Ravensburger Gruppe Logo

Ravensburger 
Gruppe
Bewertungen

11 von 156 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Coronavirus
kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 91%
Score-Details

11 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Eigentlich ganz ok, aber leider ist der Mitarbeiter der Unternehmungsführung nichts wert.

3,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Ravensburger Gruppe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

War eine schöne Zeit für die Firma zu arbeiten. Aber leider muss ich auch von irgendwas leben ( Thema Gehalt )

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal in der Planung von Arbeitsabläufen schon " Schildbürgerhaft "

Verbesserungsvorschläge

Die Gehälter in der Produktion und Logistik neu anpassen.

Arbeitsatmosphäre

War gut

Image

Ravensburger kennt jeder. Gute Produkte. Vielleicht sollte man sich das Ziel setzen in Ravensburg wieder der Top Arbeitgeber zu werden, da die Umgebung mitbekommt das sehr viele gewerblichen Mitarbeiter kündigen.

Work-Life-Balance

Gut. Durch Corona lief dieses Jahr sehr gut für die Firma da alle Welt Spiele kaufte. Dadurch gab es in allen Abteilungen sehr viele Überstunden was zu mancher Unzufriedenheit führte. Nach Corona sollte es wieder einigermaßen "normal" zugehen was Arbeitszeiten betrifft.

Karriere/Weiterbildung

Kann ich nicht beurteilen da ich mich intern nicht darum bemüht habe. Bin aber sicher man hat die Möglichkeit sich intern weiterbilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich verdiene bei meinem neuen Arbeitgeber für die gleiche Arbeitsleistung 20% mehr Lohn. Das ist der einzige Grund weshalb ich mich für einen neuen Arbeitsplatz entschieden habe.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten zusammen und fast alle helfen sich gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Ohne die älteren Kollegen würde der Betrieb gar nicht laufen. Viele junge Mitarbeiter ( ich auch ) haben die Firma verlassen. In 5 Jahren sind die erfahrenen älteren Kollegen in Rente, dann wird es schwer für die wo noch da sind wenn es keine neuen Mitarbeiter gibt.

Vorgesetztenverhalten

An meinem neuen Arbeitsplatz kommt man mal alle paar Wochen in die Abteilungen und spricht ein paar persönliche Sätze mit den Mitarbeiter. Unseren habe ich kurz vor Weihnachten das letzte mal gesehen.

Arbeitsbedingungen

Auch gut. Leider sind einige Geräte wie z.B. Gabelstapler oder sonstige Geräte schon sehr alt und nicht mehr ganz modern. Mit modernen Arbeitsgeräten macht das Arbeiten mehr Spaß.

Kommunikation

Ein paar Mitarbeiter machen eigentlich was Sie wollen. Sprechen sich nicht mit Kollegen ab und dann wundert man sich das Ware fehlt oder nicht am vorhergesehenen Platz ist.

Gleichberechtigung

vielleicht mal Die, Die sich die ganze Zeit "schonen" mehr fordern!!!

Interessante Aufgaben

Wenn man will kann man einiges bewegen und auch anspruchsvolle Aufgaben übernehmen die auch interessant sind und auch Spaß machen können. Andere schauen das Sie Ihre Stunden bis zum Feierabend runter bekommen und besuchen alle vorhandenen Pausenräume ( Stündlich ).


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Sehr vielseitig und tolles Team!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ravensburger freizeit und promotion gmbh gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

man fühlt sich wohl, durch das kleinere Team auch sehr familiär!

Image

Firma ist so gut aufgestellt wie noch nie.... leider sind die Arbeitsabläufe durch Corona aktuell komplexer und vor allem extrem schlecht zu planen. Ravensburger hat insgesamt ein tolles Image!

Work-Life-Balance

sehr flexible Arbeitszeitgestaltung möglich. Aufgrund vom Saisonbetrieb gibt es stressigere Zeiten, aber auch wieder angenehmere Zeiten.

