parameta Projektmanagement GmbH Logo

parameta Projektmanagement 
GmbH
Bewertung

Spitzenarbeitgeber für Berufseinsteiger - Keine "klassische" Beratung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entwicklungsmöglichkeiten, schnelle Übernahme von Verantwortung, Freiheiten zur selbstständigen Arbeitseinteilung, hohes Vertrauen, Wertschätzung und Kommunikation auf Augenhöhe.

Verbesserungsvorschläge

Die Kreisstrukturen müssen sich z.T. noch finden. Dies ist jedoch nicht nur ein Verbesserungsvorschlag an den Arbeitgeber, sondern auch an alle Mitarbeiter. Wer etwas an den bestehenden Organisationsstrukturen verändern möchte, kann dies selbst tun und aktiv mitwirken.

Arbeitsatmosphäre

Trotz Homeoffice und bisher keinem Face-to-Face Kennenlernen meiner Kolleg*innen, ist die Atmosphäre äußerst freundlich, ehrlich und wertschätzend!

Kommunikation

Durch die Remote Arbeit liegt der Fokus verstärkt auf Software-Lösungen wie MS-Teams. Die Kommunikation wird dadurch deutlich erleichtert, unzählige Emails fallen weg und man hat trotz physischer Distanz das Gefühl immer bei den Kolleg*innen zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt keine Hierarchien und somit auch kein Ellenbogenverhalten. Das macht sich im gesamten Unternehmen bemerkbar. Jeder behandelt jeden mit Respekt, unabhängig vom Alter oder der Erfahrung.

Work-Life-Balance

Parameta gibt einem die Freiheiten sich seine Arbeitszeiten selbst einzuteilen. Wichtig sind die Ergebnisse und die Erreichbarkeit zu den richtigen Zeiten.

Vorgesetztenverhalten

Da das Unternehmen in Kreisen organisiert ist, die sich ihre Arbeit selbst suchen und strukturieren, gibt es keine klassischen Vorgesetzten.

Interessante Aufgaben

Die Themen sind vielfältig, abwechslungsreich und beschränken sich nicht nur auf externe Kundenaufgaben. Bei parameta hat jeder auch interne Verantwortlichkeiten, die selbstverständlich zusätzlich Zeit kosten, aber einem viele weitere Möglichkeiten geben sich weiterzuentwickeln und zu lernen.

Gleichberechtigung

Hier wird jeder gleich behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Aus Sicht eines jüngeren Person gibt es hier keine Unterscheidungen. Jeder wird gleich behandelt und respektiert.

Arbeitsbedingungen

Spitze, man bekommt viel Verantwortung, aber auch viel Freiheit und Entfaltungsmöglichkeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Grundsätzlich gut, da es auf Grund von Corona aber auch keine vor-Ort Kundentermine gab und somit viele Fahrten / Flüge weggefallen sind.
Innerdeutsche Flüge werden jedoch weiterhin genommen, sowie Fahrten mit dem Auto. Hier ist meiner Meinung nach Luft nach oben!

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt mit transparenter Gehaltsstaffelung.
Es gibt keinen Boni, sondern nur ein Fixgehalt.

Karriere/Weiterbildung

Ja, auch hier kann man Karriere machen! Obwohl parameta eine kleine, mittelständische Beratung ist, haben wir hier namenhafte und große Projekte mit internationalen Konzernen.
Wer Karriere machen möchte, kann das auch hier tun! Parameta gibt jedem die Bühne sich selbst weiterzuentwickeln, zu lernen und zu wachsen. Anders als in großen Beratungen, hat man hier viel mehr Entscheidungsfreiheiten, kann seine eigenen Ideen schneller platzieren und findet auch Gehör dafür! Entsprechend hat man aber auch schneller mehr Verantwortung.
Parameta unterstützt bei Weiterbildungsmöglichkeiten, bietet Schulungen an, etc.


Image

Teilen