Personio GmbH als Arbeitgeber

Personio GmbH

Ich komme nach über 2,7 Jahren immer noch gerne jeden Morgen zur Arbeit ♥

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Personio GmbH in all gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle oben genannten Punkte: durch den Recruitingprozess werden Kollegen eingestellt, die sehr motiviert und engagiert auf unser Ziel hinarbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde hier nichts "schlecht" - wirklich nicht.

Verbesserungsvorschläge

1. Bei zunehmender Mitarbeiterzahl, wäre es super, wenn mehr strukturierte Weiterbildungen von der HR angeboten werden würden.

Arbeitsatmosphäre

Viele ambitionierte Kollegen mit hoher Motivation, Energie und Humor!

Kommunikation

Die Kommunikation läuft sehr unkompliziert, innerhalb eines Teams aber auch über die Abteilungen hinaus. Bei 250+ Kollegen steht man auch gerne mal auf und läuft einfach rüber oder schreibt unkompliziert bei Slack. Kommunikation vom Management m.E. nach absolut zeitnah und umfänglich.

Kollegenzusammenhalt

zu 100%! Im den Recruiting-Prozess wird sehr auf den Menschen geachtet, sodass wir nur Kollegen haben, die die gleichen Werte haben und pflegen. Jeder hilft hier jedem, kommuniziert offen und fair und alle arbeiten auf ein Ziel hin.

Work-Life-Balance

Hier ist es v.a. die Selbstdisziplin. Natürlich kann es durch Schwankungen mal dazu kommen, dass man 1-2h länger im Büro bleibt. Wer - bei uns im Team - jedoch gut strukturiert ist, schafft seine Arbeit normalerweise in der Arbeitszeit. Den Gruppenzwang den ich von anderen Firmen kenne, gibt es hier nicht.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte hier insgesamt 3 Vorgesetzte (davon einen nur interimsweise), die mich alle sehr fair und auf Augenhöhe behandelt haben. Meine Fragen wurden immer beantwortet, z.B. zur Zielsetzung, und es gab regelmäßig konstruktives Feedback.

Interessante Aufgaben

Durch das starke Wachstum hat sich in 2,5 Jahren sehr viel verändert - so hatte ich die Möglichkeit vieles kennenzulernen und neue Verantwortungen zu übernehmen. Jeder Kollege hat neben seinen Hauptaufgaben/ -verantwortungen die Chance sich proaktiv in Projekte einzubringen (innerhalb des Teams, aber auch cross-team).

Gleichberechtigung

Als Frau fühle ich mich hier gleichberechtigt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind im Durchschnitt ein eher junges Team. Allerdings kann ich auch sehen, dass sich v.a. Berufseinsteiger/ Uniabgänger bei uns bewerben, weshalb mich das nicht verwundert.

Arbeitsbedingungen

Wir haben ein neues Büro, dass im Dezember frisch grundsaniert wurde. Als Großraumbüro ist es lauter, als wenn jeder sein Kämmerchen hätte (mir perslnlich aber so lieber). Jeder erhält ein Macbook, einen Monitor, Noise-Cancelling-Headset, etc. Wir haben keine Firmenhandys, telefonieren jedoch eh mit dem Macbook (VOIP über unser CRM).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eines unserer core values ist "Social Responsibility", dies leben wir durch unterschiedliche Aktionen, z.B. Nutzung von ShareTheMeal, Kleidung an ein Münchner Flüchtlingsheim,...

Gehalt/Sozialleistungen

Für ein Startup werden faire Gehälter gezahlt.

Image

Ich bin stolz, ein Teil von Personio zu sein und werde auch durchweg positiv darauf angesprochen! Vielen ist Personio auch über München hinaus ein Begriff und man braucht gar nicht groß erklären "wo" man arbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Durch das stetige Wachstum in alle möglichen Richtungen, entstehen immer wieder neue Teams. Man kann also mit dem Unternehmen wachsen und einen Pfad für sich entdecken. Jeder hat ein Development Budget + 1 Tag frei zur Nutzung dessen und wird zusätzlich z.B. durch Leadership Workshops, Sales Trainings, etc. unterstützt