PRODYNA SE Unternehmenskultur

  • Frankfurt am Main, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 6 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei PRODYNA die Unternehmenskultur als modern ein, was weitgehend mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 4,0 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 101 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
PRODYNA
Branchendurchschnitt: IT

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
PRODYNA
Branchendurchschnitt: IT

Die meist gewählten Kulturfaktoren

6 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Mitarbeitern Freiräume geben

    FührungModern

    67%

  • Mitarbeiter fördern

    FührungModern

    67%

  • Visionär sein

    Strategische RichtungModern

    67%

  • Kooperieren

    Umgang miteinanderModern

    67%

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    67%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

1,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Ich persönlich empfand die Atmosphäre in Eschborn als angespannt, schlecht und mit wenig Freude an der Arbeit. Ausgelöst durch fehlende Kommunikation und Transparenz vom Management und leider wurden einige emotionale und kurzfristige Entscheidungen getroffen statt rational nachvollziehbare. Sowas löst leider eine gewisse Unsicherheit bei jedem Mitarbeiter aus.
1,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Wie bereits angesprochen, empfand ich die Kommunikation als sehr schlecht und vieles wurde mit "weil das Management" so will, begründet.
3,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Die Kollegen unter sich haben sich meist verstanden oder pflegten einen professionellen Umgang.
1,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Work Life Balance hat PRODYNA aus meiner Sicht gar nicht verstanden. Homeoffice wird nicht gerne gesehen und kann man nur Ausnahmsweise mal machen und die flexiblen Arbeitszeiten wird genau so wenig gelebt. Leider wird in den Vorstellungsgesprächen was ganz anderes vermittelt. Mein Tipp: Bietet nur Benefits an, was wirklich geboten und gelebt wird.
1,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Mit Sicherheit von Team zu Team anders. Ich war mit meinem Vorgesetzten nicht happy, da ich von meinem vorherigen Arbeitgeber mehr Kommunikation, Transparenz und inbesondere Vertrauen gewohnt war.
Da ich bereits einige Jahre Berufserfahrung mitbringe, bin ich durchaus in der Lage mein Wissen einzubringen und musste nur noch meine Arbeitsweise an PRDOYNA anpassen. Jedoch war wohl grundsätzlich so wenig Vertrauen vorhanden, dass ich wegen jegliche kleinsten Kleinigkeiten dauernd nach dem Status abgefragt wurde. Fand ich nicht wertschätzend und ich kam mir wieder wie ein Rookie vor.
3,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Die Projekt an sich waren interessant.