PSD Bank Nürnberg eG Logo

PSD Bank Nürnberg 
eG
Bewertung

Eigentlich eine gute Ausbildung, aber manches muss geändert werden!

3,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PSD Bank Nürnberg eG in Nürnberg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zuschuss zum VAG-Ticket.

Verbesserungsvorschläge

Die Ausbildungsleiterin sollte sich auf diesen einen Job konzentrieren und nicht zusätzlich noch Datenschutz-, Betriebsrats- und Aufsichtsrat-Posten übernehmen. 4 Jobs bedeuten viel Arbeit und Überforderung. Diese war hier teilweise anzumerken. Oft war auch keine Zeit für die Azubis von Seiten der Ausbildungsleitung und wir uns bei Problemen selbst helfen.

Die Ausbilder

Die Qualität der Ausbilder variiert je nach Abteilung.

Spaßfaktor

Sehr hoch bis nicht gegeben, auch das variiert je nach Abteilung.

Variation

Man durchläuft alle Abteilungen in der Bank, von der internen Sachbearbeitung, über die Baufinanzierung bis hin zum Rechnungswesen. Das ist super!
Es gibt auch ein paar Seminare, die sind wirklich gut und helfen für die Abschlussprüfung.

Respekt

Wenn einen eine Abteilung nicht mag, dann lässt man das den Azubi auch spüren, verbreitet Gerüchte im ganzen Haus und die Ausbildungsleitung schaut zu. Das ist respektlos!

Karrierechancen

Die sind nicht hoch. Wenn man die Ausbildung beendet hat, kommt man in eine Abteilung, die einen möchte. Wenn einen niemand möchte, dann kommt man in das Mobile Team (man kann für alles eingesetzt werden). Um hier was Höheres zu werden muss man lange dabei sein.

Ausbildungsvergütung

Für jemanden der noch bei den Eltern wohnt langt das Geld locker. Für die die ausgezogen sind wird es sehr, sehr eng.

Arbeitszeiten

Man hat flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit). Manchmal muss man mit auf Azubimessen, die sind auch am Wochenende, aber auch das wird bezahlt.


Aufgaben/Tätigkeiten

Arbeitsatmosphäre

Teilen