OXFAM Deutschland Shops gGmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von OXFAM Deutschland Shops gGmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Sehr familienfreundlich

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Viel Rücksicht auf die üblichen Homeoffice-Probleme, viel Mitsprache der Mitarbeiter

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Nichts


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber mit sehr viel Möglichkeiten für alle Mitarbeiter*innen.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Mitarbeiter*innen, welche schon sehr lange im Unternehmen arbeiten.
Es gibt sehr viele Freiheiten für die Miatarbeiter*innen.
Sehr familienfreundlich.

Work-Life-Balance

Überdurchschnittlich.

Karriere/Weiterbildung

Wir sehr gefördert, wenn man auch ein wenig Eigeninitiative zeigt

Gehalt/Sozialleistungen

Einer NGO entsprechend nicht ganz top, aber sehr gut.
Es gibt eine Betriebliche Altersversorung.
Kinderbetreuungszuschuss.

Arbeitsbedingungen

Technische Büroausstattung ist sehr gut.
Stühle und Tische entsprechen einem modernen Büro.
Es gibt keine überfüllten Büros und alle haben Tageslicht.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Super nette Arbeitsatmosphäre, sehr sozial - dachte ich zuerst...

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

betriebliche Altersvorsorge, Arbeit für einen guten Zweck, viele nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man für seine Rechte eintritt, muss man mit Konsequenzen rechnen. Direktives Verhalten von Vorgesetzten.

Verbesserungsvorschläge

Probleme offen ansprechen und wenn möglich, im Team lösen. Versuchen, die bestehenden Mitarbeiter zu halten indem man zusammen schaut, was der Firma und dem Mitarbeiter Nutzen bringt. Denn die Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters kostet die Firma viel Geld. Dabei Möglichkeiten der Weiterentwicklung anbieten.
Schulungen in Mitarbeiterführung für Vorgesetzte zur Pflicht machen.

Arbeitsatmosphäre

Scheint zunächst freundlich. Es gibt auch einen Betriebsrat. Wenn man allerdings für seine Rechte eintritt, bekommt man dies zu spüren. Dann muss man damit rechnen, dass der obligatorische 2 Jahresvertrag nicht verlängert wird.
Manche Vorgesetzte loben, einige können nicht mit einer Führungsrolle umgehen und Probleme nicht offen ansprechen bzw. lösen.
Abgesehen davon habe ich mich insgesamt recht wohl gefühlt.

Image

Hohe Fluktuation. Dies hat Gründe. Nach dem Ausscheiden reden viele nicht so gut über die Firma.

Work-Life-Balance

Auf persönliche Belange wird wenig Rücksicht genommen. Der Urlaub der Vorgesetzten geht immer vor. Nur wenn sie keinen Urlaub nehmen und es zeitlich mit anderen Kollegen und den Belangen der Firma passt, kann der MA Urlaub beantragen. Das Gleiche passiert mit Überstunden. Diese dürfen nicht lange angesammelt werden.

Karriere/Weiterbildung

Oft keine Möglichkeiten der Entwicklung innerhalb der Firma. Nur befristete Verträge.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer pünktlich. Altersvorsorge wird gezahlt. Höhe des Gehalts Mittelmaß.

Kollegenzusammenhalt

Viele haben ein sehr angepasstes Verhalten gegenüber Vorgesetzten. Alle gehen sehr freundlich und hilfsbereit miteinander um. Hätte mir mehr Teamarbeit gewünscht.

Umgang mit älteren Kollegen

Da alle Verträge befristet sind, gibt es eine hohe Fluktuation. Es wird nicht versucht, bestehende Mitarbeiter zu halten, da die Nachfrage nach Jobs im NGO Bereich hoch ist.

Vorgesetztenverhalten

Probleme werden nicht konstruktiv besprochen. Häufig direktives Verhalten der Vorgesetzten. Lösungen werden nicht im Team besprochen und gesucht. Mit- Entscheidungen von Mitarbeitern werden nicht nachgefragt.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatz ist sehr laut, kein Tageslicht, im Sommer sehr heiß und eine laute Baustelle direkt vor dem Gebäude. Technik ist teilweise ziemlich alt. Dies allerdings aus Sparsamkeitsgründen, da NGO.

Kommunikation

Team Sitzungen fanden nach mehrmaliger Aufforderung und sehr selten statt. Probleme wurden nicht besprochen nur Anweisungen erteilt.

Gleichberechtigung

Keine Gleichbehandlung im Team, sehr hierarchisch.
Frauen haben allerdings gleiche Chancen.

Interessante Aufgaben

Keine Teamarbeit. Keine Ausgestaltung des Aufgabengebiets und keine Weiterentwicklung möglich.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

....

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben