Workplace insights that matter.

Login
Orgadata AG Logo

Orgadata 
AG
Bewertungen

125 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 68%
Score-Details

125 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

66 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 31 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Orgadata AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Außen Konzern, innen Kiosk

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Orgadata AG in Leer gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Moderne Ansichten zwecks Homeoffice / mobilem Arbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

den gesamten Vorstand / generelle Mitarbeiterführung / hinterfotzige Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

Nicht die Außendarstellung ist substanziell, sondern die Mitarbeiter sind das wertvollste Gut. Es sollte sich wieder mehr intern mit der Förderung dieser beschäftigt werden. Es hilft allerdings nicht, jeden Mittag die Pommes Schranke kostenlos rein zu schaufeln, sondern die Arbeitsbedingungen sollten optimiert werden. Ein sicherer Arbeitsplatz stellt einen signifikanten Beitrag zur Zufriedenheit mit dem Arbeitgeber dar.

Arbeitsatmosphäre

Lustlosigkeit macht sich breit.
Generell ist die Arbeitsmenge sehr ungerecht verteilt. Einige erledigen wirklich sehr viel. Andere hingegen sehen das Zentrum Ihrer Bestimmung im Obst schnibbeln oder labernd in der Kaffee Nische zu hocken.
Ist aber auch egal, da es ja keinerlei Konsequenzen hat und Mitarbeitergespräche obsolet sind.

Image

Nach außen wird stets eine weiße Weste gewahrt, intern sieht die Welt jedoch anders aus. Dies hat nicht zuletzt etwas mit dem Vorstandszuwachs zutun, der wiederum keinerlei Fachkenntnisse über sein Business besitzt.

Work-Life-Balance

Durch die Vertrauensarbeitszeit lässt sich Familie und Beruf optimal vereinbaren. Ein sicherer Job würde dem ebenfalls positiv beitragen, da dies einen eminenten Beitrag der Grundzufriedenheit darstellt.

Karriere/Weiterbildung

Keinerlei Perspektivgespräche finden statt. Weder in positiver, noch in negativer Form. Dies wäre eine speditive Lösung vieler Probleme.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind m.E. deutlich unter dem Branchendurchschnitt. Nicht zuletzt beweist die recht hohe Fluktuation - auch in signifikanter Position - dass die Vergütung nicht kaiserlich ist.

Sonderzahlungen sind vom mehrerwirtschafteten Gewinn abhängig.
Durch die diversen Benefits gerät dieses System immer mehr ins wanken, da natürlich der Rohgewinn darunter leidet.
Wird eine Sonderzahlung aufgrund schlechter Erträge nicht gezahlt, schmeckt das "kostenlose" Essen direkt schlechter.
Man wird von Benefits förmlich erschlagen und es ist in der Tat makaber, dass diese Dinge NICHT der Zufriedenheit beitragen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden. Es wird gedruckt, als wenn es keinen Morgen gäbe.
Für ein Softwarehaus ist der Grad der Digitalisierung beschämend und absolut lächerlich. Jede Dorfgemeinde hat mehr Initiative und ein funktionierendes DMS. Das selbst gebastelte ERP-System gibt dazu den Rest und bildet die nicht zu überwindende Hürde für jede Optimierung.
-- Die Lösung ist, einfach keine Optimierung mehr zu äußern, dann ist augenscheinlich auch wieder alles in Ordnung.

Kollegenzusammenhalt

Zwischen einem ausgewählten Personenkreis kann ich tatsächlich sagen, dass ein gewisses Vertrauensverhältnis besteht. Dem Großteil sollte man hingegen nicht allzu viel anvertrauen. Vieles des Interna könnte u.U. gegen einen verwendet werden. Davon bekommt man im ersten Moment allerdings nicht allzu viel mit, da es natürlich in gewohnter Manier hinterm Rücken geschieht.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Dienstjahre haben in dieser Firma keinen Einfluss auf das Standing im Kollegium bzw. beim Vorstand (wenn man den überhaupt so nennen kann).

Vorgesetztenverhalten

Ungenügend. "6 setzen!"
Mit einer Ausnahme, die ich hier allerdings nicht namentlich nennen möchte. Personen, die in dem Unternehmen tätig sind, wissen, wer der einzige Vorgesetzte ist, dem man wirklich alles anvertrauen kann und der sowohl fachlich, als auch menschlich ein Vorzeigemitarbeiter ist. Allerdings ging die Arbeitsmenge auch zu Lasten seiner Gesundheit, was wiederum mit der Unternehmenskultur interagiert.

Arbeitsbedingungen

IT Hardware ist auf sehr gutem Niveau. Für Neuerungen muss allerdings lange gebettelt werden. In gewisser Weise wird mit zweierlei Maß agiert, da einige Kollegen gefühlt alle Gadgets haben, andere wiederum "nur" den Standard.

Kommunikation

Nicht vorhanden.
Wenn wohl, dann möglichst hinterrücks.
Dienstanweisungen etc. werden überwiegend über Umwege kohäriert.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet ist frei verhandelbar. Gefühlt wie auf einem Basar.
Wer nur Excel machen möchte, macht eben nur Excel.
Wer nur Word kann, kümmert sich 24/7 um Verträge und schlecht ausgearbeitete Angebote. Hier wird gedruckt und gescannt was das Zeug hält. Digitalisierung - not - incoming.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hilke HarbersPersonalabteilung

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

zunächst einmal möchten wir dir danken, dass du dir die Mühe gemacht hast, um uns so ein ausführliches Feedback auf deine Zeit bei uns zu geben. Dabei ist uns bewusst, dass uns deine Rückmeldung nicht zufriedenstellen kann. Wir möchten in jedem Fall, das unsere zahlreichen Benefits, wie kostenloses Frühstück und Mittagessen, Obst, Getränke, Hansefit und Vertrauensarbeitszeit, Hand in Hand gehen mit Wertschätzung und einem gelebten Vertrauensverhältnis. Wir wissen, dass materielle Benefits wichtig sind, aber nur in einer positiven Unternehmenskultur ihre Wirkung entfalten. Das ist unser Anspruch. Wir freuen uns, dass du unsere modernen Rahmenbedingungen des Mobilen Arbeitens und der Vertrauensarbeitszeit anerkennst. Arbeitszeit ist Lebenszeit und so wollen wir unser Miteinander gestalten und jedem dafür die optimalen Voraussetzungen bieten. Wenn uns das bei dir in dem ein oder anderen Aspekt nicht gelungen ist, sprich uns sehr gerne an. Wir möchten mit viel Leidenschaft miteinander arbeiten und freuen uns auf deinen konstruktiven Beitrag dazu.

Bleib gesund.

Dein HR Team

Solider Arbeitergeber mit Stärken und Schwächen

3,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Orgadata AG in Leer gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

- Grundsätzlich gute Atmosphäre

Work-Life-Balance

- flexible Arbeitszeiten
- Vertrauensarbeitszeit auf Basis einer 40 Stundenwoche

Karriere/Weiterbildung

- Zeigt man besonderen Einsatz ist Karriere möglich
- Weiterbildungen wurden oft angesprochen, gab es aber nicht

Gehalt/Sozialleistungen

- 12 - 12,5 Monatsgehälter je nach Gewinn im Vorjahr
- Gehälter sind verhandlungssache eine regelmäßige Anpassung findet nicht statt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

- Regionale Projekte werden unterstützt.
- Einen besonderen Wert auf Umweltschutz legt man meines Wissens nicht.

Kollegenzusammenhalt

- in den Teams sehr gut

Vorgesetztenverhalten

- Der Vorstand möchte gerne alles selber entscheiden und priorisieren, was bei der Größe des Unternehmens eher schadet. Der Ton ist manchmal unmotivierend.
- Einige wenige Personalverantwortliche sind vermutlich überlastet, was zu oberflächlichen Einschätzungen und nicht zielführenden Entscheidungen führt.
- Personal- / Gehaltsgespräche waren meist schwierig, umständlich und oberflächlich.

Arbeitsbedingungen

- moderne Arbeitsgeräte
- höhenverstellbare Schreibtische
- Großraumbüros muss man mögen

Kommunikation

- Informationen werden größtenteils weitergegeben

Gleichberechtigung

- wenige Frauen in Führungspositionen aber vermutlich kein Problem der Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

- je nach Team und Aufgabengebiet unterschiedlich


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hilke HarbersPersonalabteilung

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

danke für dein Feedback und den weiterführenden Kommentaren zusätzlich zu den Sternen. Wir freuen uns darüber, hätten uns aber natürlich auch gewünscht, dass du eine Weiterempfehlung aussprichst. Wir sehen, dass du unsere flexiblen Arbeitszeiten, die gute Arbeitsatmosphäre innerhalb des Unternehmens und unsere Regionalität geschätzt hast. Das sind auch für uns immer wichtige Aspekte, die wir leben und weiter stärken wollen. Darüber hinaus sind uns auch Kommunikation und Wertschätzung auf Personalebene immens wichtig. Es tut uns leid, dass du das nicht so empfunden hast, dass du jederzeit mit uns ins Gespräch kommen kannst. Wir möchten dir an dieser Stelle unkompliziert den direkten Dialog mit uns anbieten und freuen uns, wenn du dich meldest. Wir können von einem tiefergehenden konstruktiven Austausch nur lernen.

Viele Grüße und bleib gesund,

Dein HR-Team

Es geht voran

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Orgadata AG in Leer gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenes Ohr, der Zusammenhalt der Kollegen

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter fortbilden

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist einwandfrei. Man hat viel Freiraum und wird mittlerweile angemessen für seine Arbeit anerkannt. Es wird viel Wert darauf gelegt den Mitarbeitern zu vertrauen.

Work-Life-Balance

ORGADATA legt sehr viel Wert auf Work-Life-Balance. Vertrauensarbeitszeit wird gelebt, in unserem Team gibt es keinerlei Gruppenzwang. Spontaner Urlaub oder spontane Termine sind überhaupt kein Problem. Die Personalabteilung ist sehr rücksichtsvoll und hat immer ein offenes Ohr. In der aktuellen Lage gibt es Vollzeit Home Office, was gut angenommen wird. Ich würde mir wünschen, dass man zukünftig, sobald sich alles etwas normalisiert persönlich entscheiden darf wie oft man im Home Office arbeiten will.

Karriere/Weiterbildung

Hier ist es ebenfalls Luft nach oben. Beruflichen Aufstieg gibt es hier kaum, man ist schnell am Ende der Leiter angelangt. Weiterbildungen gibt es in Form von Sprachkursen, leider keine Fortbildungen für die Entwickler. Hier könnte ausgebessert werden. Viele Entwickler bei ORGADATA könnten einiges mehr leisten und die Qualität der Software um Längen verbessern, wenn die richtigen Schulungen stattfinden würden.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter haben Luft nach oben sind aber in Ordnung. Jeder ist für sich selbst verantwortlich und muss Gehaltsverhandlungen anfordern. Dies kann teilweise einige Zeit in Anspruch nehmen, da die Zuständigen sehr ausgelastet sind. Gehaltserhöhungen ohne eigenes Zutun für gute Leistungen gibt es leider nicht.

Mit etwas Glück erhält man nach Jahresabschluss einen Bonus in Höhe eines halben Gehaltes, solange die Auszahlung den Gewinn nicht ins Minus zieht. Ein volles 13. Gehalt wäre wünschenswert, unabhängig vom Überschuss.

Die Gehälter werden jeden Monat pünktlich gezahlt. In letzter Zeit hatte ich das Gefühl, dass es zwischendurch noch pünktlicher kam.

Kollegenzusammenhalt

In unserem Team sind wir offen und ehrlich. Wir adressieren jederzeit Probleme, geben und gegenseitig konstruktive Kritik und gehen jederzeit freundlich miteinander um. Die Zusammenarbeit mit unserem PO ist von selber Natur. Man respektiert sich und es ist egal wie alt man ist oder wie lange man schon hier arbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Der Großteil der Vorgesetzten verhält sich angemessen gegenüber den Mitarbeitern. Es gibt jedoch auch welche, die in ihren Ansichten etwas festgefahren sind und diese auch versuchen durchzusetzen. Um diese kann man am besten einen Bogen machen, Konflikte sollte man mit ihnen vermeiden. Die Planung der Projekte hat noch viel Luft nach oben. Oft werden Entscheidungen bezüglich Anforderungen den Entwicklern überlassen oder unzureichend definiert. Dadurch gibt es viele Unbekannte, die erst während oder nach der Entwicklung auffallen. Häufig werden wichtige Dinge erst kurz vor gewissen Terminen o.Ä. erkannt und entschieden, worunter die Qualität der Entwicklung stark leidet. Es sollte mehr Wert darauf gelegt werden, solche Probleme weitsichtiger zu erkennen.

Arbeitsbedingungen

Sehr modernes Großraumbüro, elektrisch verstellbare Tische mit Qi-Charger, jeder hat 2 Monitore und einen Laptop mit angemessener Leistung. Es wird dauerhaft Musik gespielt um Gespräche und Telefonate anderer ein wenig zu überspielen. Das funktioniert teilweise, ich bin auf Kopfhörer umgestiegen. Bei Problemen bezüglich der Lüftung, Licht oder anderen Problemen wird schnellstmöglich versucht eine Lösung zu finden.

Kommunikation

Die Kommunikation funktioniert fortlaufend besser. Innerhalb unseres Teams zwischen den Arbeitskollegen ist sie tadellos. Zwischen dem Produktmanagement und den Teams ist noch Luft nach oben. Es geht voran.

Gleichberechtigung

Wie ich es bisher mitbekommen habe, wird sehr viel Wert auf Gleichberechtigung gelegt.

Interessante Aufgaben

Es gibt ein breites Spektrum an Aufgaben, welche in den verschiedenen Teams liegen. Die Leitung gibt sich viel Mühe den Wünschen der Mitarbeiter nachzukommen. Team- oder Aufgabenwechsel sind durchaus möglich, solange man nicht zu sehr in ein Projekt eingespannt ist. Das ist aber nur schwer zu lösen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Super Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Orgadata AG in Leer gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr locker, in den Küchen trifft man Kollegen zum Kaffee. Moderne und schöne Büroräume sind sehr angenehm zum arbeiten.

Work-Life-Balance

Mit Vertrauensarbeitszeiten teile ich mir selber ein, wenn ich mal einen Nachmittag früher gehen muss. Ich habe mit den Arbeitszeiten nie das Gefühl ich müsste jemand beweisen wie viel ich da bin, sondern, dass das Vertrauen dafür grundsätzlich da ist.

Kollegenzusammenhalt

Vor allem vor Corona gab es viele Team-Events und die den Zusammenhalt und die Gemeinschaft gefördert haben. Unter Kollegen hat man keine Atmosphäre der Konkurrenz sondern eine der Produktiven Zusammenarbeit.

Vorgesetztenverhalten

Meine Meinung wird angehört und auch in Entscheidungen berücksichtigt. Vorgesetzte gehen sehr respektvoll mit einem um. Die flache Hierarchie wird hier wirklich gelebt.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Kollegen und auch mit Vorgesetzten ist sehr klar und auf einem kollaborativen und freundschaftlichem Level

Interessante Aufgaben

Meine Wünsche zu Aufgaben in bestimmten Themen werden berücksichtigt und meine Aufgaben haben immer einen angemessenen Anspruch, sodass sie auch für mich interessant sind.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

.. für alle Belange ein offenes Ohr und tolle Unterstützung in allen Lebenslagen

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Orgadata AG in Leer gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Es wird darauf geachtet, dass man nicht ausbrennt und die Leistung wird anerkannt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hilke HarbersPersonalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

danke für deine tolle und sehr gute Rückmeldung. Wir freuen uns wirklich sehr darüber und möchten dir sagen, dass wir auch weiterhin immer für alle Belange ein offenes Ohr haben und dich auch weiterhin in allen Lebenslagen unterstützen. Sprich uns jederzeit gerne an.

Viele Grüße und bleib gesund,
Dein HR-Team

Top Arbeitgeber!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orgadata AG in Leer gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht in Zukunft auf die Arbeitgeber mit Arbeitszeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten (wenn das möglich ist) zukommen.

Arbeitsatmosphäre

Passt super. Wenn es Probleme gibt, kann man diese frei ansprechen und sie werden schnell behoben.

Work-Life-Balance

An sich ist eine 40 Stunden Woche etwas völlig normales und da sollte sich niemand beschweren. Nur diese ist (meiner Meinung nach) nicht wirklich zukunftsorientiert, da vor allem die jüngeren Mitarbeiter Ihre Freizeit sehr schätzen. Vielleicht könnte man hier etwas nachbessern. Ansonsten sind die Vertrauensarbeitszeiten sehr positiv zu bewerten!

Karriere/Weiterbildung

Es werden Sprachkurse angeboten. Andere Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich bisher leider nicht wahrgenommen.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung keine Probleme.

Vorgesetztenverhalten

Sehr offen für alle Themen und keinerlei Probleme!

Arbeitsbedingungen

Büro ist wirklich wunderschön eingerichtet nur kann diese Offenheit im Büro doch schonmal stören, wenn viele am Telefonieren sind.

Kommunikation

Die Kommunikation untereinander funktioniert sehr gut, auch durch die täglichen Stand-Up Meetings. Bei Neuerungsvorschlägen könnte es schneller und unkomplizierter laufen, aber da sollte jeder Verständnis haben, da die Software schon recht umfangreich und komplex ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Für diese Region völlig okay.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben ähneln sich natürlich alle im groben sehr, aber in welcher Firma ist dies nicht so. Wenn es einem wirklich zu "langweilig" werden sollte kann man mit Vorgesetzten sprechen und diese Versuchen dann ihr bestes dieses Feld interessanter zu Gestalten.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hilke HarbersPersonalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

danke für dein ausführliches Feedback zu den verschiedenen Aspekten. Wir freuen uns besonders, dass du die Atmosphäre und das Verhalten auf allen Ebenen so wertschätzt. Es ist schön zu hören, dass deine positiven Ansichten zu einer Empfehlung für uns als Arbeitgeber führen. Das zeigt uns, dass wir vieles richtig machen. Aber wir wollen auch gerne immer besser werden und uns noch weiterentwickeln. Danke für deine Verbesserungsvorschläge in Bezug auf die Arbeitszeiten und die Weiterbildungsmöglichkeiten. Gerne möchten wir mit dir dazu auch nochmal ausführlicher über Ideen und Möglichkeiten sprechen und freuen uns, wenn du uns dazu kontaktierst.

Viele Grüße und bleib gesund,
Dein HR-Team

Innovatives und erfolgreiches Unternehmen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orgadata AG in Leer gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Unternehmenskultur, interessantes Aufgabengebiet, schöne Büros und großzügige Benefits.

Verbesserungsvorschläge

Im Bereich der Hardwareanschaffung wird zu sehr nach Abteilungen entschieden. Hier sollte im Vorfeld mehr auf den betreffenden Kollegen und sein Arbeitsgebiet eingegangen werden, da der betreffende Kollege mit seinem PC als täglichem Arbeitsgerät auch mehrere Jahre arbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wir haben flache Hierarchien und es gibt regelmäßige StandUp Meetings
mit Kollegen aus dem Management. Anfragen werden auf kurzem Wege besprochen und Kritik sachlich diskutiert.

Image

Ich bin ein Freund der offenen Worte. Wem etwas nicht passt der kann sich gerne äußern. Wenn die Kritik berechtigt ist versucht die Firma, dieses abzustellen. Bei unseren Kunden haben wir aus meiner Sicht ein gutes Ansehen.

Work-Life-Balance

Kurzfristig einmal Urlaub nehmen? In den meisten Fällen kein Problem. Weiterhin haben wir seit einigen Jahren Vertrauensarbeitszeit. Damit lassen sich Arzttermine oder kurzfristige andere Verpflichtungen sehr gut und unbürokratisch in den Arbeitsalltag integrieren.

Karriere/Weiterbildung

Im Bereich Karriere und Weiterbildung sollte die Firma aus meiner Sicht mehr in die Offensive gehen. Beide Punkte motivieren die Mitarbeiter und würden sich daher auch für das Unternehmen auszahlen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist angemessen. Es gibt darüber hinaus die Möglichkeit, eine betriebliche Altersvorsorge abzuschließen oder ein Fahrrad über die Firma zu leasen. Beides wird von der Firma bezuschusst.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unser Kaffee wird von einer kleinen einheimischen Firma geliefert. Weiterhin ist ORGADATA bei vielen karitativen Verbänden sowie Sportevents präsent. Zwecks Nachwuchswerbung bieten wir Berufsschulen seit vielen Jahren an, für die Ausbildung angehender Fachkräfte im Bereich Metallbau unsere Software LogiKal kostenlos einzusetzen. Auch bei hiesigen Universitäten sind wir aktiv und bieten Studenten aus IT Bereichen Unterstützung und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Bei unserer Fahrzeugflotte besteht hinsichtlich Umweltbewusstsein noch etwas Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist aus meiner Sicht einer unserer großen Pluspunkte!

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind eine Bereicherung für unser Unternehmen aufgrund Ihrer Expertise und Lebenserfahrung.

Vorgesetztenverhalten

Unsere Kollegen aus dem Management haben trotz vollem Kalender immer ein offenes Ohr für Ihre Mitarbeiter. Bei den gesetzten Zielen oder getroffenen Entscheidungen würde ich mir noch mehr offene Kommunikation wünschen.

Arbeitsbedingungen

Unsere Großraumbüros sind fast ausnahmslos hell und modern eingerichtet. Es gibt kostenloses Obst, Kaffee und Getränke für alle Kollegen. In unserem Tellerrand gibt es weiterhin für alle Kollegen am Standort Leer leckeres Essen, und das Kostenlos!

Kommunikation

Im Bereich der internen Kommunikation hat sich einiges in den letzten ein bis zwei Jahren verbessert. Klasse finde ich die regelmäßigen Webinare mit dem Vorstand, bei dem alle Kollegen auch gern im Vorfeld Fragen einsenden können, welche dann im Webinar beantwortet werden. Einziger Abzug meinerseits: Im Arbeitsalltag erreichen leider noch zu häufig wichtige Informationen nicht die Kollegen die mit bestimmten Themen oder Projekten betraut sind. Auch ein kurzes Feedback oder Zwischenstand der Ergebnisse fehlt mir derzeit noch.

Gleichberechtigung

Im Unternehmen sind aus meiner Sicht Männer und Frauen gleichberechtigt. Im Bereich der Führungspositionen dominieren allerdings männliche Kollegen.

Interessante Aufgaben

Ich bin seit vielen Jahren im Unternehmen und die Aufgaben sind nach wie vor so vielfältig, dass bei mir noch nie Routine aufgekommen ist. Allerdings liegt es wie in jedem anderen Unternehmen auch bei den Mitarbeitern, sich selbstständig in neue Programmteile einzufuchsen oder sich in Nischenthemen einzuarbeiten, welche eventuell noch nicht im Fokus der Allgemeinheit liegen.

In dieser Firma möchte Ich alt werden

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orgadata AG in Leer gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin schon länger dabei ;-) das Orgadata Family Gefühl ging leider mittlerweile ein Stück weit verloren aufgrund der rasanten Vergößerung des Unternehmens aber man kann sich trotzdem sehr wohl fühlen wenn man es will

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlecht finde Ich Nichts. Es gibt aber Punkte die Verbessert werden können

Verbesserungsvorschläge

Die Entscheidungskraft für einige Themen sollte breiter verteilt werden und diese Personen sollten dann auch wirklich willig sein Entscheidungen zu treffen, so könnten wir schneller reagieren und würden unsere Prozesse beschleunigen wodurch der Kunde natürlich von schnelleren Bearbeitungen profitieren könnte

Arbeitsatmosphäre

Jeder hilft Jedem, auch die (direkten) Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr

Work-Life-Balance

Gut:
flexible Arbeitszeiten (Vertrauensarbeitszeit)
Urlaub kann durch die Teamstruktur fast immer unkompliziert genommen werden

Kollegenzusammenhalt

Ich komme mit meinem Team und allen Anderen sehr gut aus

Umgang mit älteren Kollegen

Wir profitieren von den Erfahrungen der Älteren und Ich denke das dies auch von anderen gesschätzt wird

Vorgesetztenverhalten

Es wird sich bemüht die gemeldeten Themen bei denen Unsterstützung notwendig ist zu lösen, aber ich sehe hier noch mögliche Verbesserungen.
Die Entscheidungskraft sollte für verschiedene Themen verteilt werden.

Arbeitsbedingungen

Büro Top / Home Office auch Top :-)

Kommunikation

Noch Luft nach Oben, einige Themen wie z.B. Änderungen/Neuerungen
für unsere täglichen Arbeiten sollten direkter und unkomplizierter an Alle vermittelt werden und nicht über Zwischenstationen gebremst werden.
Ich habe das Gefühl hier wird bereits an Verbesserungen gearbeitet

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist ok (Verhandlungssache)

Gleichberechtigung

Mir sind keine Benachteiligungen bekannt und Ich behandel Jeden gleich

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben sind interessant und abwechslungsreich, es ist aber auch eigeninitiative hierfür erforderlich.


Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hilke HarbersPersonalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

schön, dass du schon lange mit uns im Team bist und dich so wohl fühlst. Es ist toll zu hören, wie viele positive Aspekte du wahrnimmst. Gerne wollen wir auch deine Verbesserungsvorschläge für Entscheidungswege aufnehmen. Wenn du Lust hast mit uns darüber zu sprechen und uns zu helfen noch besser zu werden, melde dich jederzeit gerne. Wir freuen uns auf den Dialog mit dir.

Viele Grüße und bleib gesund,
Dein HR-Team

Mein bisher bester Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orgadata AG in Leer gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sein Sinn für gemeinsames Erschaffen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Graben zwischen der oberen Ebene inklusive Verwaltung und der eigentlichen Produktion, also der Ebene der Entwickler.

Verbesserungsvorschläge

Dem Arbeitnehmer mehr persönliche Sicherheiten geben. Es gibt zwar Feedback-Gespräche, aber die verunsichern eher. Man wriss im Grunde nie genau wo man persönlich steht.

Arbeitsatmosphäre

Charaktere gut aufeinander abgestimmt

Image

Zu Recht ein sehr gutes Image

Work-Life-Balance

Sehr gut, Vertrauensarbeitszeit und Home-office. Keine aufgezwungenen Überstunden

Karriere/Weiterbildung

Durchwachsen, aber vielleicht sehe ich das auch falsch. Karriere ist sicherlich schwierig, Weiterbildung kann man sich durchaus schaffen wenn man nachhakt

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man aus einer anderen Region kommt ist man erstaunt über das niedrige Gehaltsniveau in Leer

Kollegenzusammenhalt

Mobbing oder Neid sucht man zum Glück vergebens. Jeder hilft jedem.

Umgang mit älteren Kollegen

Altersunterschied gibt es gefühlt überhaupt nicht

Vorgesetztenverhalten

Hat man kaum Kontakt mit

Arbeitsbedingungen

Vorbildlich

Kommunikation

Könnte von oben nach unten besser sein

Gleichberechtigung

Tadellos

Interessante Aufgaben

Je nachdem wie sehr man sich selbst einbringen möchte


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hilke HarbersPersonalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

danke für deine ausführliche Bewertung und die tolle Empfehlung. Klasse, dass wir zusammen einen Sinn im gemeinsamen Erschaffen gefunden haben. Schön zu hören, dass wir zusammen in so einer guten Atmosphäre arbeiten, in der wir nicht mit Mobbing und Missgunst agieren, sondern auf Basis der Gleichberechtigung und Wertschätzung. Wir haben gelesen, dass du Verbesserungspotenzial siehst in der Kommunikation und möchten dir gerne anbieten mit uns über deine Erfahrungen und Lösungen zu sprechen. Melde dich jederzeit gerne und bringe dich weiterhin ein.

Viele Grüße und bleib gesund,
Dein HR-Team

Geschäftsmodell: Viele Auszubildende die den Laden auf Laufen halten sollen.

2,3
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Orgadata AG in Leer gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Flurfunk und Mitarbeiter die dir ein Messer in den Rücken rammen wollen.

Karrierechancen

Man wird gut und gerne mal übernommen und kurz vor Ende der Probezeit, ist man leider nicht mehr so überzeugt als Personaler. Komisch.

Arbeitszeiten

Ok.

Ausbildungsvergütung

Ganz gut bezahlt. (man kommt über die Runden mit gutem Dispo) Keine Sonderzahlungen und die versprochenen Sonderleistungen können während der Corona Pandemie nicht eingehalten werden. Miete, Selbstverpflegung ist deshalb gerade so bezahlbar. Gerade dann wären Weihnachtsgeld oder Bonus wie bei Stammangestellten nett.

Die Ausbilder

Ganz gut. Die/der Ausbilder/ sind/ist kompetent.

Spaßfaktor

Zum Teil spannende Aufgaben. Etwas Selbstbestimmtheit.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man wird nach einer Zeit in ein Team gesteckt. Dort eingearbeitet und man fühlt sich z.T. überflüssig.

Respekt

Man wird als Azubi für jeden Mist gerufen. Essen holen für den Vorstand, Blumen gießen, Lager zählen, Stühle umräumen etc.


Variation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hilke HarbersPersonalabteilung

Liebe Auszubildende, lieber Auszubildender,

danke, dass du dir die Zeit genommen hast uns eine Rückmeldung zu deiner Ausbildung zu geben. Wir können natürlich mit deinem Feedback zu einigen Themen nicht zufrieden sein. Wir wissen, dass die Ausbildung der Grundstein einer beruflichen Entwicklung ist und wollen euch auf diesem Weg stärken und euch eine fachliche qualifizierte Ausbildung ermöglichen. Hast du für uns Vorschläge, wie wir den Weg gemeinsam noch besser gestalten können? Unsere Azubis sind zu keinem Zeitpunkt überflüssig, sondern immer eine wertvolle Bereicherung der Teams. So möchten wir zusammenarbeiten. Gerne möchten wir mit dir das Gespräch suchen, dass wir über deine Erfahrungen sprechen und uns noch weiter verbessern können.

Viele Grüße und bleib gesund,
Dein HR-Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN