Let's make work better.

PIO Logo

PIO
Bewertungen

57 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

57 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

43 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 8 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Agentur mit dem Herzen am rechten Fleck (und ein bisschen Heimat)

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PIO in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die kollegiale Atmosphäre
Die meisten Kunden, für die wir arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mir fällt grade tatsächlich nix ein, das es wert wäre, hier genannt zu werden. Nur Kleinkram, der niemanden davon abhalten sollte, sich zu bewerben.

Verbesserungsvorschläge

Manchmal könnten wir etwas souveränder mit unseren kreativen Ideen umgehen und die Machbarkeit im Blick behalten.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre finde ich sehr gut. Natürlich ist nicht jeden Tag alles perfekt, und es geht immer "noch besser" doch der Umgang mitenander ist kollegial, die Hierarchien sind flach, und es gibt viele Gelegenheiten, sich in seinem Fachbereich (Redaktion, Media Relations, Social Media, Account Management, etc.) zu etablieren.

Image

Mir ist nie zu Ohren gekommen, dass die Agentur einen schlechten Ruf hätte. Natürlich geht es immer noch besser.

Work-Life-Balance

PIO hat eine 35-Stundenwoche als Vollzeit eingeführt. Das für sich genommen ist schonmal ziemlich cool. Je nach Gewerk kann es unterschiedlich gut klappen, ob man das immer so einhalten kann. Grundsätzlich wird aber niemand schief angeguckt, wenn er mal als erster den Laptop zuklappt und es für heute gut sein lässt. Allein schon, weil bei PIO viele Menschen mit Kindern arbeiten, ist ein großes Verständnis da, dass man auch noch ein Leben neben der Arbeit hat. ;-) Oh und natürlich kann man jederzeit Homeoffice machen oder auch mal bei Krankheit einen Karenztag einlegen.

Karriere/Weiterbildung

PIO ist eine mittelständische Agentur. Das heißt: Man braucht schon auch eine gewisse Eigeninitiative, um sich weiterzubilden. Das meiste lernt man aber ohnehin während der täglichen Arbeit, aus den Erfahrungen, die man macht.

Gehalt/Sozialleistungen

Vor dem Hintergrund, dass Vollzeit bei PIO 35 Stunden sind, ist das Gehalt gut. Natürlich wird man mit PR-Arbeit nicht reich, das sollte einem vorher klar sein. Aber man kann in Leipzig von dem Geld schon okay leben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Mitarbeitenden sind sehr sozial- und umweltbewusst, finde ich. Wir arbeiten gemeinsam noch daran, wie wir das auch mehr nach außen tragen können. Ist also noch Luft nach oben da. Aber insgesamt schon gut.

Kollegenzusammenhalt

In der Agentur hat jeder sein eigenes "Gewerk" und seinen Tanzbereich. Trotzdem ist man immer sehr nah an der Arbeit der anderen dran und der Zusammenhalt ist groß. Man schafft die tägliche Arbeit nur gemeinsam und das wissen auch alle. Weil jede*r im eigenen Gebiet ein bisschen "Spezialist*in" ist, weiß man auch, was man an den jeweils anderen hat.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt ist relativ niedrig, es gibt wenige "ältere" Kollegen, aber eigentlich ist Alter kein Faktor in der Agentur. Die Jungen halten die Alten "jung", die Älteren teilen ihre Erfahrung.

Vorgesetztenverhalten

Auf der Arbeitsebene (Accountmanager) fühlen sich die Vorgesetzten nicht wie Vorgesetzte an, sondern einfach wie Teammitglieder, die eben die Aufgabe erfüllen, die Anderen zu managen. Das läuft also sehr gut. Die Geschäftsführer sind alle grundsätzlich nahbare Typen. Manchmal vielleicht punktuell etwas überambitioniert, aber das gehört wahrscheinlich einfach dazu, wenn die Gründer noch selbst den Laden leiten. Man kann mit ihnen definitiv offen über alles sprechen.

Arbeitsbedingungen

Die Agentur hat eine schnieke Etage in einem Leipziger Altbau, die wirklich sehenswert und schick ist. Die Arbeitsausstattung entspricht dem gängigen Standard (Laptop). Mehr braucht man auch nicht.

Kommunikation

Ich erlebe PIO als sehr offene, ehrliche Truppe, in der man über alles vernünftig und mit viel Empathie füreinander sprechen kann. Man begegnet sich freundlich, aber spricht auch Sachen, die vielleicht mal nicht rund laufen, offen und ehrlich an. Bei PIO kann, darf und soll man den Mund aufmachen. Kleinen Abzug nur dafür, dass die etwas schüchterneren Kolleg*innen gelegentlich vielleicht noch etwas aktiver unterstützt werden dürften, sich einzubringen. ;-)

Gleichberechtigung

Ich gebe jetzt mal vorsichthalber nur 4 Sterne, weil ich als weißer Hetero-Mann vielleicht auch nicht immer alles mitkriegen, aber mein ehrlicher Eindruck ist: Egal wer du bist, bei PIO ist jeder gleich viel wert. Ich habe nie erlebt, dass jemand in der Agentur wegen seinem Geschlecht, einer Herkunft, seiner sexuellen Orientierung etc. schlecht behandelt worden wäre.

Interessante Aufgaben

Es kommt natürlich immer darauf an, welche Kunden man so kriegt und in welchem Bereich man sich etablieren will, aber insgesamt finde ich die Aufgaben bei PIO meist interessant. Natürlich ist es eine PR-Agentur. man operiert also nicht am offenen Herzen, das sollte einem bewusst sein. Aber einige Kunden (grade die wissenschaftsnahen) haben oft anspruchsvolle Themen und es ist interessant, sich damit zu befassen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Work-Life-Blending

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei PIO in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Kommunikation auf Augenhöhe
-flache Hierarchien
-interne Struktur und Organisation
-für den Einstieg ins Berufsleben ideal

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Kommunikation mit dem Kunden, wenig beratend und kreativ, sondern dem Kunden nach dem Mund redend, dadurch gibt es kaum interessante Aufgabebereiche und die Karrierechancen sind schnell erschöpft.

Verbesserungsvorschläge

- 35h-Woche leben und dem Kunden kommunizieren
- Mehr Anreize für die Mitarbeitenden schaffen, damit die Fluktuation nicht so hoch ist. Im Augenblick sind Mütter die einzigen konstanten Arbeitskräfte, weil für sie die Anreize am größten sind.
- Vielfältigeres Mitarbeiterprofil: mehr Menschen mit verschiedenen Backgrounds einstellen

Arbeitsatmosphäre

Gut organisierte Meetingstruktur, Retros und Monatsplanungen und monatliche Danksagungen im wöchentlichen Agenturcall sorgen für phasenweise funktionierende Teams.

Image

Am Standort Leipzig herrscht ein guter Zusammenhalt, leider kann das nicht 1:1 auf die weiteren Standorte übertragen werden.

Work-Life-Balance

Mehr Schein als sein, 35 Wochenstunden sind auf den Kunden abzurechnende Stunden, man spricht von Work-Life-Blending und erwartet stets für den Kunden erreichbar zu sein. Eine klare Abgrenzung zum Kunden findet nicht statt.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt kaum Angebote. Die Agentur ist aber sehr offen und unterstützend bei Eigeninitiative.

Gehalt/Sozialleistungen

Junioren ohne Berufserfahrung verdienen in einer Range von 3000 bis 3500€ brutto, es kommt auf das Verhandlungsgeschick an. Unterschiede werden nicht transparent gemacht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Agentur hat eine klare demokratische Haltung, die sie auch lebt.

Kollegenzusammenhalt

Hängt von den Teams ab, in der Regel herrscht ein wohlwollendes Miteinander. Konfliktvermeidung, Probleme werden nicht offen angesprochen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ziemlich homogen und es gibt kaum Kolleg*innen über 50

Vorgesetztenverhalten

Offen, respektvoll, freundlich

Arbeitsbedingungen

Keine Büros am Standort Berlin und Dreilinden, man muss beim Kunden sitzen oder im Homeoffice, das man sich selbst ausstatten muss. Das Leipziger Büro ist sehr gut ausgestattet.

Kommunikation

Wenn man selbst Initiator ist, funktioniert die Kommunikation gut. Es wird wenig auf individuelle Themen, Interessen und Begabungen eingegangen.

Gleichberechtigung

Bemüht, man klärt z.B. Kunden über Gendern auf, alle drei GFs sind männlich.

Interessante Aufgaben

Repetitiv und wenig fordernd, Teamstrukturen mit einer schmalen Besetzung und wenig
verfügbare Zeit erlauben nicht, sich über das Daily Business hinaus einzubringen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Großartige Kollegen / tolles Arbeitsklima / spaßige Arbeit

4,3
Empfohlen
Auszubildende:rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich Design / Gestaltung bei PIO in Leipzig absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die flexible Arbeitszeiten; die netten Kollegen; das familiäre Arbeitsklima; wöchentliche Veranstaltungen; das schöne Büro

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschläge

Einige Zuschüsse von selbst anbieten, ohne dass man als Arbeitgeber anfragen muss, zum Beispiel: Fitnessstudio, Bahnticket, o.Ä.

Arbeitsatmosphäre

Wir veranstalten zum Beispiel jede Woche Donnerstag den Pio-Lauf, wo alle Kollegen (die wollen und Zeit haben) gemeinsam ca. 30 Minuten lang joggen. Aber auch mal gemeinsam lunchen gehen oder andere Aktivitäten unternehmen werden hier durchgeführt.

Arbeitszeiten

Solange man seine 8 Stunden am Tag abarbeitet, kann man kommen wie es einem passt. Man ist also in diesem Unternehmen sehr flexibel unterwegs.

Ausbildungsvergütung

Man wird als Auszubildener durchschnittlich gut bezahlt.

Die Ausbilder

Sehr nett, freundlich und ein erfahrener Experte in seinem Bereich. Man lernt immer wieder was Neues bei ihm und man kann mit all seinen Sorgen zu ihm kommen und über alles reden.

Spaßfaktor

Humor ist hier gut vertreten und man hat immer etwas zu lachen. Man kann lustige Witze reißen ohne dabei komische Blicke zu bekommen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man bekommt in seinem Bereich schon gut reichlich an Aufgaben, hierbei muss man bloß aufpassen, dass man lernt 'Nein' zu sagen, sonst wird man überfüllt.

Variation

Man hat schon einige Variationen vorhanden (zum Beispiel alle Adobe Programme ausprobieren, Videoschnitt, Fotografie und Zeichnen), aber Hauptsächlich arbeitet man als Mediengestalter im Printbereich und mit Adobe InDesign.

Respekt

Alle Kollegen sind hier wirklich sehr nett und freundlich zu allen und man wird auch sehr respektvoll behandelt, wenn man natürlich selbst mit Respekt entgegenkommt.


Karrierechancen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Im ersten Eindruck ein guter Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Auszubildende:rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich Finanzen / Controlling bei PIO in Leipzig absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

MA-Chemie, das drumherum ist allgemein super, es wird sich gut um den MA gekümmert.
alle sind ziemlich nahbar und menschlich, auch die Chefs/Vorgesetzten

Verbesserungsvorschläge

evtl bessere Abstimmung mit der Schule; anfänglich kaum Aufgaben

Karrierechancen

internes Academy-Programm, Ausbildung für Übernahme ausgelegt

Arbeitszeiten

flexibel einrichtbar, klassiche 40h Woche, Pausenzeiten flexibel

Ausbildungsvergütung

durchschnittlich

Variation

Durch die Arbeit in verschieden Projekten ist eine Variabilität in den Aufgabenbereichen gewährleistet.

Respekt

Tolle Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Okay, aber nichts Langfristiges

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Marketing / Produktmanagement bei pioneer communications GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die netten Arbeitskollegen.

Verbesserungsvorschläge

Die meiste Zeit wird in Optimierung von Prozessen gesteckt und Umsetzung von Kundenaufgaben. Manchmal hat man das Gefühl die Optimierung findet nur dem Selbstzweck wegen statt. Zum anderen gibt es so viele Führungskräfte bei so wenig Mitarbeitern.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ich bin sehr begeistert!

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei PIO in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das gute Verhältnis unter den Kollegen, viele spannende aufgaben, sehr modern, tolle Mitarbeiterevents

Kollegenzusammenhalt

Das gute Verhältnis der Kollegen ist mir gleich von Beginn an aufgefallen und ich war sehr postitiv davon überrscht.

Interessante Aufgaben

Ich habe in meinem einwöchigen Praktikum sehr viel Einlick in viele interessante Aufgaben bekommen und konnte bei diesen auch selbst aktiv werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Cooler, familienfreundlicher und fordernder Job - ich war sehr sehr gerne hier und durfte unheimlich viel lernen. Danke!

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Marketing / Produktmanagement bei PIO in Leipzig gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gesundes Arbeitsklima - ich wurde immer respektvoll und fair behandelt. Es gibt eine offene Feedbackkultur (360° Feedback) und viele Möglichkeiten, sich einzubringen - wenn man das möchte. Aufgrund der vielen Muttis und Papas wird sehr nachsichtig miteinander umgegangen.

Image

In der Branche gut, pioneer müsste die eigene Marke noch etwas mehr schärfen und sich besser positionieren. Ist aber in Arbeit :-)

Work-Life-Balance

"Wir erwarten von dir, dass du im Rahmen deiner Arbeitzeit bleibst." Ungewöhnlich für eine Agentur - man wird hier nicht verheizt, wie bei Wettbewerbern. Extrastunden werden nicht entlohnt, man kann sie aber wieder abbauen. Allerdings müssen das einzelne Spezialisten stark einfordern.

Karriere/Weiterbildung

Man hat alle Möglichkeiten, man muss sie nur Nutzen. Weiterbildung ist intern gut, ein externes Weiterbildungsbudget pro Mitarbeiter gibt es in nicht - man kann aber bei wirtschaftlicher Sinnhaftigkeit externe Schulungen besuchen. Muss aber teilweise etwas energischer eingefordert werden und besonders gut gebuchte Spezialisten müssen sich Zeit freikämpfen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist branchendurchschnittlich, ich war zufrieden. Es wird aktuell ein sehr gutes und transparentes Entgeltmodell entwickelt - nicht viele gehen so einen steinigen Weg! Chapeau!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein - hier gibt es noch Potential, pioneer ist aber auf einem guten Weg.
Soziale Verantwortung übernimmt das Unternehmen im Rahmen der eigenen Möglichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

Extrem gut - habe ich so noch nie erlebt! Würde gerne 10 Sterne geben :-) Hat sich angefühlt wie Familie.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nur wenige, aber die werden sehr wertgeschätzt. Loyalität wird durchaus belohnt.

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund der agilen Arbeitsweise gibt es keine Vorgesetzten mehr in der klassischen Form. Alle Mitarbeitenden hat eine/n Mentor/in, mit der man regelmäßig personelle Gespräche führt (persönliche Ziele, kleine Problemchen etc.). Das funktioniert sehr gut.
In Projekten agieren die Projekt- und Accountmanager überwiegend konstruktiv, wertschätzend und mitarbeiterfreundlich. Manchmal könnte der Mitarbeiter noch über den Kunden gestellt werden.
Die Geschäftsleitung pflegt eine sehr offene Diskussionskultur, nimmt sich meistens Zeit für die Mitarbeiter (im Rahmen ihrer Möglichkeiten). Meistens sind Entscheidungen nachvollziehbar oder zumindest rational begründbar. Manchmal habe ich mir mehr klaren Fokus und Mut gewünscht.

Arbeitsbedingungen

Zentrales & gut ausgestattetes Büro, inzwischen gute IT und hilfreiche Tools - pioneer war außerst gut auf die Pandemie und remote-work vorbereitet. Ich würde mir noch Duschen wünschen, um mal eine aktive Pause durchführen zu können. Das wäre aber nur das Sahnehäubchen.

Kommunikation

pioneer nutzt seit einem Jahr OKRs, es gibt einen Jahresstrategietag und generell sehr viele Möglichkeiten zur Mitwirkung. Prinzipiell kann man sich operativ, aber auch strategisch gut einbringen und Ideen äußern - man muss es nur tun. Ein kleiner Makel: es mangelt an einer einheitlichen und klaren Unternehmensstrategie - das ist aber in Arbeit und sollte bald verbessert sein.

Gleichberechtigung

Ist auf einem hohen Niveau und wird immer weiter von innen verbessert.

Interessante Aufgaben

Wie in jeder Agentur: du kannst nur abarbeiten oder proaktiv gestalten. Es liegt an dir. Ich gehöre eher zu letzterer Gruppe und hatte sehr viel Abwechslung, Spaß und konnte auch inkonventionelle Ideen umsetzen.
Ich habe mir manchmal mehr Mut gewünscht, mehr auszuprobieren.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Cooler Arbeitgeber mit abwechslungsreichen Kundenprojekten

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Marketing / Produktmanagement bei PIO in Leipzig gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Top, hier findet ihr ein sympathisches Team mit entspannter Atmosphäre.

Work-Life-Balance

Wenn es nicht bei einigen Projekten brennt, alles i.O.

Karriere/Weiterbildung

Hier gibt es aus meiner Sicht Verbesserungspotenzial - nicht nur intern schulen, sondern auch externe Weiterbildungsgutscheine ermöglichen etc.

Gehalt/Sozialleistungen

Für eine Agentur im normalen Bereich (in Leipzig).

Interessante Aufgaben

Je nach Position und Projekt (:


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Tolle Agentur, toller Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Marketing / Produktmanagement bei pioneer communications GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm und man wird möglichst gut in seinen Aufgaben unterstützt. Vor allem die Feedbackgespräche und Teammeetings innerhalb des Standorts, aber auch agenturübergreifende Calls ermöglichen einen regelmäßigen Austausch mit den Kollegen und Vorgesetzten.

Kommunikation

Es gibt wöchentliche Agenturcalls in denen alle wichtigen Informationen geteilt werden.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top Adresse in Leipzig!

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich PR / Kommunikation bei PIO in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schaffen schaffen schaffen. Es macht so glücklich, so viele nützliche und schöne Sachen Woche für Woche im Team zu produzieren. Das ist Liebe zur Arbeit.

Verbesserungsvorschläge

Macht Planspiele für die Zeitplanung und integriert die untersten Ebenen in die Entscheidungen dafür.

Arbeitsatmosphäre

Freundlich und familär.

Image

Starke Marke.

Work-Life-Balance

Zeitplanung funktioniert, ist aber immer Baustelle, was leider Energie zieht.

Karriere/Weiterbildung

Für Führungskräfte gibt es klare Leitern, für Fachkräfte leider nicht. In den Projekten gibt es wirklich sehr viel an Praxiserfahrung zu sammeln, für Neues und größere Theorieblöcke aber fehlen die Wege und der Platz. Es wird an Gilden gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist OK.

Kollegenzusammenhalt

Sehr coole Truppe mit offenen Ohren.

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich fair und ehrlich, manchmal ein bisschen langsam oder sehr optimistisch, aber immer humorvoll.

Arbeitsbedingungen

Sehr schöne Räume an guten Adressen, Platz, solide IT.

Kommunikation

Kurze aber gut geplante Meetings, in denen auch Zeit zum Lachen ist. Wöchentlicher AgenturCall.

Interessante Aufgaben

Gute Kunden und Aufgaben, kontinental bis regional.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 76 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird PIO durchschnittlich mit 4,2 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Marketing/Werbung/PR (3,8 Punkte). 100% der Bewertenden würden PIO als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden