Welches Unternehmen suchst du?
Rummelsberger Diakonie Logo

Rummelsberger 
Diakonie
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score138 Bewertungen
57%57
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,3Arbeitsatmosphäre
    • 3,0Kommunikation
    • 3,6Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

52%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 131 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Erzieher:in18 Gehaltsangaben
Ø44.600 €
Gesundheits- und Krankenpfleger:in14 Gehaltsangaben
Ø35.800 €
Rehabilitationslehrer:in10 Gehaltsangaben
Ø40.700 €
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Rummelsberger Diakonie
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Die eigene Arbeit sinnvoll finden.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Rummelsberger Diakonie
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Menschen an Ihrer Seite. Die Rummelsberger

Wer wir sind

Die Rummelsberger Diakonie ist einer der großen diakonischen Träger in Bayern. Über 6.200 Mitarbeitende unterstützen täglich nahezu 13.400 Klient*innen. Ob für Kinder und Jugendliche, für Familien, für Menschen im Alter, für Menschen mit Behinderung oder für Flüchtlinge unsere Mitarbeitenden sind dort, wo Menschen sie brauchen.

Jeder Mensch ist wertvoll! Wir begleiten und unterstützen jeden Einzelnen nach seinen Wünschen und Bedarfen. Die Selbstständigkeit und Teilhabe aller sind dabei stets unser Ziel. Jeder Mensch hat Talente. Bei der Rummelsberger Diakonie fördern und entwickeln wir diese Talente bei und mit den Mitarbeitenden und Klient*innen weiter. Die Mitarbeitenden der Rummelsberger Diakonie sind ihr großer Reichtum. Menschen, die glauben und manchmal auch zweifeln. Sie sind das Gesicht der Rummelsberger. Es sind Menschen an Ihrer Seite.

Produkte, Services, Leistungen

Die Angebote der Rummelsberger Diakonie reichen vom Kindergartenplatz bis zum mobilen Mahlzeitendienst für Senior*innen. Unsere Fachdienste und Einrichtungen beraten und unterstützen individuell. Für Kinder, Jugendliche, Familien, Flüchtlinge, Menschen mit Behinderung und Senioren sind wir Tag für Tag „Menschen an Ihrer Seite“. Über 6.200 Mitarbeitende arbeiten in den zentralen diakonischen Handlungsfeldern Bildung, Hilfen für junge Menschen, für Menschen mit Behinderung und für Menschen im Alter. In diesen Handlungsfeldern ist die Rummelsberger Diakonie mit über 240 Standorten in knapp 60 Städten und Gemeinden in ganz Bayern vertreten. Alle Angebote auf einen Blick: https://www.rummelsberger-diakonie.de/angebote/

Perspektiven für die Zukunft

Als großer Arbeitgeber mit Einrichtungen und Diensten in ganz Bayern bieten wir einen sicheren Arbeitsplatz mit vielen Möglichkeiten der Entwicklung und Karriere. Wir investieren in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter*innen. Durch die Kooperation mit Hochschulen entwickeln wir die fachlichen Konzepte unserer Arbeit ständig weiter. Innovation und Tradition gehören bei der Rummelsberger Diakonie zusammen.

Kennzahlen

Mitarbeiter6.200 Mitarbeitende
Umsatzrund 300 Mio. Euro

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 137 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    73%73
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    61%61
  • RabatteRabatte
    55%55
  • ParkplatzParkplatz
    49%49
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    42%42
  • BarrierefreiBarrierefrei
    38%38
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    36%36
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    36%36
  • CoachingCoaching
    31%31
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    28%28
  • HomeofficeHomeoffice
    28%28
  • DiensthandyDiensthandy
    27%27
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    26%26
  • InternetnutzungInternetnutzung
    25%25
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    20%20
  • KantineKantine
    19%19
  • EssenszulageEssenszulage
    19%19
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    12%12
  • FirmenwagenFirmenwagen
    7%7

Was Rummelsberger Diakonie über Benefits sagt

  • ein sicherer Arbeitsplatz in einem wertschätzenden Unternehmensklima
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie hohe fachliche Standards
  • Bezahlung nach Tarif (z.B. AVR-Bayern)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Beihilfeversicherung
  • viele Sozialleistungen, z.B. Zuschuss zu Kinderbetreuung/Pflegekosten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiterrabatte
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Beratung und Hilfe bei persönlichen Problemen (Social Care)
  • und vieles mehr

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Ob bei der Begleitung von Kindern, Jugendlichen, Familien, Flüchtlingen, Menschen mit Behinderung und Senior*innen, bei uns finden Sie eine wertvolle Aufgabe in einem wertschätzenden Arbeitsklima. Jede*r Mitarbeitende wird angenommen wie er ist und Teil der Rummelsberger Familie. Eine starke Mitarbeitervertretung trägt dazu bei, dass die Mitarbeitenden ein attraktives und durch Vertragsrichtlinien geregeltes Arbeitsumfeld vorfinden.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In rund 360 Einrichtungen und Diensten in ganz Bayern haben wir immer eine offene Stelle. Unsere Mitarbeitenden begleiten und unterstützen zum Beispiel:

  • Kinder und Familien in Kitas oder im Ambulanten Erzieherischen Dienst
  • Jugendliche in pädagogischen Wohngruppen, Schulen oder in der Ausbildung
  • Flüchtlinge in Wohngruppen oder Clearingstellen
  • Menschen mit Behinderung beim Wohnen und Arbeiten
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Autismus-Spektrum-Störung (Fachbereich Autismus)
  • Senioren im ambulanten Pflegedienst, im Pflegeheim oder in der Tagespflege

Weitere Arbeitsbereiche der Rummelsberger Diakonie sind:

  • Verwaltung und IT
  • Bildungseinrichtungen und Schulen
  • Handwerkliche Ausbildungsbetriebe wie Gärtnerei, Kfz-Werkstatt, Malerei, Metallbau oder Schreinerei

Gesuchte Qualifikationen

Bei der Rummelsberger Diakonie gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Berufen und Tätigkeiten. Umschulungen und Weiterbildungen sind jederzeit möglich. Auch ein Wechsel zwischen den Handlungsfeldern ist möglich. Im Detail beschäftigen wir Mitarbeitende mit folgenden Qualifikationen:

Altenhilfe:

  • Altenpfleger und Altenpflegehelfer (m/w/d)
  • Pflegefachfrauen und -männer (m/w/d)
  • Pflegehilfskräfte (m/w/d)
  • Gerontopsychiatrische Fachkräfte (m/w/d)
  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Hauswirtschaftskräfte (m/w/d)
  • Betreuungskräfte (m/w/d)
  • (Stellvertretende) Pflegedienstleitungen (m/w/d)
  • Einrichtungsleitungen (m/w/d)
  • Wohnbereichsleitungen (m/w/d)
  • Sozialwirte (m/w/d)
  • Akademische Pflegefachkräfte (m/w/d)
  • Sozialpädagogen (m/w/d)

Behindertenhilfe:

  • Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegehelfer (m/w/d)
  • Heilpädagogen (m/w/d)
  • Pädagogische Fachkräfte und Hilfskräfte (m/w/d)
  • Sozialpädagogen (m/w/d)
  • Erzieher (m/w/d)
  • Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte (m/w/d)
  • Schulbegleiter/ Integrationsassistenten (m/w/d)
  • Assistenzkräfte (m/w/d)
  • Logopäden (m/w/d)
  • Fachkräfte für Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d)

Jugendhilfe:

  • Erzieher (m/w/d)
  • Kinderpfleger (m/w/d)
  • Pädagogische Fachkräfte und Hilfskräfte (m/w/d)
  • Pädagogische Ergänzungskräfte (m/w/d)
  • Sozialpädagogen (m/w/d)
  • Heilpädagogen (m/w/d)
  • Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegehelfer (m/w/d)
  • Bildungsbegleiter (m/w/d)
  • Fachkräfte für berufliche Bildung (m/w/d)
  • Diplom-Pädagogen (m/w/d)
  • Erziehungswissenschaftler (m/w/d)

Weitere:

  • Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
  • Koch/ Beikoch (m/w/d)
  • Küchenhilfe (m/w/d)
  • Hauswirtschafter (m/w/d)
  • Qualitätsbeauftragter (m/w/d)
  • Verwaltungsfachkraft (m/w/d)
  • Fahrer (m/w/d)

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Rummelsberger Diakonie.

  • Wir suchen Fach- und Hilfskräfte jeden Alters, die als Berufsanfänger oder Quereinsteiger bei uns anfangen oder an einer unserer Schulen die Ausbildung beginnen.

    Wir freuen uns über Bewerber mit hoher Motivation, Liebe zum Beruf sowie mit der Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen. In allen Teams erwarten wir eine hohe Teamfähigkeit sowie eine den Anforderungen entsprechende Belastbarkeit. Flexibilität und absolute Zuverlässigkeit sind Basis unserer täglichen Arbeit mit den Menschen, die sich uns anvertrauen. Wir erwarten eine Wertschätzung der Menschen mit ihren jeweiligen Beeinträchtigungen und eine Loyalität gegenüber Kirche und Diakonie.

  • Seien Sie Sie selbst! Bei uns wird jeder Mitarbeitende wertgeschätzt und angenommen wie er ist.

  • Wir bitten Bewerbungen ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular in der Stellenausschreibung zu senden. Initiativ-Bewerbungen nehmen wir ebenfalls gerne entgegen. Details zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier: https://traumberufe-rummelsberger.de/berufseinsteiger#bewerbungsprozess

  • Ihre Bewerbung geht online bei uns ein und wird an die entsprechende Dienststelle weitergeleitet. Nach einer automatischen Eingangsbestätigung wird sich die Einrichtung selbst bei Ihnen melden. Das Bewerbungsgespräch sowie ein mögliches Probearbeiten finden in der jeweiligen Einrichtung vor Ort statt. Sie haben so gleich die Möglichkeit Ihre*n Vorgesetzte*n und das Team kennen zu lernen.

Standorte

In ganz Bayern ist die Rummelsberger Diakonie mit über 360 Diensten und Einrichtungen in knapp 60 Städten und Gemeinden vertreten.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Offene und entspannte Arbeitsatmosphäre,
Viel Vertrauen in den einzelnen Mitarbeiter,
Sehr guter Dienststellenleiter.
Gehalt wird pünktlich gezahlt. Gleitzeit
Bewertung lesen
da gibt es nichts Positives
Bewertung lesen
Viele Sozialleistungen
Wie sie Angehörige und Öffentlichkeit täuschen , Bewertungen werden sowieso nicht ernst genommen,
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 71 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das in einem Diakonisch geführten Haus nur auf das Geld geschaut wird. Mitarbeiter Pflege findet nur bei ausgewähltem Personal statt.
Teams werden mit Überbelegungen in eine Überforderung gebracht, da man das Geld braucht.
Bewertung lesen
Die Essensration der Bewohner ist auf das Maximum reduziert, jahrelang das gleiche Essen, wenig und schlecht..., Sparsamkeit beim Material, kein Lappen zum Waschen, Sparsamkeit beim Trinkwasser für die Bewohner...
Bewertung lesen
Offener ehrlicher Austausch wird nicht gewünscht. Stattdessen steht MA auf der Abschussliste. Probleme werden nicht angesprochen, lieber hinter dem Rücken lästern, auch in der Chefetage.
Bewertung lesen
30 Urlaub , wenn es um die Rechte eines Ex Angestellten geht , wird hier regelrecht gefälscht , denn dann heißt es , 25 Urlaubstage somit ist dies eine Dreistigkeit
Bewertung lesen
Lehre Versprechungen,Ausbeutung , es kommen nur Leitungen die keine Erfahrung haben , und die Bewohner werden vergessen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 69 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mittelfristig Muß sich die Diakonie für Religionsfreiheit, auch im Sinne von Freiheit von Religion, öffnen, sonst sie viel an Attraktivität. Grundrechte sollten auch in der Diakonie. Whistleblowing sollte gefördert werden und die zuständigen Stellen dafür einfach, frei und anonym zugänglich sein. Supervision sollte selbstverständlich sein.
Coaching in KollegInnen Mitarbeiterführung ist notwendig. Es braucht eine Bewusstwerdung für die Problematik von berufsbedingt Burn Out und Prävention. Und um all das zu erreichen, sollte freie Meinung und Konstruktives Feedback erwünscht sein.
Freie Getränke für das Personal sollte selbstverständlich sein.
Ein wenig mehr Anerkennung für (Sonder)Leistungen, die in der Einrichtung an der Tagesordnung sind.
Ein ehrliches Lob und Interesse für den Mitarbeiter kann motivierender sein als Geld!
Den Mitarbeitern einfach mal ZUhören anstatt sie zu VERhören.
Gespräche mit zwei Vorgesetzten und nur einem Mitarbeiter sind unfair. Wenn dann auch noch eine Atmosphäre von oben herab geschaffen wird, hat ein wenig selbstbewusster Mensch schon verloren.
Bewertung lesen
mehr auf MA und Leitung eingehen
Schwierigkeiten, Probleme (Arbeitsbedinungen u.Ä.) der MA bzw. der Einrichtungen ernst nehmen
Schuld nicht an Leitung geben, gemeinsam Lösungen finden, die wirklich eine Hilfe sind bzw. einen Ausweg aufzeigen
aktiv Arbeitsbedingungen verbessern, v.a. zum Wohle der Kinder, aber auch um weitere Kündigungen zu vermeiden und den Teufelskreis zu durchbrechen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 68 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

3,7

Der am besten bewertete Faktor von Rummelsberger Diakonie ist Interessante Aufgaben mit 3,7 Punkten (basierend auf 42 Bewertungen).


Die Aufgabe an sich war sehr interessant und spannend mit Jugendliche zu arbeiten. Am Schluss wurde die Jugendlichen nur noch verwaltet….
3
Bewertung lesen
Sehr abwechslungsreiche Aufgaben - Verbesserungsvorschläge sind erwünscht
5
Bewertung lesen
Ich liebe meine Arbeit
5
Bewertung lesen
Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen ist hoch. Viele verschiedene Persönlichkeiten bereichern die Arbeit.
Ambulante Betreuung hat die vielfältigsten Aufgaben, sowohl in direkter Betreuung als auch im Büro.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 42 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Rummelsberger Diakonie ist Kommunikation mit 3,0 Punkten (basierend auf 46 Bewertungen).


5 Sterne für die Wertschätzung Kommunikation im Kollegium, die dafür sorgt, dass die tägliche pödagogische Arbeit Freude bereitet. Die Kommunikation mir der Leitungsebene ist leider häufig mit Angst verbunden. Ich habe mit einigen Kollegen gesprochen, die das ähnlich sehen. Vereinzelt hat das dass Erleben von Mobbing zur Folge. Angst führt leider dazu das konstruktive Kommunikation durch Vermeidung ersetzt wird- und schnell ist man in einer Eskalationsspirale.
Katastrophe. Teilzeitkräfte, die nicht in Teamsitzungen dabei sind, bekommen vieles erst auf den letzten Drücker mit und auch nur durch ständige Nachfrage oder durch Zufall. Leitung lässt zudem vieles ausrichten, dadurch manchmal Rollenkonflikt der MAs
1
Bewertung lesen
Offener, ehrlicher Austausch unerwünscht! Wer das praktiziert ist auf der Abschussliste. Lästern von Kollegen sowie WBL ist an der Tagesordnung.
1
Bewertung lesen
gleich null. Kommuniziert wird nur mit bestimmten Mitarbeiter, die geben aber keine Informationen weiter.
1
Bewertung lesen
die Kommunikation sollte auch verständlich für Ausländer sein und nicht gleich auf drehen ,bis man weint
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 46 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 36 Bewertungen).


Weiterbildungsaspekte sind vorhanden, Rummelsberg interne Schulungen werden bevorzugt unterstützt.
Karriereaspekte sind als großer Träger natürlich vorhanden, Frauen haben es in den oberen Etagen allerdings nach Hörensagen schwieriger.
3
Bewertung lesen
Weiterbildung wird nur finanziert, wenn die erforderlichen Stunden nachgearbeitet werden. Da überlegt man sich schon, ob man da eine längere, qualifizierte Weiterbildung auf sich nehmen kann.
3
Bewertung lesen
keine Möglichkeit der Weiterbildung außer Standdarts Reflektion , Fahrkarten werden nicht erstattet .
1
Bewertung lesen
Weiterbildungen werden regelmäßig angeboten
5
Bewertung lesen
Großes Angebot an internen Fort- und Weiterbildungen, Unterstützung von externen Weiterbildungen. Leider gibt es nicht immer gleich eine passende Stelle nach Abschluss einer Weiterbildung. Darüber sollte im Vorfeld gesprochen werden.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 36 Bewertungen lesen