Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Plasticard - ZFT 
GmbH
Bewertungen

11 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 45%
Score-Details

11 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Guter Arbeitgeber mit einigen Schwächen

3,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bevorzuge das familiäre Miteinander. Hier kann man jederzeit auch mit der Geschäftsführung über Probleme und Anmerkungen sprechen.

Verbesserungsvorschläge

Einige Kompetenzen & Verantwortungen sind in der Firma falsch verteilt. Nicht jeder Mitarbeiter ist für alle Gebiete gleich gut geeignet. Ein bisschen mehr Individualität und Bewusstsein für die einzelnen Mitarbeiter würde gut tun.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es ist und bleibt ein Hersteller für PLASTIKkarten. Außerdem wird immer noch viel mit Papier gearbeitet. Es sollte ein Bewusstsein für die Mengen an Müll, die produziert werden, geschaffen werden.

Arbeitsbedingungen

Der Neubau verfügt über sehr gute Arbeitsbedingungen. Leider gibt es jedoch keine Klimaanlagen im Altbau, weshalb die Büros zur Südseite im Sommer deutliche Abstriche machen müssen.
Auf Nachfrage hat jedoch jeder Mitarbeiter die Chance die eigenen Arbeitsbedingungen (PC, Tisch etc.) zu verbessern.

Kommunikation

Die Kommunikation ist innerhalb der Teams sehr gut, abteilungsübergreifend fehlt jedoch häufig die Informationsweitergabe.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier ist stark zu unterscheiden! Sozialleistungen gibt es bereits einige, die teilweise nicht gewürdigt werden. Das Gehalt ist an einigen Stellen sehr gering angesetzt.

Gleichberechtigung

Es ist eindeutig zu spüren, dass Mitarbeiter, die laut schreien besser behandelt werden. Jedoch gibt es keine Unterscheidung beim Geschlecht oder einer Behinderung!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Sehr gemischte Situation

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Löhne und Gehälter sind immer gegeben. Es gibt eine monatliche und jährliche Gewinnbeteiligung. Die Ausstattungen für die unterschiedlichen Arbeitsplätze sind sind aktuell und ausreichend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Einstellung und Arbeitsweise vieler Vorgesetzter ist, wie beschrieben, ein großes Problem und die Ursache für viele Hindernisse im Arbeitsalltag. Und die Chance zur Verbesserung wurde bereits mehrfach verspielt bzw. gar nicht erkannt.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter wertschätzen und einbeziehen, nicht wie reine Befehlsempfänger behandeln. Das heißt man sollte berufliche Qualifikationen und Fähigkeiten anerkennen. Ein besseres und einladendes Arbeitsumfeld würde ebenso zu einer besseren Atmosphäre beitragen.

Arbeitsatmosphäre

Zwischenmenschlich unter den 'einfachen' Angestellten passt es meist sehr gut. Hier ist die Atmosphäre freundlich, warm und hilfsbereit. Aber je höher man blickt, desto trüber sieht es aus. Neid und Missgunst werden scheinbar gefördert und als Ansporn angesehen. Das dabei Mitarbeiter von einigen Vorgesetzten sehr persönliche und niederschmetternde Bemerkungen, teils aus der untersten Schublade, zu hören bekommen, ist Normalität. Es gibt aber auch positive Ausnahmen.

Image

Leider ist die Unzufriedenheit vieler Mitarbeiter spürbar und das wird unweigerlich auch manchmal nach außen getragen.

Work-Life-Balance

Abhängig von der Tätigkeit gibt es hier größere Unterschiede. Urlaub ist kein Problem. Überstunden wiederum werden bei manchen Stellen gefühlt vorausgesetzt, meist nicht bezahlt, können aber zumindest über Gleitzeit abgebaut werden.

Karriere/Weiterbildung

Hin und wieder bieten sich kleinere Aufstiegsmöglichkeiten. Diese sind aber oft nicht mit persönlichen Möglichkeiten oder Weiterbildungen verbunden, sondern nur mit mehr Arbeit. Die Strukturen sind sehr starr.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier gibt es empfundene große Schwankungen. Die Löhne und Gehälter sind für manche Stellen viel zu gering, an anderen Stellen wiederum durchaus angemessen. Auch hier gilt teilweise, es ist wichtig wer man ist und wen man kennt, nicht was man kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Entsprechende Zertifizierungen werden immer wieder erfolgreich erneuert. Seit einigen Jahren werden auch regionale gemeinnützige Vereine unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

Die Mehrheit der Mitarbeiter versteht sich untereinander sehr gut, ist kollegial und teilweise sogar befreundet.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden durchaus geschätzt, auch wenn man das deutlicher zeigen könnte. Bei Neueinstellungen ist das Alter nur nebensächlich und nur wichtig für bestimmte Arbeitsplätze.

Vorgesetztenverhalten

Unklare und ständig wechselnde, sich selbst widersprechende, Anweisungen sind normal. Es zählt fast immer nur die Meinung der Vorgesetzten und nicht die der entsprechend versierten Mitarbeiter. Moderne Unternehmensführung sieht anders aus. Und nicht jeder hat trotz beruflicher Kompetenz auch Führungsqualitäten.

Arbeitsbedingungen

Es sind mehrere moderne und gut ausgestattete Pausenräume vorhanden. Sanitäreinrichtungen (auch Duschen) sind durch kurze Laufwege erreichbar. Die Technik an den Arbeitsplätzen ist meist aktuell und wird erneuert und gepflegt. Klimaanlagen sind in vielen Büros und an Produktionsplätzen vorhanden, aber leider nicht überall oder ausreichend stark. Es gibt kostenloses Mineralwasser und mehrere kostenfrei benutzbare Kaffeeautomaten.

Kommunikation

Meetings gibt es viele. Einige sind durchaus als sinnvoll und produktiv anzusehen, besonders die, welche auf der Ebene der Mitarbeiter stattfinden. Alles andere scheint immer wieder entweder in Eigenlob, verbalen Tiefschlägen oder im Nichts zu enden.

Gleichberechtigung

Hier kann man keine klare Aussage treffen. Es kommt darauf an, wer man ist und wen man kennt.

Interessante Aufgaben

In manchen Tätigkeiten hat man keinen großen Spielraum für Freiheit. Das bringen gewisse Arbeitsstellen einfach mit sich. Aber auch hier ist Raum für Abwechslung. Andere Positionen bieten durchaus interessante Aufgabengebiete und Freiheiten, verkommen aber manchmal durch einige Vorgesetzte zur stumpfsinnigen Abarbeitung von Befehlen.

Positive Bewertung ganz klar

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr Freundlich, offen im Bereich Angestellten wie auch Kunden.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Neues Credo, die Kuh muss gemolken werden

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Getränke Versorgung, Kaffee for free, gute technische Ausstattung, Büroräume hell, modernes Mobiliar

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Bezahlung, verachtender Umgang mit den Mitarbeitern, keine neuen Wege werden eingeschlagen. Praktikanten werden kostenlos verheizt! Wo sind da bitte die Chancen auch für das Unternehmen?

Verbesserungsvorschläge

Genaueres Hinschauen, denn neues lohnt meist mehr als altbewährtes. Lob stinkt auch nicht. Mitarbeiter sind wichtiger als Umsatz.

Arbeitsatmosphäre

Ellbogengesellschaft, Neid und Unzufriedenheit

Work-Life-Balance

Möglichkeit für Gleitzeit! Überstunden lassen sich nicht einfach gut schreiben – im Ermessen des Vorgesetzten!

Karriere/Weiterbildung

Sehr planlose Führung, gibt keinen Fahrplan weil hohe Fluktuation. Belegschaft hat meist Ausbildung dort absolviert. Keine Chance für neues, frisches... Platzhirsche regieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Unzufriedenheit der Mitarbeiter durch niedrige Löhne, Neid und Missgunst ist an der Tagesordnung. Ältere Mitarbeiter mit langer Betriebszugehörigkeit brauchen nicht nach Erhöhung fragen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Verschwendung trifft es eher!

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist auf seinen Vorteil bedacht

Vorgesetztenverhalten

Elefanten-Meetings permanent –Keine Kommunikation mit den Mitarbeitern. Gründer menschlich, freundlich und persönlich nicht monitär
orientiert. Neue Liga arrogant, von oben herab, arbeitsscheu und unfreundlich.

Arbeitsbedingungen

In der Verwaltung ist fast alles saniert. Produktion ist laut! Technik ist vom Feinsten – Support lässt wünsche offen

Interessante Aufgaben

Man lernt nichts neues und ist unglücklich


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Nicht empfehlenswert

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

kostenlose Getränkeversorgung vom Arbeitgeber

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte verlangen tägliche Überstunden um die zu hoch angesetzten Produktionsmengen zu schaffen

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung der Mitarbeiter, bessere Gehaltszahlungen, bessere Organisation der gesamten Firmenprozesse

Arbeitsatmosphäre

unfaire Behandlung der Arbeitskräfte führt zu aggressiven Arbeitsklima

Image

eher große Unzufriedenheit unter den Mitarbeitern, ebenfalls hohe Mitarbeiterfluktuation

Work-Life-Balance

Urlaub wird jederzeit genehmigt, Absetzen von Überstunden nicht; Arbeitszeit wird täglich überschritten (vor allem bei Mitarbeitern ohne Kindern); bei Mitarbeitern mit Kindern wird Rücksicht genommen

Karriere/Weiterbildung

intern alle Aufstiegsmöglichkeiten vorhanden, Weiterbildungen gibt es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist immer pünktlich, aber eher niedrig angesetzt, selbst für Führungskräfte, dafür monatliche Gewinnbeteiligung

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der Nächste, Kommunikation auf das nötige Minimum beschränkt

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen werden ohne Rücksprachen mit dem Team getroffen, Verantwortung für das Team trägt derzeit keine fest definierte Person, sondern wer von den Vorgesetzten gerade verfügbar ist.

Arbeitsbedingungen

keinerlei Ergonomie an den Arbeitsplätzen, keine Laufmatten, Software teilweise 20 Jahre im Rückstand, hoher Lärmpegel, gute Belüftung gewährleistet

Kommunikation

monatliches Treffen der gesamten Produktion

Interessante Aufgaben

Keinerlei Mitwirkung möglich, Verbesserungsvorschläge werden nur nach mehrmaligen Fehlschlägen entgegen genommen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Stetige Entwicklung. Abwechslungsreich und Herausfordernd

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Raum für individuelle Entwicklungsmöglichkeiten/Ideen
- abwechslungsreiche Aufgaben
- sozialer Umgang mit privaten Belangen
- stetige Entwicklung aller Abteilungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Förderung/Entwicklung langjähriger MA

Verbesserungsvorschläge

Unternehmensintern Bewusstsein schaffen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mitgestalten möglich

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mit Eigeninitiative und Engagement kann man das Unternehmen mitgestalten. Es gibt viele Möglichkeiten zur Einbringung und sich zu profilieren. Das Unternehmen spendet jedes Jahr für soziale Projekte, führt eine jährliche Betriebsfeier durch, beteiligt jeden am Gewinn des Unternehmens und führt Mitarbeiterbefragungen zur Zufriedenheit durch.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Je nach Zuständigkeit ist der Stress und das Arbeitspensum recht hoch.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr sozialer Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr sozialer Arbeitgeber, bei dem man im persönlichen Gespräch immer eine Lösung für aktuelle Wünsche und Probleme sowie für die persönliche Weiterentwicklung findet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

für Fachkräfte nicht empfehlenswert

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeit, wenn Normalschicht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-ständiger Druck (Liefertermine)
-keine Entwicklungsmöglichkeiten
-Mindestlohn für viele Mitarbeiter obwohl das Unternehmen sehr gut Gewinne macht
-monatliche Zahlung der Gewinnbeteiligung wird ständig nach unten berechnet (Reklamationen, Nichteinhaltung der Liefertermine)
-keine Anerkennung für die erbrachte Leistung
-mangelnde Kommunikation
-unkollegiales Verhalten einiger Mitarbeiter
-Nichteinhaltung der Angaben aus dem Vorstellungsgespräch

Verbesserungsvorschläge

Anerkennung für die Leistungen der Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ausbaufähig.

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

- Neue Mitarbeiter nehmen keine Jobs weg.
- Transparente und nachvollziehbare Gehaltsstrukturen
- Versprechen aus dem Einstellungsgespräch einhalten

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt einige.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN