Workplace insights that matter.

Login
Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Logo

Rhein-Neckar-Verkehr 
GmbH
Bewertungen

96 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 77%
Score-Details

96 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

68 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 20 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Rhein-Neckar-Verkehr GmbH ├╝ber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Bin sehr zufrieden sehr sozialer Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die sozialen Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mhhh

Verbesserungsvorschl├Ąge

A├Âs besser zuh├Âren


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr zufrieden hier mein Praktikum gemacht zu haben.

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Rhein Neckar Verkehr GmbH in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sich wirklich gut um Praktikanten hier gek├╝mmert wird, trotz Corona durfte ich mein Praktikum hier absolvieren. Nat├╝rlich mit allen auflagen des Hygienekonzepts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation Zwischen den Verschiedenen Abteilungen. Sie m├╝ssen mehr als gemeinsames Unternehmen und weniger als verschiedene Abteilungen Arbeiten.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Ich finde, dass die RNV an Kundenbindung gewinnen muss. Zu den Kunden mehr und pers├Ânlicher Kontakt haben sollte.

Arbeitsatmosph├Ąre

Ich wurde hier Super aufgenommen. und optimal auf meine Abschlusspr├╝fung als Industriekaufmann vorbereitet.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen hab mich zu jeder Zeit bei jeder Arbeit Unterst├╝tzt

Vorgesetztenverhalten

Auch die Vorgesetzten waren Immer zur Stelle und haben sich bem├╝ht, dass es mir gut geht und ich immer wieder was neues lernen kann

Kommunikation

Mit mir wurde immer Offen gesprochen, auch in der Corona-Zeit wurde ich nicht Fallen gelassen.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich und in allen Bereichen der Abteilung durfte ich mitwirken.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Eine Gleichg├╝ltige Stimmung

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RNV GmbH in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt ist p├╝nktlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

leider trotz Weiterbildung keine Perspektive wenn dich der Vorgesetzte nicht leiden kann und dich im ganzen Unternehmen schlecht redet, keine hilfen von BR oder ├Ąhnlichem

Verbesserungsvorschl├Ąge

bei Bewerbern auf die Eignung schauen und nicht danach ob man jemanden pers├Ânlich bevorzugen m├Âchte

Arbeitsatmosph├Ąre

TEAM, toll ein anderer machts

Image

intern eher schlecht aber nach extern gut dargestellt

Work-Life-Balance

ganz okay

Karriere/Weiterbildung

leider trotz Weiterbildung keine Perspektive wenn dich der Vorgesetzte nicht leiden kann und dich im ganzen Unternehmen schlecht redet, keine hilfen von BR oder ├Ąhnlichem

Gehalt/Sozialleistungen

F├╝r die Leistung die man bringen mu├č ist es Okay aber auch nicht mehr

Kollegenzusammenhalt

jeder ist sich selbst der n├Ąchste!

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

das passt

Vorgesetztenverhalten

oh je Nasenpauschale w├╝rde ich sagen

Arbeitsbedingungen

man mu├č schon betteln um ordentliches Werkzeug zu bekommen

Kommunikation

Kommunikation was ist das?

Interessante Aufgaben

zum Gl├╝ck abwechslungsreich


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Victoria Martha Schymek, Referentin Personalmarketing
Victoria Martha SchymekReferentin Personalmarketing

Lieber Kollege, liebe Kollegin,
vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, uns zu bewerten.
Wir m├Âchten uns kontinuierlich weiterentwickeln, daher ist uns Feedback sehr wichtig.
Unser Ziel ist es, unseren Mitarbeitern ein attraktives und motivierendes Umfeld zu bieten. Aus diesem Grund w├╝rden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns dabei unterst├╝tzen. Daher laden wir Sie hiermit herzlich zu einem pers├Ânlichen Dialog ein. Gerne k├Ânnen Sie sich dazu an c.jeblick@rnv-online.de oder v.schymek@rnv-online.de wenden.

Viele Gr├╝├če
Victoria Schymek

Nur wer einen Altvertrag hat profitiert hier. Ansonsten hat man gelitten. Keine Bezahlung nach TVN- BW.

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei RNV in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lohnzahlung p├╝nktlich
Demographiemodell
relativ sicherer Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

sehr gro├če Lohnunterschiede Altvetrag zu Neuvertrag, ├╝ber die weiteren ganzen Bonis bei einem Altvertrag will ich hier gar nicht reden.
RNV hat einen Haustarif, um vieles schlechter als der TVN - BW.
Nur Altvertr├Ąglern geht es in diesem Unternehmen gut, die "neuen" sind absolut unterbezahlte Vertlierer, m├╝ssen das mitfinanzieren. und VERDI hat bis jetzt einfach nur weggeschaut.

Gottseidank bin ich hier weg, weil so ein Verhalten Arbeitgeber und auch Gewerkschaft ist einfach nicht fair.
Jetzt bin ich gl├╝cklich.

Verbesserungsvorschl├Ąge

siehe weiter unten !!!

Kollegenzusammenhalt

aufgrund des gro├čen Lohnunterschiedes (Altvertrag und Neuvertrag) nicht gerade gut

Vorgesetztenverhalten

sehr ausbauf├Ąhig


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Victoria Martha Schymek, Referentin Personalmarketing
Victoria Martha SchymekReferentin Personalmarketing

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,
vielen Dank, dass Sie sich f├╝r diese Bewertung Zeit genommen haben und uns dadurch einen Perspektivenwechsel erm├Âglichen.
Wir freuen uns ├╝ber die positiven Aspekte Ihres Feedbacks, nehmen aber auch die kritischen Punkte ernst und w├╝rden gerne die Gelegenheit nutzen, darauf einzugehen. 2005 wurden mehrere Verkehrsunternehmen zu einem, der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH, zusammengelegt und hierf├╝r ein eigener Haustarifvertrag abgeschlossen. Seitdem bedient die rnv drei Bundesl├Ąnder, mit drei verschiedenen Tarifstrukturen, weshalb als Richtwert nicht nur der TV-N-BW herangezogen werden kann. Gerne w├╝rden wir Ihre Aufmerksamkeit auch nochmals auf unsere zus├Ątzlichen Vorteile und Leistungen lenken, welche bei einer reinen Betrachtung der Stundenl├Âhne zu kurz kommen. Wie bieten bspw:
ÔÇó Sicheren Arbeitsplatz in Krisenzeiten
ÔÇó Unbefristetes Arbeitsverh├Ąltnis
ÔÇó Demografie-Modell
ÔÇó Zeitwertkonto
ÔÇó Hervorragende betriebliche Altersvorsorge
ÔÇó Job-Ticket
ÔÇó und vieles mehr
Wir hoffen, dass Sie die Zeit bei uns trotz aller Kritik in guter Erinnerung behalten und w├╝nschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

Freundliche Gr├╝├če
Victoria Schymek

Gehalt, Arbeitsbedingungen, Zuschl├Ąge und Entlohnung bei Neuvertr├Ągen nur ein Witz. Haustarifvertrag. kein TVN-BW.

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei RNV in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

krisensicher
Demographiemodell
Lohn immer p├╝nktlich auf Konto

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Gehaltsspanne Altvertrag zu Neuvertrag.
Desweiteren den TVN-BW versuchen zu unterbinden und absolut nichts f├╝r Neuvertr├Ągler zu unternehmen.
Es ist einfach nur schade und auch die Arbeitnehmervertretung hat jahrelang einfach nur weggeschaut, vermutlich um die Leistungen der "alten" zu wahren. Es ist nicht nicht ok.
Ich bin gl├╝cklich gek├╝ndigt zu haben, um mir so etwas nicht mehr weiter anschauen zu m├╝ssen und mich so herablassend f├╝r die selbe Arbeit entlohnen lassen zu m├╝ssen. Von den Zusatzleistungen mal ganz abgesehen.
Mir geht es jetzt viel besser undf ich bin froh.

Verbesserungsvorschl├Ąge

endlich f├╝r die Mitarbeiter bei der jetzigen Tarifrunde Lohn und Gehalt, sowie Arbeitsbedingungen in einer menschenw├╝rdigen, leistungsgerechten Form anpassen.
Den TVN-BW nach15 Jahren einzuf├╝hren, es haben halt leider nicht alle einen Altvertrag.

Arbeitsatmosph├Ąre

Druck und Zweiklassengesellschaft

Kollegenzusammenhalt

wie soll das gut funktionieren?
wir reden hier von ganz gro├čen Lohnunterschieden, alt zu neu.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

haben zumeist Altvertr├Ąge und deswegen zu teuer, Aufhebungsvertr├Ąge oder K├╝ndigungen werden gerne bevorzugt.

Vorgesetztenverhalten

die Wahrheit tut manchmal weh und wer was sagt, ist der Verlierer. Auch wenn man Recht hat,

Kommunikation

sehr schwierig und langwierig


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Victoria Martha Schymek, Referentin Personalmarketing
Victoria Martha SchymekReferentin Personalmarketing

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit f├╝r ein Feedback genommen haben. Wir bedauern sehr, dass Sie mit der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH als Arbeitgeberin unzufrieden waren. Allerdings freuen wir uns auch ├╝ber die Nennung einiger positiver Aspekte, von denen die rnv durchaus noch mehr zu bieten hat.
Wie Sie bereits selbst schreiben, bietet die rnv in Krisenzeiten, wie wir sie gerade erleben, einen sicheren Arbeitsplatz. Unsere Arbeitsverh├Ąltnisse sind grunds├Ątzlich unbefristet. Ab dem 55. Lebensjahr bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Demografie-Modell an, welches ma├čgeblich zu einer guten Work-Life Balance beitr├Ągt. Weitere Zusatzleistungen sind bspw.:
ÔÇó Zeitwertkonto
ÔÇó Hervorragende betriebliche Altersvorsorge
ÔÇó Job-Ticket
ÔÇó iPads f├╝r das Fahrpersonal
ÔÇó und vieles mehr
Wir hoffen, dass wir Ihr Bild der rnv etwas ins Positive ver├Ąndern konnten und stehen Ihnen gerne jederzeit f├╝r ein Gespr├Ąch zur Verf├╝gung.

Gr├╝├če
Victoria Schymek

T├Ąglicher Wettbewerb mit den Kollegen

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Rhein Neckar Verkehr GmbH in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Hilfs- und Gesundheitsangebote, es gibt Firmensport und die Arbeitszeit ist flexibel. Der Arbeitsplatz ist Krisensicher.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kollegen sind t├Ąglich im Wettbewerb zueinander. Teilweise respektlose Vorgesetzte und niemand will dem anderen helfen, alles soll man von selbst k├Ânnen.

Work-Life-Balance

Es gibt viele M├Âglichkeiten, wie man seine Arbeitszeit einteilen kann oder will.

Kollegenzusammenhalt

Es ist fast immer jeder gegen jeden.

Vorgesetztenverhalten

Nicht immer optimal

Arbeitsbedingungen

Das richtige Werkzeug zu bekommen, kann schwer werden.

Kommunikation

Man wird oftmals respektlos behandelt.

Interessante Aufgaben

Meistens t├Ąglich die selben Aufgaben


Arbeitsatmosph├Ąre

Die rnv war lange im Sparmodus. F├╝r einen Schichtbetrieb einfach zu wenig Gehalt. Arbeitsatmosph├Ąre ist gut.

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RNV in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz. 50% Weihnachtsgeld, 50% Urlaubsgeld. Auch eine Pr├Ąmie. Diese H├Ąngt vom eigenen Verhalten, aber auch von der Beurteilung des Teamleiter ab, ob mehr oder weniger ausgezahlt wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vieles ist OK. Das Gehalt ist f├╝r einen Schichdienst nicht wertsch├Ątzend.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Wertsch├Ątzung zeigt man nicht mit Beifall klatschen. Die Geh├Ąlter sollten angeglichen werden. Dann klappt es auch mit gen├╝gend Angestellten.

Image

Angekratzt. Aber die Gesch├Ąftsleitung ist bem├╝ht das Image zu verbessern

Work-Life-Balance

K├Ânnte besser sein. Viele Betriebe bieten Sport auch in der Arbeitszeit an.

Karriere/Weiterbildung

Hat was Sektenhaftes.

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Benefits aber schlechtes Grundgehalt. Da mu├č die rnv nachlegen wenn sie ihre Mitarbeiter auf Dauer behalten m├Âchte.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist die rnv sehr bem├╝ht

Kollegenzusammenhalt

Trotz Zweiklassengesellschaft ist die Arbeitsatmosph├Ąre ok. Man unterst├╝tzt sich gegenseitig.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Soweit mir bekannt respektiert man sich gegenseitig. Auch Bewerber im h├Âheren Alter werden eingestellt und respektiert (Chancengleichheit).

Vorgesetztenverhalten

Im gro├čen und ganzen gut. Aber einzelne Vorgesetzte reagieren ├╝berspitzt. ├ťberwiegend ein harmonisches Verh├Ąltnis, in dem W├╝nsche wahrgenommen werden. Aber die Umsetzung kann Jahre dauern. Man mu├č sich sehr lange bew├Ąhren.

Arbeitsbedingungen

Sind weitgehend OK.

Kommunikation

Jeder im Unternehmen hat ein IPad und wird ├╝ber alle Neuigkeiten informiert.

Gleichberechtigung

Zu gro├če Gehaltsunterschiede. Altvertragler haben sehr viel mehr und suchen sich ihre Dienste teilweise aus.


Arbeitsatmosph├Ąre

Interessante Aufgaben

Es geht noch besser. Und es muss noch besser.

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei RNV in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen
Man bekommt oft kleinere Hilfsmittel (Zwei Glasflaschen)
Angenehmes Arbeitsumfeld
Moderne Hilfsmittel wie Tablet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt (bzw. Die Differenzen)
Weiterbildung und Aufstiege eher ├╝ber Vitamin B

Verbesserungsvorschl├Ąge

1. L├Âhne dringend anpassen. Es fehlt nicht nur an Personalzufriedenheit, sondern auch an Personal. Und das h├Ąlt sich nicht, wenn den Anspr├╝chen, die an es gestellt werden, nicht wenigstens eine angemessene Bezahlung erfolgt. Aus den letzten Kursen sind schon zu viele wieder gegangen. Das f├╝hrt - bei weiterem Ausbau des Nahverkehrs - zwangsl├Ąufig zu weniger Fahrern, die ├Âfter und schneller dem Unternehmen den R├╝cken kehren und damit das verbliebene Personal noch h├Ąrter beansprucht und verbrannt wird.
2. Als umweltorientiertes Unternehmen sollte der Anspruch an andere auch der eigene sein, n├Ąmlich den Mitarbeitern ein Leben ohne Auto erm├Âglichen bzw. erleichtern.
- Die Kompletten Jobticketbetrag bezahlen, geht bei Nextbike auch
- Vielleicht eine Kooperation mit Stadtmobil eingehen
3. Die Auswahl der Vorgesetzten verbessern, denn teilweise befinden sich hier Halbg├Âtter, die nie was falsch gemacht haben.
4. Den Fuhrpark besser in Schuss halten. Manchmal bekommt man Fahrzeuge, die mehrere Defekte seit Wochen haben und man hat den Eindruck, nichts wird gemacht. Klar kann das ein oder andere mal dauern.
5. Einen Zuschuss f├╝r das Heiminternet f├╝r die Fahrertablets.

Arbeitsatmosph├Ąre

Meistens sind die Kollegen gut drauf, allerdings gibt es hier und da Ausrei├čer nach unten hin. Rassismus ist leider - wenn auch schwach - ein ziemliches Problem.

Image

Nach au├čen hin eher Mittel. Man wird als Fahrer oft f├╝r Probleme verantwortlich gemacht, f├╝r die sogar das Unternehmen nichts kann (politische Probleme). Teilweise hat sich das Rassistenbild gehalten - manchmal auch zurecht.

Work-Life-Balance

Geht so. Gerade geteilte Dienste machen ein halbwegs geregeltes Leben schwer m├Âglich. Besonders schwer fallen Tage, bei denen zwischen zwei Diensten nicht mehr als 10 1/2 Stunden Pause hat. Zumal einige Kollegen kein Auto besitzen oder weiter weg wohnen und dann etwas l├Ąnger nach Hause ben├Âtigen. Dann bleiben mit runter kommen vielleicht 6 Stunden Schlaf - in einem verantwortungsvollen Beruf.

Karriere/Weiterbildung

Ohne penetrante Eigeninitiative oder Kontakte geht sehr wenig. Leistung ist manchmal auch eher zweitrangig.

Gehalt/Sozialleistungen

Mittelfeld, k├Ânnte - gerade im Fahrdienst - deutlich besser sein, daf├╝r, dass man Schichtdienst hat und das mit voller Aufmerksamkeit und konzentration. Viele Kollegen sind oft ├╝berm├╝det - ein Sicherheitsrisiko.
Sozialleistungen sind sehr gut. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, in der Coronazeit volles Gehalt, Trinkflaschen, etc...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da macht die RNV nach au├čen hin sehr viel Promotion. Aber ganz ehrlich: Nach au├čen hin allen zu rufen ÔÇ×Lasst das Auto stehen, verkauft es und fahrt mit uns!ÔÇť und dann nicht daf├╝r zu sorgen, dass zumindest Mitarbeiter im n├Ąheren Umkreis m├╝helos ihnen Auto zur Arbeit kommen, ist meines Erachtens in heutiger Zeit ├╝berholt. Gerade, wenn es um J├╝ngere Leute geht, die gerne ohne Auto zurecht kommen wollen, ist das eher d├╝rftig, vor allem weil weder Ausbildungsgehalt noch normales Gehalt f├╝r die Kosten eines Autos reichen, da ist der ├ľPNV deutlich g├╝nstiger. Die Altvertr├Ągler ├╝brigens k├Ânnen sich Taxen bestellen lassen. Das w├Ąre zumindest eine gute Alternative.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des der Fahrer haben sich leider zwei Klassen gebildet, was vor allem durch Altvertr├Ąge der Altunternehmen begr├╝ndet wird. Es geht schon um deutlich mehr Gehalt f├╝r einen anspruchsvollen und verantwortungsvollen Beruf, immerhin wird jeden Tag ein Fahrzeug bewegt. Diese Trennung f├Ârdert nicht nur eine Neiddebatte, sondern auch das fr├╝hzeitige Abspringen neuer Kollegen, die angesichts eines ├ľPNV-Ausbaus in Zukunft dringend gebraucht werden.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten behandeln einen als Mensch. Nur w├Ąre ein besserer Umgangston etwas besser.

Arbeitsbedingungen

Leider merkt man der RNV immer noch den Sparzwang vergangener Tage an. An Gehalt, Personalgr├Â├če, Fahrpl├Ąnen, Fahrzeiten, Linienwegen, Reparaturen. Alles dauert, bis es gemacht wird. Und leider wird man als Fahrer nicht ganz so wertgesch├Ątzt, wie es sein m├╝sste. Es ist leider so, dass der Respekt gegen├╝ber dieser Berufe im Fahrdienst nachgelassen hat. Zum einen von Fahrg├Ąsten, zum anderen manchmal auch von Unternehmensseite her. Vor allem im Gehalt spiegelt sich eher wider, dass die Fahrer eher schm├╝ckendes Beiwerk zu sein scheinen und die Verwaltung die Macher. Ein bisschen Gleichberechtigung w├╝rde nicht schaden. Manche Fahrer scheinen sich auch nicht im Klaren dar├╝ber zu sein, dass ihr Aussehen im Zug die Firma repr├Ąsentiert.

Kommunikation

Kommt ganz auf die Menschen an, mit denen man es zu tun hat. Manche Vorgesetzten verstehen ihren Job, andere versuchen durch Unfreundlichkeit und K├Ąlte eine nicht vorhandene Dominanz aufzubauen. Mit den meisten - gerade Personalabteilung/Diensteinteilung - funktioniert die Kommunikation gut.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag eine andere Fahrt... :)


Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Victoria Martha Schymek, Referentin Personalmarketing
Victoria Martha SchymekReferentin Personalmarketing

Lieber Kollege, liebe Kollegin,
vielen Dank f├╝r Ihre Bewertung sowie f├╝r die formulierten Verbesserungsvorschl├Ąge, die wir intern gerne mit den verantwortlichen Stellen diskutieren.
Es freut uns, dass es Ihnen bei uns gef├Ąllt und Sie die rnv als Arbeitgeber empfehlen.
Das von Ihnen angesprochene Thema Rassismus nehmen wir sehr ernst, da unser Unternehmen nur funktioniert, wenn unsere 2.300 Kollegen und Kolleginnen aus 52 Nationen Hand in Hand arbeiten. Daher m├Âchten wir Sie darum bitten, sich an compliance@rnv-online.de zu wenden, sofern Sie Zeuge eines rassistischen Vorfalls werden. So helfen Sie uns allen ein noch besseres Miteinander voranzutreiben.

Viele Gr├╝├če
Victoria Schymek

Passt alles in allem. durchaus zufrieden !

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Rhein Neckar Verkehr GmbH in Mannheim gearbeitet.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Bessere Kommunikation zwischen den Abteilungen w├╝rde vieles vereinfachen !


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Victoria Martha Schymek, Referentin Personalmarketing
Victoria Martha SchymekReferentin Personalmarketing

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

es freut uns sehr, dass es Ihnen bei uns gef├Ąllt. Auch uns ist eine offene Kommunikation im Unternehmen wichtig. Daher arbeiten wir stetig daran unsere Kommunikationsprozesse zu verbessern. Durch die Einf├╝hrung neuer Software zu Kommunikationszwecken hoffen wir die Kommunikation f├╝r alle zu verbessern.
Wir w├╝nschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Spa├č bei uns.

Viele Gr├╝├če
Victoria Schymek

Familie und F├╝hrungskraft geht hier

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) in Mannheim gearbeitet.

Wof├╝r m├Âchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Beschaffung von Masken und Desinfektionsmittel

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst├╝tzen?

Es wurde alles m├Âglich gemacht, Home Office geh├Ârte eh schon zum Standard

Image

Leider

Karriere/Weiterbildung

Man bekommt h├Ąufig Fortbildungen inhouse und auch auf eigene Initiative ausw├Ąrts.


Arbeitsatmosph├Ąre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Victoria Martha Schymek, Referentin Personalmarketing
Victoria Martha SchymekReferentin Personalmarketing

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit f├╝r eine Bewertung genommen haben. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohl f├╝hlen und zufrieden mit der RNV als Arbeitgeber sind. Nur durch direktes Feedback haben wir die M├Âglichkeit, Ihre Einsch├Ątzung zu erfahren und gemeinsam auch den Punkt Image weiter voranzubringen.

Viele Gr├╝├če
Victoria Schymek

MEHR BEWERTUNGEN LESEN