Workplace insights that matter.

Login
PRODYNA SE Logo

PRODYNA 
SE
Bewertung

Perle am Jobmarkt

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei PRODYNA AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

In den Projekten ist man in den Konzernen - und oft erlebt man dort wie man es nicht macht: mangelnde Kommunikation, Opportunismus, Silodenken, dementsprechend fragwürdige Resultate - bei Prodyna so gut wie nicht vorhanden, das macht für mich den großen und positiven Unterschied.

Arbeitsatmosphäre

Immer kollegial und konstruktiv - selten eine so positives und unterstützende Einstellung erfahren.

Kommunikation

Wie der Projektinhalt - oft komplex und nicht immer eindeutig oder geradlinig. Aber mehr als ausreichend vorhanden und bei höflicher Art bekommt man immer eine Antwort.

Vorgesetztenverhalten

Unterstützung und Förderung vorhanden - aber auch immer (verständlicherweise) im Interesse des Unternehmens, viele vergessen oft dass die Vorgesetzten nicht die besten Freunde oder selbstlose Gönner sind.

Interessante Aufgaben

Kommt auf die eigene Profession, das Projekt-Angebot, Timing, Standort etc. an. Erfolg und Abwechslung ist einfach was man selbst daraus macht und wie man sich einbringt. Man benötigt aber projekttechnisch etwas „Glück“ um ein nächstes persönliches Level zu erreichen. Mit fortschreitender Firmenzugenörigkeit und Verbleib im Projektgeschäft werden die Aufgaben routinemäßiger

Arbeitsbedingungen

Equipment, Tools, Räumlichkeiten, Infrastruktur, Teambuilding - top, an jedem Standort vorhanden, schnell besorgt und ohne Hürden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Großes Plus - auch kleine Dinge, Selbstinitiativen und Spenden geben ein positives Bild ab.

Gehalt/Sozialleistungen

Marktüblich, das Plus kommt aus der Eigeninitiative, Selbstbewusstsein und auch dem Konstruktiven und Höflichen

Image

Gutes Image auf dem Markt, als verlässlich und qualitativ angesehen. Bei Kunden leider noch (gefühlt) zu oft als Fullfiller anstatt als strategischer Partner angesehen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung top, auch Eigeninitiative wird belohnt. Richtige Karrieren sind aber eher selten, Posten oft über lange Zeit besetzt oder neue nur im engeren Kreis vergeben.


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen