Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

Pensum 
MED 
GmbH
Bewertung

Von außen Hui von innen Pfui. Versprechungen ohne Ende, die *Überraschung* nicht eingehalten werden

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Pensum MED in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird gute Werbung gemacht und sie sind erstaunlich gut darin einem etwas vor zu machen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlecht qualifizierte Mitarbeiter, keine Wertschätzung bzw man wird wie eine Maschine behandelt, keiner fragt mal nach dem Einsatz oder kümmert sich um die individuellen Wünsche der Einsätze. Es interessiert nicht wie lange man am Stück arbeiten muss oder die Schichten wechseln selbst gepkante Überstunden, halt einem kein Disponent, dann heißt es nur stellen sie sich doch nicht so an. Aber die Firma wirbt damit das BEI IHNEN DER MENSCH ZÄHLT? Fragen werden meist ignoriert oder nur halb beantwortet, man hat das Gefühl umso weniger der Angestellte weiß desto mehr hat das Unternehmen davon, Alles sehr undurchsichtig und trügerisch und wurde im Laufe der Jahre leider schlechter. Jeder muss seine Erfahrung hier selbst machen aber so geht das sicher Stück für Stück den Bach runter, solange wird noch soviel Geld eingesackt wie möglich, schade sowas!!!

Verbesserungsvorschläge

Ich glaube es interessiert Pensum nicht was man denkt sonst würde es nicht immer schlechter werden

Arbeitsatmosphäre

Man ist denen sowas von egal Hauptsache man ist profitabel das wird einem auch genauso gesagt

Kommunikation

Inkompetente Kommunikation, man wiederholt sich aber tausende Male und am Ende weiß trotzdem keiner (tut zumindest so) worüber es ging

Kollegenzusammenhalt

Kann ich nicht viel dazu sagen außer das ständig ein weiterer Disponent kündigt

Work-Life-Balance

Es ist gut das man recht flexibel in der Urlaubsgestaltung ist, Dienstplanmitgestaltung wird nicht wie versprochen berücksichtigt

Vorgesetztenverhalten

Sprachlos, kein Kommentar

Interessante Aufgaben

Man hat keinen Einfluss, meine Wünsche werden nicht berücksichtigt bzw ignoriert

Gleichberechtigung

Gibt sowas nicht

Umgang mit älteren Kollegen

Nach Gesprächen mit anderen ergeht es auch älteren Kollegen nicht besser

Arbeitsbedingungen

Da ich Zeitarbeiter bin ist es unterschiedlich in was für eine Einrichtung ich komme, den Arbeitgeber ist es auch egal ob man da jetzt eine Klimaanlage hat oder nicht Hauptsache die Arbeit stimmt, 38Grad hin oder her

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen legt bei mir großem Wert darauf das man soweit wie möglich von seinem Wohnort weg fährt also nicht besonders umweltbewusst (ich vermute das hat finanzielle Hintergründe die steuerlich abgesetzt werden können wie VMA etc. )

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt okay, allerdings muss man immer hinterher sein, Alles prüfen, es passieren verblüffend viele Fehler. Und versprochene Gehaltserhöhungen oder Weiterbildungsmöglichkeiten die versprochen wurden sind nach Vertragsabschluss schnell vergessen

Image

Jeder redet darüber das Pensum früher gut war, aber nur schlechter geworden ist und wird, ich kann mich da nur anschließen

Karriere/Weiterbildung

Keine, wird einem zwar versprochen aber ist nicht möglich und wird nicht gemacht

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pensum MED Team, HR/Marketing
Pensum MED TeamHR/Marketing

Es scheint so, dass Sie nicht zufrieden sind. Nicht für alles davon sind wir verantwortlich z.B. Einrichtung/Klimageräte in den Einrichtungen, oder aber auch die Eigenverantwortung mal "Nein" zu sagen. Überstunden werden meistens von den Mitarbeitern und dem Entleiher ausgemacht, wenn unsere Disponenten das mitbekommen, schieben sie ein Riegel vor. Man muss dies eventuell auch kommunizieren...
Falls es Ihrerseits noch Gesprächsbedarf gibt, melden Sie sich gerne bei uns. Wir suchen dann nach Lösungen!
Wir wünschen alles Gute für die Zukunft!
Das Team der Pensum MED

Anmelden