pmOne Group (Deutschland) Logo

pmOne Group 
(Deutschland)
Bewertung

Dionysos vernebelt die Sinne - Eisberge voraus - rette sich wer kann!!!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei pmOne Group in München / Köln / Hamburg / Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Punkte wurden bereits oben angedeutet.

Verbesserungsvorschläge

Marktbegleiter beobachten und gute Lösungen abschauen und auch umsetzen.

Arbeitsatmosphäre

Die Luft wird dünner.

Kommunikation

Monthly Calls im Top Down-Prinzip reichen einfach heutzutage nicht mehr aus.

Kollegenzusammenhalt

Corona und die Angst vor dem Jobverlust schweißen zusammen.

Work-Life-Balance

Auftragslage mau und Corona gibt den Rest.

Vorgesetztenverhalten

Abstimmungen und die Mär' von der Zukunft ziehen nicht mehr.

Interessante Aufgaben

Rote Laterne im Peloton (Radsport) - im Vergleich zu anderen Marktbegleitern

Arbeitsbedingungen

Interne Prozesse und Systeme greifen schon lange nicht mehr ineinander.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mit der Dienstwagenflotte kann man beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans teilnehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnitt

Image

Der Lack ist ab.

Karriere/Weiterbildung

Interne Trainings gibt es nicht mehr, seitdem der Head of Training weg ist.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kolleg*in,

wir bedauern sehr, dass du ein negatives Bild von der pmOne hast. Wir haben deiner Bewertung entnommen, dass du Kritikpunkte für unser Unternehmen hast.
Gerne möchten wir mehr erfahren, was zu deiner Unzufriedenheit geführt hat um gemeinsam eine Lösung zu finden. Du bist herzlich eingeladen direkt auf deine Führungskraft oder mich (HR) zuzukommen.

Beste Grüße
Hossei Samiri
Director HR