Workplace insights that matter.

Login
PKS Software GmbH Logo

PKS Software 
GmbH
Bewertungen

7 von 67 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Bewertung der Ausbildung und die Inhalte im Betrieb.

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Probleme werden gelöst, es herrscht eine flache Hierarchie und man kümmert sich darum das jeder Mitarbeiter zufrieden ist.

Die Ausbilder

Sehr kompetente und nette Ausbilder.

Aufgaben/Tätigkeiten

Umfangreiche und interessante Aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Variation

Respekt

Mit viel Spaß und Freude vom Auszubildenden zum Softwareentwickler

4,3
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Abwechslungsreiche und motivierende Arbeit,
das Miteinander und das verlangen, stetig besser zu werden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hier und da könnte versucht werden, den Arbeitsalltag für den Mitarbeiter angenehmer zu machen. Zum Beispiel mit dem Entfall der Kernzeiten o.ä

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei PKS ist unglaublich angenehm. Jährlich werden Aktionen und Events für alle Mitarbeiter geplant.
Die weiteren Auszubildenden bei PKS helfen stets den Nachfolgern und haben auch immer ein offenes Ohr für Schul- & Arbeitsprobleme / Fragen.

Karrierechancen

Bei PKS gibt es stets die Möglichkeit, sich in eine andere Abteilung einzubringen. Aufstiegschancen sind jedoch auf Projektleiter und Teamleitung limitiert.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung bei PKS ist top und wird jährlich etwas angepasst. Zusätzlich bietet PKS weitere Leistungen..

Die Ausbilder

Die Ausbilder bei PKS haben alle ein sehr starkes Know-How und vermitteln ihr Wissen gerne weiter. Ebenso unterstützen Sie ihre Azubis und gehen auf ihre Wünsche und ihre Sorgen ein.

Spaßfaktor

Durch die verschiedenen IT-Abteilungen bei PKS ist es möglich, einen Einblick in jeden Bereich der Firma zu bekommen. Sei es Oberflächenentwicklung in Java oder die Entwicklung auf der IBM-Maschine. Die Motivation der Auszubildenden wird stets gepusht

Aufgaben/Tätigkeiten

Das Aufgabengebiet eines Azubis begrenzt sich natürlich nicht nur auf seine Abteilung, sondern gerne auch auf alle. Da darf auch gerne mal ein Auto zur Waschanlage gebracht werden. Der Hauptfokus der Tätigkeiten liegen jedoch in der Abteilung. So wird in der Einführungsphase die Arbeitsumgebung und Arbeitsweise bekannt gemacht, um im Verlaufe der Ausbildung tatkräftig an größeren Softwareprojekten mitzuarbeiten.

Variation

Aufgrund des Betriebsgebietes von PKS lernen Auszubildende hier im Normalfall nur neues.
So ist es auch kein Problem, sich verschiedene Bereiche anzuschauen. Da die Projekte und Aufgaben meist sehr spezifisch sind, ist die Arbeit auch stets abwechslungsreif.

Respekt

Das Umfeld bei PKS ist stets respektvoll, freundlich und familiär. Jedoch gibt es überall mal jemanden, dessen Umgang in manchen Augen etwas Respekt missen lässt.


Arbeitszeiten

Man bekommt jegliche Unterstüzung und Kompetenz die man in der Ausbildung benötigt

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Arbeitsatmosphäre

sehr gute Arbeitsatmosphäre, alle gehen respektvoll miteinander um

Karrierechancen

Auszubildende werden in der Regel übernommen

Ausbildungsvergütung

der Lohn ist fair, das Geld kommt immer pünktlich und es gibt Urlaubsgeld

Aufgaben/Tätigkeiten

Ausstattung im Büro ist gut. Man darf als Azubi auch mit zu Events oder Kunden um den vollständigen Arbeitsalltag kennenzulernen.


Arbeitszeiten

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Variation

Respekt

Toller Ausbildungsbetrieb mit vielen Extras, tollen Kollegen und viel Wissensvermittlung

4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Marketing / Produktmanagement abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Sonderleistungen, wie freie Getränke, Erfolgefeiern usw.
Flache Hierarchien; Probleme können jederzeit angesprochen werden und Verbesserungsvorschläge werden gerne angenommen und umgesetzt

Arbeitsatmosphäre

Super Zusammenhalt und Wohlfühl-Atmosphäre

Karrierechancen

Ich habe nach meiner Ausbildung sehr gute Chancen bekommen und hatte die Möglichkeit mich intern auch direkt weiterzubilden

Die Ausbilder

Ausbilder, die Spaß daran haben ihr Wissen weiterzugeben und mit viel Geduld spannende Aufgaben verteilen

Spaßfaktor

Viele interessante Bereiche und man darf auch als Azubi gleich voll mitarbeiten

Aufgaben/Tätigkeiten

Spannende Tätigkeiten, man hat nicht das Gefühl der Azubi zu sein, sondern wird gleich voll mit eingespannt und darf seine Aufgaben selbst verantworten


Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Variation

Respekt

Familiärer Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2016 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Motivierende und sehr abwechslungsreiche Projekte
- Offene Kommunikation von möglichen Problemen und gemeinsamer Problemlösung
- Jeder Mitarbeiter wird Wertgeschätzt und hat ein Stimme innerhalb der Firma
- Viele Kleinigkeiten welche das Arbeiten angenehm gestalten wie bspw. gratis Getränke, Obst, Events und sonstige Zusatzleistungen.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein familiärer Umgang im Betrieb.
Regelmäßig finden Team bildende Veranstaltungen statt um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken.

Karrierechancen

Große Übernahmechancen da RPG-Entwickler gesucht werden

Arbeitszeiten

- Flexible Arbeitszeiten mit Kernzeit
- Homeoffice möglich
- Überstunden können ausgeglichen werden

Aufgaben/Tätigkeiten

- Neben der täglichen Arbeit wird auch falls benötigt Zeit eingeräumt um schulische Aufgaben zu erledigen.
- Jährlich gibt es ein Ausbildungsprojekt in welchem der Azubi ein Firmen unabhängiges Projekt umsetzen darf um neue Themengebiete zu "erforschen".
- Verschiedenste Kundenprojekte

Variation

Nach kurzer Einarbeitungsphase darf schon früh an verschiedensten Projekte mitgewirkt werden.


Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Respekt

HiWi-Gefühle

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2010 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT abgeschlossen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Bezahlung unterdurchschnittlich
- Ausbildung ziemlich planlos
- Hatte eher das gefühl Hilfskraft zu sein als sprichwörtlich Auszubildende(r)


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Tolle Ausbildung

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt