pioneer communications GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Der Fisch stinkt vom Kopf her

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich PR / Kommunikation bei pioneer communications GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Standort

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schreckliche Produktivitäts Tools aus den 90ern, impulsiv-irrationale GF

Verbesserungsvorschläge

Kritikfähigkeit verbessern. Unproduktive Hierarchie und Teamschranken abbauen. Meetingkultur verbessern (kürzer, strukturierter, weniger blabla) - das gilt insbesondere für das passiv-aggressive Rumgezicke im Führungskräftemeeting.

Arbeitsatmosphäre

Klobige Tools, hauptsächlich operatives Geschäft, hohe Fluktuation

Kommunikation

Eine Kommunikationsagentur die noch viel in Sachen Kommunikation und Konfliktfähigkeit lernen muss

Kollegenzusammenhalt

Standortabhängig - im Berliner Büro gut, zu anderen Locations weniger stark ausgeprägt. Hohe Fluktuation.

Work-Life-Balance

Pro: Nach Feierabend loggt man sich komplett aus, muss nicht dauererreichbar sein
Kontra: Selbst bei 35grad Hitze im Büro gibt es kein Homeoffice
Anfänglich motivierte Projektleiter rutschen schnell Richtung Dienst nach Vorschrift

Vorgesetztenverhalten

Absolute Glückssache. Berliner Unitleiter ist super, bekommt allerdings viel Druck von oben. Unrealistische Planung und Gier der drei GFs sind das Hauptproblem.

Interessante Aufgaben

Projektabhängig

Gleichberechtigung

Männer in allen wichtigen Führungspositionen - also Geschäftsführung und Unitleitung. Eine Stufe tiefer gibt‘s 50% Teamleiterinnen. Bei insgesamt 70-80% Beraterinnen.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Unterer Durchschnitt, große Varianz zwischen den Standorten. Bonuszahlungen gibt es nicht. Spannungsthema

Image

Keine „Kreativagentur“, flaches, sloganbasiertes Employer Branding

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine Academy wo die Pioneers ihr Wissen teilen. Qualität Referentenabhängig, schwankt zwischen monotoner PowerPoint Leier und interaktiven Workshops. Aufgaben im Schnitt generalistisch und nicht besonders anspruchsvoll, dementsprechend muss auch nicht viel geschult werden.


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von pioneer communications GmbH

Liebe Ex-Kollegin/Lieber Ex-Kollege,
danke für deine kritischen und offenen Anmerkungen. Wir nehmen Kritik grundsätzlich ernst und sehen sie als eine Chance zur Verbesserung. Gerne würden wir uns mit dir über die angesprochenen Punkte austauschen – auch wenn du nicht mehr Teil des Unternehmens bist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren.
Diese Woche geht an unsere Alumnis wieder die alljährliche Einladung zum vorweihnachtlichen Glühweintreffen raus. Du bist herzlich willkommen, hier mit uns in einen persönlichen Austausch zu treten oder auch anderweitig Kontakt mit uns aufzunehmen.