Workplace insights that matter.

Login
Ray Sono AG Logo

Ray Sono 
AG
Bewertung

Der perfekte Berufseinstieg

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Ray Sono AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die offene Art auf allen Hierarchie-Ebenen (falls man es so überhaupt nennen kann) und das gute Arbeitsklima.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufstiegsmöglichkeiten und Gehaltssprünge sind begrenzt

Arbeitsatmosphäre

Selten eine so gute Atmosphäre erlebt

Kommunikation

schnell, einfach und auf vielen Wegen möglich

Kollegenzusammenhalt

Rays sind herzliche, liebe und nette Menschen - die Menschen machen meiner Meinung nach die Firma aus

Work-Life-Balance

sehr flexible Arbeitszeiten mit Home-Office Optionen - top

Vorgesetztenverhalten

ganze nette Vorstände, die immer ein offenes Ohr haben

Interessante Aufgaben

es wird viel Eigeninitiative gefordert - coole Projekte fliegen einem nicht in die Arme

Arbeitsbedingungen

sehr gute IT-Ausstattung und Räumlichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist eher im unteren Bereich, aber die Zusatzleistungen gleichen viel aus

Karriere/Weiterbildung

Viele interne Weiterbildungen


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona Kühn | Thomas Fehr, Im Namen der Geschäftsleitung
Ilona Kühn | Thomas FehrIm Namen der Geschäftsleitung

Liebe ehemalige Kollegin oder lieber ehemaliger Kollege,

eine Bewertung wie diese bekommen wir natürlich gerne – vielen Dank!

Du zählst viele Dinge auf, die Dir hier gut gefallen – von den Arbeitszeiten, Kommunikation, IT und Räumen über Vorgesetztenverhalten bis hin zum offenen Arbeitsklima und dem erlebten positiven Wesen der Kollegen. Sie freuen sich sicherlich genauso wie ich, das zu lesen.

Zu einem „perfekten“ Berufseinstieg gehört aber auch die Erfahrung, dass eben nicht immer alles top ist – in Deinem Fall beim Thema Karriere. Du scheinst in Deiner Zeit bei uns selbst mehr erwartet zu haben und hast Dich dazu bestimmt auch mit Deinem Teamleiter ausgetauscht. Aus solchen Gesprächen lernen wir am besten, was passt und wie wir die Rahmenbedingungen für Karrieren bei Ray Sono weiter verbessern können. Egal ob in Richtung Teamlead oder fachlicher Verantwortung, die es ja auch schon für Juniors gibt.

Schade, dass Du uns trotz Deines so positiven Eindrucks verlässt. Für Deinen neuen Job wünsche ich Dir alles Gute. Vielleicht führt Dich Dein Weg ja eines Tages wieder zu uns.

Viele Grüße
Tom