Workplace insights that matter.

Login
oxando GmbH Logo

oxando 
GmbH
Bewertungen

23 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 68%
Score-Details

23 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von oxando GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Spannende Aufgaben, tolles Arbeitsumfeld

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation, fairer Umgang mit Mitarbeitern, gutes Miteinander


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Valentina Chainoglou

Liebe/r Mitarbeiter/in,
vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, um hier deine Bewertung zu hinterlassen.
Danke auch f√ľr die vielen Sterne, die wir von dir erhalten haben. Das zeigt uns, dass du dich wohlf√ľhlst und dass du zufrieden bist. Das sch√§tzen wir sehr. Es ist uns sehr wichtig, dass wir ein harmonisches Umfeld haben, in dem sich alle unsere Mitarbeiter/innen wohlf√ľhlen. Mitarbeiter/innen, die wertsch√§tzend und offen miteinander umgehen, die achtsam sind mit sich und anderen. Auch du bist ein Teil davon und tr√§gst deinen Beitrag dazu. Wenn auch noch die Arbeit Spa√ü macht, dann ist unser Ziel erreicht. Motivierte Mitarbeiter, Fairness im Umgang, langj√§hrige Kundenbeziehungen und Erfolg und du bist ein Teil davon!
Danke und auf weiterhin gute Zusammenarbeit

i.V. Valentina Chainoglou
Head of Sales and Marketing

Top kleine Firma

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keine Politik

Arbeitsatmosphäre

Die Dinge sind selten perfekt, aber im Allgemeinen eine sehr freundliche und angenehme Atmosphäre. Jeder wird ermutigt, offen zu sein

Work-Life-Balance

Es ist oft sehr besch√§ftigt. Sie m√ľssen also darauf achten, dass Work-Life-Balance stimmt. Sehr selten sind Wochenenden erforderlich.

Kollegenzusammenhalt

Exzellentes Teamgef√ľhl, frei von Politik

Interessante Aufgaben

F√ľr mich, es ist, als w√ľrde man daf√ľr bezahlt, PS4 zu spielen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Valentina Chainoglou

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, uns eine Bewertung zu hinterlassen.
Schön, dass du unsere offene Unternehmenskultur schätzt.
Besonders freut es uns, dass dir deine Aufgabe Spa√ü macht und du dich bei uns wohlf√ľhlst.
Uns ist es wichtig, dass du auf dich achtest. So kannst du nach h√∂herem Arbeitsaufkommen wieder Ausgleich f√ľr dich schaffen.

Dir weiterhin viel Spa√ü in unserem Team und nochmals vielen Dank f√ľr deine Bewertung.

Beste Gr√ľ√üe

Valentina Chainoglou
Head of Sales & Marketing

Tolles Arbeiten im Team, viele Gestaltungsmöglichkeiten

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hier kann jeder Mitgestalten und findet Gehör mit seinen Anregungen
Keine festgefahrenen Strukturen, stattdessen ständige Weiterentwicklung,
J√ľngere Kollegen lernen vom phantastisches Know How der anderen

Arbeitsatmosphäre

Familiäre, team-orientierte Atmosphäre!
Diese hervorzustellen und zu st√§rken war ein Prozess der letzten 12 Monate, der nach dem Ausscheiden eines Mitgr√ľnders toll umgesetzt wurde und die Atmosph√§re deutlich verbessert hat.

Work-Life-Balance

Aufgrund der Projektarbeit gibt es immer wieder Spitzen, hier ist man selbst gefragt, den Ausgleich wieder zu schaffen. Dies wird jedoch gefördert.

Karriere/Weiterbildung

Fachliche Weiterbildung √ľber Online und Classroom Trainings,
Soft Skills √ľber Team- und Einzelcoaching

Gehalt/Sozialleistungen

Branchen√ľbliches Gehalt,
Weihnachts- und Urlaubsgeld,
Firmenwagen und Firmenfahrrad,
Zuschuss zur Altersvorsorge,
Kindergartenzuschuss,
Homeoffice Möglichkeiten
... das Angebot wird regelm√§√üig √ľberpr√ľft und angepasst.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bei den Getränken wird auf Plastikflaschen verzichtet,
anstelle von Weihnachtsgeschenken wurden dieses Jahr Umweltprojekte gefördert

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team, in dem jeder dem anderen hilft.
Die internationale Mischung im Team ist sehr angenehm und bereichernd.

Vorgesetztenverhalten

Hier wird noch auf Ehrlichkeit und Offenheit Wert gelegt

Arbeitsbedingungen

Tolles B√ľro,
Kaffee, Getränke sowie frisches Obst kostenlos,
Flexible Home Office Möglichkeiten

Kommunikation

Regelmäßige Teamworkshops, Retro-Meetings und Feedback Runden sind fest in der gemeinsam erarbeiteten Firmenkultur verankert und gehören zum Alltag.

Interessante Aufgaben

Wir entwickeln neueste Lösungen in allen Bereichen (Mobile Lösungen und SAP Solution Manager), das Know How sucht seines Gleichen!


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Bester Arbeitgeber? Gegenteil!

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Bewertungen werden gelöscht

Verbesserungsvorschläge

Schlechte Bewertungen werden sowieso gelöscht. Steht doch Mail dazu

Arbeitsatmosphäre

F√ľhrungsqualit√§t nicht vorhanden

Work-Life-Balance

Die Lieblinge ja, der Rest nichts davon

Gehalt/Sozialleistungen

Wer bereit ist sich auszubeuten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nein

Kollegenzusammenhalt

Alle kämpfen gemeinsam ums Überleben

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr optimierungsw√ľrdig

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch

Arbeitsbedingungen

Perfekt

Kommunikation

Es wird immer wieder auch mit externer Hilfe versucht etwas zu verbessern und verfällt immer in die alten Muster!

Gleichberechtigung

Es wird kein Geschlechterunterschied gemacht

Interessante Aufgaben

Aktuelle Technologien


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas Schmidt, Gesch√§ftsf√ľhrung
Andreas SchmidtGesch√§ftsf√ľhrung

Lieber Ex-Mitarbeiter,

schade, Dein Feedback entspricht nicht dem, was wir uns vorstellen. Das Positive zuerst: Es hat uns sehr gefreut, dass Du unsere Arbeitsbedingungen, die Aufgaben und unseren Kollegenzusammenhalt sehr schätzt.

Das reicht uns aber nat√ľrlich nicht. Deshalb nehmen wir insbesondere unerfreuliches Feedback sehr ernst und versuchen, daraus zu lernen. Gerne bieten wir Dir an, noch einmal in einem pers√∂nlichen Gespr√§ch oder auch Telefonat unsere gemeinsame Zeit zu reflektieren. Alternativ kannst Du gerne auch den Dialog mit unserer HR-Managerin Julia Redlich suchen.

Und eins versprechen wir Dir auf jeden Fall: Wir l√∂schen keine ‚Äěschlechten Bewertungen‚Äú, sondern wir wollen aus diesen f√ľr die Zukunft lernen, um ein sehr guter Arbeitgeber f√ľr alle Mitarbeiter zu werden.

Viele Gr√ľ√üe

Wer sich nicht helfen lässt dem kann nicht geholfen werden.

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sie sind stets bem√ľht. Leistung selbst und st√§ndig.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auch sachliche Kritik wird als persönlicher Angriff gewertet.
Kein selbstst√§ndiges Denken und Arbeiten erw√ľnscht.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Struktur, schriftliche Ablaufprotokolle, mehr Konsequenz, Hilfe annehmen, Verbesserungsvorschläge tatsächlich dauerhaft umsetzen, nicht nur temporär.

Arbeitsatmosphäre

Oberflächlich gut, tatsächlich sehr angespannt

Image

Mundpropaganda ist alles in dieser Branche. Noch schlechter seit ein Gr√ľndungsmitglied die Firma verlassen hat.

Work-Life-Balance

Möglich, aber sehr Tagesform abhängig. Was heute kein Problem ist kann morgen plötzlich ein Problem sein. So lange man in der Gunst steht ist alles möglich. Verteilung unausgewogen, Überlastung Einzelner vs. Verhätschelung Anderer. Überstunden gehören dazu, Freizeitausgleich findet statt.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man fragt und sich selber organisiert ist Weiterbildung gern gesehen und wird auch gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt liegt im Mittelfeld, entsprechend Größe der Firma. Sozialleistungen ausgeprägt. Kindergartenzuschuss mehr propagieren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mitarbeiter mehr f√ľr die M√ľlltrennung sensibilisieren.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt ist vorhanden, aber typische Gruppenbildung. Die Fluktuation der Mitarbeiter ist zu hoch f√ľr einen echten Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Bisweilen respektlos. √Ąltere werden toleriert aber nicht akzeptiert.

Vorgesetztenverhalten

Fehlende F√ľhrungsqualit√§ten. Es wird alles als pers√∂nlichen Angriff gewertet, professionelle Trennung Privat und Beruf nicht vorhanden.

Arbeitsbedingungen

Klimaanlage, moderne Ausstattung, frisches Obst, Kaffee und Getränke umsonst.

Kommunikation

Trotz Konfliktcoaching keine sinnvolle Kommunikation m√∂glich. Es wird zugeh√∂rt, es kommt Best√§tigung aber keine Umsetzung. Durch engstirniges Denken und w√∂chentliche √Ąnderungen keine strukturierten Abl√§ufe m√∂glich. Ge√§nderte Abl√§ufe werden nicht oder nicht rechtzeitig an die Abteilungen weiter kommuniziert, dadurch entstehen Konflikte, auch untereinander.

Gleichberechtigung

Findet statt. Es wird kein Unterschied zwischen den Geschlechtern gemacht wenn kritisiert wird.

Interessante Aufgaben

Vorhanden, man m√ľsste die Mitarbeiter nur mal machen lassen. Durch die Inkonsequenz geht viel verloren.

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas Schmidt, Gesch√§ftsf√ľhrung
Andreas SchmidtGesch√§ftsf√ľhrung

Lieber Ex-Mitarbeiter,

wir finden es sehr schade, dass es Dir scheinbar bei oxando nicht so gut gefallen hat. Dennoch Danke sch√∂n f√ľr Dein Feedback.

Wir entwickeln uns gerade bei oxando sehr stark weiter und haben in vielen Bereichen investiert. Auch nehmen wir mehr denn je externe Unterst√ľtzung in Anspruch und lassen uns bei unserer Weiterentwicklung coachen. Wir lassen uns also sehr wohl helfen ‚Äď √ľbrigens nicht nur von Beratern sondern auch von unseren Mitarbeitern. Die ersten positiven Ergebnisse konnten wir bereits erzielen. Und das Feedback unserer Kunden und auch vieler Mitarbeiter zeigt: Wir sind nachhaltig auf dem richtigen Weg.

Gerne laden wir Dich ein, Dich √ľber unsere Entwicklung auch noch einmal in einem pers√∂nlichen Gespr√§ch oder Telefonat mit unserer HR-Managerin Julia Redlich oder mir zu informieren.

Viele Gr√ľ√üe

Sehr guter Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

geht auf die W√ľnsche der Mitarbeiter ein, ist sehr flexibel, k√ľmmert sich um die Belange der Belegschaft, bietet Coachings und Weiterbildungen an, bietet Firmenwagen

Arbeitsatmosphäre

Es hat immer Spaß gemacht, in diesem Unternehmen zu arbeiten. Es herrschte eine angenehme Arbeitsatmosphäre

Image

Aufgrund einiger negativer Kommentare leider nicht zu 100 % gut, aber diese Kommentare können nicht nachvollzogen werden. Ich war mit dem Unternehmen super zufrieden!

Work-Life-Balance

In Projektspitzen musste man auch mal l√§nger arbeiten - wie in jedem anderen Unternehmen auch √ľblich -, aber sobald ein Projekt beendet wurde, konnte man die √úberstunden auch wieder abbauen. Durch die Vertrauensarbeitszeit konnten die Mitarbeiter ihre Anfangs- und Endzeit frei w√§hlen. Hier wurde sehr gro√üe R√ľcksicht auf das Privatleben genommen

Karriere/Weiterbildung

Sobald ein Mitarbeiter eine Weiterbildung oder eine Schulung machen wollte, wurde das Thema besprochen und sofern die Schulung/Weiterbildung Sinn gemacht hat, wurde diese auch genehmigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut faire und markt√ľbliche Bezahlung, super Sozialleistungen (bAV, vwL, Kindergartenzuschuss, ...)

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen waren durchweg sehr hilfsbereit und standen einem zur Seite. Man konnte immer auf Hilfe und Unterst√ľtzung z√§hlen

Umgang mit älteren Kollegen

Bei der oxando war jeder willkommen, egal mit welcher Herkunft und egal in welchem Alter. Super!

Arbeitsbedingungen

Super modernes Gebäude, Klimaanlage, neueste Hard- und Software, kostenlose Getränke, Obstkorb, Terrasse, kostenlose Parkplätze, Ruhebereiche, ...

Gleichberechtigung

Die Belegschaft war sehr multikulturell. Die Kollegen kamen aus vielen verschiedenen L√§ndern und Kulturen und wurden bei der oxando herzlichst begr√ľ√üt. Jeder wurde gleich behandelt und es wurden keinerlei Unterschiede gemacht

Interessante Aufgaben

Aufgrund der geringen Gr√∂√üe des Unternehmens hatte man sehr viele unterschiedliche Aufgaben, die sehr spannend waren. Bei Interesse konnte man auch weitere Aufgabenbereiche √ľbernehmen und sich rein arbeiten. Die Aufgabenbereiche waren sehr flexibel und die Mitarbeiter konnten ihre Arbeit und deren Inhalt beeinflussen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas Schmidt, Gesch√§ftsf√ľhrung
Andreas SchmidtGesch√§ftsf√ľhrung

Liebe/r Ex-Mitarbeiter/in,

vielen Dank f√ľr Deine sehr gute Bewertung. Wir freuen uns, dass Du so positive Erfahrungen bei oxando gemacht hast und rundum zufrieden warst. Einen Wunsch noch: Bleibe bitte weiter ein Freund von oxando!

Viele Gr√ľ√üe

Angenehmes flexibles Umfeld mit vielen Möglichkeiten

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität
Kurze Dienstwege
Kollegialer Zusammenhalt
B√ľroausstattung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Der aktuelle Weg mit den Verbesserungen ist sehr gut und ich hoffe, dass dieser so fortgef√ľhrt wird.

Arbeitsatmosphäre

Atmosph√§re wurde in der letzten Zeit kontinuierlich verbessert. Nat√ľrlich kommt es durch das Projektgesch√§ft zu Arbeitsspitzen die an machen Tagen etwas angespannt machen. Ist in der Branche ja nicht zu vermeiden, daf√ľr gibt es meist darauf Tage an denen es dann sehr entspannt ist.

Image

In der Branche ein gutes Image, dies sp√ľrt man auch beim Kontakt mit dem Kunden.
Leider gibt es ein paar ex Mitarbeiter die aus unverst√§ndlichen Gr√ľnden versuchen die Firma schlecht zu reden, was ich sehr traurig finde.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind meist flexibel gestaltbar, ein kurzfristiger privater Termin wie wie Arzt, Bank usw. lässt sich problemlos einrichten. Auch bei der Urlaubsplanung keine Probleme.
Durch das Projektgesch√§ft gibt es nat√ľrlich Tage an denen es etwas sp√§ter wird, welche danach ausgeglichen werden k√∂nnen.

Karriere/Weiterbildung

Es werden Fortbildungen und auch interne Schulungen angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchen√ľbliches Gehalt, p√ľnktliche Bezahlung, Sozialleistungen werden angeboten und auch es wird auch regelm√§√üig dar√ľber informiert.
Kostenlose Parkplätze, Firmenwagen möglich, Firmenrad, Jobticket.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durch das neue Geb√§ude und der neuen Technik wie LED Beleuchtung, keine gro√üe Nachtbeleuchtung des Geb√§udes usw. Hier wird wert auf Energieeffizienz gelegt. Dazu ist eine Solaranlage auf dem gr√ľnen Dach vorhanden.
Kaffee kommt eine Rösterei um die Ecke, Obst wird direkt frisch auf dem Großmarkt abgeholt.
Einziger Kritikpunkt sind die Plastikflaschen bei den Getr√§nken, hier w√ľrde ich mit Glasflaschen w√ľnschen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt, auch zwischen den neuen und alten Mitarbeitern, jeder hilft hier seinen Kollegen.
Auch gibt es gemeinsame Aktivitäten der Kollegen nach der Arbeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Guter und f√ľrsorglicher Umgang mit √§lteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Man kann jederzeit mit den Vorgesetzten sprechen, nicht nur wenn man ein Problem hat. Auch Ideen und Anregungen treffen hier auf ein offenes Ohr. Auch stehen Teamleiter oder HR jederzeit zur Verf√ľgung. Die Vorgesetzten sind hier Vorgesetze und Kollegen.
Leider hatten wohl ein paar Leute ein Problem mit dieser direkten Kommunikation, ich bin sehr froh √ľber den direkten und pers√∂nlichen Weg.

Arbeitsbedingungen

Neues Gebäude mit aktuellster Technik.
H√∂henverstellbare Schreibtische, sehr gute B√ľrost√ľhle.
Kein Gro√üraumb√ľro, hier sind die B√ľros mit je 4 Personen besetzt.
Klimaanlage je Raum, Fußbodenheizung.
Dazu kostenlose Getränke, sehr guter Kaffee, Tee und frisches Obst.

Kommunikation

Kommunikation wurde in der letzten Zeit deutlich verbessert, es gibt regelm√§√üige Meetings und Info Veranstaltungen. Auch kann man jederzeit bei den Vorgesetzten und auch Kollegen im B√ľro reden. Ist mal jemand nicht vor Ort, kann dieser eigentlich immer per Mobiltelefon und Mail erreicht werden.

Gleichberechtigung

Ein bunt gemischtes dynamisches Team mit vielen Nationalitäten von jung bis alt und jeder wird genauso akzeptiert wie er ist, wirklich top !

Interessante Aufgaben

Durch das Projektgeschäft gibt es immer wieder neue interessante Themen.

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas Schmidt, Gesch√§ftsf√ľhrung
Andreas SchmidtGesch√§ftsf√ľhrung

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank f√ľr Deine sehr gute Bewertung. Wir freuen uns, dass du unseren aktuellen Unternehmenswandel so positiv begleitest. Wir befinden uns auf einem guten Weg und m√∂chten diesen gerne weitergehen. Deinen Tipp, Plastik- durch Glasflaschen zu ersetzen, nehmen wir gerne auf.

Viele Gr√ľ√üe

Tolle Stimmung bei spannenden Aufgaben und Kunden

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Aufgaben. Kollegiales Miteinander. Sehr gute und freundliche Stimmung. Hilfsbereite Kollegen. Innovatives Arbeitsumfeld.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen tragen (fast) alle zu einer sehr angenehmen Arbeitsatmosph√§re bei. Ich f√ľhle mich sehr wohl und kann mit ziemlich jedem ein offenes Gespr√§ch f√ľhren sowohl mit den Vorgesetzten als auch mit den Kollegen.
Diejenigen, wenigen, die nicht dazu beitragen, scheinen eher mit ihrer eigenen Lebenssituation unzufrieden und tragen das manchmal am Arbeitsplatz mit sich herum.
... die gibt es wohl immer. - die schaffen allerdings nicht die Atmosphäre zu stören.

Image

Was ich mitkriege ist die Stimmung und was die Mitarbeiter von der Arbeit und der Firma denken gut bis sehr gut. Ich schätze das genauso ein. In meinem engeren Kollegenkreis ist das Image echt gut aber auch realistisch.

Work-Life-Balance

Kann mich nicht beschweren. Ich finde meinen Ausgleich immer. Private Termine haben immer auch ihre Berechtigung. Urlaub wurde bisher immer genehmigt. Sicher kann es in der Zukunft mal Ausnahmen geben - aber, da bin ich sicher, findet man einen Kompromiss. Bisher macht es zumindest den Eindruck...

Karriere/Weiterbildung

In einem kleineren Unternehmen sind die Karriereleitern auch etwas niedriger als bei anderen. Allerdings kann man sich bei der offenen Unternehmenskultur √ľberall einbringen und jede Idee ist willkommen. Auch Weiterbildungen werden immer erm√∂glicht wenn man dies m√∂chte. Darum muss sich jeder eben selbst k√ľmmern. Genauso wie um seine eigene Karriere. Wenn man nicht zu denen geh√∂rt, die glauben, dass einem alles in den Scho√ü f√§llt bekommt man alle Chancen die man braucht.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire und p√ľnktliche Bezahlung. ... Mehr ist trotzdem immer gerne gesehen... zugegebenerma√üen, passt es Branchenweit allerdings... Sozialleistungen werden angeboten und regelm√§√üig dar√ľber informiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soweit ich das sehe - vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen mit denen ich mich auch Privat treffe (wenige Ausnahmen bestätigen die Regel)! Wir sehen uns als ein Team und jeder ist ein wichtiges Puzzle und trägt zum Erfolg von allen bei.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielt hier keine Rolle. Jeder ist genau da richtig und n√ľtzlich wo er sich befindet und einbringt.

Vorgesetztenverhalten

Alle Mitarbeiter haben bei Ihren Vorgesetzten, so scheint es, ein offenes Ohr. Es kann sein, dass mal kein persönliches Gespräch stattfindet (wenn kurzfristig) jedoch telefonisch immer innerhalb von wenigen Stunden/Minuten.
Oft werden die Kollegen auch in die Unternehmensentscheidungen mit einbezogen (wenn relevant) ...bei der Wahl eines neuen Getränkelieferanten eher weniger... Aber bei neuen Strukturen, Prozessen oder neuen Wegen die die Firma beschreitet, wurden wir immer informiert und eingebunden.
Es ist eher ein freundschaftliches Verhalten auf Augenhöhe bei der tatsächlich auch auf unsere Meinungen gehorcht wird. Der ein oder andere, habe ich die Vermutung, hat bei einem Vorgesetzten auf Augenhöhe ein Problem... schön blöd! Das ist das beste was einem in einem Arbeitsverhältnis passieren kann.

Arbeitsbedingungen

Licht, Bel√ľftung, Fenster, Klima - sind genau richtig. Elektrische Arbeitstische, zum Arbeiten im Stehen, sind super und werden oft genutzt. Manchmal h√∂rt man andere Kollegen im Nachbarzimmer - aber nicht besonders laut. Tolles neues Geb√§ude. Frischer regelm√§√üiges Obst ebenfalls vorhanden. Die Telefonanlage k√∂nnte allerdings √ľberholt werden. Computer sind einwandfrei oder werden zeitnah ersetzt.

Kommunikation

Hier hat jeder ein offenes Ohr und ist hilfsbereit auch mit neuen Mitarbeitern. Es kommt vor, dass die Kommunikation intern √∂fter mal angepasst oder √ľber den Haufen geschmissen wird. Bisher fand ich das aber nicht dramatisch. Es kommt in einem kleineren Unternehmen vor, dass es einen Umbruch gibt oder Neuerungen, die dann wieder Kommuniziert werden. Ich finde das eher spannend solange ich mich auf Aussagen verlassen kann. Man wird bei Themen, die einen direkt (und manchmal auch indirekt) betreffen, immer irgendwie ins Boot geholt.

Gleichberechtigung

Jeder wird gleich behandelt. Eine Benachteiligung zwischen Frau und Mann ist mir nicht bekannt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig und spannend. Mit den Kunden und internen Aufgaben wird einem nie langweilig. Jeder Tag ist anders und bringt interessante Aufgaben mit sich. Der Aufgabenbereich bei einem solch innovativen Softwareunternehmen ist sowieso sehr vielfältig und man begegnet immer neuen interessanten Herausforderungen.

Sehr guter Arbeitgeber seit Jahren

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lockere, famili√§re Atmosph√§re, egal ob Gesch√§ftf√ľhrer oder Student.
Gesch√§ftsf√ľhrung ist stets offen f√ľr Verbesserungen und investiert auch viel in Verbesserungen.
Eigenverantwortliches Arbeiten, aber auch Unterst√ľtzung durch das Team.
Bei individuellen Problemen (z.B. familiäre Probleme) wird immer nach einer Lösung gesucht.
Das Zwischenmenschliche kommt nicht zu kurz.
F√ľr ein Unternehmen dieser Gr√∂√üe viele Benefits.
uvm.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich kann nichts wirklich schlechtes finden.

Image

Gutes Image sowohl bei den Mitarbeitern, als auch bei den Kunden.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma hat ein großes Interesse daran in seine Mitarbeiter zu investieren.

Umgang mit älteren Kollegen

Es macht kein Unterschied ob Kollegen 17 oder 60 sind.

Arbeitsbedingungen

Arbeitspl√§tze sind Top ausgestattet. W√ľnsche werden weitestgehend realisiert. Jeder Schreibtisch ist h√∂henverstellbar. R√§ume sind klimatisiert.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mit den Systemmängeln wird es schwer

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mittlerweile fast nur noch flickschusterei

Verbesserungsvorschläge

Wenn es im der Art
Weiter geht bleibt irgendwann nicht mehr da


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN