Orgadata AG als Arbeitgeber

  • Leer, Deutschland
  • BrancheIT
Orgadata AG

Nach wie vor könnte mir nichts besseres passieren.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ORGADATA Software-Dienstleistungen AG in Leer (Ostfriesland) gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice, alle paar Wochen eine Online Fragerunde mit dem CEO.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Man hätte früher allen Kollegen die Wahl auf Home-Office geben können.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Mir fällt nichts ein, ich bin zufrieden.

Arbeitsatmosphäre

In der Abteilung in der ich bin, könnte die Atmosphäre nicht besser sein.

Kommunikation

Könnte teilweise besser sein aber die Infos die man haben will und die einem zustehen, bekommt man auch.

Kollegenzusammenhalt

In unserer Abteilung einer der besten Sachen.

Work-Life-Balance

Ich kann kommen und gehen wann ich will. Arzttermine mitten in der Arbeitszeit kein Problem. Kind vom Kindergarten abholen kein Problem.

Vorgesetztenverhalten

Bekomme ich ehrlich gesagt nicht viel von mit, mir hängt jedoch auch keiner permanent im Nacken. Das begrüße ich.

Interessante Aufgaben

Bei mir persönlich immer etwas neues.

Gleichberechtigung

Habe bisher keine Diskriminierung erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kürzlich wurde jemand mit großer Schiffsrundfahrt in den Ruhestand verabschiedet. Die Geschäftsführung übernahm alle Getränke.

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros, höhenverstellbare Tische, Gadgets die benötigt werden, werden fast immer bereitgestellt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zum Umweltbewusstsein fällt mir nichts negatives auf. Sozialbewusstsein spiegelt sich in der Work Life Balance wieder.

Gehalt/Sozialleistungen

Jeder ist seines Glückes Schmied. Zeigt man Leistung, wird es mit höherem Gehalt belohnt. Jedoch ist das Einstiegsgehalt für die Region auch schon gut.

Image

Jeder kennt und schätzt die Firma.

Karriere/Weiterbildung

Auch hier gilt, wer weiter will, kommt es auch.