Workplace insights that matter.

Login
Omnicom Media Group Germany Logo

Omnicom Media Group 
Germany
Bewertung

Interessantes und gut organisiertes Traineeprogramm

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei OmnicomMediaGroup in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Da ich im HO gestartet bin und bisher leider nur zeitweise Agenturluft schnuppern konnte, kann ich die Atmosphäre auch nur aus diesem Blickwinkel bewerten. In meinem Traineeprogramm konnte ich verschiedene Teams durchlaufen und habe die Atmosphäre durchweg als sehr angenehm empfunden. Ob vor Ort in der Agentur oder zuhause im Homeoffice, ich wurde immer herzlich empfangen und sofort ins Team integriert. In der Agentur sind mir fremde Kollegen auch immer super freundlich und sehr aufgeschlossen begegnet, wollten sich mit mir austauschen oder mich kurz Kennenlernen.

Kommunikation

Die Kommunikation klappte bisher immer einwandfrei. Man hat schon fast zu viele Kommunikationstools, und damit verschiedene Chats auf unterschiedlichen Plattformen mit den gleichen Kollegen. Allerdings gestaltet es sich wirklich einfach innerhalb der Agentur zu kommunizieren und sich auch virtuell schnell mit neuen Kollegen auszutauschen. Außerdem werden Mitarbeiter in regelmäßigen Meetings mit der Geschäftsführungüber Neuigkeiten informiert und es wird transparent über Entwicklungen in der Agentur gesprochen.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt innerhalb der Agentur bzw. innerhalb der einzelnen Teams ist sehr stark. Natürlich gibt es von Team zu Team und auch von Mensch zu Mensch immer Unterschiede. Generell betrachtet herrscht hier aber ein starker Zusammenhalt und teilweise haben sich daraus auch wirkliche Freundschaften entwickelt, was zu einer tollen Arbeitsatmosphäre führt. Es wird sehr locker, aber rücksichtsvoll und respektvoll miteinander umgegangen.

Work-Life-Balance

Da ich derzeit noch mein Traineeprogramm absolviere, spiegelt meine Sicht den wirklichen Agentur Alltag nur bedingt wider. In der Regel mache ich keine Überstunden und die Betreuer achten auch immer darauf, dass dies nicht oder nur sehr selten passiert. Nichtsdestotrotz bekomme ich natürlich den Alltag der Teams mit und Überstunden gehören hier leider zur Tagesordnung. Besonders in sehr stressigen Phasen, scheint die Work-Life-Balance nicht mehr gegeben zu sein. Auch bei der Urlaubsplanung gibt es gewisse Einschränkungen und es bedarf vieler Absprachen innerhalb des Teams.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzen haben sich mir gegenüber immer sehr gut verhalten. Ich hatte regelmäßige Feedbackgespräche, ich war stets darüber informiert, was wann und wie auf mich zukommen wird. Aufgrund der flachen Hierarchien und der lockeren Atmosphäre innerhalb der Agentur war es immer ein Gespräch auf Augenhöhe.

Interessante Aufgaben

Hier kommt es natürlich wirklich auf die eigenen Interessen und den Bereich an, in dem man gerade eingesetzt wird. Meine Aufgaben reichten von wirklich sehr interessanten Aufgaben bis hin zu den klassischen Copy-Paste-Aufgaben, die natürlich auch ab und an bearbeitet werden müssen.

Gleichberechtigung

Ich habe bisher nichts Gegenteiliges wahr genommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier konnte ich keinerlei Unterschiede feststellen.

Arbeitsbedingungen

Natürlich hat man im HO nicht die gleichen Bedingungen wie in der Agentur, aber wir durften uns die Dinge, die wir benötigten, vorerst ausleihen, was das Arbeiten zuhause sehr erleichtert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt entspricht den Agenturgehältern. Normalerweise wird dies durch das Agenturleben ein wenig aufgewogen, dies kann aufgrund von Corona natürlich derzeit nicht in dem Ausmaß wie erwartet stattfinden. Ich finde es schade, dass es, wie in manch anderen Agenturen, keine kleine Extrapauschale für die zusätzlich anfallenden Kosten im HO gibt (Strom, Heizung, Kaffee, etc.). Was vielleicht erstmal wie eine Lappalie klingt, rechnet sich mit der Zeit doch ganz gut.

Image

Ich würde das Image als gut beschreiben, wobei die Agentur trotz ihrer Größe nach Außen hin nicht sehr bekannt ist.

Karriere/Weiterbildung

Ich denke schon, dass man gute Aufstiegschancen innerhalb des Agenturnetzwerkes hat. Außerdem habe ich auch schon ein paar Mal mitbekommen, dass verschiedene Kurse und Seminare zur Weiterbildung angeboten wurden.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen