RTK & SRS mediagroup GmbH als Arbeitgeber

  • Hohberg, Deutschland
  • BrancheMedien
Kein Firmenlogo hinterlegt

17 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

17 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von RTK & SRS mediagroup GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Es gibt auch positives

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Letztendlich ist es auszuhalten

Image

Unterschiedlich

Work-Life-Balance

Es gibt schlimmeres

Gehalt/Sozialleistungen

Unterschiedlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wer gut mit der GF kann...

Kollegenzusammenhalt

Erstaunlich gut

Umgang mit älteren Kollegen

Tatsächlich keine Probleme

Vorgesetztenverhalten

Nee, geht gar nicht.

Arbeitsbedingungen

Okay

Kommunikation

Alles nur inoffiziell. Gerade unerfreuliches wird möglichst gar nicht kommuniziert.

Gleichberechtigung

Wer mit der GF klarkommt...

Interessante Aufgaben

Kann tatsächlich vorkommen. Unterm Strich aber Routine


Karriere/Weiterbildung

Alles Prima

1,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Website

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe vorherige Bewertungen

Verbesserungsvorschläge

tolle Atmosphäre wenn Kunden da sind


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein Unternehmen - Flexibel und dynamisch mit persönlicher Bindung. Ich arbeite hier schon seit 31 Jahren.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigenverantwortung, kurze Entscheidungswege, Flexibilität, individuelle Unterstützung und der Zusammenhalt untereinander.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Zusammenarbeit innerhalb der Kollegen. Eigenverantwortung und Kreativität wird gefordert und gefördert. Es macht Spaß hier zu arbeiten.

Image

Sehr gute Resonanz von unseren Kunden.

Work-Life-Balance

Harte Arbeit und viel Einsatz wird erkannt und wird dementsprechend auch gewürdigt. Eigene Einteilung von Arbeit und privaten Terminen ist vollkommen in Ordnung. Es wird einem viel Flexibilität und Verständnis entgegengebracht.

Karriere/Weiterbildung

Es werden einem keine Steine in den Weg gelegt. Wünsche und Ideen werden angehört und unterstützt. Bei entsprechender Leistung erhält man auch den Rückhalt.

Kollegenzusammenhalt

Das ist wirklich positiv. Das Team hält zusammen. Man kommt wirklich mit allen aus und das spiegelt sich auch in der Arbeitsatmosphäre wieder.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele Kollegen arbeiten hier schon seit Jahren und machen wirklich einen tollen Job. Mittlerweile sind aber auch viele junge Talente nachgerückt. Mir ist keine Benachteiligung von älteren Kollegen bekannt. Alle werden gleichermaßen respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsleitung ist wirklich präsent und man kann seine Themen auch dort adressieren. Man wird anerkannt und geschätzt. Es wird erkannt, wenn man sehr gute Arbeit leistet. Bei Problemen und Konflikten wird einem zur Seite gestanden.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt alles was man benötigt und es wird auf Befindlichkeiten Rücksicht genommen. Für gutes Raumfeeling wird gesorgt.

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Mitarbeitern und der Geschäftsführung funktioniert bestens. Der direkte und schnelle Austausch steht ziemlich weit oben.

Gehalt/Sozialleistungen

Innerhalb der Branche ist das Gehalt absolut ok - gut. Gute und erfolgreiche Leistung wird auch anerkannt und dementsprechend vergütet.

Gleichberechtigung

Hier sind keine Unterschiede feststellbar. Egal ob jung oder alt, noch Neueinsteiger oder langjähriger Branchenerfahrener – es wird alles verständnisvoll berücksichtigt.

Interessante Aufgaben

Aufgrund des wachsenden Prozesses entstehen immer weitere, größere und spannendere Aufgabenfelder. Neue Ideen, Möglichkeiten und Vorschläge werden angehört und gerne auch umgesetzt. Man kann sich einbringen und seine Arbeit selbst mit gestalten. Es liegt auch an einem persönlich, was man aus seiner Arbeit macht.

Gleichberechtigung? Fehlanzeige!

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Vertraut nicht auf die Leute die andere verpetzten. Ich spreche aus erfahrung das diese anschuldigungen in den seltensten fällen zutreffen. Wertschätzt die jahrelang treuen Mitarbeiter (denn mit den meisten habt Ihr wahnsinnig Glück). Denkt bei steigendem Profit auch einmal an eine entsprechende Gehaltsanpassung (ja auch wenn die Mitarbeiter nicht von selbst kommen!)

Arbeitsatmosphäre

Die meisten Arbeitskollegen/innen waren mit Abstand das Beste!

Image

Selbst hier in der Region eher schlecht als recht.

Work-Life-Balance

Im allgemeinen Okay.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt unterirdisch. Leistungsgerechte anpassung? Fehlanzeige!

Kollegenzusammenhalt

Bei den meisten gut, allerdings gibt es selbst in diesem kleinen Betrieb derbe Aktionen. Sowohl seitens der Unternehmensleitung, wie auch unter einigen kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Seitens der Standortleitung kann man sich nicht beklagen. Seitens der Unternehmensleitung wie bereits erwähnt unterirdisch.

Kommunikation

Schwache kommunikation und vorgegaukelte flache Hirarchien.

Gleichberechtigung

Absolut garnicht. Schleimen & Petzen wird hier augenscheinlich hoch angesehen.

Interessante Aufgaben

Gelegentlich interessante Aufgaben.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Hier zählt nur der Profit!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schwierig zu sagen was ich abgesehen von den Arbeitskolleg/innen gut fand...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Organisation, Umgang mit den Mitarbeiter/innen

Verbesserungsvorschläge

Arbeitnehmer/innen mehr Respekt und Wertschätzung entgegenbringen und nicht nur den Profit sehen. Sich um die tatsächliche Mitarbeiterzufriedenheit kümmern (so viele positive neue Bewertungen im Juni 2019 nach den bisherigen Schlechten ist schon auffällig, bei diesem eher kleinen Betrieb...).

Arbeitsatmosphäre

Die Chefs kümmern sich nicht um die Mitarbeiter und machen nur Druck. Gab aber viele liebe Arbeitskolleg/innen, die den Alltag erträglich gemacht haben.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten werden eingehalten, Deadlines bedeuteten manchmal Überstunden. Erachte ich in dieser Branche allerdings als selbstverständlich.

Kollegenzusammenhalt

Kommt tatsächlich auf die Kolleg/innen an.

Vorgesetztenverhalten

Menschlich und fachlich eine Vollkatastrophe.

Arbeitsbedingungen

Schlechte Bezahlung, Überstunden werden nicht ausgeglichen.

Kommunikation

Entscheidungen wurden von der Führungsebene immer nur kurz vor knapp oder gar nicht mitgeteilt. Mitarbeiter/innen kündigt man gerne mal einen Tag vor Ablauf der Probezeit aus heiterem Himmel.

Interessante Aufgaben

Sehr einseitig, auch in der Ausbildung lernt man nicht viel.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

vielseitige Einblicke und sehr gute Betreuung sowie Unterstützung

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Design / Gestaltung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Geschäftsführer und Betriebsleiter kommen oft im Büro durch um zu fragen, ob es Schwierigkeiten gibt und wie der Auftrag gerade läuft.

Verbesserungsvorschläge

jährlicher Azubiausflug

Arbeitsatmosphäre

Es gibt jedes Jahr eine kleine Weihnachtsfeier und einen Ausflug an einem Abend.
Mit je 2-3 Auszubildenden aus 1-3. Lehrjahr kann man sich jederzeit austauschen und auch voneinander lernen. Ich fühle mich ernstgenommen und kann mich sehr gut einbringen und Verbesserungsvorschläge machen.

Karrierechancen

Übernahmechancen sehr hoch (wird auch schon in der Ausbildung gefragt, ob man bleiben will)

Arbeitszeiten

Bei Absprache sehr flexibel und zuvorkommend. Das Wochenende hat man frei. Überstunden fallen an, aber werden fair ausgeglichen.

Ausbildungsvergütung

Der Lohn wird immer Monatsende pünktlich ausbezahlt. Bei Überstunden wird auf eine gegenseitige Einigung gesetzt. Leider kein Urlaubsgeld oder Unterstützung von vermögenswirksamen Leistungen.

Die Ausbilder

immer ein offenes Ohr und bereit sich für jeden einzelnen Zeit zu nehmen

Spaßfaktor

super Kollegen, gute Arbeitsatmosphäre, eigener Arbeitsplatz, Tischkicker für kurze Spiele

Aufgaben/Tätigkeiten

Man bekommt sehr viel Vertrauen entgegen und auch eigene Tätigkeiten zugeteilt. Ebenso bekommt man in der Ausbildung Zeit für schulische Arbeiten und kann jederzeit Kollegen fragen.

Variation

Man bekommt viele Einblicke in alle Abteilungen und erhält so eine abwechslungsreiche Ausbildung, sowie ein breitgefächertes Spektrum an Wissen und Praxiserfahrung.

Respekt

Man wird von allen Kollegen respektiert, ob langjähriger Mitarbeiten, Geschäftsführer, Ausbilder oder andere Azubis. Regelmäßige Besprechungen und Belobigungen nach sehr guter und zuverlässiger Arbeit.

Sehr gute Firma

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut alle sind freundlich

Kollegenzusammenhalt

Extrem gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Exzellent

Vorgesetztenverhalten

Es gibt nicht zu beanstanden

Kommunikation

Ideal, es wird auch mal gelacht

Gleichberechtigung

Es gibt keine Unterschiede

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich, da es ein breites Feld gibt was die Firma anbietet


Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Eine Firma bei der es Spaß macht zu arbeiten.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut

Work-Life-Balance

Alles gut

Kollegenzusammenhalt

Extrem guter Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Fair und nichts zu beanstanden

Arbeitsbedingungen

Nah am Ideal

Kommunikation

Sehr gute Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Normal

Gleichberechtigung

Gibt keine Unterschiede

Interessante Aufgaben

Viele unterschiedliche Bereiche und Aufgaben

Ich bin gerne hier!

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Design / Gestaltung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wünsche und Anregungen werden ernst genommen

Arbeitsatmosphäre

In einem Lehrjahr sind in der Regel 2-3 Azubis. Jeder wird hier ernst genommen- auch die Azubis!

Arbeitszeiten

Ab und zu fallen Überstunden an, werden aber wieder ausgeglichen.

Ausbildungsvergütung

Hier wird nicht nach Tarif bezahlt. Aber die Bezahlung ist sonst in Ordnung.

Die Ausbilder

Er hat immer ein offenes Ohr und beantwortet alle Fragen ausführlich und gewissenhaft!

Spaßfaktor

Ich gehe gerne in die Arbeit. Da die Kollegen nett sind, man respektvoll miteinander umgeht und die Arbeit Spaß macht.

Variation

Je nach Aufgabengebiet mal mehr mal weniger abwechslungsreich.

Respekt

Alle werden respektvoll behandelt und jeder kommt mit jedem gut aus.


Karrierechancen

Aufgaben/Tätigkeiten

Erfolgreiche Ausbildung mit hohem Spaßfaktor

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde gut das mein Arbeitgeber gelegentlich
kleinere Gespräche mit uns führt.

Arbeitsatmosphäre

Jeder wird hier in der Firma akzeptiert. Ich finde gut, dass in meinem Lehrjahr mehre Azubis sind. Die Arbeitsplätze sind alle ausgestattet mit moderner Technik und die Arbeitsräume sind klimatisiert.

Karrierechancen

Es gibt die Chance auf eine Übernahme und auch die Möglichkeit sich weiterzubilden.

Arbeitszeiten

Hin und wieder mal ein paar Überstunden, aber auch dafür wird ein fairer Ausgleich geschaffen.

Ausbildungsvergütung

Kommt immer zum Ende des Monats.

Die Ausbilder

Sehr zuverlässiger und kompetenter Ausbilder. Konnte mir bisher bei allen Problemen weiterhelfen.

Spaßfaktor

Eine Ausbildung die ich mir genauso vorgestellt habe.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man hat die Möglichkeit Schulsachen zu erledigen. Aufgaben werden gerecht verteilt, es wird auch auf Stärken und Schwächen geachtet.

Variation

Hier bekommt man in jede Abteilung einen Einblick und lernt verschiedene Aufgabenbereiche kennen. So wird die Ausbildung abwechslungsreich, da man ständig was neues kennenlernt.

Respekt

Eine sehr nettes Team! Ein gibt keinen Tag an dem man nicht lacht.

Mehr Bewertungen lesen