Workplace insights that matter.

Login
planus media GmbH Logo

planus media 
GmbH
Bewertungen

6 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 83%
Score-Details

6 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von planus media GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Guter Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmenskultur und Kollegen(zusammenhalt)

Verbesserungsvorschläge

Meiner Meinung nach kann an die recht starre Arbeitszeit von 09:00 bis 17:00 etwas flexibler gestalten. Manche/r fängt lieber früh an und hört früher auf, für diejenigen ist dieses Modell eher nachteilig. Wenn die Erreichbarkeit in der Abteilung o.g. Zeit gegeben ist, spricht für eine Anpassung nicht viel dagegen.
Außerdem stelle ich die These auf, dass die Produktivität nicht abnehmen wird, wenn man die Wochenstunden von 42 auf 40 Stunden reduziert.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine grundsätzlich gute Arbeitsatmosphäre. Der Umgang untereinander ist ausnahmslos kollegial und freundschaftlich. Einsatz und Erfolg werden von Vorgesetzten meiner Wahrnehmung nach definitv wertgeschätzt.

Image

Schwierig für mich einzuschätzen.

Work-Life-Balance

Seit Corona hat sich die Meinung des Arbeitgebers bzgl. Mobile Office gewandelt. Mittlerweile ist die Möglichkeit des Mobile Offices auch vertraglich geregelt.
Überstunden kommen gelegentlich vor, bleiben aber eher eine Ausnahme.
Urlaub kann jederzeit und problemlos, auch kurzfristig, genommen werden. Die Urlaubsabstimmung erfolgt innerhalb des Teams, da spielt die Größe des Teams/Abteilung sicherlich auch eine Rolle. Arztbesuche etc. können auch während der Arbeitszeit vorgenommen werden.
Die Regelarbeitszeit beträgt 42h/Woche. Die Kernarbeitszeit ist von 09:00 bis 17:00 Uhr. In der Hinsicht sind die Arbeitszeiten wenig flexibel, es wird aber auch nichts gesagt, wenn man mal früher geht, wenn die Arbeitsdauer eingehalten wird.

Karriere/Weiterbildung

Die kleine Unternehmensgröße und flache Hierachie schränkt die Aufstiegschancen innerhalb der Firma sicherlich etwas ein. Die Verfügbarkeit geeigneter Schulungen hängt sicherlich auch von der Abteilung ab. Angeboten wurde mir direkt keine (externe) Schulung, wenn ich proaktiv aber eine geeignete Schulung finden sollte, wurde schon signalisiert, dass der Arbeitgeber nicht abgeneigt sein wird, da auch das Unternehmen dadurch profitiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist im Vergleich zu anderen Agenturen in der Mediabranche überdurchschnittlich. Für Gehaltserhöhungen muss man sich proaktiv kümmern und hängen natürlich vom Verhandlungsgeschick ab. Betriebliche Altersvorsorge wird grundsätzlich gefördert. Eine Arte Info-Veranstaltung wurde vor Corona zwar geplant und angeboten, aber seitdem (auch digital) nicht nachgeholt. Das Thema wurde auch seitdem nicht mehr thematisiert.
Positiv hervorzuheben sind 13. Monatsgehalt und zusätzliches erfolgsabhängiger Bonus am Ende des Jahres.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bzgl. Umweltschutz sticht das Unternehmen weder in der einen noch in der anderen Richtung aus der Menge heraus. Zu Weihnachten und z.B. auch nach der Flutkatastrophe im Sommer 2021 unterstützt das Unternehmen wohltätige Projekte.

Kollegenzusammenhalt

Wie bereits geschrieben ist der Umgang unter den Kollegen kollegial bis freundschaftlich. Als "Neue/r" hat man überhaupt kein Problem Anschluss zu finden. Vor Corona fanden diverse Events statt, eine Firmenfahrt nach Brüssel war auch schon konkret geplant, welche aus bekannten Gründen aber leider nicht stattfinden konnte.

Umgang mit älteren Kollegen

Für mich schwer einzuschätzen. Seit dem ich dort arbeite sind eher jüngere Männer und Frauen eingestellt worden, wobei ich nicht glaube, dass das Alter dabei ein Kriterium war. Dass viele Kollegen im Unternehmen schon 10 Jahre oder mehr arbeiten ist für mich ein Indiz dafür, dass langdienende Kollegen dort sehr geschätzt werden.

Vorgesetztenverhalten

Am Verhalten der Vorgesetzten den Angestellten gegenüber gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen. Der Umgang mit den Angestellten ist immer respektvoll und kollegial. Kritik war in meinem Fall immer konstruktiv und sachlich. Man fühlt sich von den Vorgesetzten zu keinem Zeitpunkt unter Druck gesetzt.

Arbeitsbedingungen

Das moderne Büro liegt mitten in der Kölner Innenstadt. Die technische Ausrüstung ist nicht immer auf neuestem Stand, aber grundsätzlich völlig ausreichend. Bestimmten Abteilungen werden Laptops und Handys gestellt, das hängt aber auch von der Tätigkeit und dem Bedarf der Abteilung ab.
Neben Einzelbüros gibt es v.A. Großraumbüros, die sicherlich ihre Vor- und Nachteile haben.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Agentur ist mMn sehr gut. In regelmäßigen Abständen findet eine Mitarbeiterversammlung statt (mind. 1x pro Monat), in der die Mitarbeiter über die Entwicklungen des Unternehmens auf den neuesten Stand gebracht werde. In den einzelnen Abteilungen finden ebenfalls wöchentliche Meetings statt.

Gleichberechtigung

Die Geschäftsführung/Geschäftsleitung ist zwar bislang ausschließlich von Männern besetzt, allerdings habe ich bisher keine Benachteiligung von Frauen wahrgenommen. Die Teamleiterstellen wurden bislang von Frauen und Männer gleichmäßig besetzt. Kolleg/innen mit Kindern können relativ problemlos in Teilzeit arbeiten.

Interessante Aufgaben

Dieser Punkt ist von Abteilung zu Abteilung sicher unterschiedlich. In meinem Fall sind die Aufgaben vielseitig und abwechslungsreich, zumal die Kunden aus den unterschiedlichsten möglichen Branchen der Wirtschaft kommen. Vorgesetzte lassen bei der alltäglichen Arbeit komplett freie Hand, was die Aufgaben sicherlich (noch) interessanter macht.

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Liebes Teammitglied,

vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein ausführliches Feedback genommen hast.

Es freut uns sehr, dass du dich als Teil des planus-Teams wohlfühlst.
Die von dir aufgeführten wenigen kritischen Punkte werden wir zum Anlass nehmen, uns hierüber Gedanken zu machen.
Die Qualität unserer Mitarbeiter sind ein großer Erfolgsgarant unseres Geschäfts. Fort- und Weiterbildungen stehen wir daher sehr offen gegenüber. Wenn Bedarf besteht, komm gerne auf uns zu.
Ansonsten ist der Zusammenhalt im Team und der respektvolle Umgang mit Kollegen mit die wichtigste Voraussetzung für ein erfolgreiches Miteinander. Und demnächst wird es auch wieder Teamevents geben.

Lieben Gruß,
Deine Personalabteilung

Sehr schlechter Arbeitgeber. Keine richtige Führung, jeder arbeitet gegeneinander, keine Struktur!!

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ganz klar, die anderen Abteilungen :-D

Image

Kein Kommentar

Work-Life-Balance

Solange man von Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr arbeitet ist der AG zufrieden. Flexibilität gibt es nicht. Arztbesuche am besten in deinen Urlaubstagen. Homeoffice - WAS IST DAS? Zwischendurch etwas erledigen (kurz um die Ecke zur Apotheke) IST NICHT MÖGLICH. Im Vorstellungsgespräch hat man alles sehr gut verkaufen können - Realität sieht aber ganz anders aus. Urlaubstage kann man nach LANGER Diskussion nehmen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Möglichkeiten aufzusteigen! Fortbildungen wurden ständig abgelehnt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder Arbeitet gegen jeden, es wird gelästert, gepöbelt, gemobbt.

Vorgesetztenverhalten

Respektlosigkeit. Grundlos und regelmäßig angeschrien zu werden ist kein guter Vorgesetzter in meinen Augen. Die Fluktuation innerhalb eines Jahres für ein und dieselbe Stelle, die ich auch hatte – ist unfassbar und sagt schon viel aus.

Arbeitsbedingungen

Die Räume sind und sehen sehr gut aus aber so lange man lange am Platz sitzt friert das ein oder andere Teil deines Körper (Grund Klimaanlage) ein. Durchzug lässt auch grüßen. An Büromaterial wird gespart.

Kommunikation

Kommunikation gleich null. Aktuelle und wichtige Informationen werden dir nicht mitgeteilt auch nicht v. Vorgesetzten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind abhängig von eigenem Verhandlungsgeschick. Sozialleistungen - WAS IST DAS
Gehaltserhöhungen gibt es keine.


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Liebes ehemaliges Teammitglied,
vielen Dank für dein Feedback, welches für uns mit deinen Begründungen nicht nachvollziehbar ist. Wir haben ein flexibles Arbeitszeitmodell in Form eines Gleitzeitsystems innerhalb dessen wir selbst die Kernarbeitszeit nach Rücksprache und Notwendigkeit versuchen, flexibel zu halten. Auch sind wir grundsätzlich sehr darauf bedacht, dass der Jahresurlaub zur Erholung innerhalb des Kalenderjahres genommen wird.
Insbesondere aber deine Aussagen zum Kollegenzusammenhalt und zum Vorgesetztenverhalten lassen darauf schließen, dass sich bei dir ein gewisser Unmut angestaut hat, den du uns gegenüber bis zu deinem Ausscheiden nicht direkt an uns herangetragen hast. Besser wäre es gewesen, die störenden Punkte persönlich anzusprechen, so dass gemeinsam eine mögliche Verbesserung hätte diskutiert werden können. Im Rahmen unserer monatlich stattfindenden Mitarbeiterversammlung diskutieren wir gemeinsam mit dem Kollegium offen über Verbesserungsvorschläge in sämtlichen Bereichen. Gute Kommunikation und die Meinung unserer Mitarbeiter sind uns viel wert. Nur hierdurch können wir uns stetig weiterentwickeln. Wir stehen Verbesserungen, sei es prozessseitig oder in anderen Dingen, immer offen gegenüber. Des Weiteren ist deine Bewertung im Punkt Gleichberechtigung nicht nachvollziehbar, was u.a. an der Besetzung unserer Teamleiterpositionen festgemacht werden kann. Auch fordern und fördern wir Weiterentwicklungen in Form von Fortbildungen und bilden auch jährlich aus.
Wir freuen uns über konstruktive Kritik anhand derer wir uns als Organisation entwickeln können. Leider sind deine Kritikpunkte wie beschrieben für uns nicht nachvollziehbar.
Lieben Gruß,
Deine Personalabteilung

Familiäre Agentur mit flachen Hierarchien. Selbstständiges Arbeiten im Vertrieb ohne großen Druck "von oben"

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist überdurchschnittlich gut. Es herrscht ein fairer und vertrauensvoller Umgang. Im Vertrieb kann selbstständig und frei gearbeitet werden, dies wird sogar erwartet. Der Druck, Umsatz liefern zu müssen, ist (bislang) eher überschaubar. Es wird eher der Teamerfolg bewertet als einzelne an den Pranger zu stellen. Werden Kunden/Pitches gewonnen, wird dies entsprechend gewürdigt.

Image

Soweit ich das beurteilen kann, identifizieren sich die meisten Kollegen mit der Firma und teilen meine Einschätzungen zu den anderen genannten Bewertungskriterien

Work-Life-Balance

Überstunden kommen sicher vor, halten sich aber im Rahmen. Dafür muss nahezu niemals noch abends nach Feierabend oder am Wochenende gearbeitet werden. Urlaub kann jederzeit problemlos genommen werden in Absprache mit den Kollegen in der jeweiligen Abteilung. Arzttermine oder sonstige private Angelegenheiten können problemlos auch während der Arbeitszeit erledigt werden. Kostenlose Trainingsmöglichkeiten im Fitnessstudio passen zur guten Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Die flachen Hierarchien schränken die Aufstiegsmöglichkeiten ein wenig ein. Das hat aber sicherlich auch mit der Unternehmensgröße zu tun. Es gibt immer wieder Schulungen in Excel, Powerpoint oder den eigenen Planungstools, es könnte aber mehr geben.

Gehalt/Sozialleistungen

Für eine Agentur der Mediabranche ist die Bezahlung sicherlich gut. Getränke (Wasser, Café, Tee), Firmenhandy und Fitnessstudio, teilweise auch Firmenwagen wird angeboten. Betriebliche Altersvorsorge wird gefördert. Gehalt kommt IMMER pünktlich. Es Weihnachtsgeld und manchmal auch gewinnabhängige Bonuszahlungen am Jahresende

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht viel zu sagen, außer das bewusst darauf hingewiesen wird, möglichst wenig zu drucken. Papier wird vernünftig recyclt. An Weihnachten wird häufig für gute Zwecke gespendet. Lokale Fußballvereine von Mitarbeitern wurden auch schon mit einem Satz Trikots ausgestattet.

Kollegenzusammenhalt

Nette Kollegen mit denen man gerne auch mal ein Feierabend-Bierchen trinken geht. Das angenehme Arbeitsverhältnis zeigt sich auch in der geringen Mitarbeiterfluktuation. Es finden regelmäßig Teamevents (u.a. Wandern, Kickerturnier) statt

Umgang mit älteren Kollegen

Langzugehörige und verdiente Mitarbeiter werden sehr geschätzt. Viele Kollegen sind bereits seit Gründung dabei. Die Mitarbeiterfluktuation ist für eine Agentur sehr gering.

Vorgesetztenverhalten

Freundschaftliches und kollegiales Verhalten. Alle sind "per Du"

Arbeitsbedingungen

Wir arbeiten in einem modernen Büro mitten in der Kölner Innenstadt. Es gibt sowohl Großraumbüros als auch Einzelbüros. Im Vertrieb arbeiten wir mit guten Laptops und Firmenhandys. Mancher Computer/Tastatur/Maus könnte sicherlich mal erneut werden.

Kommunikation

Aufgrund der Unternehmensgröße erfolgt vieles im persönlichen Gespräch auf dem Flur. Manchmal wären kurze Meetings/Brainstormings im Vorfeld eines neuen Projekts sinnvoll.

Gleichberechtigung

Die leitenden Positionen sind (bislang) von Männern besetzt. Allerdings sind mir keine Einschränkungen für Frauen aufgefallen. Kollegen/Kolleginnen mit Kindern können problemlos in Teilzeit arbeiten.

Interessante Aufgaben

Das kommt sicherlich auch auf die Abteilung an. Im Bereich Vertrieb/Marketing hat man Einblick in viele unterschiedliche Projekte und New Business Entwicklungen. Das macht das alltägliche Arbeiten abwechslungsreich und interessant.

planus media als Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Job für's Leben

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Mitarbeiter

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen