Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Ravensburger Gruppe Logo

Ravensburger 
Gruppe
Bewertungen

155 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

155 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

102 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 42 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Ravensburger Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Einfach widerlich

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Marke, tolle Puzzles/ Spiele, schlecht umgesetzt im Freizeitpark und Feriendorf!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kultur in Meckenbeuren.
Die „Insel vor Ravensburg“, die keinen an Land interessiert.

Verbesserungsvorschläge

Der Fisch stinkt vom Kopf…

Arbeitsatmosphäre

Druck und Nötigung

Gehalt/Sozialleistungen

Ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.
Es muss vor allem billig sein.
Es wird weder nachhaltig eingekauft noch ein Umweltbewusstsein gefördert.
Viel Plastik, keine Mülltrennung im Parkbetrieb, es kommen nach wie vor Dieselgeneratoren zum Einsatz, keine Nachhaltigkeit bei Mitarbeiter-Kleidung, etc.

Kollegenzusammenhalt

Ist gegeben, aber nicht Team übergreifend.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophale Geschäftsführungsebene. Unwissen gepaart mit Bauernschläue.
Gerne auch aufbrausend und unreflektiert.

Kommunikation

Findet vorwiegend dann statt, wenn Arbeit verteilt werden muss. Schlechte Informationskultur.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Alles perfekt und super glücklich!

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ravensburger freizeit und promotion gmbh gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es passt einfach alles! Tolles Gehalt, toller Store, tolles Team. Die Chef's sind auch alle nett.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts!

Verbesserungsvorschläge

Bessere Arbeitskleidung ;-)

Arbeitsatmosphäre

Bestes Team, perfekter Store

Karriere/Weiterbildung

Schulungen werden angeboten. Man kann sich weiterbilden. Aufstiegsmöglichkeiten sind bekannt

Gehalt/Sozialleistungen

Super

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel getan.

Kollegenzusammenhalt

Das beste Team das es gibt!

Vorgesetztenverhalten

Absolut auf Augenhöhe. Es wird immer zugehört und bei Problemen sofort geholfen/gehandelt.

Arbeitsbedingungen

Perfekt!


Image

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Vielen, vielen Dank für das positive Feedback!
Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Mitarbeiter*innen die Zeit nehmen und eine solch ausführliche Bewertung abgeben. Das wissen wir sehr zu schätzen. Dankeschön!

Klüngelei, Aufstieg und Beförderung nur für ausgesuchtes Klientel

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ravensburger Gruppe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Marke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Verbesserungsvorschläge

Am HR sparen und dafür den Rest besser bezahlen dann müsste man nicht ständig entstehende Lücken auffüllen.

Arbeitsatmosphäre

Missgunst, Wenig Lob, unklare Führungskultur, viel verdeckte Überstunden, ständige Erreichbarkeit gefordert

Image

Da ist Ravensburger na klar top. Quasi in jedem Kinderzimmer vorhanden

Work-Life-Balance

Schwierig, man ist im Prinzip immer im Dienst.

Karriere/Weiterbildung

Nur für spezielles Klientel. Unklare Karrieremöglichkeiten. Scheint jedenfalls nicht nach Können, Erfahrung, Verhalten zu gehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Am unteren Ende. Für so einen produzierenden Konzern nach mickrigen Verdi Tarifen, zudem ist der AG nicht im Tarifverband. Die HR wird ständig erweitert um Mitarbeiter zu ködern statt ordentlich zu zahlen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da tut sich was

Kollegenzusammenhalt

Manche lassen mehr als pünktlich ihren Bleistift fallen während andere möglichst rund um die Uhr buckeln sollen.

Umgang mit älteren Kollegen

Alte und langjährige Mitarbeiter können sich viel herausnehmen was nicht geahndet wird.

Vorgesetztenverhalten

Je nach Laune. Bestimmte „Spezis“ die man von früher kennt werden bevorzugt behandelt.

Arbeitsbedingungen

Ist ok

Kommunikation

Geheimniskrämerei, Geheimprojekte, IT wird erst einbezogen wenn es im Prinzip zu spät ist.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht beurteilen ob Frauen da schlechter behandelt werden oder gleich schlecht.

Interessante Aufgaben

Brutal viele Projekte die man gleichzeitig händeln muss

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Es tut uns leid, dass du mit so vielen Dingen so unzufrieden bist. Wir können deine Bewertung nicht in allen Punkten nachempfinden, daher ist ein Gespräch zwischen uns sicherlich sinnvoll. Wenn du bei uns so unhappy bist, sollten wir gemeinsam versuchen daran etwas zu ändern. Melde dich gerne beim Betriebsrat oder bei uns im Bereich HR.

jain

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Ravensburger AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte denkt familienfreundlich (Umsetzung manchmal schwierig)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überstunden sind ein Muss keine Option (es geht hier um eine Summe von ca 300-600h in 4-6 Monaten)

Verbesserungsvorschläge

mehr Gehalt, zukunftsorientierte Personalplanung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

An erster Stelle möchten wir uns bei dir für deine Bewertung bedanken, wenngleich wir über diese Bewertung in Hinblick auf die Überstunden sehr verwundert sind.

Überstunden in diesem Ausmaß sind bei uns definitiv kein Muss. Die Überstunden laufen bei uns auf ein Gleitzeitkonto, werden ausbezahlt oder abgefeiert, deshalb können wir die von dir genannte Höhe an Stunden nicht nachvollziehen. Gerne würden wir deine Einwände aber besser verstehen und laden dich daher ein, mit uns ins Gespräch zu gehen.

Sehr familienfreundlich aber wenig Zukunftsperspektiven!

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Ravensburger Verlag GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind super möglich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beförderung ist nicht oft an Kompetenz sondern an die Firmenzugehörigkeit geknüpft. Wenig qualitative Fortbildungsmlglichkeiten.

Verbesserungsvorschläge

Hierarchien abbauen und dadurch Kommunikation und Prozesse verbessern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Lieben Dank für deine Bewertung und deine Weiterempfehlung hier auf kununu.

Wir bei Ravensburger sind zwar ein global agierendes Unternehmen, aber gleichzeitig auch eine große Familie. Umso mehr freut es uns, dass du die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hier explizit ansprichst.
Auch die persönliche Entwicklung und Weiterbildung spielt bei uns eine große Rolle. Dabei geht es uns nicht darum, haufenweise Fortbildungen nach dem Gießkannenprinzip zu verteilen, sondern die persönlichen Entwicklungswünsche zu hören und auf die individuellen Belange einzugehen. Besprich deine Wünsche und Anliegen dazu gerne direkt mit deiner Führungskraft oder melde dich bei uns im HR.

Wir würden uns sehr darüber freuen! Vielen Dank dir!

Alles in allem ein sehr guter arbeitgeber. An einigen Stellen gibt es noch lernfelder

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Ravensburger Verlag GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Auf einem guten weg

Work-Life-Balance

Mehr mehr mehr.

Karriere/Weiterbildung

Kaum Unterstützung wenn man nicht zum elitären Kreis der Auserwählten gehört.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt an der unteren Grenze. Sozialleistungen sind top


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Besten Dank dir für deine Bewertung hier auf kununu!

Konntest du das Thema Karriere/Weiterbildung bereits bei deiner Vorgesetzten/deinem Vorgesetzten ansprechen? Denn grundsätzlich bieten sich bei Ravensburger dazu viele Möglichkeiten und Angebote, sich weiterzuentwickeln oder zu verändern. Gerne kannst du diesbezüglich auch direkt auf uns im HR zukommen.

Viele Grüße

Es hat mir so gut gefallen, weil ich viel dazu gelernt habe und das Kollegium in allen Abteilungen sehr nett war

3,7
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Ravensburger AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmen mit vielen jungen Mitarbeiter*innen, das immer diverser wird & flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Home Office-Möglichkeit für Praktikant*innen & Überstunden werden von Mitarbeiter*innen verlangt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Schön zu hören, dass dir dein Praktikum bei uns gut gefallen hat und du auch für dich einiges mitnehmen und lernen konntest! Ist das nicht genau das, worum es in einem Praktikum gehen sollte? :)
Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute! Bleib gerne in Kontakt mit uns!

Ravensburger ist klasse!

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Ravensburger Verlag GmbH gearbeitet.

Gleichberechtigung

Was die Gehälter betrifft sind wir noch nicht soweit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Interessantes Produkt, nette Kollegen, aber sehr schlecht geführtes Unternehmen.

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Ravensburger Verlag GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Produkt. Nette Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Katastrophale Arbeitsorganisation und inkompetente Vorgesetzte. Geringer Lohn.

Verbesserungsvorschläge

Mehr für Mitarbeiterzufriedenheit tun.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein recht konfliktfreies Klima. Leider vermitteln Vorgesetzte nicht Fairness und Vertrauen.

Image

Das Image stimmt nicht mit der Arbeitsrealität über ein.

Work-Life-Balance

Es herrschen geregelte Schichtzeiten. Da man in der Regel in Teilzeit angestellt wird und Vollzeit arbeitet, baut man schnell Überstunden auf. Bei familiären Notfällen war es nie ein Problem Kurz&langfristig frei zu bekommen. Aufgrund der Hauptsaison vor Weihnachten gibt es ab September bis Jahresende eine Urlaubssperre. Es herrscht Gruppenzwang bei den Arbeitszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Aufstiegschancen.

Gehalt/Sozialleistungen

Niedriges Gehalt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung wird inkonsequent umgesetzt. So landen Tonnen in Plastik eingeschweißte
fehlerhafte Puzzle in Abfallcontainern. Alle Geräte werden entsorgt anstatt sie einem ortsansässigem Sozialprojekt zu spenden, wo sie Menschen mit Behinderungen wieder instand setzen könnten.

Vorgesetztenverhalten

Hier läuft in meiner Abteilung vieles falsch. Angefangen bei der fehlenden Kommunikation mit den Mitarbeitern, genießen die Vorgesetzten wenig ansehen und Vertrauen, Abteilungsübergreifend wirken sie etwas inkompetent was die Abstimmung der einzelnen Arbeitsprozesse angeht. Man macht als Mitarbeit viel unnötige ineffiziente und überflüssige Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Die Produktion ist veraltet und Störungsanfällig. Es gibt eine hohe Staubbelastung. Keine attraktiven Pausenräume.

Kommunikation

Vorgesetzte treten nicht mit Mitarbeitern in Kontakt. Oft weiß eine Abteilung nicht was die andere tut. Das betrifft Mitarbeiter, aber im Detail auch die Gruppen/Teamleiter.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist einfach aber auch stumpfsinnig.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Vielen Dank zunächst für deine umfangreiche Bewertung – über die wir ehrlich gesagt an einigen Stellen sehr verwundert sind.
Sei es dein Verbesserungsvorschlag, dass mehr für die Mitarbeitendenzufriedenheit getan werden soll oder auch, dass es keine Aufstiegschancen oder Karrierewege bei Ravensburger gibt. Selbstverständlich ist das eines jeden eigene Meinung und die respektieren und akzeptieren wir. Allerdings überraschen uns diese Themen stark, da wir genau in diesen Feldern bislang immer positiv angesehen und bewertet wurden. Gerne würden wir dahingehend näher verstehen, was dort aus deiner Sicht konkrete Handlungsfelder für uns wären. Denn das Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen liegt uns bei Ravensburger sehr am Herzen und dafür wird auch einiges diesbezüglich angeboten (von Benefits über Gesundheitsmaßnahmen, Kinderbetreuung bis hin zu Achtsamkeitsthemen). Und auch durch unsere Weiterbildungsangebote, durch unsere internen Stellenausschreibungen oder auch die Übernahme von Projekten oder weiteren Aufgaben stellen wir viele Möglichkeiten sich intern zu entwickeln und zu verändern. Dies wird vielzählig auch von unseren Mitarbeiter*innen genutzt und wir haben viele Mitarbeiter*innen mit einem langjährigen Karriereweg bei uns im Haus. Geh gerne damit einfach direkt auf deine*n Vorgesetzte*n zu und sprich die Themen an oder melde dich direkt bei uns im HR, wenn du allgemein über deine Anliegen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge sprechen möchtest. Wir würden uns sehr darüber freuen, denn jede*r Einzelne macht bei uns den Unterschied!

Mehr Schein als sein

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Ravensburger AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter-Events, Mitarbeiter-Rabatte, Kantine, Verpflegung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungerechtes Lohngefüge

Verbesserungsvorschläge

Mehr Taten folgen lassen

Arbeitsatmosphäre

Jedem wird das selbe gesagt und versprochen (natürlich wird es nie eingehalten)

Work-Life-Balance

Samstag ist "freiwillig" kommst du allerdings nicht wirkt sich das auf deine Bewertung oder Übernahme aus.

Arbeitsbedingungen

Es gibt noch immer Arbeitsbereiche die im Sommer nicht klimatisiert sind. Eine Luftreinigung erfolgt auch nicht, in der Luft staut sich der Papierstaub

Kommunikation

Lieber weniger reden und mehr handeln.

Interessante Aufgaben

Ständige Wochenendarbeit und wenig Abwechslung


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Klaiber, Manager Employer Branding & Apprenticeship
Vera KlaiberManager Employer Branding & Apprenticeship

Erstmal vielen Dank für das Feedback und für deine Zeit!

Schade, dass es im Moment ein paar Themen gibt, die für dich derzeit nicht zufriedenstellend sind. Uns ist es ein großes Anliegen, dass sich alle unsere Mitarbeiter*innen stets wohlfühlen. Daher möchten wir gerne deine Bewertung auch nutzen, um auf ein paar Punkte aus unserer Sicht einzugehen.

Die Klimatisierung im Sommer in der Produktion und Logistik ist ein großes Thema in Bezug auf die Arbeitsbedingungen. Daher sind wir an diesem Thema auch mit Hochdruck dran und installieren hier nach und nach Klimatisierungsmöglichkeiten. Die Fertigung und einige Lager sind bereits klimatisiert. Im letzten Sommer wurde eine Kühlanlage im Bereich der Auslieferung installiert und diese soll nun in diesem Jahr auch für weitere Bereiche erweitert werden.

Auch die Wochenendarbeit zahlt auf die Arbeitsbedingungen ein. Für die einen ist es finanziell attraktiv und sie möchten sehr gerne am Wochenende arbeiten, für die anderen ist es eine zusätzliche Schicht, bei der das Wochenende drauf geht. Allen Bedürfnissen hier gerecht zu werden, ist für uns ein großer Balanceakt. Mit der freiwilligen Wochenendarbeit haben wir aber aus unserer Sicht einen guten Mittelweg gefunden. Diese Wochenendschichten sind bei uns absolut freiwillig und kein*e Mitarbeiter*in wird benachteiligt behandelt, sollte am Wochenende nicht gearbeitet werden. Aufgrund der stark ausgeprägten Saisonalität ist es aber (bislang) nicht möglich, die Wochenendarbeit komplett zu umgehen. Das Team der Logistik ist an diversen Automatisierungsthemen dran, um so zukünftig auf die ein oder andere Schicht am Wochenende verzichten zu können.

Gerne würde Daniel Frick, der Verantwortliche für den gesamten Logistikbereich in Ravensburg, auch nochmals mit dir in einem persönlichen Gespräch über deine Erfahrungen und Hintergründe sprechen und Näheres zu den einzelnen Anregungen erfahren.
Wir würden uns freuen, wenn du das Angebot annimmst und direkt auf ihn zugehst.

Viele Grüße

MEHR BEWERTUNGEN LESEN