte mit allen an einem Tisch sprechen, was z. B. die Mitarbeiterverteilung an die Projektleiter /Projekte angeht. Akustikplatten im Grossraumbüro wären wünschenswert.

Pro

Geschäftsführung hat ein offenes Ohr für die Mitarbeiter.
Kaffee, Wasser und Obst stehen kostenfrei zur Verfügung

Contra

Es fehlt oft die Zeit, auf Grund von engen Terminschienen oder Altlasten von noch laufenden zu Ende gehenden Projekten, die noch bearbeitet werden müssen, eine Abstimmung am Anfang eines Projektes zu treffen. Vorlaufzeit von neuen Projekten fehlt oft. Regelmässige Projekt-Beprechungen finden leider selten statt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    nhp Architektur- und Ingenieurbüro
  • Stadt
    Seevetal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung