Paul IT-Service GmbH als Arbeitgeber

  • Berlin, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

21 von 37 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

18 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Angenehmer Arbeitgeber mit interessanten Projekten

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auf Anfragen wird teils gar nicht oder erst sehr spät reagiert.

Gehaltserhöhungen passieren quasi gar nicht (bis auf sowieso überfällige Aufstockungen bei einigen Mitarbeitern).
"Weniger fähige" Personen werden nicht aus Projekten oder der Firma aussortiert, sondern mit geschliffen bis sie in Rente gehen, erkranken oder sonst wie arbeitsunfähig werden, dadurch gibt es ENORME Unterschiede innerhalb der Fertigkeiten von Personen innerhalb eines Projektes oder Bereichs.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

Danke für die gute Bewertung ...

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Sehr zu empfehlen - und das ist gerade in der IT-Branche nicht selbstverständlich!

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehm und fair...

Image

No Show!

Work-Life-Balance

Alles was geht, geht...

Karriere/Weiterbildung

Wer möchte, kann den Karriereweg einschlagen - und wird dabei unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Marktgerecht ... Gehalt immer pünktlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Engagiert...

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut - mit ein klein wenig Luft nach oben...

Umgang mit älteren Kollegen

Die gesunde Mischung machts - wie so oft...

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiterführung auf Augenhöhe...

Arbeitsbedingungen

Optimal...

Kommunikation

Sehr transparent...

Gleichberechtigung

... wird hier gelebt!

Interessante Aufgaben

Wer möchte, wird seine Lieblingsnische finden.

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

Liebe(r) Mitarbeiter(In),

kurz und knapp: Danke .... wir freuen uns immer sehr, wenn wir Mitarbeiter so integrieren können, dass sie Teil der PAUL IT Philosophie/DNA sind. Das scheint mit Dir gelungen zu sein ....

Loyaler, freundlicher Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sehr kollegiale Klima in der Firma.

Verbesserungsvorschläge

Gelegentlich (abhängig vom Arbeitnehmer) etwas weniger prinzipiell bei der Durchsetzung grundsätzlicher Regelungen agieren, wenn es der Firma nicht tatsächlich schadet und dem Arbeitnehmer sehr nutzt. Das könnte zu einer weiteren Verbesserung des Betriebsklimas beitragen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

Lieber Mitarbeiter,
vielen Dank für die Verbesserungsvorschläge. Am Ende des Jahres werden wir vermutlich den 100sten aktiven festen Mitarbeiter begrüßen dürfen. Größe erfordert (leider) auch immer feste Regeln, damit wir es uns verwaltungstechnisch nicht selbst ein Bein stellen. Dennoch versuchen wir auch weiterhin auf Augenhöhe zu bleiben ...

Wenn du liebst was du tust, gehst du den Rest deines Lebens nie wieder Arbeiten.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

offene Kommunikation.
Verständnis und Zuverlässigkeit.
Familienfreundlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

der weite Anfahrtsweg - aber dies ist nicht dem AG zu verschulden.

Verbesserungsvorschläge

HomeOffice in allen Bereichen
Gleitzeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

Beim langen Arbeitsweg macht HomeOffice natürlich Sinn ... wir arbeiten dran

Sehr zufrieden! Immer wieder gerne.

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, gute Arbeitsmoral.

Verbesserungsvorschläge

Kommunkation zwischen bestimmen Interessengruppen innerhalb eines Projektes sollte unterstützt, wenn nicht sogar verlangt werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

Danke für die gute Bewertung und den Kommunikationsvorschlag, mit dem ich voll mitgehe ...

bisheriger Eindruck

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einarbeitung

Verbesserungsvorschläge

mehr Perspektiven und bessere Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

Oh, eine schlechte Bewertung zwischen all den guten Bewertungen. Auch das kommt natürlich vor. Ich möchte Dich herzlich bitten, mit mir direkt Kontakt aufzunehmen, um herauszufinden, was wir für Dich tun können.
Gerade beim Thema Einarbeitung können wir sehr viel tun und haben eine Menge Möglichkeiten. Dazu brauche ich dann natürlich auch ein klares Zeichen. Kommunikation ist keine Einbahnstraße, d.h bei jedem Einstellungsprozess betone ich sehr deutlich, dass bei Unzufriedenheit bitte direkt mit mir in Kontakt zu treten ist. Nur dann kann man was ändern und auch über Perspektiven sprechen ... also: ruf mich an!

Top Arbeitgeber, Kommunikation auf Augenhöhe

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation auf Augenhöhe, niemand ist besser als der andere, Gleichbehandlung im wahren Leben

Verbesserungsvorschläge

Es gibt immer Verbesserungs Potenzial. Aufgrund flacher Herachien werden angebrachte Vorschläge allerdings immer geprüft und wenn möglich umgesetzt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

ganz einfach nur: Danke ...

Mehr Schein als sein.

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Lohnzahlung. Gelegentlich auch interessante Projekte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Unfairer Umgang mit Mitarbeitern, teilweise versteckte Leiharbeit, in das „Kapital“ wird selten investiert.

Verbesserungsvorschläge

An Absprachen sollte sich gehalten werden, nicht immer vertröstet werden. Gehälter sollten dem Durchschnitt entsprechen und nicht drunter zu liegen. Obgleich die Auftraggeber genug bezahlen.

Arbeitsatmosphäre

Mit den „Paulanern“ kommt man recht gut zurecht, sofern man denn nicht auf Freelancer trifft.

Image

Nach außen hin versucht man sich von der besten Seite zu zeigen.

Work-Life-Balance

Ja, das ist einer der positiven Punkte.

Karriere/Weiterbildung

Was? An Absprachen wird sich nicht gehalten. Mehrfach wurde etwas zugesagt, dennoch bis zu meinem ausscheiden nie eine Weiterbildung erhalten.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man die richtigen Kollegen um sich hat, ist alles möglich.

Umgang mit älteren Kollegen

Abhängig von Projekt und der Firma an die ausgeliehen wird.

Vorgesetztenverhalten

Projektabhängig. Mal ist man nur der dumme externe der über ein sub.- Subunternehmen da ist. Und mal hat man direkt einen Projektleiter der gerne weiter hilft. Gelegentlich herrscht hier auch das „Peter Prinzip“.

Arbeitsbedingungen

Abhängig von Projekt und der Firma an die ausgeliehen wird.

Kommunikation

Da man als Leiharbeiter oder Betriebshelfer nicht im direkten Kontakt mit der Firma steht, ist die direkte Kommunikation nicht gegeben. Aber auf E-Mails wurde relativ schnell geantwortet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich aber unter dem Durchschnitt und zu starke Unterschiede zwischen den Kollegen.

Interessante Aufgaben

Abhängig vom Projekt. Meine beiden Projekte waren recht interessant.

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

Lieber Ex-Zeitarbeiter für PAUL IT,
ich freue mich sehr über die umfangreiche Bewertung und die Kritik.
Gerne nehme ich mir hierfür Zeit und gehe darauf ebenso umfassend ein:
Zum Thema Vorgesetztenverhalten:
Du sprichst hier vom Peter Prinzip. Dieses Prinzip besagt, dass der Mitarbeiter in einer ausreichend komplexen Hierarchie so lange befördert wird, bis er das Maß seiner absoluten Unfähigkeit erreicht hat. PAUL IT zeichnet sich durch extrem flache Hierarchien aus, so dass dieses Prinzip nicht zum Tragen kommen kann. Wir haben an jeder Stelle den jeweils besten Mitarbeiter und scheuen im Zweifel auch nicht davor, wieder einen Schritt zurückzugehen.
Karriere / Weiterbildung und Contra
Hier sprichst Du einen Punkt an, dem ich vehement widersprechen muss.
Weiterbildung ist innerhalb der PAUL IT ein wichtiger Aktivposten. Für uns gilt hier der Grundsatz Fordern und Fördern. In den letzten beiden Jahren haben wir für unsere Mitarbeiter ein breites Portfolio an Schulungen angeboten und auch durchgeführt:
• ITIL Foundation
• ITIL Service Operation
• ITIL Service Design
• Prince 2
• MCSA Windows 10
• MCSE Cloud
• MS Azure Solutions
• SCCM Seminar (MOC 20703-1 und 20703-2)
Wichtig hierbei ist, dass wir diese Schulungen unseren Mitarbeitern anbieten und in der Regel nicht unseren Freiberuflern und vor allem nicht unseren Leiharbeitern. Das liegt an dem Wesen der Leiharbeit. Sie werden bei uns eingesetzt, um unerwartete Spitzen abzudecken. Daher ist Leiharbeit immer zeitlich begrenzt. Sollten wir einen dauerhaften Bedarf haben oder aber die Leistung des Leiharbeiters besonders gut sein, übernehmen wir diese Leiharbeiter und bieten Ihnen direkt bei uns einen unbefristeten Vertrag an, mit der Chance dann auch an den Weiterbildungsthemen teilnehmen zu können.
Image
Ist natürlich eine rein subjektive Aussage, aber dennoch sprechen auch hier die reinen Zahlen für uns. Wir haben eine Kundenzufriedenheit (da wo sie gemessen wird) von dauerhaft über 90%.
Unsere Mitarbeiterfluktuation in den letzten Jahren liegt bei unter 1,5 %.
Verbesserungsvorschläge
Generell halten wir uns an unsere Absprachen. Dass wir Mitarbeiter auch mal vertrösten müssen, gehört leider dazu, da wir uns den sich ändernden Projektanforderungen stellen müssen und das dann auch zu Verzögerungen führen kann. Das gleiche Maß an Geduld bringen wir dann aber auch bei unseren Mitarbeitern auf, die beispielsweise Prüfungen beim ersten Mal nicht schaffen und Termine verlegen müssen.
Contra
Dazu habe ich, was die Weiterbildung angeht, schon alles gesagt.
Gehalt: Jeder (!) Mitarbeiter hat die Chance mehr zu verdienen, muss dafür in der Regel aber seine Komfortzone verlassen und ein neues Projekt innerhalb der PAUL IT anfangen.
Fairness: Da wir mit unseren Mitarbeitern auf Augenhöhe agieren wird niemand unfair behandelt.
Kapital und versteckte Leiharbeit: Versteckte Leiharbeit gibt es nicht und unser Kapital sind die gewonnen Projekte und unsere Mitarbeiter. Soweit möglich übernehmen wir Freelancer und ANÜler.

FAZIT: Als Zeitarbeiter hat man leider nicht die gleichen Ansprüche wie als Mitarbeiter. Für uns ist Leiharbeit eine Notlösung und wir sind immer gerne bereit jeden motivierten Mitarbeiter zu übernehmen.

Manchmal ist es aber auch wie bei den Fraggles:
"Hat's dir nicht gefall'n,
dann bohr' dir doch ein Loch ins Knie.
Denn manchen kann man's recht oft tun,
doch allen eben nie."

nicht empfehlenswert

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2009 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität beim Einsatz in verschiedene Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Befristeter Arbeitsvertrag sollte verlängert werden, jedoch wurden die vorab im persönlichen Gespräch vereinbarten Vertragsdetails nicht in den Vertrag übernommen(z.B. Urlaubstage).
Da ich auf die vorab vereinbarten Details bestand, wurde auf meine Dienste verzichtet. In Folge dessen wurde auch ein sehr negatives Arbeitszeugnis ausgestellt(musste per Arbeitsgericht korrigiert werden).

Verbesserungsvorschläge

klare Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

Lieber vermeindlicher Ex-Angestellter,

hier muss Ihnen ein Fehler unterlaufen sein. Die PAUL IT-Service GmbH existiert seit dem 05.06.2011. Sie schreiben Ex-Job seit 2009. Da passt irgendetwas nicht zuzsammen. Auch kann ich in unseren Unterlagen kein per Arbeitsgericht geändertes Arbeitszeugnis finden. Urlaubstage sind bei uns firmenweit einheitlich und wenn wir auf Dienste festangestellter Mitarbeiter verzichten , dann nur aus sehr gutem Grund, den ich so unter Contra nicht finden kann ...
Abschließend möchte ich noch betonen, dass wir als GmbH auch von befisteten Verträgen nichts halten und unseren Mitarbeiter*Innen in der Regel unbefistete Verträge anbieten.

Mit freundlichen Grüßen / best regards

Arbeitnehmerabsprachen verbesserungswürding

3,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich IT gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

einige Gehaltsunterschiede zwischen Kollegen, stören das Betriebsklima

Kommunikation

Bei Emailverkehr auf die Schreibweise achten. Weniger Ausrufezeichen wirken Wunder und kommen nicht zu fordernd beim Arbeitnehmer rüber.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Patrick Kümmel, Geschäftsführung
Patrick KümmelGeschäftsführung

Lieber Ex-Mitarbeiter,

wir haben viel - wenn nicht gar alles - in unserer Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern geändert. Generell gilt: Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital und so behandeln wir sie auch. (Kein Negativzins)

Zusammenfassend: Wir bemühen uns stark, keine Ausrufezeichen mehr zu benutzen!!!
Ehrlich!!!

Mehr Bewertungen lesen