OMS Prüfservice GmbH als Arbeitgeber

OMS Prüfservice GmbH

26 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,5
Score-Details

26 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Bewerbung als Junior Sales Manager.

1,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei OMS Prüfservice GmbH in Lorch beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Der Prozess startet mit einer Standard-E-Mail, dass man nicht mit jedem Bewerber in persönlichem Kontakt treten kann und wird gebeten einen Bewerberfragebogen auszufüllen.
Dieser Fragebogen enthält einige sehr datenschutzbefremdliche Fragen. Unter anderem sollen ehemalige Arbeitgeber kontaktiert werden dürfen. Die Fragen bezüglich Krankheiten oder sonstigen gesundheitliche Beeinträchtigungen sind einfach unangemessen. Auch die Frage nach dem Rauchverhalten ist sehr fragwürdig.
Ob man in einem Verein engagiert ist und welche Position man dort innehat, ist in einem Bewerbungsverfahren einfach nicht relevant und geht niemanden etwas an.
Rekruter wirken sehr unerfahren. Telefoninterview sollte ohne Vorabsprache abends um 19 Uhr stattfinden. Alternativtermin wurde dann vom Rekruter vergessen.
Das Bewerbungsverfahren enthält 10-Stufen (in Worten Zehn!). Die Stelle beinhaltete nach eigener Aussage fast nur kaltakquise per Telefon. Warum man dafür ein 10-stufen System braucht mit persönlichem und psychologischem Test ist mir nicht klar.
Die Art und Weise des Recruitments hat auf mich keinen positiven Eindruck hinterlassen und werden diese auch nicht weiterempfehlen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Wirkten sehr überfordert!

2,1
Bewerber/inHat sich 2020 bei OMS Prüfservice GmbH in Hamburg als manager beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Besseres Zeitmanagement für Bewerbungsgespräche, bzw. gerne auch halbwegs termingerecht zu starten.
Rekrutierin wirkte sehr sehr aufgeregt und unerfahren. Vielleicht auch weil sie im Erstgespräch ca. 25 Minuten zu spät anrief, ohne diese eventuelle Terminverzögerung vorher mitzuteilen.
Der Auftritt der Führungskraft im Zweitgespräche wirkte leider sehr überheblich. Auch da waren alle Beteiligten leider verspätet. Mag sicher An der Krise liegen, wirkte einfach weniger positiv.
Naja, an sich vertreten die ein sehr interessantes Vertriebsprodukt mit enorm Potential.
Viel Erfolg beim optimieren der BW-Prozesse.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

OMSHR Team

Lieber Verfasser/in,

vielen Dank für dein Feedback.
OMS-Standard ist ein professioneller Recruiting-Prozess, bei dem Pünktlichkeit und ein wertschätzendes Miteinander die Grundlage sind. Wir sind durch deine Bewertung veranlasst der Sache nachgegangen und haben erfahren, dass es in diesem Fall tatsächlich nicht optimal gelaufen ist. Hierfür entschuldigen wir uns und arbeiten weiter an der Einhaltung der OMS-Standards.

Dir alles Gute und bleib gesund.

OMS HR-Team

Bewerbungsprozess mit fragwürdigem Fragebogen

1,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei OMS Prüfservice GmbH in Hannover als Junior ControllerIn beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Man bekommt den Fragebogen nach dem Bewerbungseingang automatisch zugeschickt. Dieser enthält Fragen, die meiner Meinung nach auf der einen Seite sehr unseriös wirken und auf der anderen Seite lassen sich viele Fragen mit der Durchsicht der Bewerbungsunterlagen beantworten.
Das Schreiben für die Absage enthält zudem nicht die Jobbetitelung auf die man sich ursprünglich beworben hat.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

OMSHR Team

Lieber Verfasser/in,

vielen Dank für dein Feedback. Der Bewerberfragebogen ist ein Schritt in unserem 10-stufigen Einstellungsprozess und erfüllt eine sehr wichtige Funktion. Wir können mit diesem sicherstellen, dass wir die wichtigsten Informationen von jedem Bewerber erhalten und somit gleichberechtigt und fair die Übereinstimmung zwischen Anforderung und Bewerberprofil bewerten können.
Die persönlichen Fragen sind im Fragebogen gekennzeichnet und selbstverständlich freiwillig zu beantworten.

Wir wünschen dir sowohl persönlich als auch beruflich alles Gute.

OMS HR-Team

Spätestens beim Bewerberfragebogen sollte man genau überlegen ob die Firma seriös ist

1,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei OMS Prüfservice GmbH in Saarbrücken als Vertriebsmitarbeiter beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

- auf mich hat der der Recruitementprozess nicht professionell gewirkt
- Kandidat wird durchleuchtet wie ein Verdächtiger einer Straftat (Freizeitaktivitäten, Mitgliedschaften, Social Media Aktivitäten, Krankheiten etc.)
- im Bewerberfragebogen werden weitere Informationen abgefragt, bei denen ich als Kandidat gegen Datenschutzrichtlinien verstoßen würde (es werden sensible Daten Dritter abgefragt zB Name und Telefonnummern von ehem. Vorgesetzten)
-vielleicht sollte das Unternehmen nicht seine Energie darauf verwenden ständig den Inhalt der Bewertungen zu beanstanden und auf inaktiv setzen zu lassen, sondern sich mal Gedanken machen, welche Wirkung diese Art des Recruitments auf Bewerber hat


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

OMS HR-Team

Liebe Bewerberin/ lieber Bewerber,

vielen Dank für Dein Feedback und Deine persönliche Einschätzung zu unserem Recruitingprozess.

Unser 10-stufiges Recruiting System gewährleistet einen professionellen Prozess, in welchem der Mensch in seiner selbst im Vordergrund steht.

Die persönlichen Fragen sind im Fragebogen gekennzeichnet und selbstverständlich freiwillig zu beantworten.

Wir bedauern, dass Deine erlebte Erfahrung in unserem Recruitingprozess nicht Deinen Vorstellungen entsprochen hat.

Wir wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Kein Vertrauen ist die schlechteste Voraussetzung um gute Mitarbeiter zu finden

1,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei OMS Prüfservice GmbH in Pforzheim als Servicetechniker beworben.

Verbesserungsvorschläge

Bewerberfragebogen ändern.
Persönlich überzeugen lassen ist die bessere Wahl als Unsinn wie : ,,dürfen wir Ihren alten Arbeitgeber kontaktieren ?'' abzufragen. Vertrauen ist die Voraussetzung für gute Leistung.
Oberflächlichkeit stärkt nur das Prestige schwächt aber alles andre.


Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

OMS HR-Team

Liebe Bewerberin/ lieber Bewerber,

der Bewerberfragebogen ist in unserem Recruitingprozess ein wichtiger Schritt, um alle Bewerbungen gleichberechtigt behandeln zu können. Die nächsten Recruitingschritte nach dem Bewerberfragebogen beinhalten persönliche Gespräche, welche für eine Entscheidung ausschlaggebend sind.

Deine Ansicht, dass OMS im Recruitingprozess oberflächlich handelt, können wir somit nicht nachvollziehen. Der Mensch steht bei allen Gesprächen stets im Vordergrund.

Dennoch bedanken wir uns für Dein Feedback und Deine persönliche Einschätzung und wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute.

Ich war/bin total begeistert!

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei OMS Prüfservice GmbH in Hannover als Sales Manager beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • wir sind genauer auf meinen Lebenslauf eingegangen, daraus hat sich dann ein Gespräch ergeben, was super locker und entspannt war. Ich hatte das Gefühl der Vorgesetzte hat genau zugehört, da er auch von sich aus zu meinen Aussagen Fragen gestellt hat. Es war gar nicht so, dass nur ich geredet habe.
  • wieso nicht mehr beim alten Arbeitgeber.
  • was mir dort nicht so gefallen hat
  • Fragen zu alten Berufen
  • das Gespräch war sehr angenehm und ich hatte das Gefühl, ich kann offen und ehrlich antworten (was ich getan habe) ohne dafür verurteilt zu werden.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

OMS HR-Team

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

vielen Dank für Deine positive Bewertung und ganz herzlichen Glückwunsch zu Deiner Zusage.

Wir wünschen Dir alles Gute und viel Erfolg für Deine Zukunft bei OMS.

"Potemkinsches Dorf?" oder "vom Umgang mit (potentiellen) Mitarbeitern".

1,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei OMS Prüfservice GmbH in Lorch als Servcieetechniker beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Das (vermutliche) Innere mal an das gerne wahrnehmbare Äußere angleichen.

Bewerbungsfragen

  • Ich habe nach 8 Tagen eine E-Mail (Inhalt den anderen Bewertungen nach zu urteilen wohl üblicher Standard) mit einem technisch katastrophal formatierten "Personalfragebogen" als PDF erhalten. Nach Rechts- und Datenschutzbelehrung trifft man auf folgende Inhalte, bzw. Fragen:
  • Gewünschte Angabe von Namen, Position und Telefonnummer ehemaliger VORGESETZTER, mit der Frage, ob man diese (und ehemalige Arbeitgeber) telefonisch kontaktieren darf (Datenerhebung unbeteiligter Dritter). Frage nach eigenem Rauchverhalten, Krankheiten (Tätigkeitsbezogen), Hobbys, charakterlicher Ausprägung nach eigener und fremder Einschätzung. Ansonsten übliche Abfragen. Frage nach flexibler Arbeitszeitregelung: keine/Aufträge = Arbeitszeitkonto +/-. Leider gibt es offensichtlich nur einen Fragebogen für Berufsanfänger und alle anderen Interessenten. Angaben von Lieblingsfächern in der Schule und Ferienjobs - an der Stelle "musste" ich dann "leider" mit dem Ausfüllen aufhören.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

OMS HR-Team

Liebe Bewerberin/ lieber Bewerber,

vielen Dank für Dein Feedback zum Fragebogen und Deine persönliche Einschätzung zum Inhalt.

Der Bewerberfragebogen ist ein wichtiger Recruitingschritt, in welchem wir die Gleichberechtigung zwischen allen eingegangenen Bewerbungen herstellen. Dieser wurde stetig angepasst und optimiert, um u.a. auch die anfänglich technischen Hürden zu überwinden.

Wir wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Gemischte Gefühle

4,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei OMS Prüfservice GmbH in Hannover als Vertriebsmitarbeiter beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die gestellten persönlichen Fragen in dem vorab per E-Mail geschickten Bewerbungsfragebogen sollten lieber in einem persönlichen Gespräch gefragt werden.

Bewerbungsfragen

  • Stärken, Schwächen, Vorerkrankungen, Letzte Arbeitgeber, Gehaltsvorstellung, Vertriebseigenschaften, Lieblingslektüre, Familienstand, Hobbys
  • Gründe für AG-Wechsel

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

OMS HR-Team

Liebe Bewerberin/ lieber Bewerber,
 
vielen Dank für Dein Bewerbungs-Feedback und Deine persönliche Einschätzung zu unserem Recruitingprozess.

Im persönlichem Gespräch, welches in unserem Recruitingprozess nach dem Bewerberfragebogen und dem Telefoninterview stattfindet, liegt der Fokus darauf, den Menschen besser kennenzulernen. In diesem Zusammenhang, werden u.a. auch die persönliche Fragen aufgegriffen.

Hintergrund hierfür ist, dass wir im ersten Gespräch darauf Wert legen, einen Eindruck vom Menschen zu bekommen, um das bestehende Team optimal zu ergänzen.

Wir wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Bewerberfragebogen

1,4
Absage
Bewerber/inHat sich bei OMS Prüfservice GmbH in Fürth als Innendienst beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Erst kommt eine standart Mail dass die Bewerbung ihr Interesse geweckt hat und man jetzt einen weiteren Schritt gehen möchte, mit der Bitte einen Fragebogen auszufüllen, in dem erweiterte personenbezogene Daten abgefragt werden die eigentlich in einem persönlichem Gespräch abgefragt werden könnten, mit dem Hinweis, dass das nicht ausfüllen keinen Nachteil mit sich bringt.
Füllt man diesen nicht aus, kommt die Absage

Bewerbungsfragen

  • Wie haben Sie Ihre Ferien verbracht?
  • Rauchen Sie?
  • Haben Sie Krankheiten
  • Name und Telefonnummer der letzten Vorgesetzten

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

OMS HR-Team

Liebe Bewerberin/ lieber Bewerber,

vielen Dank für Dein Feedback bzgl. Deines Bewerbungsprozesses bei OMS.

Der Bewerberfragebogen dient der Gleichbehandlung von allen Bewerbungen, die bei uns eingehen. Die persönlichen Fragen, sind im Fragebogen gekennzeichnet und selbstverständlich freiwillig zu beantworten. Der Inhalt des gesamten Fragebogens ist datenschutzrechtlich konform. Das Nichtausfüllen von persönlichen Fragen, stellt keinen Nachteil für den Bewerber dar.
 
Wir bedauern, dass Deine erlebte Erfahrung in unserem Recruitingprozess nicht Deinen Vorstellungen entsprochen hat. Wir arbeiten stets daran, unsere Prozesse zu optimieren.
 
Für Deine Zukunft wünschen wir Dir viel Erfolg und alles Gute.

unprofessionelles Telefonat

2,1
Bewerber/inHat sich 2019 bei OMS Prüfservice GmbH in Dortmund als Außendienstmitarbeiter beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Mehrere verschiedene Aussagen getroffen, sich selbst widersprochen, keine Termin Einhaltung,das sollte mit dem nächsten Interessenten viel besser gemacht werden. (Sehr schlechtes Image bei mir hinterlassen)


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

OMS HR-Team

Liebe Bewerberin/ lieber Bewerber,

es tut uns leid, dass Sie unser erstes Telefonat negativ in Erinnerung haben.
Leider ist die Verbindung mehrmals abgebrochen und eine Unterhaltung war nur schwer möglich, was sicherlich technische Gründe hatte. Wir wollten jedenfalls nicht grundlos auflegen, sondern hatten ernsthaftes Interesse an Ihrer Bewerbung, weshalb wir Sie ja angerufen haben.

Dennoch möchten wir uns für Ihr Feedback bedanken und wünschen Ihnen für die weitere Jobsuche alles Gute und viel Erfolg.

Mehr Bewertungen lesen