PSYMA Logo

PSYMA
Bewertungen

49 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 56%
Score-Details

49 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

würde ich nicht wieder machen

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Psyma Research + Consulting in Lauf an der Pegnitz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sind super, Führungskräfte so lala


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Marktforschungsinstitut mit interessanten Aufgaben, aber fehlenden Entwicklungsmöglichkeiten

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Psyma in Lauf a.d.Pegnitz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war grundsätzlich angenehm. Allerdings fehlte es oftmals an Würdigung und offener Wertschätzung für die geleistete Arbeit.

Image

Das Image bei Bestandskunden ist durchaus gut. Die Bekanntheit darüber hinaus ist allerdings sehr ausbaufähig.

Work-Life-Balance

Überstunden wurden dokumentiert und konnten abgefeiert werden. Urlaub konnte auch länger am Stück (natürlich nach interner Absprache) genommen werden. Der Workload über das Jahr war relativ gut planbar. Damit ließen sich Beruf und Freizeit gut vereinen. Flexibles Arbeiten (regelmäßiges Homeoffice) war leider zum Zeitpunkt meiner Beschäftigung noch kein Bestandteil des Arbeitsalltags, obwohl die Tätigkeiten dafür prädestiniert sind.

Karriere/Weiterbildung

Karriereperspektiven sind hier leider nicht ersichtlich. Zumindest wurden einem derartige Perspektiven oder Entwicklungspläne nicht aktiv eröffnet. Weiterbildungsmaßnahmen wurden nicht aktiv angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt war gut. Bei Rückfragen konnte man stets auf die Unterstützung der Kollegen zählen.

Vorgesetztenverhalten

Top-down Ansatz. Die Mitarbeiter verfügen über wenig Entscheidungskompetenz, aber stehen dennoch in hoher Verantwortung. Pläne / Bestrebungen zur Mitarbeiterentwicklung sind nicht erkennbar.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung ist ok. Man hat grundsätzlich alles, was man braucht. Allerdings ist teilweise keine "Standard"-Software im Einsatz. Innovative Software-Produkte werden nicht genutzt. Es gibt standardmäßig keine höhenverstellbaren Tische.

Kommunikation

Informationen wurden nicht transparent, sondern selektiv kommuniziert. Ein Informationsaustausch zwischen Abteilungen oder Organsiationen fand kaum statt. Viele wichtige Informationen hat man nur durch mehrfaches, aktives Nachfragen erfahren.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehaltsniveau liegt etwas unter dem Branchenschnitt. Für ein Unternehmen dieser Größenordnung (in der Branche) ist das Gehaltsniveau unterdurchschnittlich. Sonstige Zuschüsse - abgesehen von einer betrieblichen Altersversorgung - (z.B. ÖPNV) gab es nicht.

Generell steht das Gehalt nicht im passenden Verhältnis zu den Ansprüchen an die Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vor allem zu Beginn interessant und abwechslungsreich. Man arbeitet mit großen, internationalen Kunden und in einem spannenden Markt.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Tolle Kolleg*innen

4,5
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bei PSYMA GROUP AG in Rückersdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unglaublich nette Mitarbeiter:innen und hohe Flexibilität sowie Wertschätzung der eigenen Arbeit durch die Führungskraft.

Es wird gratis Tee und Kaffee zur Verfügung gestellt.

Verbesserungsvorschläge

Nicht in diesem Maße an den Gehältern der Praktikant:innen und Werkstudenten sparen, da diese tolle Arbeit leisten. Auch Zuschüsse für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel wären sehr wünschenswert.

Arbeitsatmosphäre

War immer gut. Spannende, abwechslungsreiche Aufgaben (selten wurde etwas stressig), es wurde einem schnell viel Verantwortung zugetraut, was ich sehr mochte.

Work-Life-Balance

Sehr flexible Arbeitszeiten, auf Klausurenphasen oder stressige Zeiten in der Uni wurde extrem Rücksicht genommen.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung extrem gut. Es wurde zusammen gearbeitet und hat insgesamt auf persönlicher sowie produktiver Ebene sehr gestimmt.

Vorgesetztenverhalten

In meiner Abteilung sehr gut, es wurde viel Wert auf Agilität und Innovation gelegt. Grundsätzlich ist das Unternehmen allerdings eher konservativ ausgelegt. Die direkten Vorgesetzten hatten immer ein offenes Ohr für sämtliche Belange und übernahmen immer die volle Verantwortung.

Arbeitsbedingungen

Schönes modernes Gebäude und in Corona-Zeiten gab es genügend Räume um Abstand zu halten.
Jedoch hatte ich keine eigenen Laptop und musste mir diesen teilen, weshalb ich mich hierzu mit anderen Werkstudenten zeitlich abstimmen musste und für Online Meetings außerhalb meiner regulären Arbeitszeiten meinen Privatlaptop verwenden musste.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings innerhalb der Abteilung fanden statt und waren immer sehr produktiv und angenehm.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt entsprach leider nicht der aufgetragenen Verantwortung. Wenn man aufgrund der Aufgaben und zum Lernen arbeitet ist das kein Problem, Lebensunterhaltskosten zu tragen ist leider dann schwieriger.

Interessante Aufgaben

Man bekam spannende und sehr vielfältige Aufgaben und es war jederzeit erwünscht, eigene Ideen und Vorschläge einzubringen. Vom Aufgabenspektrum die spannendste Werkstudentenstelle, in der ich je gearbeitet habe.


Image

Gleichberechtigung

Teilen

Firmenbewertung Psyma Lauf

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Psyma Research+Consulting GmbH in Lauf a.d.Pegnitz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundlich, angenehm
Kaffee, Wasser jederzeit gratis verfügbar, nette Kollegen, generell ansprechende Atomsphäre

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten sowie Überstundenregelungen, Urlaube werden in der Regel problemlos genehmigt

Karriere/Weiterbildung

unbürokratisch werden bei entsprechendem Eigenengagement interessante Weiterbildungsmöglichkeiten geboten

Gehalt/Sozialleistungen

Lohn entspricht der Verantwortung, Bezahlung stets zuverlässig und pünktlich

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt, teils auch gemeinsame Unternehmungen in der Freizeit, Sport, Essen gehen etc.

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gut, älter Kollegen werden Wert geschätzt

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte unterstützen gerne und geben Orientierung, eigenes Engagement wird geschätzt und Entscheidungsfreiheit gewährt

Arbeitsbedingungen

technische Austattung bzw. Umgebung hat Luft nach oben

Gleichberechtigung

wird gelebt

Interessante Aufgaben

Viele spannende und unterschiedliche internationale Projekte


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Teilen

Sehr zufrieden

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Psyma Research+Consulting GmbH in Lauf a.d.Pegnitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr professionelles Unternehmen
Freundliche und kompetente Kollegen
Immer wieder neue Aufgaben
Ideenaustausch
Gemeinsames Mittagessen mit den Kollegen
Großes Lob auch an HR. Die HR-Kollegen kümmern sich, sind empathisch, haben immer ein offenen Ohr und finden Lösungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

(noch) nichts

Verbesserungsvorschläge

Weiterhin am Ball bleiben und den Kunden in den Mittelpunkt stellen - das kommt gut an.

Arbeitsatmosphäre

Freundlich, familiär, sehr angenehm
Kaffee, Wasser und manchmal Süßigkeiten kostenlos verfügbar

Image

Passionate People. Creative Solutions.
Findet Antworten auf konkrete Kundenfragen.
Man kommt bei den Kunden sehr gut an.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten
Überstunden können durch Gleitzeit abgebaut werden
Mix aus klassischem Ad-hoc Geschäft mit Spitzen und gut planbaren regelmäßig wiederkehrenden Projekten

Karriere/Weiterbildung

Karrierepfade vorab klar erkennbar.
Weiterbildungsmaßnahmen werden im Mitarbeitergespräch festgelegt.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte wie immer mehr sein... dafür aber weder Ellbogenmentalität noch Haifischbecken
Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Angebot kostenloser Gesundheitschecks etc. vorhanden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Solarstrom vom Dach in der Zentrale
Inklusion wird positiv gelebt
Viele Kollegen engagieren sich auch außerhalb der Psyma sozial (sehr beeindruckend)

Kollegenzusammenhalt

gegenseitiges Unterstützen sehr gut
gemeinsames Mittagessen mit den Kollegen (bestellen, holen oder in der Stadt essen)

Umgang mit älteren Kollegen

guter Mix aus erfahrenen, älteren Kollegen und vor Ideen sprudelnden jungen Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte stehen mit Rat und Tat zur Seite
generell sehr positiv und fair

Arbeitsbedingungen

Alles vorhanden was man braucht. Individuell eingestellter fester Arbeitsplatz in 1-4 Personen Büros. Besprechungs-/Kreativraum/Coffee point vorhanden.

Kommunikation

In der Abteilung offen und transparent, zwischen den Abteilungen geht die eine oder andere Information verloren

Gleichberechtigung

ist selbstverständlich

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche Aufgaben
Deutlich weniger Bürokratie als in Konzernen

Zuverlässiger Arbeitgeber, gute Entwicklungsmöglichkeiten, super Betriebsklima

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Psyma Research + Consulting in Lauf an der Pegnitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Menschliches respektvolles Miteinander, interessante Aufgaben, tolles Team! Gutes Gesundheitsmanagement (insbesondere vor Corona). Gutes Hygienekonzept während Corona.

Verbesserungsvorschläge

Weiter mobiles Arbeiten ermöglichen, wenn dies die Kundenaufträge zulassen. Dies wird zunehmend für Mitarbeiter wichtig und ein Entscheidungskriterium bei der Jobauswahl.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Arbeitsatmosphäre. Vertrauensvolle und meist wertschätzende Zusammenarbeit mit den Vorgesetzten. Sehr kollegiales und teils freundschaftliches Verhältnis zu den Kolleginnen und Kollegen.

Image

Meist langjährige vertrauensvolle Kundenbindungen.

Work-Life-Balance

Insgesamt ausgeglichen. Flexibilität in Urlaubs-/ Krankheitszeiten ist für mich selbstverständlich. Eigene Wünsche können auch meist berücksichtigt werden.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist durchaus möglich, wenn entsprechende Stellen zu besetzen sind. Weiterbildung bekommt man gerne, wenn man sie einfordert und begründet ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen sind angemessen. Man darf nicht vergessen, dass es sich um keinen Großkonzern handelt und auch die Vorteile sehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird immer mehr auf E-Autos gesetzt. Photovoltaikanlage am Hauptsitz.
Für das Wohl der Mitarbeiter kostenlos Kaffee, Tee und Wasser.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter kollegialer Zusammenhalt. Vereinzelte Ausnahmen gibt es überall.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden durchaus wertgeschätzt und auf die Erfahrung gesetzt.

Vorgesetztenverhalten

Langjähriges vertrauensvolles Verhältnis zu den Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsbedingungen (Technische Ausstattung, Klimaanlage)

Kommunikation

Kommunikation erfolgt in regelmäßigen Meetings oder über das Intranet. Wünschenswert wäre darüber hinaus die eine oder andere zusätzliche Information, gerade in den derzeitigen Zeit (Corona).

Gleichberechtigung

Da wird nicht unterschieden. Es zählt die Leistung.

Interessante Aufgaben

Standardarbeiten müssen gemacht. Bei Interesse und Engagement kommen neue interessante Aufgaben dazu. Da kann man sich im Rahmen seiner Tätigkeit und Position durchaus entwickeln.

Miserable Führungspolitik - vor allem in Zeiten von Corona

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Psyma in Lauf a.d.Pegnitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Arbeitsfelder und Forschungsschwerpunkte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verhalten in Zeiten von Corona absolut verantwortungslos und eigennützig.
Auch sonst werden Chancen auf Innovation vertan. Junge Mitarbeiter werden ausgebremst.

Verbesserungsvorschläge

Die psyma muss dringend an ihrer Innenwirkung arbeiten, da sie in der Corona-Krise viel Loyalität der Mitarbeiter verspielt hat. Wo ist die Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Gesellschaft? Die psyma hat hier leider versagt.

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter halten zusammen, aber die Führungsebene vermiest die Stimmung oft: Die viele Arbeit wird deutlich zu wenig wertgeschätzt, man wird persönlich herabgesetzt.

Image

Das Image bei Kunden ist sicher besser als die Realität. Viele Mitarbeiter sind enttäuscht, wie wenig Verantwortungsbewusstsein die Führungsebene in der Corona-Zeit beweist. Die Stimmung ist daher schlecht.

Work-Life-Balance

Normal für die Branche - oft gibt es sehr viel zu tun. Aber dank Betriebsrat gibt es Stempeluhren, so dass die Überstunden registriert und abgefeiert werden können.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird sehr zögerlich angeboten bzw. gestattet.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kommt pünktlich, das Gehaltsniveau liegt aber leicht unter dem Branchenschnitt. Die jährlichen Gehaltsanpassungen entsprechen keinesfalls dem Inflationsausgleich, sondern fallen deutlich geringer aus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt- und Sozialbewusstsein ist wenig vorhanden. Leider kommen weder Kaffee noch Milch oder Tee aus fairem Handel - aber immerhin können sich die Mitarbeiter diese kostenlos nehmen.

Kollegenzusammenhalt

Wenn die Kollegen nicht wären, wären viele schon weg. Kaum einer der Chefs/Chefinnen hält die Mitarbeiter am Unternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden wertgeschätzt und auf deren Erfahrung wird vertraut.

Vorgesetztenverhalten

Verbreiten miese Stimmung, kanzeln oft persönlich ab.
Zudem absolut konservativ. Obwohl die Tätigkeiten der meisten Mitarbeiter des Unternehmens ohne Probleme im Homeoffice stattfinden könnten, wird nach wie vor die Präsenz im Büro erwartet - in manchen Abteilungen ist Homeoffice sogar verboten (Stand Mitte Januar 2021, obwohl die Bundesregierung auf Homeoffice setzt und an die Arbeitsgeber appelliert hat)! Jeder Gesetzesspielraum wird ausgenutzt - und dies nicht zugunsten der Mitarbeiter, die z.T. mit dem ÖPNV ins Büro fahren oder zu mehreren in den Büros sitzen.

Arbeitsbedingungen

Technisch wird man nicht gut ausgestattet.

Kommunikation

Man arbeitet in seiner kleinen Abteilung - abteilungsübergreifend findet wenig Austausch statt. Man hat keine Ahnung, woran andere arbeiten, womit andere kämpfen, welche Lösungen andere finden. Daher wird die gute Arbeit vieler Mitarbeiter zu wenig genutzt und abteilungsübergreifend eingesetzt. In der auftragsärmeren Corona-Zeit hätte man auch Raum für Innovationsentwicklung gehabt - Chance vertan.

Gleichberechtigung

Vergleichsmöglichkeiten sind gering - über Gehälter wird offiziell nicht gesprochen.

Interessante Aufgaben

Je nach Forschungsfeld absolut spannend!

Arbeitgeber-Kommentar

Psyma Group AG

Lieber ehemaliger Mitarbeiter,

wir nehmen das Recht auf freie Meinungsäußerung sehr ernst und verzichten in der Regel auf das Kommentieren von Bewertungen.
In der hier vorliegenden Bewertung finden sich allerdings sachlich falsche Behauptungen, die wir an dieser Stelle richtigstellen müssen.

Wir haben uns Zeit genommen den Behauptungen nachzugehen und dieses Statement von unserem CEO dazu zu veröffentlichen.

„Verantwortungslosigkeit während Corona“:
Psyma hat sich zu jedem Zeitpunkt an gesetzliche Vorgaben gehalten und darüber hinaus Maßnahmen ergriffen, um den Gefahren der Pandemie zu begegnen. Testangebote wurden bereits vor der gesetzlichen Testangebotspflicht gemacht. Weiterhin wurden sehr frühzeitig Impfangebote über eine örtliche Arztpraxis sowie über den Betriebsarzt gemacht, so dass alle Angestellten, die das wollten, auch jenseits der staatlichen Prioritätenreihenfolge geimpft werden konnte.

„in manchen Abteilungen ist Homeoffice sogar verboten“
Homeoffice bzw. mobiles Arbeiten wurde niemals und schon gar nicht abteilungsweise verboten. Es wurde genau ein Wunsch auf mobiles Arbeiten eines Mitarbeiters abgelehnt, dessen Arbeitsplatz bzw. Tätigkeit aus Gründen der Vertraulichkeit und Datensicherheit dafür nicht geeignet ist; vor Corona hatte dieser Mitarbeiter selbst so argumentiert.
Eine Ablehnung gab es in diesem vorliegenden Fall nur aufgrund der Nichteinhaltung der Vertraulichkeit und Datensicherheit.

Gerne möchten wir Dir anbieten in einem persönlichen Austausch über Deine Erfahrungshintergründe noch einmal vertraulich zu sprechen. Wir würden uns freuen, wenn Du diese Option nutzen würdest, um uns auch weiterhin weiterzuentwicklen.

Sehr spanendes Praktikum

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Psyma Research+Consulting GmbH in Rückersdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir wurde in meinem Praktikum ein guter Einblick in jede Abteilung gewährt und ich konnte überall an Projekten mitwirken. Das Arbeitsklima ist sehr angenehm und unter den Kollegen herscht eine gute Stimmung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Mitarbeiter, grauenhafte Mitarbeiterführung

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Psyma Research + Consulting in Lauf an der Pegnitz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Dank der Kollegen immer eine tolle und größtenteils lockere Atmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Schwarze Schafe gibt es in jeder Firma, aber zu 95% toller Zusammenhalt

Kommunikation

Alles über Flurfunk, keine transparente Kommunikation von der Geschäftsleitung an die Mitarbeiter


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Recht gut, aber ausbaufähig.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Psyma Research+Consulting GmbH in Rückersdorf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Flexible Lösungen für unterschiedliche Probleme der Mitarbeiter mit der Situation.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Kommunikation.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Eigene Ideen zur Kinderbetreuung. Besserer Home Office-Support.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN