Workplace insights that matter.

Login
Online Marketing Solutions AG Logo

Online Marketing Solutions 
AG
Bewertungen

106 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

106 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 20 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Online Marketing Solutions AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Tolles Arbeitsklima und Zusammenhalt – ein Arbeitgeber mit Erfolgssteigerung!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

2017 habe ich meine Ausbildung als Kauffrau für Marketingkommunikation begonnen. Schon ab diesem Zeitpunkt wurden meine Stärken und Schwächen gesteigert, sodass ich mein volles Potential ausschöpfen konnte. Auch wenn ich Schwierigkeiten hatte, so konnte ich jederzeit mit meinem Ausbilder, Team oder Teamleiter sprechen. Bei der OMSAG sind mir in meiner drei Jahren Ausbildung kaum Personen wenig herzlich oder hilfsbereit entgegengekommen. Auch in Sachen „Abschlussprüfung“ wurde ich jederzeit unterstützt. Ob fachlich oder dass mir Zeit zum Lernen im Betrieb eingeräumt wurde. Einen Leistungsdruck, während meiner Ausbildung habe ich nie verspürt.

Seit dem Ausbruch der Corona Pandemie befinden sich viele Mitarbeiter im HO. Und danke der neusten Technologie und dem kollegialen Zusammenhalt wirkt es als würde es kein Unterschied machen, ob wir nun im Office sitzen würden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Verkehrsanbindung zum Office ist ohne Auto leider schlecht, sodass man vom Bahnhof (auch bei Schnee und Regen) ca. 20 Minuten nochmal laufen muss.

Arbeitsatmosphäre

Stärken und Schwächen werden von Teamleitern gesteigert bzw. gefördert, sodass man sein volles Potential ausschöpfen kann. Auch wenn es Schwierigkeiten gibt, so kann jederzeit mit der Teamleitung, Ausbilder oder Team darüber gesprochen werden. Bei der OMSAG sind die Menschen sehr herzlich, hilfsbereit, familär und verständnisvoll.

Work-Life-Balance

Überstunden werden zwar nur in seltenen Fällen ausgezahlt, da man diese eher abfeiern soll. Das ist besonders leicht durch die interne Gleitzeit vereinbar.

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit zur Weiterentwicklung und Karriereaufstiegs. Hierfür eigenen sich besonders gut die jährlichen Mitarbeitergespräche, in denen das letzte Jahr nochmal Revue passieren gelassen und gemeinsame Ziele fürs nächste Jahr ausgehandelt wird. Dabei ist eins wichtig: Die Teamleiter können Wünsche und Ziele nicht kennen also muss hier Eigeninitiative ergriffen werden und Punkte auch angesprochen werden.

Kollegenzusammenhalt

Vor allem das positive kollegiale Umfeld und die flachen Hierarchien überzeugten mich anfangs. Nach der Übernahme ins Unternehmen hatte ich Sorge, dass ich den Azubi-Status nie los werden würde. Ich wurde schnell vom Gegenteil überzeugt. Lückenlos wurde ich in die Teamarbeit integriert und bekam immer mehr Aufgaben mit größerer Verantwortung. Durch das Agentur-Flair hat man die Möglichkeit sich mit zahlreichen Themen auseinanderzusetzen und bei Fragen sich auch Teamübergreifend zu beraten.

Vorgesetztenverhalten

Bereits in meiner Ausbildung hatte meine Teamleitung großes Vertrauen in mich, damit ich meine eigenen Kunden betreuen durfte. Meine Bemühungen und Erfolge wurden stets von den höheren Positionen erkannt und gefördert.

Kommunikation

Es gibt einmal die Woche (seit Corona 1x täglich) sich intern mit dem Team und der Teamleitung über Kundenprojekte, fachliche Themen oder teamübergreifend zu sprechen. Natürlich bieten viele Kundenprojekte auch die Möglichkeit sich mit den jeweiligen Fachabteilungen jederzeit zu beraten und auch fachlich weiterzuentwickeln.

Interessante Aufgaben

Einen großen Umfang an unterschiedlichen Themenbereichen bzw. Kundenprojekten.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Holger Märker, Leitung Projektmanagement
Holger MärkerLeitung Projektmanagement

Liebe Kollegin,
wir bedanken uns ganz herzlich für dein positives und ausführliches Feedback! Es freut uns zu lesen, dass es dir bei der OMS AG so gut gefällt und du in den vergangenen Jahren viel lernen konntest.

Uns liegt sehr am Herzen, eine offene und vertrauenswürdige Arbeitsatmosphäre zu schaffen, in der jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter jederzeit das Gefühl hat, gehört zu werden. Sowohl Teamleitung als auch Ausbilder/innen haben immer ein offenes Ohr, falls es einmal Schwierigkeiten gibt. Umso mehr ermutigt es uns, wenn dies auch wahrgenommen und geschätzt wird.

Uns freut es, dass du während deiner Ausbildungszeit so viel lernen und dich weiterbilden konntest – genau so soll es sein! Die fachliche Weiterbildung hört an dem Punkt natürlich nicht auf und wir legen in der Tat großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter/innen mit abwechslungsreichen Aufgaben und Projekten betraut werden.

Wir danken dir für deinen bisherigen Einsatz in unserem Unternehmen und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit!

Schlechte Erfahrung durch und durch

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mein Parkplatz wurde 50% vom Arbeitgeber bezahlt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kleine Agentur aber große Prozesse und Umwege. Hier wird gehandelt als, ob es ein riesen Unternehmen ist und damit wird einiges verkompliziert.

Verbesserungsvorschläge

Auf die Mitarbeiter hören und Vorschläge umsetzen. Mehr Gehalt zahlen denn glückliche Mitarbeiter bedeutet auch glückliche Kunden.

Arbeitsatmosphäre

Hier wird einem andauernd über die Schultern geschaut und man fühlt sich nicht frei und locker in der Kommunikation

Image

Image ist sehr schlecht. Warum sonst gibt es mehrere Scheinfirmen (Ongate, Sumax, Vexeo, usw.)

Work-Life-Balance

Gleitzeit aber man muss um 08:30 Uhr da sein und darf nicht vor 17 Uhr gehen. Nicht sehr flexibel.

Karriere/Weiterbildung

Ab und zu gab es mal eine kleine Einleitung in andere Themen aber nichts, um die Karriere anzutreiben. Hier wird eher gewollt, dass man in dem Job bleibt.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr schlecht. Mit dem Gehalt eine Wohnung bezahlen ist unmöglich. Befristete Verträge damit man die billige Kraft schnell wieder loswerden kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt

Kollegenzusammenhalt

Kollegen waren immer sehr nett aber leider sind in regelmäßigen Abständen mehr Kollegen gegangen als gekommen sind. Bahnhoffeeling durch und durch.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe. Vorgesetzte wissen alles besser und haben wenig bis keine Führungsqualitäten. Im Motivationsgespräch wurden nur Fehler aufgelistet und Erfolge ignoriert. Definitiv der negativste Aspekt der Firma.

Arbeitsbedingungen

PCs sind super langsam. Internes System super langsam und extrem veraltet. Neuerung sollte seit Jahren kommen...

Kommunikation

Unterirdisch. Kunden bekommen schlechten Service, weil es keine ordentliche interne Kommunikation gibt. Die Teams verständigen sich nicht und alles wird halb gemacht. Dann wird von den Mitarbeitern erwartet alles unter Kontrolle zu halten, wenn keine Infrastruktur dafür steht.

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen gleich null. Hier werden eher freunde der Leitung befördert.

Interessante Aufgaben

Leider immer das gleiche und wenig Abwechslung. Kleiderstangenarbeit.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Holger Märker, Leitung Projektmanagement
Holger MärkerLeitung Projektmanagement

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für deine ausführliche Bewertung. Gerne möchten wir auf einige deine Kritikpunkte nachfolgend eingehen.

Du sagst, dass wir als kleine Agentur, große Prozesse und Umwege haben und so einiges verkompliziert würde. Es tut uns leid, dass du dies so empfunden hast. Aber wir versuchen im Grunde immer schnell und effektiv zu arbeiten. Aber wir sind natürlich immer offen für neue Vorschläge, die das Arbeiten erleichtern und neue Prozesse aufzeigen.

Du bemängelst ebenso, dass man dir andauernd über die Schulter geschaut hätte. Diesen Punkt können wir leider nicht nachvollziehen. Wir arbeiten stets an einer für alle, vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre und möchte nicht, dass sich Mitarbeiter*in beobachtet fühlen, da wir dies auch nicht tun.

Des Weiteren führst du an, dass wir Scheinfirmen hätten. Dies stimmt jedoch keinesfalls. Bei den von dir aufgezählten Bezeichnungen/Namen handelt es sich zum einen um Markennamen und zum anderen um unseren vormaligen Firmennamen. Wir bitten dich hier keine falschen Tatsachen wiederzugeben, sondern darauf zu achten, was du behauptest.

Du schreibst, dass die Kolleg*innen immer sehr nett sind, aber leider in regelmäßigen Abständen mehr Kolleg*innen gegangen als gekommen sind. Dass es in manchen Branchen mehr Mitarbeiterfluktuation gibt, als in anderen ist völlig normal und auch sicherlich teilweise nicht beeinflussbar. Wir können an dieser Stelle deine Missbilligung daher leider nicht nachvollziehen.

Verwirrend ist leider auch deine Aussage bezüglich des Vorgesetztenverhaltens. Dies wird von dir zwar mit vier Sternen bewertet, aber dennoch als katastrophal bezeichnet. Wir bedauern es natürlich sehr, dass du mit deinem Vorgesetzten nicht offen reden konntest und dir offensichtlich nur deine Fehler in Gesprächen aufgezählt wurden, anstatt deine Erfolge zu honorieren. Natürlich ist in solchen Situation stets die Personalabteilung für dich da und hilft dir eventuelle Konflikte mit deinem Vorgesetzen adäquat zu lösen. Selbiges gilt natürlich auch für deine Kritik hinsichtlich der internen Kommunikation. Es ist schade, dass du dich erst nach deinem Ausscheiden hierüber beschwerst. Wie bereits erwähnt, sind wir immer offen für neue Verbesserungsvorschläge und Ideen.

Chaotische Unternehmensführung

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass ich da nicht mehr bin.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Neben dem Gehalt (trotz geringem Gehalt: "Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten") u.a. der mangelhafte Umgang mit Mitarbeitern und ehemaligen Mitarbeitern und Umgang mit Kunden, Kommunikationskultur, Zensur im Netz (Bewertungen werden zensiert, in Foren aber auch auf kununu) uvm.

Verbesserungsvorschläge

Kundenorientierter arbeiten und sozialer mit Mitarbeitern und ehemaligen Mitarbeitern umgehen, Branchen- und standortübliche Gehälter zahlen

Arbeitsatmosphäre

Kollegen waren ok, Vertriebsbüroleiter und oberes Management unterirdisch

Image

Einfach mal googlen... Ongate Erfahrungen, OMS AG Erfahrungen, OMS AG Zensur, usw.

Work-Life-Balance

Schlimm. Auch hier wurden detaillierte Angaben leider zensiert.

Karriere/Weiterbildung

Wenn ein Teamleiter geht oder gegangen wird, kann es in Ausnahmesituation sein, dass jmd befördert wird. Ansonsten werden die Stellen über Vitamin B besetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterirdisch, unterdurchschnittlich im Branchenverlgeich. Gut verdient haben nur der Vertrieb und der Vorstand.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden. Details wurden hier leider zensiert.

Kollegenzusammenhalt

War gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielte keine Rolle bei der Behandlung der Angestellten.

Vorgesetztenverhalten

Wow. Darüber besser kein Wort verlieren, sonst wird hier die Bewertung gestrichen...

Arbeitsbedingungen

Habe mich unwohl gefühlt.

Kommunikation

Flurfunk, mehr nicht.

Gleichberechtigung

Wer Umsatz macht, hat Recht.

Interessante Aufgaben

Eintönig.

Arbeitgeber-Kommentar

Holger Märker, Leitung Projektmanagement
Holger MärkerLeitung Projektmanagement

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für deine Bewertung. Gerne möchten wir an dieser Stelle auf einige Punkte eingehen.

Du führst leider sehr viel subjektiv Wahrgenommenes an, ohne deine Kritik mit Fakten zu untermauern. Das macht es uns schwer, darauf adäquat zu reagieren. Das ist schade, denn eine Kununu-Bewertung hilft uns und anderen nur, wenn sie objektiv und faktenbasiert abgegeben wird.
Zudem liegt dein Beschäftigungsverhältnis mit uns mindestens 5 Jahre zurück, auch das wäre eine wichtige Angabe für andere gewesen, um deine Bewertung einzuordnen.

Dennoch möchten wir kurz auf einige Punkte reagieren:

Konstruktive Kritik ist bei uns immer willkommen, aber worauf du dich mit deinem Zensur-Vorwurf beziehst, sind Falschaussagen, die ganz klar von der Äußerung einer Meinung zu unterscheiden sind. Behauptungen falscher Tatsachen können wir nicht stehen lassen – Kritik selbstverständlich schon. Hier handeln wir so wie jedes andere Unternehmen auch.

Es ist schlicht nicht richtig, dass bei uns niemand befördert wird und Stellen nur nach dem Vitamin B-Prinzip besetzt werden. Hierzu könnten wir dir aus dem Stand eine ganze Reihe Beispiele nennen, deshalb irritiert uns deine Aussage ein wenig.

Ebenso irritiert uns die extrem negative Bewertung des Vorgesetztenverhaltens. Es tut uns leid, dass du hier anscheinend sehr unbefriedigende Erfahrungen gemacht hast. Es kann immer vorkommen, dass man mit jemandem nicht klar kommt – für solche Fälle hat aber zum Beispiel unsere Personalabteilung immer ein offenes Ohr.

Wir finden es natürlich schade, dass du dich bei uns unwohl gefühlt hast. Deine Empfindungen decken sich nicht mit dem mehrheitlichen Feedback anderer aktueller und ehemaliger Mitarbeiter*innen. Wir hoffen, dein neuer Arbeitgeber entspricht eher deinen Vorstellungen und du empfindest deine neuen Aufgaben als weniger eintönig.

Angenehmes Arbeitsumfeld und spannende Aufgaben im Bereich Online Marketing

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Branding für sich selbst. Mann muss sich nicht verstecken.

Arbeitsatmosphäre

Freundliche Du-Kultur im ganzen Unternehmen. Sehr nette Kollegen die einem immer weiterhelfen, wenn man Fragen hat.

Work-Life-Balance

Kommt auf die Abteilung an, aber sonst gut.

Karriere/Weiterbildung

Hier sollte man sich die GF Gedanken machen und vielleicht da mal ein Konzept erarbeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Meckern kann man immer. Hier sollte man auch realistisch bleiben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weihnachtsfeiern und gelegentlich mal ein Sommerfest(bitte wieder). Unternehmungen mit Abteilungen finden auch statt.

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen und legendäre Weihnachtsfeiern

Vorgesetztenverhalten

Sehr fair, hin und wieder muss man aber auch mal durchsetzen. Hier kommt es aber auch auf die Abteilung an.

Arbeitsbedingungen

Büro mit Klima und ausreichend Platz. Selbst wenn nicht benutzt ist eine XBOX und PS vorhanden. Einen guten Kicker gibt es auch.

Kommunikation

War vor Corona besser, jetzt hängt es manchmal. Dennoch wird sich bemüht

Interessante Aufgaben

Messebesuche, Termine beim Kunden. Alles dabei.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin / Lieber Kollege,

ich möchte mich erst einmal ganz herzlich für dein persönliches und positives Feedback bedanken.

So ist es besonders schön zu lesen, dass dir unsere Arbeitsatmosphäre, unser Kollegenzusammenhalt aber auch unsere Arbeitsbedingungen so gut gefallen. Schließlich sind wir stets bestrebt, unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein freundliches, faires und familiäres Klima beim täglichen Arbeiten bieten zu können – ebenso in Zeiten von Corona.

Aber auch durch deine anderen Bewertungen und Rückmeldungen sehen wir, worin wir uns noch weiter verbessern können: wie zum Beispiel bei unserer Kommunikation während der Corona-Pandemie. Das ist ein wichtiges Thema, das wir sehr ernst nehmen und intern weiterleiten werden.

Zur Thematik Karriere- & Weiterbildungsmöglichkeiten: Innerhalb unseres Unternehmens haben alle jederzeit die Möglichkeit, Schulungen bei ihrem Teamleiter anzufragen. Zudem bieten wir im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Google regelmäßig Weiterbildungen an und fördern Neuzugänge durch interne Schulungen. Sprich hier am besten beim nächsten Teammeeting einfach mal deinen Teamleiter an.

Solltest du weitere Ideen oder Anregungen für den Arbeitsalltag haben, kannst du selbstverständlich jederzeit auf mich zukommen oder deine Mitteilung in den Feedback-Briefkasten im Aufenthaltsraum werfen – ganz anonym.

Wir schätzen deine Bereitschaft sehr und hoffen, du fühlst dich noch viele Jahre bei uns wohl und trägst auch in ferner Zukunft zur Erfolgsgeschichte der OMS AG bei!

Nicht nochmal

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zuviele Meetings in denen es mehr um Profilneurosen geht als um relevante Themen.

Verbesserungsvorschläge

Kompetenz vor Kumpel

Image

Vertrieb macht das Image immer wieder kaputt

Gehalt/Sozialleistungen

Für Frankfurter Speckgürtel viel zuwenig und auch in Personalgesprächen iwrd man nur gedrückt, da bringt auh ein verweiß auf Leistung und branchenübliche Gehälter nichts.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird versucht, wirkt aber wie gewollt und nicht gekonnt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der nächste, wirkt auch als wäre dies vom Vorstand so gewollt damit sich keiner seines Jobs zu sicher ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind kaum bis gar nicht vetreten und wenn offensichtlich nicht erwünscht...Kostenfaktor?

Vorgesetztenverhalten

Da hier nicht auf Vorgesetzte gebaut wird die ihren Job gelernt haben, sondern Quereinsteiger jeder Art genommen werden, nicht vorhanden. Keine Schulungen für Mitarbeiter die sich hochgekämft haben, somit macht jeder was er für richtig hält.

Arbeitsbedingungen

Schönes Großraumbüro, leider aufgrund der modernen Architektur zu laut.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Marc Hartung-Knöfler, Human Resources Manager
Marc Hartung-KnöflerHuman Resources Manager

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für deine ausführliche Bewertung. Gerne möchten wir auf deine Kritikpunkte eingehen.

Wir können dir versichern, dass wir auch unsere leitenden Angestellten selbstverständlich nach ihrer beruflichen Qualifikation auswählen. Dabei werden auch Quereinsteiger gerne in Betracht gezogen. Ein unkonventioneller Lebenslauf ist kein Hinweis auf mangelnde Qualifikation, sondern kann neue Perspektiven und frischen Wind bedeuten.

Zum Thema Weiterbildung: Es haben alle jederzeit die Möglichkeit, Schulungen bei ihrem Teamleiter anzufragen. Zudem bieten wir im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Google regelmäßig Weiterbildungen an und fördern Neuzugänge durch interne Schulungen.

Du sprichst von mangelndem Kollegenzusammenhalt. Das finden wir ebenso schade wie irritierend. Eine große Mehrheit der Kolleg/innen innerhalb der Firma spricht von einer äußerst angenehmen und inkludierenden Arbeitsatmosphäre. Dies bestätigen auch die vorherigen Bewertungen auf Kununu.

Wir hoffen, dass dein derzeitiger Arbeitgeber eher deinen ganz eigenen Vorstellungen entspricht.

Tolle Kollegen, toller Zusammenhalt, tolle Teams doch es bleibt eine Agentur.

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe sehr gerne hier gearbeitet und bin aus rein finanziellen Gründen und der fehlenden Work-Life-Balance gegangen. Die Arbeit war trotzdem sehr sehr schön und ich habe bis heute mit vielen Kollegen Kontakt.
Auch um die Gesundheit der Mitarbeiter ist man hier wirklich bemüht und nimmt Rücksicht. Und die Mitarbeiter-Events sind episch!

Ich danke für die tolle Zeit und würde jederzeit wieder dort arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verkehrlage ist schwierig

Verbesserungsvorschläge

Bei qualifiziertem Personal sollte auch das Gehalt angepasst werden
Gleitzeit heißt Gleitzeit und sollte nicht eingeschränkt werden
Man sollte überlegen Jobtickets einzuführen, eben auch aufgrund der komplizierten Verkehrslage vor Ort (Minimum die Teilnahme im Shuttlebus!)

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen, tolle Atmosphäre. Nur manchmal Nerven die "Nerv-Gun"-Schlachten doch ein wenig ;)

Image

Leider hört der Vertrieb wenig auch das Fachpersonal und hebt die Firma teils sehr in den Himmel - was bei Kundengesprächen zu problemen führen kann. Ansonsten gutes Image!

Work-Life-Balance

Leider sehr großer Minuspunkt. Es werden "Gleitzeiten" ausgewiesen - diese dürfen aber von Vorgesetztenseite her nur zwischen 8-10 und 16-17 Uhr genommen werden und nur nach Absprache. Anwesendheitspflicht bis 17 Uhr wird eigentlich vorausgesetzt. Überstundenabbau auch immer sehr schwierig, da man keine halben Tage o.ä. nehmen kann. Ende Dezember verfallen alle Überstunden einfach. Homeoffice wurde ebenfalls abgesetzt.

Karriere/Weiterbildung

Man wird gefördert muss aber Selbstinitiative einbringen. Trotzdem sehr zuvorkommend.

Gehalt/Sozialleistungen

Agenturgehalt eben, da kann man nichts erwarten. Leider auch keine Boni oder Sonderzahlungen für Angestellte.

Kollegenzusammenhalt

Nicht zu meckern. Einfach tolle Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr und nehmen auch Kritik an.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro eben. Manchmal nicht ganz ideal (insbesondere bei Kundengesprächen)

Kommunikation

Kommunikation über Vorgesetzte ist manchmal etwas schwierig. Manches bekommt man nur über den Flurfunk mit. Aber sie sind stets bemüht.

Gleichberechtigung

Man hat manchmal das Gefühl als Frau von den Führungskräften nicht wirklich ernst genommen zu werden. Es fehlt leider auch komplett weibliches Führungspersonal (bis auf die Rechtsvertretung)

Interessante Aufgaben

Vielseitige Branchen und Aufgabenbereiche


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Marc Hartung-Knöfler, Human Resources Manager
Marc Hartung-KnöflerHuman Resources Manager

Liebe Ex-Mitarbeiterin,

zunächst möchte ich mich sehr für dein ausführliches und offenes Feedback bedanken.

Es freut uns sehr, dass es dir bei uns so gefallen hat. Besonders ermutigend finden wir, dass die Arbeitsatmosphäre, die interessanten Aufgaben sowie der Kollegenzusammenhalt volle Punktzahl von dir erhalten haben. Zudem ist es schön zu hören, dass du Letzteres mit unseren „epischen“ Mitarbeiter-Events, wie du sie so schön nennst, hervorhebst.

Nun zu deiner Kritik:
Schade finden wir, dass du es so empfunden hast, von unseren Führungskräften nicht ausreichend ernst genommen zu werden. Das ist absolut nicht in unserem Interesse, denn Gleichberechtigung trägt bei uns einen hohen Stellenwert. Daher werden wir dieses Thema zeitnah intern besprechen.

Aber auch deine Verbesserungsvorschläge haben wir zur Kenntnis genommen und werden uns selbstverständlich bemühen, die interne Kommunikation kurz- bis mittelfristig im Sinne aller Mitarbeiter zu verbessern.

In unserem Unternehmen kombinieren wir Gleitzeit mit Kernarbeitszeiten. Eine Kernarbeitszeit ist aus unserer Sicht notwendig, um die betrieblichen Abläufe zu regeln und dafür zu sorgen, dass die Hauptzeiten mit genügend Personal abgedeckt sind. Dennoch haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, ihren Arbeitsbeginn und -ende flexibel zu gestalten.

Wir möchten dir für deinen Einsatz in unserem Unternehmen danken und wünschen dir auf deinem beruflichen Weg weiterhin viel Erfolg!

Gibt deutlich bessere Arbeitgeber im Agentur-Umfeld

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lage, Lage, Lage.

Arbeitsatmosphäre

Nach dem Umzug aus der beengten Mergenthalerallee in die Niederurseler Allee eine monatelange Baustelle mit Baulärm von morgens bis abends.

Image

Gibt bessere Agenturen. Es wurden ständig neue Marken ins Leben gerufen wenn die alten durch den Vertrieb "verbrannt" waren um das Image aufzupolieren.

Work-Life-Balance

Gleitzeit mit Stechuhr aber aufgrund Standort bei Kollegen ohne Auto sehr lange An- und Abfahrt da mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur sehr schlecht angebunden.

Karriere/Weiterbildung

Einige Schulungen durch Kollegen, die sich intensiver in Themen einarbeiteten. Keine nennenswerten Aufstiegsmöglichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

Gering, Personal Agentur typisch an vielen Stellen stark fluktuierend und von daher nur an wenigen Stellen die Möglichkeit Zusammenhalt aufzubauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Nur wenige ältere Kollegen, wenn dann in Führungspositionen

Vorgesetztenverhalten

War für mein Empfinden in Ordnung. Weder besonders schlecht, noch besonders vorbildlich.

Arbeitsbedingungen

IT-Ausstattung war in Ordnung und hat für die gestellten Aufgaben getaugt. Umzug an den aktuellen Standort auf eine Baustelle, die auch ein Jahr später noch bestand hatte. In der Zeit beständiger Baulärm im ganzen Gebäude, konzentriertes Arbeiten war so kaum möglich. Abhilfe durch den Arbeitgeber wurde nicht geschaffen.

Kommunikation

Kommunikation unter den Kollegen zumeist okay

Gehalt/Sozialleistungen

Einzig positiver Aspekt am Gehalt: Pünktliche Zahlung. Ansonsten für den Frankfurter Speckgürtel und Aufgabengebiet sehr maue Bezahlung.

Gleichberechtigung

Gute Durchmischung in allen Bereichen.

Interessante Aufgaben

Aufgrund der unterschiedlichen Kunden immer wieder für Überraschungen gesorgt.

Arbeitgeber-Kommentar

Marc Hartung-Knöfler, Human Resources Manager
Marc Hartung-KnöflerHuman Resources Manager

Liebe(r) Ex-Mitarbeiter(in),

vielen Dank für deine offene und ehrliche Bewertung.

Wir freuen uns, dass dir deine Aufgabenbereiche Freude bereitet haben und du u. a. mit der Kommunikation sowie der Gleichberechtigung offensichtlich zufrieden warst.

Schade ist allerdings, dass uns dein Feedback erst so spät erreicht. Offenbar liegt deine Unternehmenszugehörigkeit in Bezug auf deinen Kritikpunkt mit dem Baulärm bereits einige Jahre zurück. Es tut uns leid, dass dein Arbeitsalltag einige Zeit von Bauarbeiten zugunsten der Räumlichkeiten an unserem neuen Standort erschwert wurde.

Kritik findet bei uns zu jeder Zeit ein offenes Ohr. Egal ob direkt beim Teamleiter geäußert, durch unsere anonyme Meinungsbox im Aufenthaltsraum oder direkt an die Personalabteilung. Ein solcher Austausch ist wichtig, um potenzielle Krisenherde aufzudecken, Probleme anzugehen und vor allem Lösungen zu entwickeln. Schließlich ist es für uns als Arbeitgeber wichtig, dass unsere KollegInnen sich am Arbeitsplatz wohl fühlen. Daher ist auch Kununu für uns eine wichtige Plattform, um die gegebenen Bewertungen zur Weiterentwicklung unserer internen Arbeitsabläufe bzw. der Kommunikation zu nutzen.

Wir bedauern sehr, dass du kein positiveres Bild von unserer Firma mitnehmen konntest und wünschen dir, dass dein derzeitiger Arbeitgeber eher deinen ganz eigenen Vorstellungen entspricht.

Dennoch möchten wir dich wissen lassen, dass das Unternehmen sich in seiner gesamten Struktur in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt und viele Verbesserungsprozesse vorangetrieben hat. Denn auch wir streben Tag für Tag danach, uns zu verbessern.

Wir wünschen dir für deinen zukünftigen beruflichen Weg alles Gute!

Einmal und nie wieder

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es war abwechlungsreich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man kümmert sich viel zu wenig um neue Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

Einen anderen Umgang mit Mitarbeitern führen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Marc Hartung-Knöfler, Human Resources Manager
Marc Hartung-KnöflerHuman Resources Manager

Liebe(r) Ex-Mitarbeiter(in),

zunächst möchten wir uns sehr für dein Feedback bedanken.

Es freut uns zu hören, dass du deine Arbeitszeit hier bei uns als recht vielfältig empfunden hast.

Wir bedauern jedoch sehr, dass du den Umgang mit neuen Mitarbeitern als nicht ausgeprägt genug bewertest. Dies nehmen wir natürlich gerne als Feedback mit auf. Dennoch hätten wir uns über eine ausführlichere Rückmeldung gefreut. Denn ohne ausführlichere Kritik, Verbesserungsvorschläge bzw. mit der minimalen Bewertung ohne Kommentare in sämtlichen Kategorien fragen wir uns leider, ob es sich bei deiner Bewertung nur um den Ausdruck negativer Emotionen anstatt um eine professionelle Arbeitgeberbewertung handelt. Das finden wir sehr schade.

