Navigation überspringen?
  

nhp Architektur- und Ingenieurbüroals Arbeitgeber

Deutschland Branche Bau/Architektur
Subnavigation überspringen?

nhp Architektur- und Ingenieurbüro Erfahrungsbericht

  • 12.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Planung Abteilung TGA

4,30

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro, manchmal etwas laut. Insgesamt helle, freundliche Atmosphäre, manchen Mitarbeitern zu dunkel, aber es gibt ja Schreibtischleuchten. Faires Miteinander, die Arbeitsplätze können relativ individuell, jedoch im Rahmen der Möglichkeiten eines Großraumbüros eingerichtet werden.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten nehmen Ihre Aufgabe sehr ernst. Es ist in dieser Branche nicht immer einfach den Arbeitsanfall für die einzelnen Mitarbeiter gleichmäßig zu steuern. Projekte müssen bearbeitet werden, auch wenn viel zu tun ist. Dabei untersützen die Vorgesetzen selbst wo die können. Bei auftretenden Konfliken, stehen Sie zur Verfügung, müssen aber teilweise angesprochen werden. Sehr großes Vertrauen in die Selbständigkeit der Mitarbeiter. Bei einigen Überlegungen und Entscheidungen werden die Mitarbeiter entsprechend der leidenden Funktionen mit einbezogen, was meist gut funktioniert.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt guter, kollegialer Zusammenhalt. Es gibt Kollegen, die immer und an allem etwas auszusetzen haben, die gibt es aber immer und in jeder Firma. Es werden zur Steigerung der persönlichen Kommunikation regelmäßig Betriebsausflüge organisiert, damit auch die Kollegen, die viel unterwegs sind, außerhalb der üblichen Arbeitsroutine Kontakt zu den Kollegen im Büro bekommen und man sich besser persönlich kennenlernt.

Interessante Aufgaben

Die Aufeilung der Aufgaben einzelner Kollegen und Mitarbeiter richtet sich nach den jeweiligen Fähigkeiten und den Projektanforderungen. Einige Kollegen machen es sich einfach und blocken vieles ab, was dann von anderen Kollegen übernommen werden muss.
Ich nehme mal an, das die Aufgabengebiete ein wenig den persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten zugeordnet sind, in meinem Bereich muss halt alles gemacht werden, was anliegt und dann kann interessant sein, wenn man selbst aktiv mitwirkt.

Kommunikation

Sachorientierte Kommunkation in den Projektgruppen, unregelmässige Infos von der Geschäftsführung über laufende und anstehende Projekte, erfolgreiche Teilnahmen an Wettbewerben, und Feedbacks von Bauherren über zufriedenstellende, kompetente Abwicklung.

Gleichberechtigung

Ich nehme keinen Unterschied in Bezug auf die Geschlechter war. Jeder hat die Möglichkeit alles zu erreichen, es wird aber insgesamt in einer flachen Hirarchie gearbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden wegen Ihrer Erfahrung und Kompetenz geschätzt, jüngere Kollegen wegen Ihrer Kreativität und dem aktuellen Grundlagenwissen aus verschiedenen Bereichen. Es wird darauf Wert gelegt, beide Gruppen an den Projekten gemeinsam arbeiten zu lassen.

Gehalt / Sozialleistungen

Branchenübliche Bezahlung, pünktliche Auszahlung, verschiedene Sozialleistungen werden angeboten, da muss sich aber jeder selbst etwas informieren und auch mal fragen.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung wird auf dem aktuellen Stand gehalten. Wenn erforderlich werden Schulungen und Weiterbildungen angeboten. Weiterhin kann man selbst Weiterbildungen veranlassen und wir dafür freigestellt. Die weiteren Arbeitsbedingungen entsprechen denen wie Sie in einem Großraumbüro üblich sind. Wenn viel telefoniert wird, dann wird es etwas lauter und unruhiger. Die Beleuchtungs- und Belüftungssituation muss zwischen den Kollegen abestimmt werden, was unterschiedlich gut gelingt.

Work-Life-Balance

Dieses Thema betrifft jeden Mitarbeiter persönlich. Das muss man derzeit noch selbst organisieren. Ich persönlich kenne nur sehr hohen Arbeitsanfall, der nur mit ausdauernder Erledigung der Arbeiten bewältigt werden kann, dabei würde es stören wenn es feste Arbeitszeiten gäbe. Es gibt eine Mindest- Wochenarbeitszeit und eine tägliche Kernzeit, damit kann auf private Anforderungen gut reagiert werden. Mit den Vorgesetzten kann jederzeit problemlos über Sonderlösungen aufgrund familiärer Anforderungen gesprochen werden. Kurzfristige Urlaubswünsche können meist berücksichtigt werden, dabei muss jedoch die Arbeitsgruppe und eine entsprechende Vertretung geklärt sein.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    nhp Architektur- und Ingenieurbüro
  • Stadt
    Seevetal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in