Workplace insights that matter.

Login
prismat GmbH Logo

prismat 
GmbH
Bewertungen

72 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 94%
Score-Details

72 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

64 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von prismat GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Toller Arbeitgeber!!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei prismat GmbH in Dortmund gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man möchte, kann man sich hier immer weiterentwickeln. Man kann immer offen auf die zuständigen Personen zugehen, um dies anzusprechen.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe noch nie einen so starken Kollegenzusammenhalt erlebt, wie in dieser Firma. Man ist füreinander da, steht füreinander ein und es fühlt sich wirklich an, wie eine kleine Familie.

Vorgesetztenverhalten

man wird in Entscheidungen mit einbezogen, wird geschätzt und kann sich auch selbst in Themen mit einbringen, um Dinge zu verändern.

Kommunikation

Man wird regelmäßig über Zahlen und Fakten informiert. Es ist immer alles offen gelegt und gibt den Mitarbeitern so ein gutes Gefühl.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Schlosser, Personalreferentin
Tanja SchlosserPersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für dein super Feedback und die Zeit, die Du Dir für diese Bewertung genommen hast. Wir freuen uns, dass Du prismat als „tollen Arbeitgeber!!“ empfindest und Punkte wie Kollegenzusammenhalt und Vorgesetztenverhalten positiv hervorhebst. Auch die anderen Punkte sind alles wichtige Inhalte, an denen wir jeden Tag arbeiten um uns stetig weiterzuentwickeln.

Solltest Du in der Zukunft Ideen oder Anregungen haben, kannst du dich gerne an das HR-Team oder mich direkt wenden.

Viele Grüße
Deine Tanja aus dem HR-Team

Super Arbeitsatmosphäre und vielseitige Aufgaben

5,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bei prismat GmbH in Dortmund gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm und locker

Work-Life-Balance

Homeoffice auch für Werkstudenten möglich

Kollegenzusammenhalt

Wird durch Team-Events gefördert

Vorgesetztenverhalten

So sollte ein Vorgesetzter sein!


Image

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Schlosser, Personalreferentin
Tanja SchlosserPersonalreferentin

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

besten Dank für dein hervorragendes Feedback - 5 Sterne in allen Bereichen ist wirklich super!

Wir freuen uns, dass du prismat nach deiner Werkstudententätigkeit als einen tollen Arbeitgeber beschreibst und du dich jederzeit wohlgefühlt hast.

Deine Eindrücke zur wahrgenommen Arbeitsatmosphäre und zum Vorgesetztenverhalten sind besonders positiv. Diese Inhalte und die weiteren genannten sind wichtige Punkte an denen wir jeden Tag gerne arbeiten um uns stetig zu verbessern.

Für deine berufliche Laufbahn wünschen wir dir weiterhin viel Erfolg und ebenso positive Erfahrungen.

Viele Grüße
deine Tanja aus dem HR-Team

Solider Arbeitgeber mit Potenzial

3,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei prismat GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Auftreten nach außen ist gut.
Regelmäßige Fort-/Weiterbildungen.
Schöne Feiern und Veranstaltungen.
Namhafte Kunden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr steile Hierarchie in Entwicklungsabteilung.
Schlechte projektbezogene Kommunikation zwischen Projektteilnehmer.
Qualität des Low-Level Managements ist verbesserungswürdig.
kaum eigene Produkte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Schlosser, Personalreferentin
Tanja SchlosserPersonalreferentin

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für deine Bewertung genommen hast. Wir freuen uns sehr, dass es Dir bei prismat im Summe gut gefallen hat und Du unter anderen die Weiterbildungen und die Veranstaltungen positiv hervorhebst.

Danke für Deine nützlichen Hinweise zu den Punkten Hierarchie und der Kommunikation innerhalb von Projekten. Wir arbeiten stets daran unsere Abläufe noch optimaler zu gestalten.

Für Deine Zukunft wünschen wir Dir alles Gute und ein Aufgabenfeld, welches Deinen Interessen und Stärken entspricht.

Viele Grüße
deine Tanja aus dem HR-Team

prismat - „fühl dich wie zu Hause“ Atmosphäre

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei prismat GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fairness, interessante Aufgaben, Weiterbildung (Schulungen), sehr guter kollegialer Zusammenhalt, Vertrauen in die MA, Work-Life-Balance


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Schlosser, Personalreferentin
Tanja SchlosserPersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

besten Dank für dein auszeichnendes Feedback! Wir freuen uns sehr, dass Du Dich bei prismat wohl und „wie zu Hause“ fühlst. Besten Dank ebenfalls für die positiven Eindrücke - zum Beispiel - hinsichtlich der Fairness, des Zusammenhalts und der Work-Life-Balance. Das sind alles Inhalte an den wir jeden Tag arbeiten um uns stetig weiterzuentwickeln.

Solltest du in der Zukunft Verbesserungsvorschläge oder Anregungen haben, kannst du dich gerne an das HR-Team wenden.

Viele Grüße
deine Tanja aus dem HR-Team

Hervorragender Ausbildungsbetrieb

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Forschung / Entwicklung bei prismat GmbH in Dortmund absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wirklich gute Leistungen und Erfolge entstehen durch ein positives Umfeld, welches einen antreibt und motiviert. Dieses Umfeld ist hier gegeben.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist ein Musterbeispiel dafür, wie man es richtig gut macht!
Man hält als Team zusammen, man versteht sich miteinander und das ganze wird durch tolle, regelmäßige Teamevents abgerundet.

Karrierechancen

Man wird nach eigenem Wunsch nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung übernommen.
Danach ergeben sich gute Chancen zur weiteren Entwicklung.

Arbeitszeiten

Man arbeitet in Gleitzeit, wobei man an eine Kernzeit gebunden ist.
Nach Absprache lassen sich aber auch Ausnahmen dabei ermöglichen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung liegt im Branchenvergleich leicht unter dem Durchschnitt, kann sich aber als Ausbildungsvergütung allgemein gut sehen lassen.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind freundlich und nehmen sich viel Zeit für einen.
Man wird von ihnen fair und gerecht behandelt und hervorragend gefördert.

Spaßfaktor

Die Ausbildung macht sehr viel Spaß.
Man lernt immer was neues, wodurch es auch nicht so schnell langweilig wird.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben/Tätigkeiten sind abwechslungsreich und fachgebietsbezogen.
Freiräume für's Lernen werden mehr als genug gegeben.
Man erhält eine vernünftige Austattung, um effizient arbeiten zu können.

Variation

Man erhält ständig neue Aufgaben, bei denen man viel über das breite Spektrum der Entwicklung mit SAP lernt.

Respekt

Man wird auch als Auszubildender mit dem gleichen Respekt wie alle Mitarbeiter und Chefs behandelt.
Man ist nicht nur eine Arbeitskraft, sondern auch ein Teil des Teams!

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Schlosser, Personalreferentin
Tanja SchlosserPersonalreferentin

Liebe Auszubildende, lieber Auszubildender,

wir freuen uns sehr über Dein tolles und ausführliches Feedback - vielen Dank dafür - und wissen es wirklich zu schätzen, dass Du Dir Zeit genommen hast auf die einzelnen Kriterien detailliert einzugehen.

Besonders positiv empfinden wir, wie Du das gesamte Arbeits-/Umfeld bei prismat wahrnimmst und dass es Dich persönlich motiviert. Wir arbeiten fortwährend daran, dieses Umfeld für alle Mitarbeiter bestmöglich zu gestalten und weiterzuentwickeln. So wollen wir zukünftig auch im Ausbildungsbereich für die verschiedenen Themen offen sein und zum Beispiel darüber nachdenken, die Ausbildungsvergütung anzupassen.

Bring gerne auch zukünftig Deine Meinung und Verbesserungsvorschläge ein. Wir freuen uns, wenn es Dir weiterhin gut gefällt und Du mit viel Energie und Engagement Deine Ausbildung absolvieren kannst.

Viele Grüße
deine Tanja aus dem HR-Team

toller Arbeitgeber - super Kollegenzusammenhalt!

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei prismat GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Motto „entfalten, entfachen – zusammen weiter“ spiegelt die Kerneigenschaften von prismat als Arbeitgeber perfekt wieder. Neben dem tollen Kollegenzusammenhalt habe ich besonders mein interessantes Aufgabenfeld und die Kommunikation auf Augenhöhe geschätzt.
Ich habe als Werkstudentin angefangen und wurde nach meinem Studium übernommen. Zu jeder Zeit wurden meine Meinung und meine Ideen von allen Kollegen, Führungskräften und Geschäftsführern auf Augenhöhe diskutiert, respektiert und ggf. umgesetzt. Von Anfang an wurde ich super in das Team und die Aufgaben integriert und konnte somit durchstarten und mich frei entfalten – immer mit einem hilfsbereiten Team an meiner Seite, auf das ich mich zu hundert Prozent verlassen konnte. Danke!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine gute Bewertung. Da wir großen Wert auf einen guten Kollegenzusammenhalt legen, ist es schön zu sehen, dass du genau diesen hervorhebst. Unser Ziel ist es, dass du dich weiterhin so wohl fühlst.

Viele Grüße,
deine Steffi aus dem Karriere-Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Ein Team - auch in Corona-Zeiten

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei prismat GmbH in Dortmund gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wird oft und offen informiert. Es wurden sehr früh alle Mitarbeiter ins Home Office geschickt.
Wer zB kleine Kinder hat, kann seine Arbeitszeit flexibel gestalten.

Arbeitsatmosphäre

Gute Stimmung unter den Kollegen

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit und Gleitzeit ermöglichen viel Flexibilität

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich untereinander

Vorgesetztenverhalten

Jederzeit ansprechbar

Kommunikation

Grade in der aktuellen Situation wird oft und offen kommuniziert

Gleichberechtigung

Es zählen die Fähigkeiten und nicht das Geschlecht

Interessante Aufgaben

Hier kommt keine Langeweile auf


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Schlosser, Personalreferentin
Tanja SchlosserPersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für dein gutes Feedback und das Du Dir die Zeit genommen hast auf die Bewertungskriterien ausführlich einzugehen. Das wissen wir sehr zu schätzen und ist eine wertvolle Unterstützung für unsere Arbeit.

Wir freuen uns, dass du dich auch in der derzeitigen, nicht so einfachen Zeit, bei prismat wohlfühlst und den Umgang des Unternehmens mit den Mitarbeiten in puncto offener und rechtzeitiger Kommunikation sowie der flexiblen Arbeitszeitgestaltung verbunden mit dem Homeoffice-Angebot als besonders positiv erwähnst.

Wir werden weiterhin darauf achten, das Wohlergehen unserer Mitarbeiter zu schützen und über die notwendigen Maßnahmen hinaus, die in der Corona-Situation wesentlich sind, die verschiedenen Themen bestmöglich umzusetzen.

Solltest du zukünftig Anregungen und Vorschläge haben, kannst du gerne jederzeit auf uns zukommen. Wir freuen uns auf eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Viele Grüße
deine Tanja aus dem HR-Team

Ein Arbeitgeber, bei dem man sich wohlfühlen kann

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei prismat GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt, Authentizität, großer Gestaltungsspielraum

Verbesserungsvorschläge

Verbesserung der internen Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tanja Schlosser, Personalreferentin
Tanja SchlosserPersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für dein gutes Feedback und die Zeit, die du dir hierfür genommen hast. Das wissen wir wirklich sehr zu schätzen und für uns ist es immer wichtig, dass unsere Mitarbeiter mit Freude zur Arbeit gehen.

Wir freuen uns besonders, dass du dich bei prismat wohlfühlst und den Kollegenzusammenhalt, die Authentizität von prismat als Arbeitgeber sowie den Gestaltungsspielraum als besonders positiv erlebst.

Danke für deinen Hinweis zum Punkt der internen Kommunikation. Wir arbeiten stets daran, unsere Kommunikation noch optimaler zu gestalten. In der Vergangenheit haben wir bereits einige Punkte umgesetzt, wie zum Beispiel: Regelmäßige Jour Fixes, eine quartalsweise Information zum Unternehmensergebnis und halbjährliche Statusmeetings. prismathome als umfassende Infoplattform inkl. einer Abo-Funktion und der Möglichkeit eigene Inhalte zu generieren. Ferner die Einführung von Microsoft-Teams als Kommunikationstool für Projektabstimmungen.