Ungeachtet dessen wünschen wir dir für deinen weiteren Berufsweg alles Gute.

Super Unternehmen...aber...

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles bis auf das Arbeitsentgeld

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gehalt zahlen

Arbeitsatmosphäre

Wenn die Arbeit Spaß macht muss man nicht mehr dazu sagen

Work-Life-Balance

Stundenlange Anfahrt . 8h+ Arbeit. Stundenlange Heimfahrt

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn ein besseres Angebot kommt, bin ich leider weg

Kommunikation

Innerhalb des Teams manchmal schwierig. Team übergreifend meist unterirdisch


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Marc Hartung-Knöfler, Human Resources Manager
Marc Hartung-KnöflerHuman Resources Manager

Liebe Kollegin / Lieber Kollege,

ich möchte mich erst einmal ganz herzlich für dein positives Feedback bedanken.

Umso erfreulicher ist es zu lesen, dass dir die Arbeit bei uns Spaß macht. Besonders die Punkte Vorgesetztenverhalten, Kollegenzusammenhalt und Arbeitsatmosphäre liegen uns sehr am Herzen, da wir als OMSAG darauf achten, alle unsere Mitarbeiter als eine große Familie anzusehen.

Nun zu deinen Kritikpunkten: Es tut mir wirklich leid, dass du die Erfahrung machen musst, dass die Kommunikation innerhalb deines Teams und teamübergreifend schwierig ist. Doch in einem Unternehmen mit vielen Mitarbeiterin, wie bei der OMSAG, kann es immer wieder zu Missverständnissen kommen. Sicherlich werden wir weiterhin an unserer Kommunikation arbeiten.

Im Punkt Work-Life-Balance bin ich leider nicht mit dir überein, da wir jedem Mitarbeiter mittels Gleitzeit die Chance bieten, Überstunden, die manche Projekte beanspruchen, abzubauen. Zudem versuchen wir als OMSAG unsere Standorte sehr zentral zu halten, da viele deiner Kollegen ebenfalls lange Anfahrtswege haben.

Zuletzt hast du in deinem jährlichen Personalgespräch immer die Möglichkeit neben deinen Leistungen auch über dein Gehalt zu sprechen. Trau dich einfach!

Natürlich hoffen wir, dass du weiterhin ein Teil unseres Teams bleibst und weiterhin zum Erfolg der OMSAG beiträgst.

!!! Tut euch das nicht an !!!

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Online Marketing Solutions AG in Eschborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann im Internet surfen.

Gehalt/Sozialleistungen

0 Sterne


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Marc Hartung-Knöfler, Human Resources Manager
Marc Hartung-KnöflerHuman Resources Manager

Liebe(r) ehemalig(er) Mitarbeiter(in),

vielen Dank für deine offene und ehrliche Meinung. Immer wieder gerne nehmen wir positives und negatives Feedback entgegen.

So ist es besonders schön zu lesen, dass dir unser Kollegenzusammenhalt und unsere Arbeitsbedingungen so gut gefallen haben. Schließlich sind wir stets bestrebt, unseren Mitarbeitern eine freundliche und familiäre Atmosphäre beim täglichen Arbeiten bieten zu können.

Dennoch finden wir es schade, dass du den Punkt Karriere/Weiterbildung eine so geringe Wertung gegeben hast. Denn schließlich sind wir nicht nur bei unseren Mitarbeitern, sondern auch bei unseren Auszubildenden täglich bereit, ihr Potential zu erkennen und es anhand von internen und externen Workshops immer weiter zu steigern.

Besonders uns als OMSAG-Familie ist es ein großes Anliegen zum Punkt Gleichberechtigung Stellung zu beziehen. Denn vor vielen Jahren haben wir genau aus diesem Grund die Charta der Vielfalt unterschrieben, um Gleichberechtigung am Arbeitsplatz zu unterstützen. Sollte es jedoch trotzdem zu Zwischenfällen kommen, so haben wir immer ein offenes Ohr.

In punkto Sozialleistungen lässt sich zudem sagen, dass wir hier sehr gut für unsere Mitarbeiter aufgesetllt sind. Im järhlich stattfindenden Mitarbeitergespräch kann zudem stets über eine individuelle Gehaltsanpassung gesprochen werden.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN