Workplace insights that matter.

Login
Primo GmbH Logo

Primo 
GmbH
Bewertungen

9 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

9 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Primo GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Fordert viel, aber gibt auch viel. Kleine Kritikpunkte im Arbeitsablauf. Überragende Arbeitsbedinungen. Teamgeist gut.

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr nützliches Produkt
Tolle Arbeitsbedingungen
Du-Kultur
Teamevents
Flexible Arbeitszeiten
Möglichkeit von HomeOffice

Verbesserungsvorschläge

Mehr Aufstiegschancen bieten für gute, langjährige Mitarbeiter.
Arbeitsschritte besser hinterfragen und nicht während/kurz nach der rasend schnellen Erstellung nochmal komplett umschmeißen
Team weiter ausbauen, damit der Stress weniger wird -> daran wird bereits mit Hochdruck gearbeitet

Arbeitsatmosphäre

Du-Kultur
Überragende eingerichtete Arbeitsplätze.
Lockere Gespräche mit Geschäftsleitung, wenn es gerade passt
Super Teamgeist
Sehr modern eingerichtetes Gebäude (Pool, Sauna, Fitnessraum, Deko,...) und Arbeitsplätze (höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle)

Image

Image wirkt hervorragend

Work-Life-Balance

Mit Sauna, Pool, Fitnessraum, Obst, Süßigkeiten und "Kantine" sehr viel geboten, allerdings wird auch einiges abverlangt. Stress ist leider sehr häufig an der Tagesordnung, ebenso wie später Feierabend.

Karriere/Weiterbildung

Man darf sich jederzeit gerne fortbilden und wird dabei eigentlich immer unterstützt
Aufstiegschancen dagegen sehr schwierig

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt könnte besser sein, sind aber bereit für Verhandlungen
Zusatzleistungen sehr gut, z.B. Primo-Kreditkarte

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine krassen Maßnahmen, aber auch nichts verwerfliches Richtung Umweltverschmutzung :)

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen ein super Zusammenhalt, zumindest außerhalb der Arbeit. Wird gerne noch ab und zu nach dem Feierabend gemeinsam gequatscht. Allerdings gibt es innerhalb der Aufgabenbereiche immer wieder kleinere Lästereien, die unnötig sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind ein sehr junges Team.
Eigentlich kein Unterschied zwischen den jungen und älteren Mitarbeitern

Vorgesetztenverhalten

Außerhalb der Arbeit super, sehr lockerer Umgang und nette Gespräche.
Während der Aufgaben oft leider etwas forsch und sehr fordernd - ist aber auch dem Stress geschuldet. Merkt es aber auch immer wieder selbst und entschuldigt sich.
Oft sehr plumpe Aussagen, die er sehr überspitzt ausdrückt, aber gar nicht so krass meint -> muss man erst lernen damit umzugehen :)
Teilweise zu ehrlich gegenüber anderen Personen

Arbeitsbedingungen

Hervorragende Arbeitsbedingungen:
Gebäude: Sehr modern und schön eingerichtet (Erst 2020 fertiggestellt)
Arbeitsplatz: höhenverstellbare Tische, ergonomische Stühle, 2 Bildschirme + Laptop --> TOP!
Sehr besondere Zusatz-Möglichkeiten: Sauna, Pool, Fitnessraum
Verpflegung: "Kantine", Obst und Süßigkeiten
Flexible Arbeitszeiten
Möglichkeit von HomeOffice

Kommunikation

Die wichtigen Dinge werden normalerweise regelmäßig versendet.

Gleichberechtigung

Gibt zwar den ein oder anderen Liebling, aber das ist ja normal. :)
Im Großen und Ganzen wird jeder gleich angesehen.

Interessante Aufgaben

Aufgrund meiner Stelle in letzter Zeit leider nicht sehr abwechslungsreich. Aber an sich Potenzial für spannende Aufgaben.

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer
Thomas WintersteigerGeschäftsführer

Lieber Team-Player,
 
vielen Dank für Dein wertschätzendes und vor allem ehrliches Feedback. Nur durch offene und direkte Worte können wir unsere Zusammenarbeit weiter verbessern. Ich werde mein Bestes geben, Deine Anregungen und Verbesserungsvorschläge in der Zusammenarbeit umzusetzen.
Vor allem mir als Geschäftsführer ist es sehr wichtig ein positives Arbeitsklima zu schaffen. Auch die von Dir angesprochenen Punkte wie der Teamgeist, offene und regelmäßige Kommunikation sowie optimal ausgestattete Arbeitsplätze liegen mir besonders am Herzen.
Ich entnehme Deinem Feedback, dass Du zwar grundsätzlich bei der Primo sehr zufrieden bist, aber Du gerne Veränderung in deinem Aufgabenbereich hättest. Komm gerne zeitnah auf mich zu und wir können zusammen eine Lösung finden, wie wir Deinen Aufgabenbereich abwechslungsreicher gestalten können.
Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Team-Playern wie Dir.
 
Viele Grüße
Thomas Wintersteiger

Frischer Wind in der Elektrobranche!

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man wird geschätzt und jede Meinung zählt. Bei guten Ideen, werden diese auch mit aufgenommen. Man kann sich entfalten und das Beste aus sich rausholen. Man hat die Möglichkeit in dem Bereich zu arbeiten, in dem man sich wohl fühlt und wo die Stärken gut ausgeprägt sind.

Arbeitsatmosphäre

Für gute Arbeit wird man auch geschätzt und gelobt.

Work-Life-Balance

Super Benefits für Arbeitnehmer:
-Pool
-Sauna
-Küche (Ofen, Mikrowelle, Herd ..)
-Fitnessraum
-schöner Pausenraum mit Hängestühlen

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind immer hilfsbereit und füreinander da. Fast schon wie eine Familie!

Vorgesetztenverhalten

Konflikte werden sachlich und ruhig behandelt und immer durch Kommunikation versucht, auf eine Lösung hin zu arbeiten.

Arbeitsbedingungen

Laptops und Dockingstations ermöglichen es, HomeOffice zu betreiben. Die meisten bekommen 2 Bildschirme und auf Anfrage auch mehr Zusätze wie z.B. Kameras, wenn gewünscht. Man arbeitet mit aktuellen Systemen, wie z.B. Asana oder Teams.

Kommunikation

Über wöchentliche Meetings werden die Kollegen up-to-date gehalten und wichtige Themen besprochen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer
Thomas WintersteigerGeschäftsführer

Lieber Team-Player,

vielen Dank für Dein tolles Feedback und Deine dankbaren Worte! Es freut mich sehr, dass Dich nicht nur die Arbeitsweise, sondern auch der kollegiale Zusammenhalt und die zahlreichen Benefits begeistern. Das bestätigt mein Ziel, Euch Team-Playern die besten Rahmenbedingungen für einen Job zu liefern.
Schön, dass Du ein Teil des Teams bist. Wie Du weißt, sind Primo Team-Leader immer angehalten, für Fragen und Ideen der Team-Player offen zu sein. Hier jederzeit das offene Gespräch suchen, falls du Verbesserungsideen hast.

Viele Grüße
Thomas Wintersteiger

Vom Startup zum Mittelstand - mit enormem Potential in Marktpräsenz und interner Führung und Struktur

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Produkte, schöner Neubau, man kann mitgestalten, Freiheit im Job.

Verbesserungsvorschläge

Den Sprung vom Start-up zum Mittelstand schaffen, mehr Realität in den Erwartungen an den Mitarbeitern, den Mitarbeitern nicht ständig das Gefühl geben, sie seien ersetzbar

Arbeitsatmosphäre

Auch sämtliche Benefits wie Pool, Fitnessraum etc können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Atmosphäre unter den Mitarbeitern unter dem ständigen Druck leidet.

Image

Gut, wird beim Kunden als Innovationsmotor wahrgenommen

Work-Life-Balance

50 Stunden-Wochen im Vertrieb sind normal, Arbeitszeiten im Vertrieb werden trotz Urteil des EuGH nicht gemessen. Bei gutem Zeitmanagement sind die Aufgaben aber gut zu schaffen.

Karriere/Weiterbildung

Interne Aufstiegsmöglichkeiten aktuell gleich null. Weiterbildung wird angeboten, jedoch muss aktiv danach verlangt und darum gekämpft werden.

Kollegenzusammenhalt

Recht gut.

Vorgesetztenverhalten

Viel Nachholbedarf in der Geschäftsführung. Man verteilt lieber Teamleiterposten in der Familie, als auf unabhängiges Personal zu setzen. Man kann über viel reden, jedoch ist von vornherein klar, dass allein die Entscheidung des Vorgesetzten durchgedrückt wird.

Arbeitsbedingungen

Neubau der Firma mit Fitnessraum. Sauna und Pool, im Vertrieb kommt man aber nicht zu oft in den Genuss, gerade diejenigen, sie im Homeoffice sitzen. Homeoffice für Ortsansässige Kollegen entgegen der Darstellung der Firma nur erschwert möglich trotz einigen Corona-Fällen in der Firma.

Kommunikation

Viele Entscheidungen werden über den Köpfen der Mitarbeiter hinweg getroffen, jedoch werden diese mies kommuniziert. Bei Entscheidungen, die man hinterfragt, kommt ein plumpes “Is halt so”.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ok, Ziele sind hoch. Kita-Übernahme nur für neue Kollegen, die älteren Kollegen kommen nicht in den Genuss dieser Benefits. Kein Weihnachtsgeld.

Interessante Aufgaben

Top Produkte mit Alleinstellungsmerkmalen, guter Ruf der Firma bei den Kunden, durch Baustellenbesuche, Kundenterminen bei Elektrikern, Planern, Baufirmen etc sehr abwechslungsreich.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer
Thomas WintersteigerGeschäftsführer

Lieber Team-Player,

herzlichen Dank für Dein Feedback. Nur durch offene und direkte Worte können wir Optimierungspotenzial identifizieren und zügig reagieren.
Bei der Detailbetrachtung fällt mir auf, dass Du grundsätzlich zufrieden bist, aber es noch einige Punkte gibt, die Dich belasten.
Ich lege viel Wert auf gute Arbeitsbedingungen und ein positives Arbeitsklima auf Augenhöhe. Bitte lass daher nicht zu viel Zeit verstreichen und wende Dich direkt an deinen Team-Leader oder im Bedarfsfall auch an mich, um Deine Kritikpunkte schnellstmöglich zu bearbeiten. Wenn Du Deine Bedenken erklärst und Beispiele nennst, können wir gleich daran arbeiten, Deine persönliche Situation zu verbessern.

Viele Grüße
Thomas Wintersteiger

Bewerbungsprozess / Einarbeitung

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Feedback ist gewünscht und wird zusammen mit dem Mitarbeiter umgesetzt
- Alle arbeiten auf einer Augenhöhe - jeder bekommt gleichermaßen Respekt und Anerkennung für seine Arbeit und Aufgaben (Einer für alle - Alle für einen)
-Bei Problemen wird nach einer Lösung gesucht und auch gearbeitet

Arbeitsatmosphäre

Alle im Team sind hoch motiviert und sind mehr als zufrieden für Primo zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten bewegen sich im normalen Rahmen. Termine, Urlaub etc. können problemlos kommuniziert werden.

Kollegenzusammenhalt

Von Anfang an wird Eingliederung und Zusammenhalt groß geschrieben. Man hat nie das Gefühl alleine zu sein.

Kommunikation

Fragen, Feedback oder Anregungen werden dankend angenommen und versucht umzusetzen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer
Thomas WintersteigerGeschäftsführer

Lieber Team-Player,

mega, volle Punktzahl! Vielen Dank für Dein positives Feedback. Die Team-Player sind der wichtigste Bestandteil der Primo, deshalb ist es mir wichtig, dass alle Team-Player sich wohl fühlen. Ich freue mich, dass dies bei Dir der Fall ist.
Vor allem das Arbeiten auf Augenhöhe, das Du auch ansprichst, ist ein wichtiger Punkt für mich. Bei der Primo soll jeder Mitarbeiter den gleichen Respekt und die gleiche Anerkennung erhalten, unabhängig von Geschlecht, Alter, Abteilung etc.

Viele Grüße
Thomas Wintersteiger

Für mich die richtige Entscheidung mit dem Wechsel getroffen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

-

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es wurde jedem MA sofort die Möglichkeit gegeben im Homeoffice zu arbeiten... alles TOP...


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer
Thomas WintersteigerGeschäftsführer

Lieber Team-Player,

Deine lobenden Worte sind wirklich top! Es freut mich, dass Du Dich bei uns sehr wohl fühlst und den Wechsel in das Primo Team als richtigen Schritt ansiehst. Für mich ist es selbstverständlich, den Team-Playern die bestmöglichen Arbeitsbedingungen zu bieten. Sei es die höhenverstellbaren Tische und das frische Obst im Büro oder der Laptop für bequemes Arbeiten im Homeoffice, ihr sollt Euch bei der Arbeit wohl fühlen – insbesondere in dieser aktuell schwierigen Zeit.
Mit dieser positiven Einstellung passt Du perfekt in unser Team! Ich hoffe, dass wir Dich noch lange Primo Team-Player nennen dürfen.

Viele Grüße
Thomas Wintersteiger

der richtige Platz für Macher!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

alles richtig gemacht!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

-

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Jeder kann das tun was er möchte, Homeoffice wird angeboten, aber auch Möglichkeiten geschaffen im Betrieb zu arbeiten fünf Sterne!

Arbeitsatmosphäre

ein paar Kleinigkeiten gibt es überall, wichtig ist das große und ganze stimmt


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer
Thomas WintersteigerGeschäftsführer

Lieber Team-Player,

die aktuelle Situation verlangt uns allen viel ab. Je nach Arbeitsbedingungen der Team-Player ist es daher möglich, selbst zwischen Büro- und Heimarbeit zu entscheiden.
Wenn wir weiterhin an einem Strang ziehen und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, bin ich mir sicher, dass wir die positive Arbeitsatmosphäre auch in dieser schwierigen Zeit beibehalten.

Viele Grüße
Thomas Wintersteiger

Familienfreundlicher Arbeitgeber

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wurde schnell reagiert und die Situation eingeschätzt. Die Mitarbeiter konnten sofort Urlaub nehmen oder ins Home-Office wechseln.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Für alle Stellen, bei denen es möglich ist, wird Home-Office angeboten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer
Thomas WintersteigerGeschäftsführer

Lieber Team-Player,

es freut uns sehr, dass Du die Primo als guten Arbeitgeber siehst. Für mich ist es sehr wichtig, dass ihr, liebe Team-Player, Euch wohlfühlt. Ihr seid die wichtigste Grundlage für den Erfolg unseres Unternehmens.

Die Corona-Pandemie verlangt uns beruflich und privat viel ab, insbesondere den Eltern. Da meine Frau Steffi und ich selbst drei Kinder haben, kennen wir die aktuellen Herausforderungen im Familienleben nur zu gut. Wir bieten Euch die Möglichkeit des Homeoffice an, damit ihr private Herausforderungen einfacher meistern könnt. Wenn die "neue Normalität" einkehrt, hoffen wir, dass ihr auch wieder Sauna, Fitnessraum und Pool genießen könnt.

Viele Grüße,
Thomas Wintersteiger

Ein innovatives Unternehmen mit Spitzenprodukten, das Raum für Eigeninitiative und Mitdenken bietet.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Um jegliches Risiko zu vermeiden, wurden sofort Maßnahmen umgesetzt um die Mitarbeiter zu schützen und je nach Position wurde die Möglichkeit geschaffen auch von zu Hause zu arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein von Fairness, Offenheit und Vertrauen geprägtes Betriebsklima.

Work-Life-Balance

Durch Gleitzeit und die Möglichkeit zum Homeoffice lassen sich Arbeit und Familie sehr gut miteinander kombinieren.

Karriere/Weiterbildung

Ich kann mich in meinem Bestreben, mich ständig weiter zu entwickeln, perfekt entfalten und spüre dass ich ein fester Bestandteil bin, der mit zum Wachstum des Unternehmens beiträgt.

Kollegenzusammenhalt

Ein tolles Team, welches von Kollegialität und Hilfsbereitschaft geprägt ist. Hier möchte man gemeinsam vorankommen und es gibt viel gegenseitige Unterstützung.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle. Im Gegenteil. Die Erfahrungen der "Älteren" werden von den "Jüngeren" gern gehört und in die eigenen Vorstellungen integriert.

Vorgesetztenverhalten

Schnelle Entscheidungen, Ehrlichkeit und direktes zeitnahes Feedback.

Arbeitsbedingungen

Das neue Firmengebäude wird ab Mai 2020 allen Mitarbeitern genügend Platz bieten ungestört an ihren Aufgaben zu arbeiten. Ein tollen Ausgleich zur Arbeit wird der Pool, der Fitnessraum und die Sauna bieten. Kostenlose Getränke, Obst und Snacks gehören zum Standard. Tolle Team-Events wie z.B. die Weihnachtsfeier 2019 im Wellnesshotel in Kitzbühel.

Kommunikation

Direkte Gespräche mit der Geschäftsführung führen dazu, dass ich immer über meinen Leistungsstand im Bilde bin.

Gehalt/Sozialleistungen

Viele Benefits und Sonderleistungen wie z.B. die Primo-Kreditkarte, den Quartalsbonus und eine Erholungsbeihilfe.

Gleichberechtigung

Nach meinem Empfinden wird kein Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Mitarbeitern gemacht.

Interessante Aufgaben

Viel Freiraum in der Gestaltung meines Arbeitsbereiches. Abwechslungsreich und flexibel.

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer
Thomas WintersteigerGeschäftsführer

Lieber Team-Player,

besten Dank für diese lobenden Worte, das freut uns sehr! Es ist uns ein großes Anliegen, dass wir Euch die bestmöglichen Arbeitsbedingungen bieten. Deshalb dürft ihr bei uns Eure Arbeitszeiten dank Gleitzeit flexibel gestalten und auch jederzeit ins Homeoffice wechseln.
Auch ich als Geschäftsführer werde mich weiterhin dafür einsetzen, ein positives Arbeitsklima zu schaffen. Auch die von Dir angesprochenen Punkte wie faire und offene Zusammenarbeit, Gleichberechtigung und Weiterbildungsmöglichkeiten sind mir sehr wichtig.
Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Team-Playern wie Dir.

Viele Grüße
Thomas Wintersteiger

Sehr guter Arbeitgeber mit Zukunftsperspektive

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Wintersteiger, Geschäftsführer
Thomas WintersteigerGeschäftsführer

Lieber Team-Player,

vielen Dank für deine positive Bewertung! Ich persönlich freue mich sehr, dass Du die großen Zukunftschancen in der Primo erkennst. Stetiges Wachstum und echte Innovation wird nur durch das Input jedes Team-Players möglich. Dank Eures starken Zusammenhalts und der beeindruckenden Arbeitseinstellung habt ihr Euch diese Wertschätzung mehr als verdient.

Wenn Du noch Verbesserungsvorschläge hast, gehe proaktiv auf Deinen Team-Leader zu, um eine Lösung zu finden.

Viele Grüße
Thomas Wintersteiger