Let's make work better.

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Prosegur 
GmbH
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

201 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,1Weiterempfehlung: 25%
Score-Details

201 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

49 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 146 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Schrott Autos und kein Sicherheit.

1,6
Nicht empfohlen
Hat bei Prosegur Cash Services Germany GmbH in Flensburg gearbeitet.

Kommunikation

Chefs, Abteilungsleiter und Vorgesetzte, die „von oben herab“ auf ihre Mitarbeiter schauen, tun der internen Kommunikation keinen Gefallen.
Schwierig genug, wenn Menschen nicht sagen können, was sie eigentlich sagen wollen. Noch schwieriger, wenn das der eigene Chef nicht kann.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Super Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei prosegur in Ettlingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super

Work-Life-Balance

Gut

Karriere/Weiterbildung

Möglichh

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut

Kollegenzusammenhalt

Ist gegeben

Vorgesetztenverhalten

Gut könnte ab und zu gerechter sein

Kommunikation

Gut könnte aber besser sein

Interessante Aufgaben

Immer wieder was anderes


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Mobbing und schlechte Arbeitszeitplanung da war normal. Betriebsrat schläft oder entscheidet immer dabei mit Filialleite

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich Produktion bei Prosegur in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ninchts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bis zum letzten Arbeitstag haben Arbeitsvertrag nicht verlängert nichts gesagt. Es war einfach ungerecht

Verbesserungsvorschläge

Benutzen eure Mitarbeiter nicht!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Du bist nur eine Nummer

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 bei prosegur in Ratingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Zynischer Humor ist allgegenwärtig, auf allen Kollegen lastet ein Druck von oben und manche haben sich dem einfach ergeben. Es fühlt sich nicht so an, als ob die Leute gerne dort arbeiten gehen. Hinterrücks wird über die anderen Teams/Abteilungen gelästert. Es wird gerne geschaut, was die anderen Kollegen machen bzw. ob die auch genau so viel Arbeiten, wie man selbst.

Work-Life-Balance

Mein Abteilungsleiter hat versucht für jeden etwas zu ermöglichen, beispielsweise früher gehen, um private Termine wahrnehmen zu können. Dies wurde aber teilweise auch von den eigenen Kollegen nicht gerne gesehen, da die Situation ja gerade angespannt ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld.

Kollegenzusammenhalt

Stark vom Team abhängig, hatte in meinen Augen aber sehr oft etwas von "im Elend vereint". Eigentliche Erwartungshaltung war, dass jeder alles kann. Aber manche, gerade langjährige Kollegen, hatten ihren Nischenaufgaben, mit denen Sie in Ruhe gelassen wurden und wo nicht jeder dran sollte. Die unbeliebteren Aufgaben wurden hin und her geschoben, bis jemand gefreiwilligt wurde, das zu übernehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind da, werden zumindest innerhalb des Teams geschätzt. Leider hört dies aber auch wieder auf den oberen Ebenen auf.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter hat versucht eine gewisse Menschlichkeit zu bewahren, da kann ich nichts negatives sagen. Leider ist auch er nur ein kleines Licht, welches nur im Rahmen seiner Möglichkeiten handeln kann. Die Geschäftsführung dagegen hat meines Erachtens nach keine Ahnung, was auf den unteren Ebenen passiert und auch kein Interesse daran. Metaphorisch gesprochen: Die Chefetage sagt "Springt!" wir dürfen nur fragen "Wie hoch?".

Arbeitsbedingungen

Es gibt Standardlaptops, die ihren Job machen. Außerdem von vorneherein 2 Monitore. Die IT vor Ort kann nur bedingt bei Problemen helfen, da die Kompetenzen zur Muttergesellschaft in Spanien geholt wurden. Prozesse für Programme oder weiteres Equipment dauern teilweise lange, da alles durch gefühlte 5 Genehmigungsstufen muss.

Kommunikation

Von der Geschäftsführung hört bzw. liest man nichts. Es gab einen Vorfall in einem Cashcenter in Potsdam, der durch die Presse ging. Von der Geschäftsführung kam nichts dazu und im Kontakt mit Kunden, die diesbezüglich nachgefragt haben, kam man aufgrund dessen in die unschöne Position sich mit sehr vagen Aussagen rausreden zu müssen. Anweisungen der Geschäftsführung werden durch Führungskräfte durchgereicht und ich hatte das Gefühl, die Führungskräfte standen selbst nicht hinter den Visionen der Geschäftsführung.

Gleichberechtigung

Man ist froh über jeden, der da ist, egal ob Mann oder Frau.

Interessante Aufgaben

Mails weiterleiten, Anrufe annehmen, Tickets erstellen. Wie im Callcenter.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Katastrophen - Verein. Nie wieder !!!

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Prosegur Cash Services Germany GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

lohn war ok

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

unqualifizierte faule Führungsebene auf allen Positionen. Vom Alki bis hin zur 160kg faulen rassistischen Abteilungsleiterin

Verbesserungsvorschläge

ein Fass ohne Boden.
Angebliche Führungskräfte ( ohne Schulabschluss ) ersetzen.
Den Mitarbeiter wertschätzen
Diskriminierung und Rassismus bestrafen.

Work-Life-Balance

was ist das? kennt Prosegur nicht

Karriere/Weiterbildung

gibt es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

ist akzeptabel

Kollegenzusammenhalt

bei uns in der Abteilung gibg es

Umgang mit älteren Kollegen

ekelhaft

Vorgesetztenverhalten

horror.. unqualifiziert


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Firma kann 100% besser laufen wen die Motivation da werde!

1,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Prosegur GmbH in Neu-Isenburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die sparen an falschen Stellen, wird als erstes am Mitarbeiter gespart , keine Prämie , dann wird in Logistik nicht investiert

Verbesserungsvorschläge

Mehr an Mitarbeiter denken und Mitarbeiter motivieren, dan wird das alles besser laufen ..


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ich fühle mich gut bei der Firma

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei prosegur köln in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer ansprechbar


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Der Fisch stinkt vom Kopf

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Prosegur Cash Services Germany GmbH in Oberasbach gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Feuerlöscher, die seit Jahren abgelaufen waren, wurden kürzlich ausgetauscht !!
- Bei Verlust eines Safebags, was vorkam, musste man aus eigener Tasche zahlen, obwohl dies eigentlich versichert war.
- Einige Vorgesetzte zeigen Respektlosigkeit und erwarten gleichzeitig Respekt und Anerkennung. Die Führungskompetenz, insbesondere von Area Manager, scheint fragwürdig zu sein. (Der in München hat sich gewaltig an den Finger geschnitten ihn die Position als Area Manager zu geben und das ohne Qualifikation!)
- Der Tresor war zeitweise ständig offen, was erhebliche Sicherheitsbedenken aufwarf.
- Überstunden über 8 Stunden galten als freiwillig, aber es wurde als Pflicht dargestellt.
- Der Betriebsrat agiert eher im Interesse des Arbeitgebers, vernachlässigt die Mitarbeiter und scheint persönliche Verbindungen zu haben.
- Mitarbeiter wurden gezielt gemobbt, insbesondere Personen, die familiäre Beziehungen zu Personen in höheren Positionen hatten, und man schloss sie aus.
- Eine Veränderung in der Führungsebene ist dringend notwendig.
- Ein Abteilungsleiter folgt nur den Wünschen seiner Freundin, was zu Konflikten führt. Sie kann machen was sie will und kriegt auch die Schichten die sie will also nur Frühschicht seitdem sie zusammen sind weil andere keine familie,freunde haben müssten sie mehr spätschicht und nachtschicht arbeiten. Mittlerweile kann sie sich auswählen in welcher Position sie arbeiten mag. Damals in der Notengeldbearbeitung und heute einfach mal im Büro.
Obwohl durch ihr Handgreiflichkeiten gegenüber einer Kollegin vorkam, versuchte man es zu vertuschen. Ein Betriebsratsmitglied gab dem Abteilungsleiter Tipps, wie er seine Freundin aus der Situation retten könnte. Als Liebesbeweis entließ der Abteilungsleiter die unschuldige Mitarbeiterin trotz ihres festen Vertrags unter verschiedenen Vorwänden. Dies geschah aus Rache, da die Mitarbeiterin ihr Recht im privaten Bereich suchte weil der Arbeitgeber nichts unternommen hat.
Die Mitarbeiterin zog ihre Anzeige zurück, als sie erfuhr, dass der Job seiner Freundin in Gefahr war. Ironischerweise kostete es sie ihren eigenen Job, da man wie oben erwähnt sich rächen wollte, weil die Lebensgefährtin des Abteilungsleiters durch die Anzeige und die Aussicht auf eine 100% Versetzung oder möglichen Rauswurf sehr litt. Es hat sogar einen Mitarbeiter seine Position als Tresorleiter gekostet, weil seine freundin oft beim Tresorleiter war und er als Abteilungsleiter damit nicht zurechtkam. Es ist unfassbar, im Unrecht zu sein und gleichzeitig mit der Zukunft anderer zu spielen. Der Betriebsrat spielte wieder die Rolle der drei Aff.en – sehen, hören, schweigen. Ein deutliches Beispiel für Undankbarkeit und Unmenschlichkeit, obwohl die eigentlichen Verursacher im Unrecht waren.
- Einige Mitarbeiterinnen die länger in dieser Firma arbeiten haben NUR Frühschicht!
- Fahrer überschreiten regelmäßig die erlaubte Arbeitszeit von 10 Stunden.
- Der Area Manager betrügt im Namen der Firma die Agentur für Arbeit.
- Fehler bei der Gehaltsabrechnung sind häufig, wodurch Mitarbeiter selbst nachrechnen müssen.
- Diskriminierung gegenüber Mitarbeitern mit Migrationshintergrund ist vorhanden.
- Kündigungen erfolgen, selbst bei guter Leistung, aufgrund persönlicher Beziehungen zu Vorgesetzten. Selbst bei unrecht üben die Führungskräfte rache aus und das kann selbst dein festvertrag kosten.
- Schichtleitungen reden über andere Mitarbeiter, ohne dass dagegen vorgegangen wird komisch das man sie eingestellt hat weil sie "neutral"sind aber neutralität ist nicht zu spüren!
- Hetzerei, Beleidigungen und sogar körperliche Übergriffe werden nicht angemessen behandelt.
- Der Arbeitgeber erscheint betrunken auf der Arbeit und fährt alkoholisiert Auto.
- Es gibt eine deutliche Ungleichbehandlung zwischen Mitarbeitern, die zur "Familie" gehören, und anderen.
- Eine Mitarbeiterin zeigt auf der Arbeit aggressives Verhalten gegenüber Mitarbeiter und Konsum von Drogen, ohne Konsequenzen.
- Diese Mitarbeiterin versuchte sogar, mit dem Auto auf Kollegen loszufahren, während dies vom Area Manager vertuscht wurde weil die Mitarbeiterinnen sich beschwert haben.
- Tourenplanung ohne Worte man sollte qualifizierende menschen ranlassen und nicht immer interne mitarbeiter.
- Der Area Manager handelt öfters heuchlerisch. Immer sind die anderen schuld und durch andere verteilt er kündigungen .
-Es lag Geld im Kassettenlager (keine kamerabewachung) weil vergessen wurde zu zählen. Als Kunde wäre ich besorgt.
-Der Betriebsrat orientiert sich ausschließlich an den Wünschen des Arbeitgebers. Mitarbeiter werden oft allein gelassen, und Beschwerden werden ignoriert.
-Die Mitarbeiter haben teilweise Schwierigkeiten mit der Zählung, obwohl die Zählmaschinen kaputt sind, und es interessiert niemanden – Hauptsache, der Area Manager gibt den Ton an und mitarbeiter kriegen ärger obwohl sie nichts dafür können.
-Arbeitsmaterial muss man immer selber besorgen.
-Führungspersonal muss dringend gewechselt werden.

Verbesserungsvorschläge

sich weniger besaufen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt immer nachrechnen.

Vorgesetztenverhalten

0 Sterne

Arbeitsbedingungen

verstoßt gegen das Gesetz

Kommunikation

Keiner weiß von nichts.

Gleichberechtigung

nur wenn man zu der "Familie" gehört.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Solides Unternehmen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei prosegur in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

stabiles Unternehmen,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

IT Systeme verbesserungsfähig

Arbeitsatmosphäre

Locker und herausfordernd

Work-Life-Balance

home office wenn man möchte

Karriere/Weiterbildung

wer Weiterbildung möchte , der bekommt sie

Kollegenzusammenhalt

stark verbessert,

Umgang mit älteren Kollegen

Abschiedsparty

Vorgesetztenverhalten

klare Zielvorgaben

Kommunikation

wie so häufig zu verbessern

Interessante Aufgaben

wer Herausforderungen sucht, findet sie


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Management außer Kontrolle

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Prosegur Cash Services Germany GmbH in Oberasbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen, Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsebene, Arbeitszeiten, Dienstplan nicht rechtzeitig vorhanden bzw. Ständig Verschiebungen.

Verbesserungsvorschläge

Führungspersonal mit Qualifikation.
Arbeitsmittel instand setzen/erneuern.

Arbeitsatmosphäre

Nur Stress und Druck von oben.

Image

Könnte deutlich besser

Work-Life-Balance

Keine Rücksicht auf Familie oder Freizeit mit der schlechten Planung und Überstunden.

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifgebunden

Kollegenzusammenhalt

Ein Grund da zu bleiben

Umgang mit älteren Kollegen

Müssen schwer tragen und schleppen

Vorgesetztenverhalten

Keine Qualifikation sichtbar

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmittel veraltet

Kommunikation

Fehlt an alles Ecken und Enden

Gleichberechtigung

Nichts festgestellt

Interessante Aufgaben

Stetig wiederholend


Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 220 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Prosegur durchschnittlich mit 2,2 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Transport/Verkehr/Logistik (3,3 Punkte). 25% der Bewertenden würden Prosegur als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden