Orga Plan Beratungs- und Vertriebsgesellschaft mbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,2Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Orga Plan Beratungs- und Vertriebsgesellschaft mbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Tut euch das nicht an

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Teilweise Mobbing. Künstlicher Leistungsdruck und unrealistische Vorgaben. Mitarbeiter sind sehr unmotiviert.

Karrierechancen

Mitarbeiter werden klein Gehalten, Schulung unerwünscht, die einzigen die hier Verdienen sind eine Hand voll Vertriebler und die Geschäftsführung,

Arbeitszeiten

8:00-17:00, gelegentlich Überstunden die gekonnt unter den Tisch fallen. Minimaler Urlaub, für die Geburt des eigenen Kindes oder andere Ereignisse im nahem Familien Umfeld ist Urlaub zunehmen. Es wird erwartet sich für die Firma den Allerwertesten aufzureißen und auch mehr als normal zu machen, jedoch kommt von der Arbeitgeberseite nichts zurück, als ein feuchter Händeruck.

Ausbildungsvergütung

Unter dem Branchendurchschnittlich, kein Weihnachtsgeld oder Urlaubsgeld, keine Zuschüsse für irgendwas.

Die Ausbilder

Nicht vorhanden (lediglich auf dem Papier), man ist sich hier selbst am nächsten und bringt sich alles selbst bei.

Spaßfaktor

Einige nette Mitarbeiter, die meisten bleiben jedoch nur sehr kurz aus offensichtlichen Gründen. Ein Mitarbeiter pflegte zusagen: Er merke sich keinen Namen von jemandem der nicht mindestens ein halbes Jahr hier ist.

Aufgaben/Tätigkeiten

Azubi = billige Arbeitskraft für unbeliebte Arbeiten. Hier lebt das Klischee vom dummen Azubi hoch. Nicht ab und zu sondern hauptsächlich, man soll sich freuen, wenn man auch mal normale Tätigkeiten übernehmen darf die zu dem gelernten Beruf gehören.

Variation

sehr Monoton

Respekt

Das Wort des Vorgesetzten ist Gesetz! Diese sind teilweise komplett reflektionslos, Kunde oder untergeordnete Mitarbeiter sind generell schuld, sobald etwas nicht wie geplant läuft. Hier ist jeder nur das Wert was er leistet, da hier bei den meisten die Motivation komplett im Keller ist... . Mitarbeiter werden gelegentlich nach ihrer Meinung gefragt, diese wird nicht als Verbesserungsvorschlag angesehen, sondern als Kritik.

Ich würde niemandem Empfehlen in dieser Firma zu Arbeiten.

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider habe ich keine Äußerung zu diesem Punkt für dieses Unternehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das die Gesundheit der Mitarbeiter in der Führungsebene schlicht weg nicht interessiert.

Verbesserungsvorschläge

Kümmert euch mehr um eure Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Eine sehr Kalte, Deprimierend und Leblose Atmosphäre.

Image

In jedem Bereich herrscht Unzufriedenheit und Ärger

Work-Life-Balance

14 Stunden am Tag Arbeiten wird als normal und zum Teil als Pflicht angesehen.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden motiviert mit Möglichkeiten die nicht existieren das sie mehr Leistung bringen bis zu ihrem Limit und werden danach durch einen Neuen Mitarbeiter ersetzt wenn ihr Limit erreicht ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt- und Sozialbewusstsein existieren nicht.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der Nächste.

Vorgesetztenverhalten

Kein Interesse an seinen Mitarbeitern.

Arbeitsbedingungen

IT Unternehmen das mit veralteter Hardware wie Software arbeitet.

Kommunikation

Kommunikation ist nicht gewünscht.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben