parameta Projektmanagement GmbH Logo

parameta Projektmanagement 
GmbH
Bewertung

Wechsel zu parameta war meine beste berufliche Entscheidung

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist in vielen Bereichen außerordentlich gut. Trotz Remote Arbeit wird sehr viel Wert auf Feedback und direkte Kommunikation gelegt. Dabei ist nicht nur der berufliche Austausch sondern auch die persönliche Entwicklung im Fokus. Für mich ein ideales Umfeld um Spaß bei der Arbeit zu haben.

Kommunikation

Mit MS Teams wird als primäre Kollaborationsplattform unser Arbeitsalltag unterstützt. Vorteil ist, keine redundanten Informationskanäle und man hat annähernd die gleiche Chancen die Kollegen zu sehen und sprechen wie im Büro, aber nur fast :-)

Kollegenzusammenhalt

Wir leben hier ein offenes Miteinander und durch unsere Organisation ein Arbeiten auf Augenhöhe. Das ist wirklich eine tolle Erfahrung und lässt der persönlichen Entfaltung und Kontaktpflege über den beruflichen Alltag hinaus viel Raum.

Work-Life-Balance

Durch Homeoffice und wenige feste Regeltermine (Selbstorganisation) haben wir viele Freiheiten unseren Arbeitsalltag mit den Kundenwünschen und privaten Terminen gut abzustimmen. Der Berateralltag erfordert natürlich ein gewisses Maß an Fleiß, Organisation und Flexibilität, aber wer das zu schätzen weiß, wird sich besser wiederfinden als im klassischen nine-to-five-Job. Urlaub, Arbeitspausen, private Termine, grundsätzlich nie ein Problem, aber diese Freiheiten erfordern natürlich ein gewissen Maß an Selbstdisziplin.

Vorgesetztenverhalten

Unser Geschäftsleitung lebt "Tür an Tür" mit uns und ist grundsätzlich immer erreichbar und für Themen verfügbar (sofern des der Kalender zulässt). Ganz klar auf Augenhöhe und wertschätzend!

Interessante Aufgaben

Es gibt immer spannende Themen, seien es Kundenaufträge oder interne Aufgaben. Wir organisieren uns größtenteils selber, d.h. man selber hat Einfluss auf seine Entwicklung, sein Arbeitspensum oder gewisse Spezialisierungen. Das macht einen natürlich für bestimmte Aufgaben zum Ansprechpartner und gibt auch jungen Leuten Gelegenheit daran zu wachsen.

Gleichberechtigung

Hier werden alle gleich behandelt und die Abstimmung in den Teams findet nach Fähigkeiten und Verfügbarkeiten statt. Da gibt es keine Präferenzen (außer beim Kunden vielleicht :-) )

Umgang mit älteren Kollegen

Im Projektgeschäft ist Erfahrung einer der Benefits und daher werden Experten unabhängig Ihres Alters geschätzt und eingesetzt.

Arbeitsbedingungen

Jeder Mitarbeiter bekommt defacto das was er braucht. Wenn was fehlt, einfach Bescheid sagen...

Gehalt/Sozialleistungen

Pauschal werden gute Gehälter gezahlt. Dabei gibt es keine Prämien sondern nur Fixgehälter. Eine Besonderheit ist, das die Gehälter innerhalb des Teams bestimmt werden, also nach Fähigkeit und Marktwert (Was zahlt der Kunde für bestimmte Leistungen).

Image

Wir erhalten jährlich Auszeichnungen wie Top Job oder Bester Consulter. Das wird entsprechend honoriert und ich bemühe mich diesen Erwartungen zu entsprechen :-)

Karriere/Weiterbildung

Wieder das Thema Selbstbestimmung und Organisation. Es obligt mir, mich für bestimmte Bereiche "fit" zu machen oder meine Expertise auszubauen. Ob ich dabei meine Fachkompetenz eher in die Breite oder Tiefe entwickle bleibt mir überlassen. Sofern wir uns im Bereich von Dienstleistungen bewegen für die unsere Firma steht oder zukünftig stehen wird, wird alles gefördert.