Navigation überspringen?
  

Porsche Werkzeugbau GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Porsche Werkzeugbau GmbHPorsche Werkzeugbau GmbHPorsche Werkzeugbau GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    29.411764705882%
    Gut (3)
    17.647058823529%
    Befriedigend (6)
    35.294117647059%
    Genügend (3)
    17.647058823529%
    3,05
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,40
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Porsche Werkzeugbau GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,05 Mitarbeiter
3,40 Bewerber
0,00 Azubis
  • 02.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zwischen den einzelnen Arbeitern ganz gut. Zwischen Leitung/Werkstatt/Verwaltung schlecht m.

Vorgesetztenverhalten

Oft wird sich ausgespielt. Mitarbeiter die aus „persönlichen Gründen“ nicht auf Montage fahren können werden unter Druck gesetzt - Aufstiegsmöglichkeiten rücken in ferne usw

Kollegenzusammenhalt

Funktioniert gut. Wird aber gern von Vorgesetzten gestört bzw es wird sich gegeneinander ausgespielt.

Interessante Aufgaben

Arbeitsabläufe oft eintönig durch Trennung von Aufbau/Tryout. Die einen stecken nur zusammen, die anderen sind oft in der Presse & tuschieren über Kopf

Gleichberechtigung

Es gibt Gruppen die von Vorgesetzten öfters besucht werden & dann gibt es noch die anderen.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere ü50 fahren nicht mehr auf Montage, bleibt oft an den jüngeren mit den niedrigen Lohngruppen hängen.
Dadurch entstehen große Spannungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Kein geregeltes System für eine positive Lohngruppen Entwicklung. Wird oft vom Vorgesetzten Druck ausgeübt wenn man aufsteigen möchte. Man wird vertröstet & es werden Versprechungen gemacht, die selbst von dem Tryout Leitern nicht eingehalten werden. Anträge „verebben“ auf höher Ebene.

Arbeitsbedingungen

Porsche gibt sich Mühe das alles sauber ist,
alle Materialien vorhanden sind. Verliert aber den „Arbeiter“ aus dem Auge.

Work-Life-Balance

Montagen gehören zum Alltag, 70% sind spontan & meist „von Woche zu Woche“ geplant. Wer zu allem ja sagt ist gerngesehen.

Image

Hier liegt der Hauptfocus der Firma.
Es wird vom guten AG Image gelebt, doch die GMBH wird wie die Stieftochter behandelt. Dazu kommt die Arroganz & der Glaubenssatz das es den AN nicht besser treffen kann.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 29.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt nicht gut.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise autokratisch.

Kollegenzusammenhalt

Geht so. Innerhalb der Gruppe kennt man sich. Belegschaftsübergreifend wird grundsätzlich über andere geredet, statt miteinander. Da lacht man lieber, statt dem Kollegen einen wichtigen Hinweis zu geben - zu helfen!

Interessante Aufgaben

Durchaus, aufgrund von Fehlplanung und keiner oder sehr schlechter Kommunikation wird dies im Keim erstickt. WIR MACHEN DAS SO.

Kommunikation

Sehr schlecht bis gar nicht. Oft falscher Stolz oder Arroganz...

Gleichberechtigung

Männderdomäne im Bereich Werkzeugbau.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird ihnen nicht wirklich mit Respekt begegnet. Frei nach dem Motto: "Du kannst jederzeit gehen!"

Karriere / Weiterbildung

Zumindest wird es ausgewählten Kollegen ermöglicht. Auch hier Nasenprinzip vorherrschend.

Gehalt / Sozialleistungen

Man sollte sich was schämen. Liegt z.T. aber auch an der Belegschaft.

Arbeitsbedingungen

Insgesamt keinesfalls gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist in Ordnung.

Work-Life-Balance

NICHT vorhanden. Hier sollte man die Zeichen der Zeit erkennen und sich an anderen Werkzeugbau-Sparten / Unternehmen orientieren.

Image

Zu Unrecht gut bis sehr gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht auf einen Ruf bauen, der ganz schnell weg ist, wenn die guten Leute gehen. Sich bewusst machen, dass die Mitarbeiter DAS Kapital eines Unternehmens sind. Hier muss man erheblich aufholen. Sowohl was familienfreundlichere AZ-Modelle im Werkzeugbau betrifft, als auch die Bezahlung! Im 21. Jahrhundert ankommen, gerade vor dem Hinblick des akuten Fachkräftemangels im Osten!

Pro

Lohn wurde immer pünktlich gezahlt.

Contra

Geht aus den übrigen Bemerkungen hervor. Leider sehr viel. Jemandem, der als Werkzeugmacher arbeiten möchte kann ich dieses Unternehmen keinesfalls empfehlen. NICHT vom Name locken lassen. Am Ende ist man mehr auf Einarbeit, als daheim. Und wenn man schon mal daheim ist, geht man planlos in 3-Schichten und gerne noch am Samstag.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 21.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schlechtes Verhältnis von Produktion zu Verwaltung & Management.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal schon Grenzwertig. Meister können teilweise nichts dafür durch Problem in der höheren Leitungsebene

Gleichberechtigung

Entgeld eingruppierung dauert zu lange, selbst wenn Meister zustimmen. Für den Mitarbeiter sind Vorraussetzungen die er für eine neu eingruppierung erfüllen muss nicht zugänglich.

Umgang mit älteren Kollegen

Durch Reglung mit den Entsprechenden Vorgesetzten können ältere Kollegen auf Schichtarbeit & Montagen verzichten

Karriere / Weiterbildung

Ist 2018 viel in die richtige Richtung passiert (Schweißlehrgänge/Führungskräfte Schulungen) aber z.B letztere müssten auch so umsetzbar sein & auch gelebt werden

Gehalt / Sozialleistungen

Für die Region schon mit die beste Bezahlung, mit Reglung auf Sachsen Tarif (2022). Leider macht man auf Deutschland Montage nichts gut. Muss halt jeder Interessent individuell entscheiden ob er mit der Montagebereitschaft klar kommt

Arbeitsbedingungen

Ist in den letzten Jahren viel passiert.
Trotzdem hat sich an den reinen Arbeitsabläufen für die Produktion nichts geändert. Da besteht noch Optimierungs bedarf

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Durch Sommerfeste, Kinder Weihnachtsfeiern & Sportevents ein großes Angebot. Wird leider zu wenig von Mitarbeitern aus Produktion genutzt auf Grund des schlechten Arbeitsklimas.

Work-Life-Balance

Überstunden werden Prinzipiell nicht abgesetzt außer Sonntags. Durch Montagen wird auch gern über das Wochenende gearbeitet.

Image

Hier lieg das Hauptaugenmerk der Firma die sich nach außen hin mit dem guten Porsche Image präsentiert. Innerlich gibt es aber erhebliche Differenzen, die man wahrnimmt wenn man mit seinen Kollegen spricht. Fazit: mehr Schein als sein

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Porsche Werkzeugbau GmbH
  • Stadt
    Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    29.411764705882%
    Gut (3)
    17.647058823529%
    Befriedigend (6)
    35.294117647059%
    Genügend (3)
    17.647058823529%
    3,05
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,40
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Porsche Werkzeugbau GmbH
3,07
18 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,36
196.389 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.438.000 Bewertungen