Karriere/Weiterbildung

absolut empfehlenswert! Wer sich weiterbilden möchte, bekommt immer die Möglichkeit und wird vom Unternehmen unterstützt. Es wird nahezu durchgehend eine Bachelorarbeit in unserem Bereich von den Vorgesetzen betreut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

hier könnte noch mehr gemacht werden

Kollegenzusammenhalt

im Team ist ein super Kollegenzusammenhalt, fällt einer mal aus, springen die anderen dafür ein. Auch steht der GF immer zu 100% hinter seinen Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Dinge werden offen und ehrlich angesprochen, alles sachlich aber vor allem ehrlich!!

Arbeitsbedingungen

schöne Büros, direkt anliegend zum Freizeitpark (dort wo andere Urlaub machen). EDV Ausstattung jetzt auch während Corona top - unkompliziertes Arbeiten möglich.

Kommunikation

über wichtige Entscheidungen und Projekte wird in jedem Monats-Jourfixe vom Bereich informiert, detaillierte Abstimmungen dann im täglichen/wöchentlichen Abteilungsjourfixe.

Interessante Aufgaben

extrem vielseitig!


Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben. Es freut uns wirklich sehr, dass Sie sich bei Ravensburger wohlfühlen und Sie Ravensburger als Arbeitgeber weiterempfehlen können.
Herzlichen Dank und weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit!

Toller Arbeitgeber, bei dem eigene Personalentwicklung noch einen hohen Stellenwert genießt

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei ravensburger freizeit und promotion gmbh gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Image, die Marke, das Produkt, die persönlichen Chancen, die man erhält. Hier könnte noch sehr vieles stehen, das in den oberen Punkten genauer ausgedrückt wurde.
Wovon sich dieses Unternehmen wirklich stark von anderen unterscheidet sind die Chancen und Weiterbildungsmöglichkeiten, die man erhält.

Verbesserungsvorschläge

Teilweise könnten die internen Kommunikationswege noch etwas verbessert werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Trotz der Größe und vielen verschiedenen Bereichen herrscht selbst innerhalb der Gruppe, vor allem aber innerhalb der Tochtergesellschaft eine sehr familiäre und angenehme Atmosphäre.

Image

Die Marke Ravensburger hat einen sehr guten Ruf und eine sehr hohe Bekanntheit. Ravensburger steht für Qualität und Nachhaltigkeit. Als Mitarbeiter/in kann ich nur bestätigen, dass dies nicht nur nach außen so wirkt, sondern auch wirklich so gelebt wird. Ich bin sehr glücklich für so ein tolles Unternehmen arbeiten zu dürfen und vertrete gerne dessen Produkte und Werte.

Work-Life-Balance

Man darf hierbei nicht vergessen, dass es sich um ein Unternehmen handelt, das v.a. im Bereich Tourismus/Freizeit und Retail tätig ist. Selbstverständlich sind die Tage/Wochen saison- und wetterbedingt auch mal etwas länger und anstrengender als in anderen Branchen. Nicht destotrotz gibt es vielerlei Möglichkeiten dies entsprechend auszugleichen. U.a. wird, sofern dies aufgabenbedingt möglich ist, bereits seit längerem remotes Arbeiten ermöglicht. Auch bei der Arbeitszeitgestaltung kann sehr flexibel agiert werden. Durch die Unternehmenskonstellation mit der AG als Mutterfirma gibt es hier sicher einige vertragliche Rahmenbedingungen (z.B. Wochenarbeitszeit), die für die Branche nicht üblich sind und dem Mitarbeiter zu Gute kommen.

Karriere/Weiterbildung

Im Bereich Freizeit und Promotion wird Weiterbildung sehr groß geschrieben. Nicht umsonst wurden in den letzten Jahren viele Auszubildende und DH-Studenten in feste Arbeitsverhältnisse übernommen und frei gewordene Stelle, auch im Führungskräfte-Bereich, gezielt durch eigene Nachwuchskräfte besetzt und diese dahingehend ausgebildet. Sicher wäre es auf kurzfristige Sicht einfacher fertig ausgebildete externe Kräfte hierfür zu rekrutieren, dennoch glaube ich, dass sich dies auf langfristige Sicht bezahlt macht. Eine große Rolle spielen hierbei sicher die beiden Geschäftsführer, die die Mitarbeiter/innen auf Ihrem Weg/Ausbildung sehr gut unterstützen und fördern. Dies wird mit Sicherheit nicht in vielen Unternehmen so stark gelebt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist im Vergleich zur Branche ok, natürlich findet hier in der Umgebung oft der Vergleich mit großen Industrieunternehmen statt. Das mit diesen Gehältern nicht mitgehalten werden kann ist logisch. Zudem bietet Ravensburger viele weitere Sozialleistungen an.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Themen Umwelt/Nachhaltigkeit/soziale Gerechtigkeit spielen bei Ravensburger eine große Rolle. Für diese Themen gibt es u.a. eine eigene Arbeitsgruppe. Es werden z.B. aber auch verschiedene Events und Charity-Aktionen durchgeführt um bedürftigen Personen/Familien zu helfen.

Kollegenzusammenhalt

Dies ist ein Punkt, der natürlich vor allem auch Corona-bedingt im letzten Jahr leiden musste. Dies hat allerdings weniger mit dem Arbeitgeber zu tun als mit der aktuellen Situation. Sowohl gruppenübergreifend, als auch teamintern werden verschiedene Möglichkeiten geboten wie Mitarbeiterfeste, Teambuilding-Evente, Jubilar-Ehrungen, After-Work Partys u.v.m. Auch Mittagspausen werden außerhalb von Corona meistens gemeinsam verbracht.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt viele langjährige Mitarbeiter/innen, sowohl im festangestellten-/ als auch im saisonal angestellten-Bereich, die teilweise bereits seit der Eröffnung des Freizeitparkes im Unternehmen tätig sind. Diese werden sowohl aufgrund ihrer Erfahrung und ihres Know-Hows sehr wertgeschätzt. Auch deren Flexibilität und Unterstützung bei krankheitsbedingten Ausfällen oder kurzfristigen Engpässen ist sehr hilfreich. Dabei wird dennoch darauf geachtet, dass ältere Mitarbeiter/innen auch entsprechende Tätigkeiten ausüben bzw. die Arbeitsgrade angepasst.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten bei der RFP GmbH sind größtenteils bestrebt ihre Mitarbeiter/innen zu fördern, sei es durch Übertragung von sehr verantwortlichen Aufgaben oder Unterstützung/Übernahme einer externen Weiterbildung. Wichtig ist, dass es hierbei regelmäßig die Möglichkeit zur Abstimmung mit der/m Vorgesetzten gibt und diese/r die/den Mitarbeiter/in bei Rückfragen auch jederzeit unterstützt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind gut, was sich ja auch durch die zuvor genannten Punkte zeigt, die in diese Gesamtbetrachtung sicher einspielen. Kleinere Verbesserungsmöglichkeiten gibt es z.B. bei den Arbeitsplätzen. Hier wäre es sicher vom ein oder anderen gewünscht einen höhenverstellbaren Schreibtisch nutzen zu können. Grundsätzlich sind die Arbeitsplätze aber auch gut ausgestattet und sollte ein Mitarbeiter aus gesundheitlichen Gründen eine andere Ausstattung benötigen wird dies auch umgesetzt.

Kommunikation

Die Kommunikation gerade bei Personalwechseln könnte teilweise noch etwas besser erfolgen. Nicht desto trotz gibt es hier aber grundsätzlich einen stetigen Informationsfluss, der durch Info-Termine direkt durch die beiden Geschäftsführer weitergegeben wird oder auch über die jeweiligen Vorgesetzten an die Mitarbeiter/innen herangetragen wird.

Gleichberechtigung

Bei diesem Punkt gilt die Firma sicher als Vorreiter. Ravensburger ist meiner Meinung nach grundsätzlich ein sehr weltoffenes und tolerantes Unternehmen. Gerade im Freizeit und Promotion Bereich gibt es ein sehr ausgeglichenes Verhältnis an Führungskräften und Mitarbeitern/innen, sowohl betreffend des Geschlechtes, als auch des Alters. Ebenso gibt es gerade im Freizeitpark-Bereich viele Mitarbeiter/innen mit Migrationshintergrund, die meiner Meinung nach durch ihre Tätigkeiten sehr gut aufblühen.

Interessante Aufgaben

Es warten fast täglich spannende und herausfordernde neue Aufgabe, die den Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich machen, aber auch die eigenen Kompetenzentwickelung fördern. Durch die enge Abstimmung mit dem Team/Vorgesetzten ist eigenverantwortliches Arbeiten sehr gut möglich, aber auch jederzeit ein offenes Ohr für etwaige Rückfragen oder Unterstützung vorhanden.

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Besten Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns als Arbeitgeber so ausführlich zu bewerten.
Es freut uns wirklich sehr, dass es Ihnen bei Ravensburger gefällt und Sie uns als Arbeitgeber weiterempfehlen würden!

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Spaß in Ihrem Job!

Es gibt kaum was zu meckern

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ravensburger AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn man den richtigen Vorgesetzten hat der einen entscheiden und machen lässt dann passt das. Kantine ist gut, man hat Plätze zur Begegnung. Gut finde ich auch dass man sich als Produkt-Tester einbringen kann.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geheimniskrämerei, siehe oben

Verbesserungsvorschläge

Die Geheimniskrämerei bei Projekten ist schon haarsträubend, die IT wird häufig viel zu spät eingebunden.

Image

Kennt jeder, in jedem Kinderzimmer vorhanden. Toll

Work-Life-Balance

Man hat schon viele Freiheiten und kann viel sich selber organisieren, es schaut keiner auf die Uhr wenn man mal früher geht. Dafür macht man ja auch mal Abend oder gelegentlich am Wochenende etwas für die Firma.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es schon. Nur das mit der Karriere hat Ravensburger noch nicht so verstanden.

Gehalt/Sozialleistungen

In der IT nicht so schlecht, die Arbeiter in der Fertigung sollten aber besser bezahlt werden, dann findet man dort auch leichter Mitarbeiter

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine Arbeitsgruppe dafür und man kann sch einbringen. Etwas zäh geht es schon noch aber es hat sich schon einiges getan.

Kollegenzusammenhalt

Ganz ok

Vorgesetztenverhalten

Etwas Luft nach oben, aber ganz ok

Arbeitsbedingungen

Tiptiop Kantine (naja außer es ist gerade Corona), es wird viel modernisiert

Kommunikation

Etwas zu viel Geheimniskrämerei, IT wird oft zu spät in Projekte eingebunden

Gleichberechtigung

Ich meine das passt schon

Interessante Aufgaben

Immer was Neues, meist spannend und interessant


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback und Ihre Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Ihnen insbesondere die Freiräume sich selbst zu organisieren, zu strukturieren und selbständig zu arbeiten von Wichtigkeit sind, denn genau das wollen wir mit unserem „Empowerment“-Prinzip fördern. Sie als Mitarbeiter sollen und dürfen Entscheidungen treffen und Verantwortung in Ihrem Bereich übernehmen.

Gerne nehmen wir aber auch Ihre Verbesserungsvorschläge auf, geben diese an die entsprechenden Stellen weiter und wollen uns dadurch als Arbeitgeber ständig verbessern und weiterentwickeln.

Herzlichen Dank dafür! Wir freuen uns auf eine weiterhin tolle Zusammenarbeit mit Ihnen!

Angenehmes Arbeiten

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Ravensburger Verlag GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gebt auch "kleinen" MitarbeiterInnen die Chance, weiter zu kommen.

Karriere/Weiterbildung

Leider ist es in meinem Bereich schwierig, voran zu kommen. Ich will auch meine Kapazität erhöhen. Durch Corona sehe ich keine Chance. Leider!

Gehalt/Sozialleistungen

Bin zufrieden. Könnte natürlich immer etwas mehr sein.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung läufts...

Vorgesetztenverhalten

Wenn man seine/n Vorgesetzte/n mal zu Gesicht bekommt.

Kommunikation

Am Informationsfluss muss noch gearbeitet werden.

Gleichberechtigung

Sehe keinen Unterschied

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabenbereich ist sehr abwechslungsreich. Gefällt mir sehr gut.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten. Wir freuen uns sehr, dass Sie uns als Arbeitgeber weiterempfehlen würden und Ihnen insbesondere die Vielfalt im Aufgabenbereich und die abwechslungsreichen Themen gefallen.

Gleichzeitig bedauern wir, dass nicht alle Ihre Erfahrungen positiv waren/sind. Ihr Feedback ist sehr wichtig für die stetige Verbesserung von Ravensburger als Arbeitgeber. Daher möchten wir Sie herzlich zu einem persönlichen Austausch einladen. Gerne können Sie sich jederzeit an Ihren Ansprechpartner aus dem HR-Bereich wenden, um Ihre Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Gedanken mit uns zu besprechen. Gemeinsam können wir voneinander lernen!

Viele Grüße

Projektmanager Puzzle

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Ravensburger Gruppe gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Eine schnelle Lösung wurde gefunden

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Die Kollegen in der Produktion rackern sich richtig ab!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Homeoffice klappt hervorragend


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Besten Dank, dass Sie uns als Arbeitgeber bewerten und sich die Zeit für ein Feedback genommen haben.

Wie Sie richtig erwähnen, leisten insbesondere unsere Mitarbeiter in der Produktion und Logistik momentan Beachtliches, arbeiten auch an Wochenenden und Feiertagen. Daher war es uns auch sehr wichtig, dass wir dies ausreichend wertschätzen und einen Corona-Sonderbonus für diese Mitarbeiter auszuzahlen.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!
Viele Grüße

Familienunternehmen mit Werten und gutem Corona Krisenmanagement

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Ravensburger AG gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es gab einen steuerfreien Corona Bonus für Kollegen in Fertigung und Logistik, die die Stellung halten als Dankeschön. Und die guten und klaren Regeln wie wir intern mit dem Virusthema umgehen, sehr verantwortungsvoll.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Das Corona Krisenmanagement ist sehr gut. Kann von zuhause arbeiten. Lauft alles topp, gute IT Infrastruktur.

Arbeitsatmosphäre

Familiäres Miteinander, Wertschätzung und kaum politische Spielchen. Jeder kann sagen was er denkt. Sich einbringen ausdrücklich erwünscht. Lockere Stimmung, alle grüßen sich und begegnen sich freundlich.

Image

Produkte kennt jeder. Als Arbeitgeber als sehr beständig bekannt, solider Mittelständler der mit Umsicht agiert.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, 35-38.5h Woche - was will man mehr?

Karriere/Weiterbildung

Es wird sehr viel An Weiterbildung angeboten, die Firma zahlt oft was dazu.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt und tolle Sozialleistungen. Viele betrachten letztere als selbstverständlich. Das ist schade.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

An Nachhaltigkeit wird derzeit verstärkt gearbeitet. Sozialbewusstsein ist in der DNA der Firma. Da gibts viele Aktivitäten für Mitarbeiter wie zb Ferienbetreuung für Kinder oder die Stiftung die im Bildungswesen hilft.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Es gibt auch viele Freundschaften unter den Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Bei den meisten gut und sie geben sich Mühe. Sind oft operativ sehr eingebunden und dann fehlt Zeit für Führung. Sollten ihre Leute mehr selbst entscheiden lassen und helfen, Schnittstellen klarer zu definieren. Jetzt bei Corona topp, sehr klares Umsetzen aller notwendigen Dinge.

Arbeitsbedingungen

Technisch topp, Büros könnten moderner sein.

Kommunikation

Deutlich besser als noch vor 2-3 Jahren. Ganz viel übers Intranet, Führungsteam macht da auch Informationen über Videobotschaften. Kommt gut an. Sie stellen sich auch öffentlich den Fragen der Mitarbeiter. Manche Führungskräfte haben leider noch Luft nach oben, da wird noch nicht so gut informiert und den Mitarbeitern alles gut erklärt.

Gleichberechtigung

Sehe keine Unterschiede

Interessante Aufgaben

Man kann sich in Projekten einbringen, Teils agile Projektmethoden und wer sich einbringen will findet immer interessante Aufgaben, zb Mitarbeit im Sustainability Projekt


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei Ravensburger so wohl fühlen.

Bei uns ist jeder Mitarbeiter ein Teil der Ravensburger-Familie und der Zusammenhalt und das Miteinander der Kollegen sind feste Bestandteile, die unseren Arbeitsalltag prägen. Wie jede Familie aktuell, steht auch Ravensburger durch Corona vor neuen Herausforderungen.
Insbesondere unsere Mitarbeiter in der Produktion und Logistik leisten momentan Beachtliches. Homeoffice lässt sich in diesen Bereichen leider nicht umsetzen, dennoch steht die Gesundheit und die Sicherheit unserer Mitarbeiter an oberster Stelle und so haben wir neben den aktuellsten Hygienestandards auch weitere Maßnahmen wie das Tragen von Mundschutz ergriffen. Dennoch war es uns auch sehr wichtig diese Arbeit ausreichend wertzuschätzen und einen Corona-Sonderbonus für diese Mitarbeiter auszuzahlen.

Auch die Kommunikation an und mit den Mitarbeitern liegt uns sehr am Herzen. Nur so können wir sicherstellen, dass jeder Mitarbeiter gut informiert ist und wir gemeinsam wachsen können, auch wenn wir durch die Tätigkeit vieler Mitarbeiter im Homeoffice physisch getrennt voneinander arbeiten.
Umso mehr freut es uns, dass Sie unsere Maßnahmen so schätzen und sich gut aufgehoben fühlen.

Bleiben Sie gesund und weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Ravensburger!

Work-Life-Balance war noch nie so ausgeglichen wie in diesem Job!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ravensburger hat sehr schnell reagiert und einen Plan entwickelt. Dieser wurde verständlich an die Mitarbeiter kommuniziert. HomeOffice Equipment wurde für jeden Mitarbeiter zur Verfügung gestellt. Die IT hat die Lage super gemeistert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Unternehmen bietet ein Sabbatical (Zeitwertkonto) an um sich Auszeiten nehmen zu können.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns als Arbeitgeber zu bewerten. Es freut uns, dass Sie insbesondere auch in diesen herausfordernden und turbulenten Zeiten so zufrieden mit Ravensburger sind.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude und eine gute Zusammenarbeit!

Stark, besonders in der Krise

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ravensburger Gruppe gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Hohe Flexibilität welche Rücksicht auf die familiäre Situation erlaubt. Gelebtes Empowerment hat viele Prozesse deutlich beschleunigt.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Die Kommunikation war anfangs sehr schwach, was aber sicher damit zu tun hat, dass es für alle eine absonderliche und außergewöhnliche Situation war.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Nein, die Unterstützung ist optimal.

Arbeitsatmosphäre

Der Vertrieb ist ein starkes Team mit gutem Zusammenhalt.

Work-Life-Balance

Hoher Grad an Flexibilität im Arbeitsalltag. Es gibt oft viel zu tun, aber dann auch wieder Chancen kürzer zu treten.

Karriere/Weiterbildung

Bedingt in Teilbereichen sehr begrenzt, aber das ist normal für Unternehmen dieser Größe.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt im Vergleich zu umliegenden Firmen anderer Branchen niedriger, aber die Branche ist dafür deutlich interessanter und Krisensicher. Sozialleistungen sind wunderbar.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Noch keine Priorität, aber es wird daran gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gutes Arbeitsklima unter Kollegen, trotz saisonal hoher Belastung.

Vorgesetztenverhalten

Fair und im positiven Wandel der Zeit.

Arbeitsbedingungen

Aufgrund hohem Digitalisierungsgrad sehr flexibel und zeitgemäß. Und das schon vor COVID.

Kommunikation

Ein sehr aktives internationales Intranet gibt regelmäßig Auskunft über meist relevante Themen des Unternehmens.

Interessante Aufgaben

Durch einen stetigen positiven Kulturwandel immer wieder was neues. Sehr spannende Branche mit hoher Innovationskraft.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Herzlichen Dank für Ihr Feedback!
Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen bei Ravensburger so gut gefällt.

Ravensburger ist ein Unternehmen, dass sich ständig weiterentwickelt. Das ist nur möglich, wenn die Teams und Mitarbeiter zusammenhalten und wir alle am gleichen Strang ziehen. Dies gilt weltweit und über nationale Grenzen hinweg. Wir nutzen unser Intranet sehr aktiv, um alle Mitarbeiter mit Informationen und Eindrücken unserer verschiedenen Standorte zu versorgen. Ravensburger bietet auch sehr viele verschiedene Sozialleistungen und individuelle Möglichkeiten, Job und Familie bestmöglich zu verbinden. Auch wenn die saisonale Belastung in vielen Bereichen sehr hoch sein kann, liegt uns eine gute Arbeitsatmosphäre und der Zusammenhalt der Mitarbeiter am Herzen. Umso schöner ist Ihre Rückmeldung, dass Sie das bei uns erleben.

Vielen Dank und weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Ravensburger!

Home-Office kaum möglich / Geschäftsführung wünscht persönliches Erscheinen im Büro / keine gelebte Vertrauenskultur

1,9
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Ravensburger Gruppe gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Viele Besprechungen über Teams...

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Haben tolle Produkte für die Familien zuhause - dies wird in der Werbung (z.B. Facebook) nicht genutzt. Verschenkte Möglichkeiten.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Kein Desinfektionsmittel am Arbeitsplatz vorhanden.
Jetzt geht es nur noch um Kurzarbeit - alle Ausgaben sollen drastisch reduziert werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

An erster Stelle möchten wir uns für Ihr Feedback bedanken. Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und bedauern, dass Sie die Maßnahmen, die Ravensburger als Arbeitgeber in Zeiten von Corona ergreift, als unzureichend sehen.

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter haben für uns höchste Priorität. Um diese zu schützen stellen wir neben Desinfektionsmittel an viel frequentierten Plätzen auch Mund-Nase-Schutzmasken für unsere Mitarbeiter in der Produktion und Logistik zur Verfügung. Außerdem stellen wir sicher, dass alle aktuellen Hygienestandards im Unternehmen eingehalten werden und ergreifen zusätzliche Maßnahmen, wie z. B. die Schließung unseres Betriebsrestaurants, die intensive Zutrittskontrolle auf das Betriebsgelände oder auch die Ausweitung des Homeoffice für Mitarbeiter, bei denen die Art der Tätigkeit es erlaubt. Dass Ihnen die Möglichkeit, von zuhause aus zu arbeiten, verwehrt wird, muss näher betrachtet werden. Lässt die Art Ihrer Tätigkeit die Arbeit von zu Hause zu? Gehen Sie hierzu gerne mit Ihrer Führungskraft oder Ihrem HR Business Partner ins Gespräch, um gemeinsam eine Lösung zu finden.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

MEHR BEWERTUNGEN LESEN