Navigation überspringen?
  

QFM Fernmelde- und Elektromontagen GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?

QFM Fernmelde- und Elektromontagen GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00

Nach dem Bewerbungsgespräch

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 30.Jan. 2018 (Geändert am 05.Feb. 2018)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Hier sollte man sich auf einiges gefasst machen (unzulässige Fragen werden am Ende noch durchgegangen). Es wird gefragt, ob man verheiratet ist, was der Ehepartner beruflich macht und wie alt dieser ist, die Religionszugehörigkeit ist für QFM scheinbar von Interesse, auch Behinderungen und Krankheiten, wie es bei einem finanziell ausschaut, also ob es auch Lohnpfändungen gibt, was die Eltern beruflich machen ist auch bei erwachsenen Bewerbern anscheinend wichtig, aber auch die Frage, ob man Geschwister hat. Es gab aber auch noch reichlich andere Fragen. Vermutlich mussten die sexuelle Orientierung, das Alter und die ethnische Herkunft aufgrund der vorherigen Fragen und des Lebenslaufes nicht im Einzelnen geklärt werden. Es wurde allerdings nicht nach der Parteizugehörigkeit gefragt. Ich hoffe das QFM es einfach nicht besser wusste und dieses Vorgehen nochmal überdenkt für zukünftige Gespräche - Um ihrer selbst willen.
  • Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass nicht aus Interesse nachgefragt wurde, sondern eher aus Misstrauen. Sollte das die Absicht dahinter gewesen sein, dann ist das sehr schade.
  • Man hatte mir einen Auszug aus dem Berichtswesen gegeben, den ich mir anschauen sollte, um dann Fragen zu stellen. Anschließend sollte ich sagen, was mir auffällt. Eine Aussage meines Gegenübers war gewissermaßen herablassend und zudem unschlüssig. Auf eine Rückfrage wurde ausgewichen.

Kommentar

Allgemein: In der heutigen Zeit sollten die AGG mehr verinnerlicht werden. Dadurch ergibt sich die grundsätzliche Überlegung, die Durchführung der Vorstellungsgespräche neu zu durchdenken. Außerdem schadet es nicht auch mal ab und zu über den Tellerrand zu schauen und nicht ausschließlich sich selbst als Maß aller Dinge zu betrachten - Dadurch kann nicht nur ein besseres Verständnis für die vorherigen fachlichen Aufgabengebiete der Bewerber aufgebaut werden, sondern auch eine bessere Gesprächsführung. Fazit: Ich habe meine Bewerbung zurückgezogen.

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
  • Firma
    QFM Fernmelde- und Elektromontagen GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Beworben für Position
    Controller
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Du hast Fragen zu QFM Fernmelde- und Elektromontagen GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!