Nord Event GmbH Logo

Nord Event 
GmbH
Bewertungen

61 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 74%
Score-Details

61 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

43 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 15 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Nord Event GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Schlechtester Arbeitgeber bei dem ich jemals gearbeitet hab

1,2
Nicht empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt bislang noch Miatarbeiter, die einen super motivieren und die einem den Arbeitsalltag erleichtern.

Verbesserungsvorschläge

-So gut wie alle Mitarbeiter in Führungspositionen müssen ausgetauscht werden, sonst ändert sich an dieses festgefahren und herabblickenden Arbeitsweise nichts.
-Entweder, man setzt versprochene Maßnahmen um, oder man kündigt sie nicht an
-Die Gleichgültigkeit muss aufhören. Viele gute Mitarbeiter haben das Unternehmen schon verlassen, dass ist den Führungspositionen leider egal. Es gibt ja genug andere Mitarbeiter die stillschweigend die Arbeit erledigen.
-Gerade in einer Eventagentur sollte Kreativität und Individualität im Mittelpinkt stehen. Man sollte wenigsten etwas mehr Freiraum in der Arbeitsweise geben.
-Der Fokus darf nicht nur darauf liegen, wieviel Arbeit erledigt wird. Vielmehr sollte darauf geachtet werden, ibter welchen Umständen dies geschieht

Arbeitsatmosphäre

Individualität ist scheinbar nicht gerne gesehen, Spaß an der Arbeit ebenso wenig

Image

Die deutliche Mehrheit der Angestellten redet sehr schlecht über die Firma. Jeder der in dem Unternehmen tätig war teilt die Ansicht. Nach außen wirkt Nord Event jedoch sehr professionell

Work-Life-Balance

Katastrophal..
Den Mitarbeitern wird soviel Arbeit zugeteilt, dass ein abschalten nach der Arbeit schwer fällt. Bei Krankheit wird gebeten, dass man weiterarbeitet, man wird in der Freizeit angerufen und regelmäßiges länger bleiben wird erwartet

Gehalt/Sozialleistungen

Man ist in fast allen Bereichen unter der durchschnittlichen Vergütung. Dafür, was in manchen Abteilungen für Arbeit geleistet wird und wie viel Verantwortung getragen wird, ist man deutlich unterbezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles wird so günstig gekauft wie nur möglich. Es fallen unmengen an Müll an, gerade auf den Events. Jede Strecke, die länger ist als die zum, Auto wird gefahren.

Kollegenzusammenhalt

Es wird sehr viel hinter dem Rücken gesprochen. Es gibt natürlich klassische Zusammenschlüsse einiger Kollegen, hier wird man allerdings nicht integriert und eher ausgeschlossen

Umgang mit älteren Kollegen

Bis auf eine fehlende Wertschätzung ist der Ungang sehr gut. Von anderen Miatatbeitern auf gleicher Ebene wird viel Respekt gezeigt

Vorgesetztenverhalten

Sehr wenige Vorgesetzte haben auch die Qualifikationen dazu. Am Ende des Tages ist die Arbeit nicht aufgrund des guten Klimas erledigt, sondern weil die Mitarbeiter unter smassivem Druck stehen.
Wenn Probleme mit den vorgesetzten entstehen, kann man sich im Normalfall an die Personalabteilung wenden. Richtiges Verhalten, Niveau, Verständnis oder Qualifikation findet man dort leider nicht

Arbeitsbedingungen

Es ist meist sehr laut durch die Gruppen- und Großraumbüros. Die Technik ist nicht ansatzweise auf dem aktuellen Stand, es werden andauernd versprechen gegeben, die zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen führen sollen.
Es kommt zwischendurch vor, dass die Mitarbeiter Aufgaben erledigen müssen, die unzumutbar oder gesundheutschädigend sind

Kommunikation

Jede Abteilung steht im eigenen Mittelpunkt, es wird wenig Rücksicht auf andere genommen.
Hat man mal ein persönliches Anliegen, dauert die Bearbeitung oder Beachtung sehr lange

Gleichberechtigung

Man bekommt definitiv zu spüren, dass Vorgesetzte einen deutlich höheren Wert haben und sich in jeder Hinsicht mehr erlauben können. Umstände des einzelnen Mitarbeites werden nicht beachtet und einzelne Mitarbeiter anderen vorgezogen.

Interessante Aufgaben

Was Nord Event von anderen Veranstaltungsagenturen unterscheidet, ist die Firmenstruktur. Im Fokus steht die Massenabfertigung von Events, Kreativität und Individualität sind zu aufwendig und unnötig.


Karriere/Weiterbildung

Teilen

Bewertung Nord Event. Von 2013 bis 2017 und von 2019 bis heute in der Firmengruppe angestellt.

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work - Life Balance, Events in allen Formen, Mitarbeiter-Events, Kollegenkreis, Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlecht tatsächlich nix, Sachen die man verbessern kann und sollte, was aber auch größtenteils passiert.

Verbesserungsvorschläge

Individualer Wertschätzung für Mitarbeiter noch mehr Verbessern. Gehalt kann man bei manchen Positionen erhöhen.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt immer Phasen wo es nicht immer Harmonisch ist. In meiner 7 Jährigen Zeit in der Firma war es meistens Kollegial bzw habe ich auch viele Freundschaften schließen können. Es macht Spaß auf Arbeit zu gehen.

Work-Life-Balance

Überdurchschnittlich Urlaub für alle, frei Wünsche werden oft beachtet und an Wochenenden hat man auch des öfteren Frei. Flexibel in den Arbeitszeiten... So das es meistens den Arbeitnehmer bevorteilt. 40 Stunden Woche und Überstunden werden schnell abgebaut.

Karriere/Weiterbildung

Eigentlich hat man sehr gute Aufstiegsmöglich wenn man es auch für sich als Ziel gesetzt haben. Besonders bei mir Persönlich. Auf die ganze Firma bezogen war das auch schon ab und zu nicht so. Kann ich aber nicht zu Hundertprozent genau einschätzen deswegen 4 anstatt 5 Punkten.

Kommunikation

Bei einer so großen Firma kann nicht immer alles korrekt Kommuniziert werden, so daß jeder sich immer bedacht fühlt. Es hat über die Jahre auch eine Entwicklung stattgefundenen. Von Teamkit bis Konstant mehr Meetings. Die Tendenz geht schon auf 4 Sterne.

Gleichberechtigung

Auf jedenfall. In den Abteilungen in der Küche, Büro, operativ oder in der Geschäftsführung. Auch bei Schwangerschaften.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Ich glaube es gibt keinen schlimmeren Arbeitgeber

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Arbeitsatmosphäre

Lästern ist hier an der Tagesordnung. Geschäftsführung ist nur ein jämmerlicher Witz

Work-Life-Balance

16 Stunden Schichten ohne Ausgleich

Kollegenzusammenhalt

Nur hauen und stechen

Vorgesetztenverhalten

Geistiges Niveau von Kleinkindern obewohl ich dabei die Kleinkinder beleidige

Kommunikation

Gibt es nicht


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitnehmer sollten geschätz werden

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die sicher Stellung der Gesundheit

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Keine genauen Infos, es sollte auch die Geschäftsführung sich mal um die Angestellten kümmern

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Mehr auf die Arbeitnehmer zugehen, Infos geben , Tipps


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber, gerade für Auszubildene

4,7
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Frühstücksmöglichkeiten
- Familiärer Zusammenhalt trotz Größe des Unternehmens
- Azubi-Zusammenhalt /-aktivitäten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mit NORD EVENT kann ich GUT Kirschen essen!

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aus Azubi-Sicht werden uns viele Goodies (bspw. Lerntage) gestellt, da wir diese Ausbildung berufsbegleitend machen. Durch die Teilnahme an maritimen Events wie die Kieler und Travemünder Woche oder der Hafengeburtstag wird und eine abwechslungsreiche Ausbildung geboten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation ist wichtig - vor allem die interne. Funktionieren tut dies mal mehr und mal weniger, da jede Abteilung in erster Linie an sich selber denkt. Hier darf gerne auf mehr Verständnis zwischen den Abteilungen geachtet werden.

Arbeitsatmosphäre

Top! Die Stimmung im Büro ist locker und von Abteilungsleitung bis Praktikant per Du.
Auch unter den Azubis herrscht gute Stimmung am Arbeitsplatz und privat. Ein gutes Beispiel dafür, dass aus Arbeitskollegen Freunde werden können!

Allen Mitarbeitern wird eine große Auswahl an Beteiligung an Sportgruppen wie Golf, Volleyball, Rudern und Laufen gegeben.

Karrierechancen

Aufstiegschancen und Übernahmemöglichkeit sind auf jeden Fall vorhanden. Aber auch hier spielt die persönlich Einstellung eine große Rolle.

Arbeitszeiten

Normaler 8 Stunden Büroalltag mit Pause. Sollten Überstunden entstehen, ist es kein Problem diese nach kurzer Absprache wieder abzubauen.

Ausbildungsvergütung

Es wird der Mindestgrundsatz ausgezahlt. Darüber hinaus gibt es viele Extras wie Sportgruppen, bei denen man kostenfrei teilnehmen kann, sowie sämtliche Mitarbeiter Events und Verpflegung am Arbeitsplatz.

Die Ausbilder

Meiner Erfahrung nach waren alle „Ausbilder“ in den einzelnen Abteilungen sehr bemüht uns Azubis schnellstmöglich in die Arbeitsabläufe zu integrieren, um so die selbständige Arbeit zu fördern. Für Fragen habe sie immer ein offenes Ohr und nehmen sich die Zeit neue Aufgaben zu erklären.

Spaßfaktor

Für meinen Teil kann ich sagen, dass ich viel Spaß am Arbeitsplatz habe und auch gerne zur Arbeit komme.

Aufgaben/Tätigkeiten

Abhängig von den Abteilungen variieren die Aufgaben mal mehr und weniger. Durch die Trennung der Aufgaben des Planungsprozesses einer Veranstaltung in verschiedene Abteilungen, bekommt man einen detailierten, aber auch auf die Abteilung zugeschnittenen, Einblick in die einzelnen Augabenbereiche.

Variation

Während der Ausbildung werden die Abteilungen in der Regel alle 6 Monate gewechselt. Es wird einem damit die Gelegenheit gegeben seine Stärken festzustellen.

Respekt

Begegnet man seinen Kollegen mit Respekt, beruht dieser auf Gegenseitigkeit. Mit der passenden Arbeitsmoral und Motivation kann man diesen natürlich noch weiter aufbauen.

Bewertung eines Rückkehrers

4,3
Empfohlen
Führungskraft / Management

Arbeitsatmosphäre

Ich bin positiv überrascht wie sehr sich die allgemeine Stimmung in den letzten Jahren verbessert hat.

Work-Life-Balance

Hat sich definitiv verbessert im Vergleich zu früher.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein könnte noch etwas stärker ausgeprägt sein.

Karriere/Weiterbildung

Jeder hat und bekommt die Möglichkeit, sich durch interne und externe Schulungen für höhere Aufgaben zu rüsten.

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen hilft jeder immer gerne jedem.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier hat das Unternehmen, meiner Meinung nach, einen sehr fairen Umgang mit allen Altersklassen.

Arbeitsbedingungen

Hier gibt es dank vieler Neuerungen in den letzten Jahren nur noch wenig das negativ auffällt.

Kommunikation

Ist immer mit Herausforderungen verbunden bei einem Unternehmen mit verschiedenen Standorten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gerade im Bereich Sozialleistungen hat Nord Event in den letzten Jahren sehr stark aufgeholt.

Gleichberechtigung

Mit einem geschätzten Frauen Anteil von 40% denke ich, dass das Unternehmen auf einem guten Kurs ist.

Interessante Aufgaben

Durch das Catering Geschäft gleicht kein Tag dem anderen und es wird somit auch nie langweilig.


Vorgesetztenverhalten

Teilen

Meine Ausbildung hier war sehr gut, Arbeite zurzeit auch sehr gerne hier.

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Proficard, Das wir hier essen bekommen,
Personalfeiern, die Aktivitäten die angeboten werden nach der Arbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation im allgemeinen,
Technik es gibt immer Probleme auf Veranstaltungen gerade mit Geräten die man anschließt und nach paar Minuten springt die Sicherung aus .

Verbesserungsvorschläge

wenn man schon jemanden einstellt der eine körperliche Beeinträchtigung hat oder eine Behinderung sollte man darauf achten wie bestimmte Kollegen mit ihm umgehen.
Er/ Sie sollte nicht gemobbt werden sondern dann sollte jemand bei der Person stehen während der arbeitet nicht weg laufen und danach Meckern das die Person das nicht richtig gemacht hat da wir auch ein Lehrbetrieb sind.
Oder man sollte diePerson wo anders in die Produktion schicken da wir ja viele Bereiche haben hier.

Arbeitsatmosphäre

Wie es so halt ist wenn man ständig zusammen arbeitet, Konflikte gibt es immer

Umwelt-/Sozialbewusstsein

ich wird's cool finden wenn man übriges essen spendet wenn es möglich wäre !

Kollegenzusammenhalt

eigentlich gut außer mal man hat eine Meinungsverschiedenheit oder ist genervt voneinander da kann sich die gruppe in kleine Grüppchen trennen kommen meist aber wieder in einen Team zusammen

Kommunikation

In meinen Arbeitsbereich geht es mit der Kommunikation ganz gut.
Nur mal auf Veranstaltungen die nicht gut laufen dann meist wegen schlechter Kommunikation von der planer/in von den Veranstalter


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Meine Bewertung zum Arbeitsgeber ist Klasse

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten, Urlaub, Pausen

Verbesserungsvorschläge

Soll so bleiben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Noch nicht lange im Team, aber schon sehr gut integriert.

4,7
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man merkt das ein funktionierendes Team eine funktionierende Firma bildet. Das Team arbeitet gut zusammen und die Kommunikation stimmt, sowohl bei der Arbeit, als auch in der Freizeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN