Navigation überspringen?
  

Orsay GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Orsay GmbH Erfahrungsbericht

  • 27.Mai 2019 (Geändert am 27.Juni 2019)
  • Mitarbeiter

Unterirdisch

1,13

Arbeitsatmosphäre

Selten eine so schlechte Arbeitsatmosphäre erlebt. Es kommt sehr stark auf die Abteilung an, aber gerade im Marketing/CRM/Ecom Bereich herrscht das absolute Schlachtfeld. Mobbing, Lästereien, schlecht machen vor dem Vorgesetzten, eigene Fehler auf Andere schieben, oder Anderen unterjubeln ist an der Tagesordnung. Für seine Arbeit wird man nicht wertgeschätzt. Ständig wird man kritisch beäugt und von oben herab behandelt, als dumm verkauft etc. Es werden die kleinsten Fehler protokolliert und einem bei wöchentlichen "Team-Meetings" bzw. "Feedback-Gesprächen" bis ins Kleinste vorgehalten... Es herrscht eine Zickenkrieg-Mobbing-Hinterlist-Kultur vom Feinsten. Bei Meetings wird man vor anderen Abteilung auf persönlicher Ebene angebrüllt. Von Team-Kollegen bekommt man zu hören, "wenn du es mit mir verkackst, dann mache cih dir das Leben hier zur Hölle..." etc.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind selbst überfordert und bekommen das Meiste nicht mit. Holen sich Feedback im Team, was relativ ist.
Keine persönliche Nachfrage oder Abstimmung.
Man hat seine Lieblinge...

Kollegenzusammenhalt

Bist du mit dem "Teamleader" einer Meinung, ist der Zusammenhalt gut. Am Besten verhälst du dich wie die Schweiz. Hast du eine eigene Meinung, die nicht mit ein zwei "Führern" des Teams übereinstimmt, ist es besser, sich gleich nach einem neuen Job umzusehen.
Du wirst fertig gemacht.
Keiner steht dir zur Seite, obwohl jeder sieht wie grausam man ist. Es wird nur hinter vorgehaltener Hand sein Mitleid ausgesprochen, ansonsten wird nur zugeschaut und geschwiegen.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und spannend. Aufgabentechnisch top.

Kommunikation

Zu Beginn, wird einem mit überfreundlicher Miene eine gute, lockere und junge Crew vorgegaukelt, in der die Kommunikation hochgeschätzt wird, zudem sehr offen und ausführlich beschreiben wird...... Pustekuchen!!
Es gibt eine "Teamleaderin". Wenn man es sich mit Ihr verk...t hat, hetzt Sie alle anderen auf. Keiner schaut einen mehr an. Hintenrum wird gelästert. Man wird zu keinen, für die eigene Arbeit relevanten Meetings, mehr eingeladen. Erfährt erst sehr spät von Entscheidungen die das Daily Business betreffen. Kann dementsprechend erst relativ spät agieren. Von manchen Entscheidungen bekommt man gar nichts mit. Wenn daraufhin dann die Arbeit nicht rechtzeitig oder vollständig gemacht werden kann, hat man wieder ein "ernsthaftes Feedbackgespräch" im Kalender, bei dem alles Bemängelt wird. Jedoch bitte nicht die eigene Sichtweise darstellen, ist nicht gewünscht. Ein ausgelegter Köder dem man nur auf den Leim gehen kann, nur um dann beim Vorgesetzten angeschwärzt werden zu können. Null professionell. alles sehr willkürlich und reine böswillige Schikane um die Person gegen die man sich verschworen hat, fertig zu machen. Reinster Psychoterror auf höchstem Niveau.

Gehalt / Sozialleistungen

Für das was zu leisten ist, unterirdische Bezahlung.

Work-Life-Balance

Was ist das?
Überstunden werden geradezu verlangt und verfallen Ende des Jahres.
Grundsätzlich ist nichts gegen Überstunden in Maßen einzuwenden, jedoch wird es einem im Jahresgespräch als No-Go vorgehalten, wenn du weniger Überstunden als der Durchschnitt gemacht hast.

Image

Noch viel zu gut! In der Realität wirklich mies.

Verbesserungsvorschläge

  • Teamleiter austauschen und innerhalb bestimmter Abteilungen AUFRÄUMEN!!!!
  • Man sollte die Ursachen (Personen die MOBBEN) aus den Abteilungen entfernen und nicht die GEMOBBTEN!!!! Hier läuft eindeutig etwas falsch! Vor allem sollten Mitarbeiter die schon ewig in der Firma sind (und daher meinen sich dementsprechend unverschämt benehmen zu dürfen) keien Sonderbehandlung zukommen lassen, sondern ernsthafte Gespräche über Fehlverhalten führen!

Contra

HR Abteilung tut nichts wenn es um offenkunidges MOBBING geht... zu viel Arbeit. Da ist es einfacher wenn der Arbeitnehmer einfach geht!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Orsay
  • Stadt
    Willstädt-Sand
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in