Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

ORWO Net 
GmbH
Bewertung

kein guter Arbeitgeber

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei ORWO Net GmbH in Bitterfeld-Wolfen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

freie Parkplätze. Einen Aufzug. Schöne Pausenräume. Mitarbeiterrabatt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

schlechte Anbindung: Ohne Auto kommt man nicht auf Arbeit. Kein Home-Office möglich, das Personalbüro ist ständig nicht besetzt. unterirdisches Gehalt. Null Kommunikation und Ehrlichkeit, vor allem bei der derzeitigen Krise. Keine Kantine in der Nähe.

Verbesserungsvorschläge

wirklich "flache Hierarchien" auch umsetzen, wenn es schon so betitelt wird. Und darunter verstehe ich nicht meinen Vorgesetzten zu dutzen.

Kommunikation

Kaum Kommunikation oder bewusst falsche Kommunikation. Spricht man die TL dann darauf an, wird man angelogen. Ehrlich geht es da nicht wirklich zu

Kollegenzusammenhalt

Ist schon vorhanden, da es auch vereinzelt sehr tolle Kollegen gibt. Jedoch ist das sehr stark abhängig welcher "Gruppe" man angehört.

Work-Life-Balance

Entweder Gleitzeit oder Schichtarbeit. Je nachdem ob Produktion oder Verwaltung. Kein Home-Office, unerlaubter Überstundenabzug, nicht wirklich viele Urlaubstage, etc.

Vorgesetztenverhalten

Meiner Meinung nach nicht wirklich führungsfähig. Es kommt kein Feedback. Aufgaben und Probleme bleiben ewig liegen. Kein konkreter Plan oder konkrete Projektplanung. Völlig überfordert mit den Aufgaben. Entscheidet nach Nase und hält sich nicht an Absprachen.

Interessante Aufgaben

Hält sich in Grenzen. Viel Neues kann man dort nicht lernen. Weiterbildung ist auch nicht gewünscht.

Arbeitsbedingungen

um funktionierende Technik muss man schon ziemlich kämpfen. Anscheinend ist es in der Firma normal, dass Technik und Arbeitsplatzausstattung in den ersten Arbeitstagen noch nicht vorhanden sind.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sieht ungefähr so aus: In den einzelnen Küchen wird Müll getrennt, damit der Putzdienst alles wieder in den gleichen Sack wirft....

Gehalt/Sozialleistungen

wirklich miserabel, wenn man kein Abteilungsleiter ist. Zumal Gehalt auch einfach ohne Absprache gekürzt wird.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen nicht gewollt. Auch langjährige Kollegen verdienen nicht mehr trotz ihrer Aufgabenvielfalt und Erfahrung.


Arbeitsatmosphäre

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stefanie Voit

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, um uns als Arbeitgeber zu bewerten. Für uns sind Feedbacks sehr wichtig, um unsere Leistungen als Arbeitgeber fortlaufend verbessern zu können. Wir bedauern Ihre gemachten Erfahrungen sehr und nehmen uns Ihre Kritik natürlich zu Herzen. An dieser Stelle möchten wir gleichzeitig hervorheben, dass sich gerade vor dem Hintergrund der aktuellen landesweiten Corona-Situation sehr viele Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice befinden. Wir versuchen dies soweit zu ermöglichen, wie der Arbeitsplatz und die Umstände dies zulassen. Ebenso sind wir sehr bestrebt, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fortlaufend weiterentwickeln, sodass sich hierdurch folglich unser gesamtes Unternehmen weiterentwickelt. Wir arbeiten hier mit einem umfangreichen Schulungsplan für alle Unternehmensbereiche. Leider mussten in diesem Jahr aufgrund der vielen strengen landesweiten Vorschriften die meisten Schulungen ausfallen, wobei wir gleichzeitig hoffen, diese in möglichst naher Zukunft wieder aufnehmen zu können. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie auf uns zukommen und wir uns in einem gemeinsamen Gespräch offen über die von Ihnen angesprochenen Punkte sowie Ihre diesbezügliche Wahrnehmung austauschen können. Sie erreichen uns in der HR-Abteilung von Montag bis Donnerstag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr sowie freitags von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr persönlich und telefonisch oder jederzeit per E-Mail.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Viele Grüße
Ihr HR-Team