Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Online Birds 
GmbH
Bewertung

Klassischer, etwas überbewerteter Startup-Flair

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Events, nette und hilfsbereite Kollegen, zuverlässige und kompetente Vorgesetzten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Schokolade und Snacks, dafür mehr wirklich relevante Benefits wie flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, einheitliche Regelung für alle Mitarbeiter, mehr Gehalt, mehr Urlaubstage, Gleitzeit, Essenszulage

Arbeitsatmosphäre

Zwar angenehm, da sehr viele nette und junge Mitarbeiter vorhanden sind, jedoch ist die Devise stets: Viel nehmen und wenig geben. Überstunden werden oft vorausgesetzt, jedoch profitiert der Mitarbeiter von fast keinen Benefits. Schlechte Bezahlung, wenige Urlaubstage, keine flexiblen Arbeitszeiten (starre 9-18 Uhr Regelung für Azubis/Praktikanten/Trainees, gelockerte Regelung für Manager - Was sehr unfair ist).

Kommunikation

Funktioniert sehr gut in alle Abteilungen!

Kollegenzusammenhalt

Ist sehr gut.

Work-Life-Balance

Eher negativ, da relevante und zeitgemäße Benefits gar nicht vorhanden sind.
Jedoch zahlreiche Events, was sehr positiv zu bewerten ist.
Snacks und frisches Obst werden wöchentlich spendiert.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, hilfsbereit, jedoch manchmal etwas zu fordernd

Interessante Aufgaben

Sehr eintönig, da man jeweils nur in einem Bereich arbeitet.

Gleichberechtigung

Es gelten unterschiedliche Arbeitszeiten Regelungen für Festangestellte und Trainees bzw. Azubis und Praktikanten


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja MahlerHead of HR

Liebe (ehemalige) Mitarbeiterin, lieber (ehemaliger) Mitarbeiter,

vielen Dank für deine Bewertung und auch für die Mühe, uns konstruktive Verbesserungsvorschläge zu geben. Zunächst einmal bedauern wir sehr, dass du mit deiner Zeit und Erfahrung bei Online Birds unzufrieden warst, gerne möchten wir aber zu deinem Feedback Stellung beziehen:

Uns ist klar, dass wir in Sachen Gehalt und finanziellen Benefits nicht etwa mit großen internationalen Tech-Konzernen mithalten können. Ziehen wir den Vergleich jedoch mit Arbeitgebern ähnlicher Unternehmensgröße, können wir deine Kritik nicht ganz nachvollziehen. Hier agieren wir bezüglich Urlaubstage, Gehälter/Löhne und Benefits mindestens auf Marktniveau. Außerdem gelingt es uns, durch regelmäßige Team-Events, Freiraum zum selbständigen Arbeiten, flache Hierarchien und eine stärkenorientierte Weiterentwicklung ein positives Arbeitsklima zu kreieren. Dieser weniger greifbare Aspekt wird vor allem von unseren Mitarbeitern mit längerer Berufserfahrung geschätzt.

Aufgrund der teilweise projektbezogenen Natur unseres Leistungsangebots sind Überstunden in einzelnen Fällen und in einem verhältnismäßigen Rahmen nicht zu vermeiden. Dies betrifft beinahe ausschließlich Mitarbeiter mit größerer Verantwortung und/oder direktem Kundenkontakt. Für den Ausgleich von Überstunden bestehen dabei transparente und einheitliche Regelungen in allen Arbeitsverträgen. Nur in seltenen Fällen absolvieren Mitarbeiter in der „Lehre“, das heißt Auszubildende, Praktikanten und Trainees, bei Online Birds nennenswerte Überstunden.

Entsprechend dieser Verantwortungsdiskrepanz gibt es vereinzelt auch Unterschiede bei den Rahmenbedingungen. So besteht ab dem Junior Level zum Beispiel die Möglichkeit, ein teilflexibles Arbeitszeitmodell in Anspruch zu nehmen. Dies ist als Benefit für „ausgelernte“ Mitarbeiter mit größerem Verantwortungsbereich gedacht und soll keine Schikane für Auszubildende, Trainees und Praktikanten darstellen. Wir denken nur, dass Mitarbeiter in der „Lehre“ von festen Arbeitszeiten profitieren, da so der Kontakt zu Ausbildern und anderen relevanten Ansprechpersonen für Fragen und Instruktionen besser gewährleistet werden kann. Dieser Unterschied wird bereits im Bewerbungsprozess bei den entsprechenden Positionen klar angesprochen.

Bei der Home-Office-Regelung erarbeiten wir aktuell, auch basierend auf unseren Erfahrungen während den Corona-Einschränkungen, ein neues Konzept. Davon abgesehen sind wir der Meinung, dass unser guter Zusammenhalt und Teamgeist, den du ja auch positiv erwähnt hast, nicht zuletzt von physischer Anwesenheit getragen wird.

Wir hätten uns über einen offenen Austausch zu deinen Frustrationsquellen, während deiner Zeit bei Online Birds gefreut. Falls du den Eindruck hattest, das war nicht möglich oder du wurdest nicht gehört, tut uns das leid. Grundsätzlich sind wir überzeugt, eine offene Feedback-Kultur zu leben – wir werden uns hier aber gerne nochmal hinterfragen.