Gerne kannst Du uns Deine konkreten Verbesserungsvorschläge mitteilen und solltest du in Zukunft weitere Anregungen haben, freuen wir uns jederzeit über dein Feedback.

Viele Grüße
deine Tanja aus dem HR-Team

Top Arbeitgeber für Entwickler!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei prismat GmbH in Dortmund gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Aufgaben werden an die Mitarbeiter nach Kompetenz verteilt. Wenn möglich werden auch persönliche fachliche Interessen der MA berücksichtigt. Probleme können jederzeit offen angesprochen werden und es wird gemeinschaftlich und konstruktiv nach Lösungen gesucht.

Work-Life-Balance

Gearbeitet wird in Gleitzeit, sodass man auch private Termine weitestgehend unterbringen kann, ohne einen Urlaubstag zu nutzen. Urlaubsplanungen werden berücksichtigt und weitestgehend nach den Wünschen der Mitarbeiter genehmigt. Es besteht auch nach Absprache die Möglichkeit zum Homeoffice. Überstunden sind in stressigen Projektphasen teilweise notwendig, manchmal auch schon im Voraus einkalkuliert (daher nur 4 Sterne). Sofern es die Auslastung zulässt können diese aber auch abgebaut werden.

Karriere/Weiterbildung

Voraussetzungen für den beruflichen Aufstieg (Junior-Professional-Senior-Principal usw) werden mit einen Karriereplan klar und offen kommuniziert. In halbjährlich stattfindenden Feedbackgesprächen werden die Voraussetzungen für den Aufstieg diskutiert und bewertet.
In den vergangenen Jahren wurde ein umfangreiches Schulungsprogramm aufgesetzt, bei dem neben fachlichen Themen auch Soft-Skills wie Zeitmanagement, Kommunikationstraining oder Projektmanagement nicht zu kurz kommt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt weitestgehend zufrieden und empfinde es als angemessen. Bei größeren Unternehmen oder Konzernen kann man vermutlich mehr verdienen. Das Gehalt wird angepasst, sofern man mehr Verantwortung übernimmt oder mehr Erfahrung sammelt und diese auch einsetzt.
Sofern man berechtigt ist, einen Dienstwagen zu erhalten, dies aber nicht nutzt, gibt es eine Kompensationszahlung aufs Gehalt on top.
Ein jährlicher Bonus ist an den Unternehmenserfolg geknüpft.
BAV wird angeboten. Zusätzlich schließt prismat für jeden Festangestellten eine private Krankenzusatzversicherung ab.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

prismat engagiert sich in einigen sozialen Projekten.
Seit kurzer Zeit wird als Benefit auch ein Dienstfahrrad angeboten, welches einige Mitarbeiter auch für ihren Arbeitsweg nutzen.
Die Fahrzeugflotte beinhaltet kein einziges E-Auto, dafür aber viele schwergewichtige leistungsstarke Autos.
Auf dem Parkplatz existiert (noch?) keine Ladestation für E-Autos.

Kollegenzusammenhalt

Hier gibt es keine Abstriche. Mit einigen Kollegen trifft man sich auch privat. Bei Fragen und Problemen hilft man sich gegenseitig. Bisher wurde für alles eine Lösung gefunden. Gemeinsame Teamevents und bereichsübergreifende Events vom Swingolf über Grillabend bis zum Cocktailkurs werden gut angenommen und sorgen für Abwechslung über den normalen Büroalltag hinaus.
Darüber hinaus findet eine unternehmensweite Weihnachtsfeier, Sommerfest und Seminarreise jährlich statt. Dieses Jahr geht es nach Mallorca ;-)

Vorgesetztenverhalten

Vor 2 Jahren wurde das Entwicklungsteam in drei Teams nach verschiedenen Kernkompetenzen aufgeteilt und die Leitung der Teams auf drei neue Teamleiter verteilt. Der damalige Teamleiter übernahm dann die Bereichsleitung über die neuen Teams. Sofern möglich, wurden die Führungskräfte aus den eigenen Reihen gewonnen.
Meine beiden bisherigen Teamleiter sind meiner Meinung nach fachlich und persönlich für diesen Job bestens geeignet. Erwartungshaltung wird klar kommuniziert und bei Problemen haben sie ein offenes Ohr. Sachlicher Streit über projektbezogene, fachliche oder organisatorische Dinge findet gleichberechtigt statt und am Ende wird eine Lösung gefunden, mit der beide Seiten leben können. Verbesserungsvorschläge werden nicht nur aufgenommen, sondern auch berücksichtigt und wenn möglich umgesetzt.
Weiter so!

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung des Arbeitsplatzes ist modern. Notebooks sind ausreichend dimensioniert und werden regelmäßig ausgetauscht. Dazu gibt es bis zu 2 Monitore, Dockingstation und ein Diensthandy, das ebenfalls regelmäßig getauscht wird. Notebook und Diensthandy können auch privat verwendet werden. Vor ca. 1 Jahr wurden die Schreibtische durch höhenverstellbare Tische ausgetauscht. Die Bürostühle wurden dabei auch durch ergonomische professionelle Stühle ausgetauscht. Im Regelfall sitzen 2 Mitarbeiter in einem Büro. Die Büros werden 2x wöchentlich durch einen Reinigungsdienst gesäubert.
Die Büros sind teilweise klimatisiert. Bei den immer heißeren Sommermonaten wäre es wünschenswert, wenn dies für alle Büroeinheiten nachgezogen werden könnte, sofern baulich möglich.

Kommunikation

prismat verbessert sich immer mehr hinsichtlich Kommunikation. Die Entwicklungsteams besprechen wöchentlich in einem teamübergreifenden Meeting den aktuellen Status der Projekte und wo es ggf. Probleme gibt. Es erfolgt dabei auch fachlicher Austausch.
Auch in der Kommunikation teamübergreifend gibt es viele Fortschritte. Vor 5 Jahren erfolgte Kommunikation fast ausschließlich per Mail und Telefon. Mit der Einführung einer Projektmanagementsoftware vor ca 2 Jahren gelingt es zunehmend besser einzelne Kommunikationsverläufe einzelnen Entwicklungspunkten zuzuordnen und dies dann auch nachzuhalten. Weiterhin wurden klare Kommunikationswege definiert, die aber nicht immer konsequent eingehalten werden (auch ich muss hier besser werden).

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist meiner Meinung nach unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Religion gegeben. Bitte unbedingt weiter so!

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden nach Fähigkeit und wenn möglich auch nach persönlichen Interessen verteilt. Wenn Mitarbeiter sich in neue Themenbereiche einarbeiten wollen, wird dies versucht bei der nächsten Möglichkeit zu berücksichtigen. Sehr selten hat man es mit Routinearbeit zu tun, da die Prozesse bei vielen Kunden sehr unterschiedlich sind.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für dein ausführliches Feedback und die Zeit, die du dir hierfür genommen hast. Wir freuen uns, dass du bei prismat zufrieden bist. Besonders freuen wir uns über deine positive Bewertung zum Vorgesetztenverhalten und Kollegenzusammenhalt. Für uns ist es sehr wichtig, dass alle Mitarbeiter gerne zur Arbeit gehen.

Bei dem Punkt „Kommunikation“ gefällt uns sehr, dass unsere Maßnahmen, die wir in den letzten Monaten bzw. Jahren umgesetzt haben, Wirkung zeigen. Dies bestätigt uns, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind.

Du hast natürlich Recht, dass die immer wärmer werdenden Sommer auch Einfluss auf den Büroalltag nehmen. In den Büros ohne Klimaanlage versuchen wir bereits mit Ventilatoren für etwas Abkühlung zu sorgen. Ich werde deinen Einwand natürlich weitergeben, um prüfen zu lassen, ob die Infrastruktur hierfür gegeben ist.

Danke für deine Anmerkungen in Bezug auf das Umwelt- und Sozialbewusstsein bei prismat. Das Thema E-Autos wird auch für uns zunehmend wichtiger und die ersten Hybrid-Fahrzeuge wurden bereits bestellt.

Wir hoffen, dass es dir bei uns weiterhin gut gefällt. Solltest du in Zukunft weitere Anregungen haben, freuen wir uns jederzeit über dein Feedback.

Viele Grüße
deine Steffi aus dem Karriere-Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Tolles Unternehmen, das kontinuierlich besser wird.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei prismat GmbH in Dortmund gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Bei Problemen findet man hier nur offene Türen, bis hoch zu den Geschäftsführern. Wirklich jeder hilft jedem und niemand wird allein gelassen. Gerade wenn mal wirklich Druck auf dem Kessel ist, rücken alle zusammen.

Image

Eines der besten EWM-Beratungshäuser.

Work-Life-Balance

In aller Regel hat die Arbeitswoche hier mehr als 40 Stunden. Allerdings ist das durch eine sehr flexible Homeoffice-Regelung und die Möglichkeit Arbeitsbeginn und -ende selbst zu bestimmen sowie die Möglichkeit Überstunden "abzufeiern" in Ordnung und mit dem privaten Leben gut in Einklang zu bringen.

Karriere/Weiterbildung

Auch hier hat sich in den letzten Jahren schon einiges getan. Es Schulungen und Seminare sowie Zugang zum SAP-Learninghub. Das Angebot fachspezifischer Weiterbildungen könnten noch weiter ausgebaut und engmaschiger angeboten werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind angemessen. Sicher gibt es andere Arbeitgeber die mehr zahlen, allerdings wird dort auch ein deutlich höheres Arbeitspensum erwartet. Es gibt einen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge. Die Lohnabrechnungen sind immer korrekt und das Gehalt überpünktlich auf dem Konto. Es gibt die Möglichkeit zu fairen und transparenten Konditionen einen Dienstwagen und/oder ein Dienstfahrrad zu bekommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach meiner Wahrnehmung spielen Umwelt- und Sozialbewusstsein nur eine untergeordnete Rolle. Hier ist sicher noch Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Könnte kaum besser sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen werden klar kommuniziert und sind inhaltlich nachvollziehbar. Falls es mal Klärungsbedarf gibt, sind die Team- und Bereichsleiter immer ansprechbar und nehmen sich der Punkte an.

Arbeitsbedingungen

Hier wurde in den letzten Jahren viel getan. Es gibt neue Möbel, Rückzugsmöglichkeiten, gut ausgestattete Besprechungsräume, etc. Die IT-Ausstattung könnte hier und da etwas hochwertiger sein. Es gibt eine mobile Massage und regelmäßige Team- und Firmen-Events. (Dieses Jahr gehts nach Malle :D)

Kommunikation

Die Kommunikation ist schon gut, könnte aber noch besser und schneller werden. Öfter werden Dinge schon über den Flurfunk gemeldet, bevor sie über die offiziellen Kanäle bekannt werden.

Gleichberechtigung

Das Geschlecht spielt keine Rolle.

Interessante Aufgaben

Viele Aufgaben sind wirklich spannend und herausfordernd. Wer bereit dazu ist, sich einzuarbeiten, lernt hier ständig dazu. Natürlich gibt es auch mal weniger spannende Aufgaben, aber das ist die Ausnahme.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir Zeit für eine Bewertung genommen hast und auf einige der Bewertungskriterien ausführlich eingegangen bist.

Durch unseren internen Newsroom sowie unsere Statusmeetings versuchen wir, aktuelle Informationen immer transparent zu machen. Wir werden auch weiterhin daran arbeiten, unsere Kommunikation noch effizienter zu gestalten.

Auch unser Schulungsnagebot möchten wir gerne weiter ausbauen. Mit konkreten Vorschlägen kannst du dich immer gerne an uns wenden.

Wir würden uns freuen, wenn du auch in Zukunft dein Feedback mit uns teilst und weiterhin sehr zufrieden bleibst.

Viele Grüße,
deine Steffi aus dem Karriere-Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.
MEHR BEWERTUNGEN LESEN