Let's make work better.

Otto Krahn Group GmbH Logo

Otto 
Krahn 
Group 
GmbH
Bewertungen

73 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 52%
Score-Details

73 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

32 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 29 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Mehr Schein als Sein

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei MOCOM Compounds GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt kommt pünktlich, 30 Tage Urlaub, spontane Termine während der Arbeitszeit auch möglich.
Flexibles Arbeiten ist möglich.

Verbesserungsvorschläge

Nicht mit Benefits locken, die man dann nicht halten kann.
Company Bike und Well Pass werden zwar angeboten, aber nur für 200 Leute.
Bei 1.800 Mitarbeitenden ein Witz.
Bitte mal Sozialkompetenzschulungen für Vorgesetzte verpflichten, damit wäre vielen geholfen.
Nehmt ernst, wenn die Mitarbeitenden kommen und gezielt sagen, was nicht stimmt und ändert es!
Nichts von dem hier Geschreibenen sollte neu sein.

Arbeitsatmosphäre

Immer mehr Unterteilung in "die da oben" und "der Rest".
Schade.

Image

Außerhalb der Branche kennt das Unternehmen keiner.
Durch eine der letzten Umstrukturierungen sehr an Kredibilität verloren.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich gut, Home Office ist immer möglich, spontan zum Arzt etc. ist auch kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Grundsätzlich möglich, muss man aber ebenfalls sehr hinterher sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertrag und Zusatzleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Wer eine Gehaltserhöhung haben möchte, muss schon sehr betteln oder sehr gut mit dem Abteilungsleiter stehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In der Produktion wird viel drauf geachtet, dass keine Granulate "verlorengehen".
Man möchte nachhaltig sein, der erste Nachhaltigkeitsbericht wurde aber nur intern veröffentlicht, weil man bei Weitem noch nicht das erreicht hat, was andere haben oder man sich erhofft hat. Trotzdem feiert man sich dafür, dass man immerhin seit 2022 Strom aus nachhaltigen Quellen bezieht. Aber hey, besser spät als nie.
Gehaltsabrechnungen kommen immer noch per Post, die Meldung zur Sozialversicherung dann auch in einem Extra-Brief.
Man möchte mehr Rezyklat-Compounds machen, aber damit lässt sich halt (noch) kein Geld verdienen, also bückt man sich weiter hoch für die großen Automobilunternehmen bspw., die ihrerseits mit fragwürdigen Methoden wirtschaften.
Solange es eine gute Marge bringt, wird hier schon sehr viel weggelächelt.

Kollegenzusammenhalt

Wenigstens das.

Vorgesetztenverhalten

War mal besser, lässt aber leider auch immer mehr nach.
Einzelne Personen werden trotz schlechter Arbeitsweise in Schutz genommen und dadurch riskiert, dass die (noch) motivierten Kollegen den Spaß und Antrieb verlieren und sich anderweitig umsehen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro. Kann man mögen, wird aber manchmal laut. Durch Corona besser geworden, weil selten alle da sind.
Temperatur in den Räumen schwankt immer, entweder ist es sehr kalt oder sehr warm, unabhängig von den Außentemperaturen. Manche Fenster lassen sich nicht öffnen?!
Die meisten Schreibtische sind höhenverstellbar.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Meetings, allerdings sind die oft inhaltslos, bzw. viel leeres Rumgerede.
Vieles geht unter und man erfährt es dann auf Umwegen.

Gleichberechtigung

Schon größtenteils Männer, die Vorgesetztenpositionen bekommen.
Man merkt, wer die Lieblinge der Chefs sind.


Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Nicht mehr wie früher

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2024 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei MOCOM Compounds GmbH & Co. KG in Zülpich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zur Zeit nichts gutes

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf Mitarbeiter und besonders auf älter erfahrene MA höhren

Work-Life-Balance

Einmal Woche Obst

Kollegenzusammenhalt

Untereinander okay

Vorgesetztenverhalten

Miserabel

Arbeitsbedingungen

Im Sommer zu heiß, im Winter zu kalt - keine klimatisierten Räume in Produktion, im Sommer über 40 Grad !!!

Kommunikation

Wird zu spät informiert

Interessante Aufgaben

War früher besser


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & Culture

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

dass du uns eine Bewertung zukommen lässt, freut uns sehr und wir danken dir für die damit verbundene Zeit. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich bei uns wohlfühlen und ihre Gedanken und Meinungen frei äußern können. Deine Rückmeldung ist für uns eine wertvolle Gelegenheit zur Reflexion und Verbesserung, um noch gezielter auf die Bedürfnisse und das Wohlergehen unseres Teams einzugehen.
Wir bedauern zu erfahren, dass deine Erfahrungen bei uns nicht durchweg positiv waren und insbesondere, dass du das Gefühl hattest, es werde nicht ausreichend auf die Bedürfnisse unserer (erfahrenen) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingegangen. Wir respektieren unsere Mitarbeitenden als Individuen mit unterschiedlichen Kulturen, Perspektiven, Fähigkeiten und Erfahrungen. Unser Ziel ist es, ein Arbeitsumfeld zu gestalten, in dem sich jede Person geschätzt fühlt und in dem sowohl das persönliche Wohlergehen als auch die berufliche Entwicklung im Mittelpunkt stehen. Bezüglich der Kommunikation und der interessanten Aufgaben möchten wir betonen, dass wir stets bestrebt sind, unsere Prozesse zu optimieren und unseren Mitarbeitenden abwechslungsreiche sowie herausfordernde Tätigkeiten anzubieten. Wir ermutigen unser Team, Ideen und Vorschläge einzubringen, die nicht nur zur persönlichen, sondern auch zur Unternehmensentwicklung beitragen.

Wir sind dankbar für die Zeit, die du bei uns verbracht hast, und wünschen dir für deine zukünftigen Unternehmungen alles Gute. Solltest du weitere Anliegen oder Vorschläge haben, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren.

People & Culture-Team

Ich hatte noch nie einen so sympathischen und guten Arbeitgeber!

5,0
Nicht empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei MOCOM Compounds GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Jeder packt mit an, alle super sympathisch und eine tolle Atmosphäre im ganzen Haus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Tolles, nachhaltiges Konzept im Unternehmen!

Kollegenzusammenhalt

Ich habe tolle neue Freunde gefunden! Mehr als nur Arbeit!

Vorgesetztenverhalten

Tolles FÜhrungsteam

Interessante Aufgaben

Man kann sich super einbringen und eigene Ideen umsetzen!


Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & Culture

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

es macht uns stolz, dass du deine Erfahrungen mit uns so positiv wahrnimmst und uns als sympathischen und guten Arbeitgeber beschreibst. Dass du durch deine Arbeit neue Freundschaften schließen konntest und mehr als nur Arbeitsbeziehungen entstanden sind, zeigt, wie stark und positiv der Zusammenhalt unter unseren Kolleginnen und Kollegen ist.
Wir freuen uns besonders über deine Anerkennung unseres nachhaltigen Konzepts. Nachhaltigkeit und soziales Bewusstsein sind für uns nicht nur Worte, sondern gelebte Werte, die wir in unserem täglichen Handeln verankern möchten.

Wir schätzen deine positive Rückmeldung sehr und nehmen sie als Ansporn, unseren Weg weiterzugehen und die Arbeitsbedingungen sowie Möglichkeiten zur Mitgestaltung stetig zu verbessern.
Jedoch haben wir festgestellt, dass du uns dennoch nicht weiterempfehlen würdest. Da deine allgemeine Bewertung sehr positiv ausfällt, vermuten wir, dass es möglicherweise ein Missverständnis gegeben hat. Falls es sich bei der Entscheidung, uns nicht weiterzuempfehlen, um ein Versehen handelt, möchten wir dich ermutigen, die Bewertung nochmal anzupassen.

Herzlichen Dank für dein Vertrauen und deine motivierenden Worte!

People & Culture-Team

Viele Möglichkeiten der Weiterentwicklung, technologisch gut aufgestellt.

4,6
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei OTTO KRAHN Corporate Functions GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut, teilweise familiär. Es wird auf Leistung geachtet, aber auch auf den persönlichen Umgang.

Image

Es mag Schwankungen von Abteilung zu Abteilung geben, aber im Großen und Ganzen und vor allem in der IT würde ich sagen, ist das Image gut.

Work-Life-Balance

Es wird darauf geachtet, dass Urlaube genommen werden und man sich ausreichend Zeit für eine Auszeit nimmt. Es ist immer sehr viel zu tun.

Karriere/Weiterbildung

Jeder kann sich weiterbilden. Prinzipiell ist das Unternehmen komplett flexibel, was Karrierepläne angeht. Wer engagiert dabei ist und kompetente Arbeit leistet, hat alle Möglichkeiten offen. Hin und Wieder besteht auch mal die Chance ins Ausland zu gehen für eine gewisse Zeit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist dem Unternehmen sehr wichtig. Es gibt viele Initiativen. Neben Umwelt, werden auch soziale Initiativen angegangen.

Kollegenzusammenhalt

Bisher habe ich eine ehrliche und direkte Art erfahren, welche ich auch sehr schätze.

Umgang mit älteren Kollegen

Meine bisherige Erfahrung zeigt, dass der Umgang sehr gut ist. Altersgrenzen sind perse kein Thema und auch ältere Kollegen werden weiterhin gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetztenverhalten meiner Meinung nach top, zumindest in dem Bereich, in dem ich tätig bin. Es wird auch sehr darauf geachtet, dass Konflikte schnell direkt gelöst werden. Auch externes Coaching wird angeboten, falls notwendig.

Arbeitsbedingungen

Räume an sich sind Top ausgestattet, da kann man nicht meckern. Beim Thema Standort ggf. für den einen oder anderen ein Nachteil (Je nachdem wo man wohnt). Es werden top Marken eingesetzt, aber etwas Flexibilität könnte hier auch nicht schaden, daher ein kleiner Abzug.

Kommunikation

Informationsweiteregabe ist nicht immer perfekt, aber es wird sich sehr bemüht sich bei dem Thema stets zu verbessern. Jeder kann Vorschläge für die Verbesserung mit einbringen

Gleichberechtigung

Jeder kann durch Leistung selbst glänzen. Es gibt keine Benachteiligung irgendjemandem gegenüber.

Interessante Aufgaben

An interessanten Aufgaben mangelt es nicht. Jeder kann neue Themen mit einbringen und seinen Spezialbereich so weiterentwickeln, wie es auf moderne Art und Weise notwendig ist. Die IT-Welt dreht sich stetig weiter und man versucht eine gute Balance aus "First-Mover-" und "Fast-Follower-Strategie" zu fahren.


Gehalt/Sozialleistungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & Culture

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für dein ausführliches Feedback! Dass du die Arbeitsatmosphäre, den Zusammenhalt und die Entwicklungsmöglichkeiten, die dir bei uns geboten werden, schätzt, freut uns sehr.
Wir sind stolz darauf, eine Arbeitsumgebung geschaffen zu haben, in der Leistung gewürdigt wird sowie jeder und jede Einzelne die Möglichkeit hat, einen Beitrag zu leisten und sich sowohl beruflich als auch persönlich weiterzuentwickeln. Deine positive Erfahrung bestätigt uns in unserem Handeln und motiviert uns, auch in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber zu bleiben, der seinen Mitarbeitenden vielfältige Möglichkeiten bietet.

Dein Hinweis auf die Kommunikation und die Flexibilität bei der Arbeitsausstattung zeigt uns, dass es immer Raum für Verbesserungen gibt. Wir nehmen dein Feedback ernst und werden weiterhin daran arbeiten, diese Aspekte zu verbessern. Die aktive Einbindung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Prozess der stetigen Verbesserung ist ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Schön, dass du dies positiv erwähnst.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir und sind für deine Vorschläge stets offen.

People & Culture-Team

Wollte mich weiterbilden nach absprache mit dem chef was nicht gemacht wurde. Wurde Unrechtmäßig gekündigt

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Produktion bei WIPAG Deutschland GmbH in Neuburg an der Donau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts von meiner Seite

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts von meiner Seite

Verbesserungsvorschläge

Nichts von meiner Seite

Karriere/Weiterbildung

Meine weiterbildung wurde nach einer zeit einfach schleifen gelassen

Kommunikation

Musste gegen die firma vor gericht gehen
Ich kann noch viel mehr über die arbeitszustände erzählen was da passiert ist wahr nicht mehr in ordnung


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & Culture

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

wir bedauern, dass deine Erfahrungen bei uns nicht deinen Erwartungen entsprochen haben. Es ist uns wichtig, auf jede Rückmeldung einzugehen, insbesondere wenn sie auf Aspekten basiert, die eine Verbesserung unserer Praktiken und unseres Arbeitsumfeldes erfordern. Dein Feedback nimmt eine zentrale Rolle dabei ein, unsere Prozesse zu reflektieren und wo nötig zu verbessern.
Weiterbildung und persönliche Entwicklung sind Eckpfeiler unseres Verständnisses von Mitarbeiterförderung. Jede Kollegin und jeder Kollege in unserem Team sollte die Möglichkeit haben, sich beruflich wie persönlich weiterzuentwickeln und dadurch sowohl individuell als auch im Team zu wachsen. Daher können wir deine Ausführungen nicht so recht nachvollziehen und bedauern, dass du einen solchen Eindruck gewonnen hast.
Zum Thema deiner Kündigung möchten wir betonen, dass wir stets allen rechtlichen und ethischen Standards entsprechen und uns deutlich von deinen Anschuldigungen distanzieren.
Wir legen großen Wert darauf, offene und transparente Dialoge zu führen und möchten jedem die Möglichkeit geben, gehört zu werden und Unstimmigkeiten auf konstruktive Weise zu klären. Daher stehen wir dir auch im Nachgang gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, um mögliche Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Komm dafür gerne auf uns zu!

People & Culture-Team

Finger weg

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich IT bei OTTO KRAHN Corporate Functions GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen sind super nett

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation
Gehalt
Wertschätzung
Technologischer Stand im SAP Bereich

Verbesserungsvorschläge

In neuen SAP-Technologien investieren.
Die Wünsche der Mitarbeiter ernst nehmen.
Vertragsbedingungen mit Bewerbern klar und offen kommunizieren.
Gute Arbeit belohnen

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeit wird gelobt aber nicht wertgeschätzt. Gewinne und Erfolge die durch Eigeninitiative entsandten sind, werden hier nicht belohnt.

Image

Nicht einmal die Hamburger kennen dieses Unternehmen. Die Firma arbeitet sehr hart daran, ihr Image noch weiter zu verschlechtern.

Karriere/Weiterbildung

Es werden keine Weiterbildungen angeboten, und neue Technologien sind im SAP-Bereich nicht willkommen. Technologisch gesehen ist dieses Unternehmen eine Wüste. Über Karrieremöglichkeiten wird hier nie kommuniziert

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind nett und hilfsbereit

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzten nehmen die Konflikte und Probleme nicht ernst, auch wenn man sie direkt anspricht. Bei der Zielsetzung wird nur die Business-Seite betrachtet daher sind die Ziele nicht nachvollziehbar, realistisch und nur teilweise umsetzbar.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt einen Laptop und weiteres Zubehör. Überwiegend wird im Homeoffice gearbeitet. Leider gibt es keinen zusätzlichen Zuschuss, um die Arbeitsbedingungen im Homeoffice zu verbessern. Der Standort des Büros ist schwer zu erreichen.

Kommunikation

Ergebnisse, Ereignisse und Erfolge werden in regelmäßigen Blitzlicht-Meetings kommuniziert.
Leider ist die Kommunikation zwischen Fachbereichen, Beratern und Programmierer nicht strukturiert. Notwendige Infos für die Arbeit erhält man nur, wenn man nachfragt

Gehalt/Sozialleistungen

Hier gilt ein Tarifvertrag und ein sogenanntes 13. Gehalt. Man muss jedoch gut aufpassen, da dieses Gehalt unter bestimmten Bedingungen ausgezahlt wird. Fragt unbedingt nach zusätzlichen Betriebsvereinbarungen! Das Gehalt könnte definitiv besser sein

Interessante Aufgaben

Es gibt nur wenige interessante Aufgaben. Das Tagesgeschäft hat oberste Priorität. Berufseinsteiger können hier viel lernen oder die erfahrenen KollegInnen die letzten Jahre ihrer Berufslaufbahn hier verbringen. Für junge und dynamische Programmierer ist dies jedoch eine Sackgasse.


Work-Life-Balance

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & Culture

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

danke, dass du dir die Zeit für ein ausführliches Feedback genommen hast. Wir bedauern zu hören, dass du einige Bereiche unseres Unternehmens als verbesserungsbedürftig erachtest.
Deine Anmerkungen bezüglich der Kommunikation, des Gehalts, der Wertschätzung und unseres technologischen Standards nehmen wir sehr ernst. Eine offene und effiziente Kommunikation ist uns wichtig, ebenso wie die Anerkennung und Wertschätzung guter Arbeit. Wir verstehen, dass Investitionen in neue Technologien, insbesondere im SAP-Bereich, essenziell sind, um sowohl den technologischen Fortschritt unseres Unternehmens als auch die Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern. Wir legen großen Wert darauf, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Innovation vorantreibt und alle Mitarbeitenden ermutigt, sich aktiv einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Wir bieten spannende Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten, sowohl fachlich als auch persönlich. Daher fällt es uns schwer, deine Einschätzung gänzlich nachzuvollziehen.

Es wäre für uns sehr hilfreich, wenn du den direkten Kontakt zu uns suchst, um deine Erfahrungen detaillierter zu besprechen. Dies würde uns die Möglichkeit geben, an den von dir hervorgehobenen Punkten zu arbeiten und uns als Arbeitgeber weiterzuentwickeln.

Wir hoffen sehr, dass du dieses Angebot annimmst, und wünschen dir zukünftig viel Erfolg!

People & Culture-Team

Schlimmer gehts wirklich nicht

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei MOCOM Compounds GmbH & Co. KG in Zülpich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Alles kaputt und dreckig. Werkzeug musste man durch mehrere Hallen rumsuchen und dann noch von dem Schichtführer anhören zu müssen das man langsam arbeitet. Teilweise Tage lang keine Pausen gemacht da die Maschinen zu schnell produzieren und man sie nicht abstellen darf sonst durfte man wieder antanzen.

Work-Life-Balance

Killos

Gehalt/Sozialleistungen

Viel zu wenig dafür das man mit Chemie gearbeitet hat

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles in den Abfluss

Vorgesetztenverhalten

Es wird nicht zugehört und nur das gemacht was einem ein Vorgesetzter sagt ohne aber. Pausen sind nicht gerne gesehen und wenn nur dann wenn Maschine läuft. Wenn man Maschinen reinigt sollte man keine Pausen machen auch wenn man den ganzen Tag auf den Beinen ist.

Arbeitsbedingungen

Katastrophal! Handgreiflichkeit, Beleidigung unter Vorgesetzten und Mitarbeitern keine Seltenheit. Man wurde so fertig gemacht das man als Erwachsener man fast schon heulen musste.

Kommunikation

Hier zählen Killos um jeden Preis und nicht Kommunikation.

Interessante Aufgaben

25 KG auf eine Palette stappeln den ganzen Tag!! Killos!!


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Tolles Unternehmen um dich weiterzuentwickeln und lange zu bleiben

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei ALBIS Distribution GmbH & Co. KG in Hamburg gearbeitet.

Work-Life-Balance

Durch die Gleitzeit und Home-Office gute Balance.

Ein Minus Punkt: Der Betriebsrat hat 3 Home-Office Tage rausgehandelt. Manche Vorgesetzten gehen damit nicht ganz konform und erlauben weniger Tage.

Gehalt/Sozialleistungen

Man verdient nach Tarif. Eine Erhöhung oder Zulagen zu bekommen muss man sich schon wirklich sehr bemühen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen tut viel für die Nachhaltigkeit. Es reagiert schnell und gut überlegt auf Konjunktur Schwankung.

Kollegenzusammenhalt

Über die Abteilungen hinweg eine gute Atmosphäre

Arbeitsbedingungen

Minus Punkt:
Qualität der Kaffeemaschine schwankend.
Je nachdem wo man sitzt ist es ziemlich dunkel im Gebäude.

Plus Punkt: Mikrowellen auf jeder Etage. Viele Plätze haben schon höhenverstellbare Tische

Kommunikation

Gute und klare Kommunikation über alle Ebenen


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Außen hui, innen naja

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei MOCOM Compounds GmbH & Co. KG in Zülpich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Demotiviert

Work-Life-Balance

Flexibles Arbeiten

Karriere/Weiterbildung

Nur in den Imagebroschüren

Gehalt/Sozialleistungen

Mittleres Branchenlevel

Kollegenzusammenhalt

Familiär

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht anders als mit Jungen

Vorgesetztenverhalten

Ignorant

Arbeitsbedingungen

Verzettelt unstrategisch

Kommunikation

Irrelevant

Gleichberechtigung

Bis auf die Unternehmensleitung

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Hallo ich Arbeite sehr sehr gerne bei der WIPAG Nord möchte da gern alt werden. Super Team. Bin sehr zu frieden

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei WIPAG Deutschland GmbH in Gardelegen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Abwechslungsreiche arbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nix

Verbesserungsvorschläge

kantine

Arbeitsatmosphäre

super

Image

super, top

Work-Life-Balance

super

Karriere/Weiterbildung

einwandfrei, immer auf dem neusten stand

Gehalt/Sozialleistungen

Kann mich nicht beschweren

Umwelt-/Sozialbewusstsein

prima

Kollegenzusammenhalt

mega

Umgang mit älteren Kollegen

sehr freundlich, zuvorkommend

Vorgesetztenverhalten

gut

Arbeitsbedingungen

mega , ohne probleme

Kommunikation

einwandfrei

Gleichberechtigung

gut

Interessante Aufgaben

immer vorhanden

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 84 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Otto Krahn Group durchschnittlich mit 3,2 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Chemie (3,3 Punkte). 33% der Bewertenden würden Otto Krahn Group als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 84 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Umgang mit älteren Kollegen und Interessante Aufgaben den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 84 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Otto Krahn Group als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden