Navigation überspringen?
  

Porsche Werkzeugbau GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Porsche Werkzeugbau GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,88
Vorgesetztenverhalten
2,53
Kollegenzusammenhalt
3,29
Interessante Aufgaben
3,65
Kommunikation
2,82
Arbeitsbedingungen
3,41
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,88
Work-Life-Balance
2,53

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,88
Umgang mit älteren Kollegen
3,88
Karriere / Weiterbildung
2,53
Gehalt / Sozialleistungen
2,94
Image
3,41
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 7 von 17 Bewertern Homeoffice bei 2 von 17 Bewertern Kantine bei 12 von 17 Bewertern Essenszulagen bei 5 von 17 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 11 von 17 Bewertern Barrierefreiheit bei 4 von 17 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 9 von 17 Bewertern Betriebsarzt bei 14 von 17 Bewertern Coaching bei 2 von 17 Bewertern Parkplatz bei 12 von 17 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 2 von 17 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 17 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 17 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 3 von 17 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 2 von 17 Bewertern Mitarbeiterevents bei 12 von 17 Bewertern Internetnutzung bei 7 von 17 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 28.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Ausweitung Dienstleistungen

Pro

Teamspirit

Contra

Nichts

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
Wie ist die Unternehmenskultur von Porsche Werkzeugbau GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 19.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Starker Wandel der Unternehmenskultur innerhalb der letzten 3 Jahre zu mehr Offenheit und Ehrlichkeit, was durchaus nicht jeder mag

Vorgesetztenverhalten

Führungskultur hat sich deutlich weiterentwickelt, viele Entscheidungen werden erklärt, bei Nachfragen bekommt man i.d.R. eine ordentliche Antwort

Kollegenzusammenhalt

Unterschiedlich gut ausgeprägt, Egoisten gibt es leider überall, wenn es drauf ankommt, halten viele zusammen und man kann sich auf viele Kollegen verlassen

Interessante Aufgaben

Teils ziemlich anspruchsvolle Aufgabenstellungen,
Führung versucht die Mitarbeiter regelmäßig in die Entscheidungen einzubeziehen,
Es gibt immer wieder neue Projekte und sich ändernde Rahmenbedingungen auf die man sich einstellen muss

Kommunikation

Führung bemüht sich um hohe Transparenz, mehrere Betriebsversammlungen jährlich, wo Betriebsrat und Geschäftsführung gemeinsam informieren, Infofluss Top-Down könnte manchmal noch besser sein

Gleichberechtigung

Im Unternehmen arbeiten überwiegend Männer, eine Benachteiligung von Frauen ggü. Männern ist nicht erkennbar

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt Aktionen, die eher jüngere Mitarbeiter ansprechen (z.B. Sportevents), man versucht hier gegenzusteuern und bietet auch Aktionen für ältere Kollegen an, die aber oft zu wenig genutzt werden (Gesundheitstage, Beratungen, …)

Karriere / Weiterbildung

Individuelle Weiterentwicklung ist möglich, nicht immer gibt es das passende Angebot für den Wunsch des jeweiligen Mitarbeiters, Karriere ist ggf. auch mit Wechsel des Arbeitsortes verbunden

Gehalt / Sozialleistungen

es gibt einen Haustarifvertrag, viele Mitarbeiter wünschen lieber mehr Freizeit anstelle mehr Geld, lässt sich nicht immer realisieren

Arbeitsbedingungen

Es wird zunehmend besser, Ordnung und Sauberkeit haben sich massiv verbessert, kein Vergleich mehr mit vor 5 Jahren, es wurde und wird viel investiert sowohl in große Dinge (neue Hallen, neue Büros, neue Besprechungsräume) aber auch in viele Kleinigkeiten an den Arbeitsplätzen, manche Umsetzung dauert etwas zu lange

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltverhalten wird in regelmäßigen Audits überprüft, kaum Beanstandungen,
Sozialverantwortung gibt es noch Verbesserungsmöglichkeiten (z.B. Sponsoring)

Work-Life-Balance

Wird unterschiedlich gesehen, externe Montagetätigkeiten verlangt vielen Kollegen einiges ab, Unternehmen steuert hier mit flexiblen Arbeitszeiten/Absetzzeiten gegen, gelingt leider nicht immer zufriedenstellend,
in vielen Bereichen kann man sich bei privaten Anliegen mit den Vorgesetzten gut und unkompliziert einigen, willkürliches Kommen und Gehen ist aber in den Fertigungsbereichen nicht möglich

Image

Der Konzern tut sehr viel für das Image, es gibt noch Optimierungspotenzial hinsichtlich Auftritt in der lokalen Presse

Pro

Stabilität durch Einbindung in den Konzern,
Attraktivität durch Investitionen,
Stabile Zukunftsaussichten des Unternehmens

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 02.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zwischen den einzelnen Arbeitern ganz gut. Zwischen Leitung/Werkstatt/Verwaltung schlecht m.

Vorgesetztenverhalten

Oft wird sich ausgespielt. Mitarbeiter die aus „persönlichen Gründen“ nicht auf Montage fahren können werden unter Druck gesetzt - Aufstiegsmöglichkeiten rücken in ferne usw

Kollegenzusammenhalt

Funktioniert gut. Wird aber gern von Vorgesetzten gestört bzw es wird sich gegeneinander ausgespielt.

Interessante Aufgaben

Arbeitsabläufe oft eintönig durch Trennung von Aufbau/Tryout. Die einen stecken nur zusammen, die anderen sind oft in der Presse & tuschieren über Kopf

Gleichberechtigung

Es gibt Gruppen die von Vorgesetzten öfters besucht werden & dann gibt es noch die anderen.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere ü50 fahren nicht mehr auf Montage, bleibt oft an den jüngeren mit den niedrigen Lohngruppen hängen.
Dadurch entstehen große Spannungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Kein geregeltes System für eine positive Lohngruppen Entwicklung. Wird oft vom Vorgesetzten Druck ausgeübt wenn man aufsteigen möchte. Man wird vertröstet & es werden Versprechungen gemacht, die selbst von dem Tryout Leitern nicht eingehalten werden. Anträge „verebben“ auf höher Ebene.

Arbeitsbedingungen

Porsche gibt sich Mühe das alles sauber ist,
alle Materialien vorhanden sind. Verliert aber den „Arbeiter“ aus dem Auge.

Work-Life-Balance

Montagen gehören zum Alltag, 70% sind spontan & meist „von Woche zu Woche“ geplant. Wer zu allem ja sagt ist gerngesehen.

Image

Hier liegt der Hauptfocus der Firma.
Es wird vom guten AG Image gelebt, doch die GMBH wird wie die Stieftochter behandelt. Dazu kommt die Arroganz & der Glaubenssatz das es den AN nicht besser treffen kann.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 31.März 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Auch die Jungen aufstrebenden Mitarbeiter fördern und integrieren.

Pro

Das Gehalt wenn es denn gerecht aufgeteilt wird.

Contra

Das der einzelne Mitarbeiter nichts wert ist.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Verbesserungsvorschläge

  • Gleiche Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter im Konzern Führungskräfte nach Leistung und nicht nach Gesicht auswählen
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 21.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Es wird !

3,67

Verbesserungsvorschläge

  • Work Life Balance. Mobiles Arbeiten, Abteilungswechsel innerhalb des Unternehmens erleichtern und nicht kritisieren

Pro

Investitionen, Aufgabenumfeld

Contra

Führungsstil Leiterebene

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Arbeitsatmosphäre

sehr offene Kommunikation bis auf die Mitarbeiterebene

Vorgesetztenverhalten

hier hat sich sehr viel zum positven entwickelt

Kommunikation

sehr viel Regelkommunikation in Regelveranstaltungen Digital für jeden zugänglich im Intranet

Karriere / Weiterbildung

über dem üblichen Standard in vergleichbaren Unternehmen

Gehalt / Sozialleistungen

über den Standortsicherungsvertrag aktuell sehr gute Entwicklung und Ausblick für die Region

Arbeitsbedingungen

mit den bereits getätigten und noch geplanten Investitionen einzigartig für einen Werkzeugbauer

Work-Life-Balance

Überstunden auf freiwilliger Basis, Wochende auf Baustellen sind OEM Standard, Sonntage können abgesetzt werden, Samstags werden Zuschläge gezahlt. Über den normalen Phasenweisen Einsatz auf Montagen sollte sich jeder Werkzeugmacher eines Werkzeugbaus bewusst sein.

Image

Porsche ist einzigartig und in diese Richtung wird auch der Werkzeugbau auf typisch Porsche weiter entwickelt

Pro

der sichere Arbeitsplatz, die kontinueirliche Verbesserung des Standortes und des Mitarbeiterumfeldes sowie die aktiove Einbindung der MA in die Verbesserungsprozess

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 21.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Contra

Die Verhaltensweise der Geschäftsführung ist skandalös. Tobsuchtsanfälle gehören in den Kindergarten und nicht in ein Unternehmen mit so einem Renommee.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 29.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt nicht gut.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise autokratisch.

Kollegenzusammenhalt

Geht so. Innerhalb der Gruppe kennt man sich. Belegschaftsübergreifend wird grundsätzlich über andere geredet, statt miteinander. Da lacht man lieber, statt dem Kollegen einen wichtigen Hinweis zu geben - zu helfen!

Interessante Aufgaben

Durchaus, aufgrund von Fehlplanung und keiner oder sehr schlechter Kommunikation wird dies im Keim erstickt. WIR MACHEN DAS SO.

Kommunikation

Sehr schlecht bis gar nicht. Oft falscher Stolz oder Arroganz...

Gleichberechtigung

Männderdomäne im Bereich Werkzeugbau.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird ihnen nicht wirklich mit Respekt begegnet. Frei nach dem Motto: "Du kannst jederzeit gehen!"

Karriere / Weiterbildung

Zumindest wird es ausgewählten Kollegen ermöglicht. Auch hier Nasenprinzip vorherrschend.

Gehalt / Sozialleistungen

Man sollte sich was schämen. Liegt z.T. aber auch an der Belegschaft.

Arbeitsbedingungen

Insgesamt keinesfalls gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist in Ordnung.

Work-Life-Balance

NICHT vorhanden. Hier sollte man die Zeichen der Zeit erkennen und sich an anderen Werkzeugbau-Sparten / Unternehmen orientieren.

Image

Zu Unrecht gut bis sehr gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht auf einen Ruf bauen, der ganz schnell weg ist, wenn die guten Leute gehen. Sich bewusst machen, dass die Mitarbeiter DAS Kapital eines Unternehmens sind. Hier muss man erheblich aufholen. Sowohl was familienfreundlichere AZ-Modelle im Werkzeugbau betrifft, als auch die Bezahlung! Im 21. Jahrhundert ankommen, gerade vor dem Hinblick des akuten Fachkräftemangels im Osten!

Pro

Lohn wurde immer pünktlich gezahlt.

Contra

Geht aus den übrigen Bemerkungen hervor. Leider sehr viel. Jemandem, der als Werkzeugmacher arbeiten möchte kann ich dieses Unternehmen keinesfalls empfehlen. NICHT vom Name locken lassen. Am Ende ist man mehr auf Einarbeit, als daheim. Und wenn man schon mal daheim ist, geht man planlos in 3-Schichten und gerne noch am Samstag.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 21.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollte eine bessere Kommunikation zwischen allen Abteilungen geben. Die unabhängig der persönlichen Meinung gegenüber anderen Personen auf Augenhöhe geführt wird.

Pro

Es wird in Sachen Modernisierung investiert.

Contra

In Sachen Gehalt, Flexibilität und Work-Life Balance ist das Unternehmen bei weitem noch nicht in der heutigen Zeit angekommen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion