PIA Automation Holding GmbH Logo

PIA Automation Holding 
GmbH
Bewertungen

58 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 36%
Score-Details

58 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

21 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von PIA Automation Holding GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Positive Veränderungen werden sichtbar!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei PIA Automation Amberg GmbH in Amberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es hat sich in den letzten Monaten vieles zum Positiven verändert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

PIA muss mehr für das Image in Amberg tun.

Verbesserungsvorschläge

Bitte Parkplatz richten! Bitte Mobiles Arbeiten auch nach Corona ermöglichen!

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Arbeitsumfeld

Image

PIA ist in Amberg immer noch als IMA bekannt.

Work-Life-Balance

Großes Gleitzeitkonto, es verfallen monatlich keine Stunden (wie bei meinem Ex-Arbeitgeber), die Zahl der möglichen Gleittage pro Jahr ist (in der Theorie) unbegrenzt - muss halt mit den Vorgesetzten abgestimmt werden. Tarifliche Zusatztage für Kinderbetreuung / Pflege. Während Corona Mobiles Arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Alle offenen Stellen werden intern ausgeschrieben, es kann sich jeder darauf bewerben.

Gehalt/Sozialleistungen

Tariflich

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit zwischen den Kollegen ist sehr positiv.

Vorgesetztenverhalten

Keine Klagen.

Kommunikation

Intranet (PIAZZA), Shopfloormeetings, schwarzes Brett, Mitarbeiterversammlungen, Bildschirme in der Produktion

Interessante Aufgaben

Im Sondermaschinenbau wird's definitiv nie langweilig!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carina SchleglPersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben eine Bewertung über unser Unternehmen zu verfassen.

Wir freuen uns sehr, dass Ihre Bewertung so positive ausgefallen ist und Ihnen Ihre Aufgaben und das Arbeitsumfeld bei uns gut gefallen.

Gerne teilen wir Ihnen auf diesem Wege mit, dass wir gemeinsam mit dem Betriebsrat eine neue Betriebsvereinbarung auf den Weg gebracht haben, die mobiles Arbeiten auch nach der Pandemie möglich macht.

Das wir bei vielen Leuten außerhalb der PIA Automation noch unter dem Namen IMA bekannt sind, ist uns bewusst. Hier werden wir in Zukunft verstärkt an unserem Employer Branding arbeiten, um die PIA als großen und attraktiven Arbeitgeber in der Region weiter bekannt zu machen.

Herzliche Grüße
Ihre Personalabteilung

Kein Rückhalt der Führungskraft

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei PIA Automation Amberg GmbH in Amberg gearbeitet.

Image

Image war schon mal besser.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist so gut wie nicht vorhanden. Es wurde einem so viel Arbeit aufgetragen, dass 10-Stunden Tage zur normalitiät wurden. Dazu wurde noch Samstagsarbeit gefordert.

Karriere/Weiterbildung

Karriere und Weiterbildungsmaßnahmen so gut wie nicht möglich

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen ist mit den meisten sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Kein Rückhalt durch den Vorgesetzten. Vom Vorgesetzten bekommt man eine Aussage, welche dann vor anderen geändert wird.

Arbeitsbedingungen

Miserabel. Durchgehend 10-Stunden-Tage und dabei immer mehr Druck von Oben

Kommunikation

Informationen werden gut weitergegeben und zeitnah informiert

Interessante Aufgaben

Vielfältige Aufgaben und sehr viele verschiedene Themen.


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carina SchleglPersonalreferentin

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben ein Feedback über Ihre Zeit bei uns zu verfassen.

Wir freuen uns, dass wir Ihrer Bewertung entnehmen können, dass wir als Firma in vielen Punkten auf einem guten Weg sind. Die Kommunikation mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist uns persönlich sehr wichtig, weshalb wir mit den unterschiedlichen Informationsformaten auch künftig versuchen alle Mitarbeiter*innen zeitnah und umfassend über alle Themen zu informieren.

Die Bewertung im Bereich Karriere/Weiterbildung finden wir persönlich sehr schade. Gerade durch die Möglichkeit von Freistellungen für berufliche Fortbildungen wie die Meister-/Technikerschule, die Unterstützung beim Wunsch mit der Firma zu studieren und auch die zahlreichen Stellenausschreibungen, die wir gerne mit unseren motivierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besetzen, haben wir ein Paket, dass man nicht in jeder Firma so vorfindet. Gerne nehmen wir Ihr Feedback zum Anlass auch hier nochmal zu überlegen, wie wir das Angebot noch besser intern kommunizieren und weiter ausbauen können.

Im Sondermaschinenbau und dem damit verbundenen Projektgeschäft, ist es nicht immer einfach die perfekte Work-Life-Balance zu schaffen. Dennoch sind wir überzeugt davon, dass durch unsere Gleitzeitkonten die Möglichkeit besteht nach Phasen mit hohem Arbeitsaufkommen durch Stundenabbau das nötige Gegengewicht zu schaffen.

Auch wenn wir Sie als Mitarbeiter*in verloren haben, möchten wir uns dennoch bei Ihnen für das Feedback und die geleistete Arbeit bedanken und wünschen Ihnen für Ihren weiteren persönlichen Weg alles Gute und viel Erfolg!

Herzliche Grüße
Ihre Personalabteilung

Abteilungs- Bereichsleiter ziehen die Mitarbeiter bei Fragen hinzu

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei PIA Automation Amberg GmbH in Amberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation der Führungskräfte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlecht ist der Betriebsrat, der immer das Gegenteil will, ohne den Mitarbeiter zu fragen wird über seinen Kopf hinweg entschieden und schuld soll dann der Arbeitgeber sein.

Verbesserungsvorschläge

Jobrad einführen

Arbeitsatmosphäre

Wird durch die offene Führung besser

Work-Life-Balance

Viel Ungeplantes, jedoch ist die Produktion bemüht Auszeiten zu schaffen wenn es stressig war.

Vorgesetztenverhalten

Es wird auf Mitarbeiter eingegangen und zwar egal ob Chef oder Chef- Chef.
Top. Weiter so!!

Kommunikation

Shopfloormeeting
Auslastungskurven
Auftragslage
Werden kontinuierlich mitgeteilt

Interessante Aufgaben

Wird nie langweilig


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carina SchleglPersonalreferentin

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben eine Bewertung über Ihren aktuellen Arbeitsplatz und das Unternehmen zu schreiben.

Es freut uns zu hören, dass Sie Ihren Arbeits- und Aufgabenbereich als abwechslungsreich beschreiben und die offene Kommunikation im Unternehmen zwischen den Mitarbeitern und Vorgesetzten schätzen. Wir bemühen uns auch weiterhin immer ein offenes Ohr für unsere Mitarbeiter*innen zu haben und auf Wünsche und Verbesserungen unserer Mitarbeiter*innen einzugehen.

Die Work-Life-Balance ist im Sondermaschinenbau und dem Projektgeschäft immer eine Gradwanderung. Aber wie Sie schon richtig beschrieben haben, versuchen wir auch hier den nötigen Ausgleich für unsere Mitarbeiter*innen zu schaffen.

Zu Ihrem Verbesserungsvorschlag können wir Ihnen ein kurzes Feedback geben. Bei diesem Thema sind wir gerade in Verhandlungen mit der Gewerkschaft, um das Job Rad künftig auch bei uns im Haus anbieten zu können. Hier bitten wir Sie noch um etwas Geduld.

Sollten Sie noch weitere Verbesserungsvorschläge haben, laden wir Sie gerne ein mit uns in Kontakt zu treten, um unser Unternehmen gemeinsam noch ein Stück attraktiver zu gestalten.

Herzliche Grüße
Ihre Personalabteilung

Ein Unternehmen was die Probleme nicht mit den richtigen Mitteln angeht

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei PIA Automation Bad Neustadt GmbH in Bad Neustadt a. d. Saale gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gibt deutlich bessere Atmosphären.

Image

Durch schlechte Publicity kein gutes.

Work-Life-Balance

Durch Gleitzeitregelungen sehr gute Möglichkeiten der Flexibilität.

Karriere/Weiterbildung

Man wird weder gefördert noch kann man intern Karriere machen. Der Prophet im eigenen Land ist nichts wert. Getreu dem Motto: "Wer gehen will soll gehen, wir halten keinen!"

Gehalt/Sozialleistungen

Mittelmaß für ein regionales Unternehmen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Lieber im Ausland bestellen als selber fertigen. Dafür werden dann C02

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Das einzige was funktioniert. Aber auch nur innerhalb der Abteilungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen werden geschätzt und respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungen bekriegen sich selber. Vorgesetze schaffen es nicht hier eine klare Linie rein zu bringen und ihr Team anzuweißen.

Arbeitsbedingungen

Neues Gebäude mit ergonomischen Arbeitsplätzen.

Kommunikation

Die Kommunikation funktioniert gar nicht. Keinerlei Weitergabe. Erst wenn alles zu spät ist.

Gleichberechtigung

Gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

Da viele neuen Techniken und Ansprüche von Kunden vorliegen, sehr gut.

Es muss sich was ändern in der Führungsebene!

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei PIA Automation Amberg GmbH in Amberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das er gut auf die aktuelle Coronalage agiert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das er immer noch nicht ein Vertrauen zu seinen Mitarbeitern hat und nur auf sein Führungsteam hört.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte auswechseln bzw. Führungsmannschaft verkleinern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carina SchleglPersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit genommen haben ein Feedback über Ihren aktuellen Arbeitsplatz zu verfassen. Auch wenn wir uns eine positivere Bewertung wünschen würden, ist es schön zu wissen, dass wir Mitarbeiter haben, die sich für das Unternehmen einsetzen und etwas verändern möchten.

Zuerst möchten wir uns für Ihr Lob im Umgang mit der aktuellen Coronasituation bedanken. In der aktuellen Zeit ist es nicht immer einfach alle Vorgaben und Regularien umzusetzen. Umso mehr freut es uns, dass Sie mit unseren Maßnahmen zufrieden sind.

Wir bedauern es sehr, dass Sie den Eindruck haben, dass wir den Mitarbeitern nicht vertrauen. Denn gera-de die Informationen unserer Fachkräfte und deren Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind es, die uns dabei helfen immer besser zu werden und am Markt mit anderen Unternehmen Schritt zu halten. Es würde uns freuen, wenn wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch noch genauer über die von Ihnen angesprochenen Themen sprechen könnten. Deshalb möchten wir Sie recht herzlich dazu einladen mit uns in Kontakt zu treten.

Wir hoffen, dass wir Sie auch weiterhin auf Sie als engagierten Mitarbeiter in unserem Team zählen können.

Herzliche Grüße
Ihre Personalabteilung

Schlechte Kultur an der Tagesordnung

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei PIA Automation Bad Neustadt GmbH in Bad Neustadt a. d. Saale gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Rahmenbedingungen (Urlaub, Gehalt, Arbeitszeiten) sind unschlagbar gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das fehlende Vertrauen in die Mitarbeiter - das ist sehr schade.

Verbesserungsvorschläge

Die Kultur mal wieder auf Vordermann bringen und die allgemeine Stimmung deutlich nach oben ziehen. Nicht immer den Fokus auf alles Negative richten - sonst gehts nur weiter nach unten.

Arbeitsatmosphäre

Die zwei Sterne gebühren den Kollegen und weiteren Mitarbeitern der Firma.

Image

Miserabel!

Work-Life-Balance

Durch die sehr flexible Gleitzeitregelung kann man sich seine Zeiten gut selbst einteilen.

Karriere/Weiterbildung

Keine weiteren Schritte auf der Karriereleiter offen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist durch die Bindung an die IG Metall überdurchschnittlich gut. Wer sich darüber beschwert, soll sich mal auf dem Arbeitsmarkt umschauen.

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen!

Vorgesetztenverhalten

Keinerlei Führungsqualität der Verantwortlichen.

Kommunikation

Keine vorhanden - alles zu geheim, um es offiziell zu verkünden. Lediglich der Flurfunk funktioniert hervorragend.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Internationaler Anlagenbauer mit einem großen Herz für seine Mitarbeiter!

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PIA Automation Amberg GmbH in Amberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Coronastrategie ist vorbildlich. Mobiles Arbeiten, kostenlose Tests und betrieblich organisierte Impfung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überall ist das Gras grüner. PIA ist auf einen guten Weg.

Arbeitsatmosphäre

Vorurteile und Falschinformationen beschädigen seitens BR die eigentlich gute Atmosphäre.

Image

Mit ansteigender Tendenz

Gehalt/Sozialleistungen

Marktübliche, aber dafür langfristige Konditionen.

Kollegenzusammenhalt

Könnte besser sein.

Kommunikation

Regelmeetings, monatliche Betriebsinformationen...überdurchschnittlich.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Erst haben Sie uns die Motivation genommen und jetzt gehen Sie ans Geld.

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei PIA Automation Bad Neustadt GmbH in Bad Neustadt a. d. Saale gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Immer mehr. Die Spirale dreht sich weiter und weiter.

Verbesserungsvorschläge

Holding abschaffen

Work-Life-Balance

Wenn du versuchst die irrwitzigen Anforderungen zu erfüllen hast du kein Life.

Karriere/Weiterbildung

Wer viel heiße Luft produziert kommt weiter.

Umgang mit älteren Kollegen

Aussortiert

Vorgesetztenverhalten

Nur direkte Vorgesetzte

Arbeitsbedingungen

Mit einem Oldtimer 300 fahren.

Gehalt/Sozialleistungen

Soll enorm gekürzt werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Loreen SchmidtPersonalabteilung

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns zu bewerten.
Ohne zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können wir langfristig nicht erfolgreich sein. Daher sind konstruktive Rückmeldungen auch so wichtig.
Wir bedauern, dass Ihre persönlichen Erfahrungen bisher in vielen Bereichen weniger positiv ausgefallen sind.
Daher wäre es sehr hilfreich, mehr über die Hinter- und Beweggründe für Ihre Bewertung zu erfahren, um langfristig etwas an dieser Situation verändern zu können.
Die Ihnen bekannten Ansprechpartner der Personalabteilung stehen gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

Ihre Personalabteilung

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Arbeitgeber läuft der aktuellen Zeit (Stichwort Industrie 4.0) weit hinterher.

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei PIA Automation Amberg GmbH in Amberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist aufgrund des ständigen Drucks der Führungsebene sehr angespannt.
Quantität geht oft vor Qualität. Zahlen und Termine stehen meist vor, bzw. über den Mitarbeitern.

Image

Image-Booster Medizintechnik. Ansonsten wird es eher still um die Firma

Work-Life-Balance

Im Prinzip ganz ok. Nur in Ausnahmefällen müssen Urlaub/Überstundenabbau verschoben werden aufgrund der (sehr unterschiedlichen) Auftragssituation.

Karriere/Weiterbildung

Keine Unterschiede zwischen Master, Bachelor oder Techniker. Hier zählt, wer sich gut verkaufen kann und mit den entsprechenden Personen gut zurecht kommt, der steigt auf der Leiter ein paar Sprossen nach oben.

Gehalt/Sozialleistungen

Haustarifvertrag mit der Fläche (ERA) nicht vergleichbar. 3 Sterne da regelmäßige EBIT-Beteiligung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Gedanke ist da. Wird aber nicht konsequent genug gelebt.

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt und auch private Freundschaften/ Aktionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Keinerlei Probleme.

Arbeitsbedingungen

Abläufe veraltet. Workflow nur sehr abgespeckt digital möglich. Homeoffice und mobiles Arbeiten scheitern oft an zu wenig Arbeitsmittel (Laptop) aber auch am Vertrauen ggü. der Mitarbeiter.

Kommunikation

Man erfährt oft über wichtige Entscheidungen "by the way" von anderen Kollegen/Abteilungen zufällig die einen letztendlich aber täglich betreffen. Hier gibt es ein deutliches Verbesserungspotential.

Gleichberechtigung

Trifft leider nicht zu. Kollegen werden eher nach Sympathifaktoren als nach Leistung und Arbeitsqualität bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, eben immer eine Sondermaschine


Vorgesetztenverhalten

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carina SchleglPersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr Feedback und die damit verbundene Zeit, die Sie sich genommen haben.

Es freut uns zu lesen, dass Sie den Zusammenhalt innerhalb Ihres Kollegenkreises und auch den Ihnen zugeteilten Aufgabenbereich sehr positiv bewertet haben. Dennoch gibt es in Ihrer Bewertung einige Kritikpunkte über die wir gerne noch etwas mehr erfahren möchten. Aus diesem Grund laden wir Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch ein und würden uns freuen, wenn Sie für eine konkrete Terminvereinbarung bei uns in der Personalabteilung vorbeikommen würden.

Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft auf Sie als engagierten Mitarbeiter zählen können.

Herzliche Grüße
Ihre Personalabteilung

Albtraum

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei PIA Automation Amberg GmbH in Amberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter überschreiten oftmals die 10 Stunden und werden dafür abgemahnt

Personalleiter ist sehr altmodisch und kann mit den einfachsten It Tools nicht umgehen. Zeugnisse werden 6 Monate später rausgeschickt, da dem Personalleiter die Zugangsdaten für das Portal nicht bekannt waren
Schlechte Kununu Bewertungen werden durch HR durch bessere Bewertungen kompensiert, falls der technisch versierte Personalleiter es hinbekommt:)

Karriere/Weiterbildung

Geschäftsleitung und BR bekriegen sich gerne.
Die Mitarbeiter überschreiten oftmals die 10 Stunden und werden dafür abgemahnt

Personalleiter ist sehr altmodisch und kann mit den einfachsten It Tools nicht umgehen. Zeugnisse werden 6 Monate später rausgeschickt, da dem Personalleiter die Zugangsdaten für das Portal nicht bekannt waren
Schlechte Kununu Bewertungen werden durch HR durch bessere Bewertungen kompensiert, falls der technisch versierte Personalleiter es hinbekommt:)


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carina SchleglPersonalreferentin

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihr Feedback und die Zeit, die Sie sich dafür genommen haben.

Es ist sehr schade, dass Sie ihren ehemaligen Arbeitsplatz als sehr negativ empfinden. Die Personalarbeit hat aufgrund des fehlenden Teams im letzten Jahr nicht immer reibungslos funktioniert. Dennoch war unser Interims Personalleiter mit seinem vorübergehenden Team immer sehr bemüht allen Kolleginnen und Kolle-gen gerecht zu werden. Seit Februar werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der PIA Automation Amberg von einem komplett neuen Personalteam betreut. Die Erstellung der Zeugnisse obliegt wie bisher auch der HR-Sachbearbeitung.

Das neue Team hat sich mit viel Freude und großem Engagement an seine neuen Aufgaben und die Opti-mierung der HR-Prozesse gemacht.

Auch wenn wir Sie als Mitarbeiter für unser Unternehmen verloren haben, hoffen wir, dass Sie mit ihrer neu-en Position zufrieden sind und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihre Personalabteilung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN